#81

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 11.02.2010 20:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Och! Wo ist denn das Bild her?


nach oben springen

#82

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 11.02.2010 20:46
von icke46 | 2.593 Beiträge

Falls Du das Bild vom Museumspavillon meinst - das ist aus meinem Fotoalbum - im Frühjahr 1989 bei einem Besuch in Eisenach aufgenommen.

Gruss

icke



nach oben springen

#83

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 11.02.2010 21:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dürfte ich das mit Quellenagabe nutzen?


nach oben springen

#84

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 11.02.2010 21:03
von icke46 | 2.593 Beiträge

Kein Problem - wenn man mal fragen darf, wofür?



nach oben springen

#85

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 12.02.2010 16:58
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Ja, icke, genau so wie auf Deinem Bild kenne ich das Objekt von meinem ersten Besuch in Eisenach nach der Grenzöffnung.

CASI, danke für den Link!


nach oben springen

#86

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 15:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wartburg 353WR-Duo

Prototyp für ein Gruppe B Wettbewerbsfahrzeug.

Angefügte Bilder:
Wartburg-353WR-Duo_EA-02062009_H-Tikwe_Bild-6_W.jpg

zuletzt bearbeitet 16.02.2010 10:37 | nach oben springen

#87

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 16:27
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Hervorragende Bilder - ich bin entzückt!
Und dann auch noch an historischer Stätte am ehem. AWE aufgenommen...


nach oben springen

#88

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 16:39
von trabantkübel (gelöscht)
avatar

Hallo EDGE-Henning. Dein bericht von dem Gruppe B Prototyp intressiert mich sehr..kannst du vieleicht mehr berichten und auch ein bild vom Motor zeigen?? Im Berich des Rallye sportes kenn ich mich nur mit Trabant aus . Nur leider fehlt in den letzten Jahren das Geld...


nach oben springen

#89

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 17:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn Du mir Deine E-Mail Adresse gibts, kannst Du sehr viele Infos erhalten!


nach oben springen

#90

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 17:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Wartburg 360 aus der erste Hälfte der 1970er Jahre, welcher gemeinsam mit Skoda, AWZ und AWE entwickelt wurde, wurde nicht produziert. Der Skoda 105/120/130 entstand daraus!

In Eisenach überlebte nur ein 1:2 Modell


zuletzt bearbeitet 16.02.2010 10:39 | nach oben springen

#91

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 19:59
von trabantkübel (gelöscht)
avatar

In Zwickau im Museum stehen Die sogenannten RGW Autos die stammen auch aus dieser Zeit.. sollten mit skoda Motor angetrieben werden... Aber dan kam wieder die Regierung und hat alles gestoppt... Also wenn die Konstrukteure in Zwickau und in Eisenach so gekonnt hätten wie sie wollten.... Glaube da hätten wir jetzt in mosel ein Trabant-werk und keins von VW..... mal so zum Nachdenken....
@Henning_ adresse kommt PM


nach oben springen

#92

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 20:12
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von trabantkübel
In Zwickau im Museum stehen Die sogenannten RGW Autos die stammen auch aus dieser Zeit.. sollten mit skoda Motor angetrieben werden... Aber dan kam wieder die Regierung und hat alles gestoppt... Also wenn die Konstrukteure in Zwickau und in Eisenach so gekonnt hätten wie sie wollten.... Glaube da hätten wir jetzt in mosel ein Trabant-werk und keins von VW..... mal so zum Nachdenken....
@Henning_ adresse kommt PM



Das denke ich auch,da waren ja wirklich Prototypen dabei,die den westlichen Modellen in nichts
nachstanden,zumindest was das die äussere Form betraf.
Schade das der Staat da so reinmischte und blockierte.



nach oben springen

#93

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 20:24
von trabantkübel (gelöscht)
avatar

Am Museum in Zwickau ist jedes Jahr ein Kleines Oldtimertreffen Da war ich natürlich mit dem Kübel dort.. als Teilnehmer konnte man gratis rein und das haben wir natürlich wahrgenommen.. Ich hörte beim einen Gespräch von Leuten zu die vor uns bei den Prototypn standen.. Einer sagte das wases hier sieht ist doch alles alt und unintressant.... Dazu sollte man Bedenken das diese Fahrzeuge Ja auch alt sind!! wenn man sich aber dann in die Zeit denkt und mal mit anderen Fabrikaten vergleicht sieht man was möglich gewesen Wäre...
Der Kritiker verglich dann mit mir gemeinsam zeitgleiche Fahrzeuge was zur folge hatte das er mir rechtgab..
also betachtet man die zeitepoche wird einen die Konkurenzfähigkeit sofort klar.
Natürlich war sachsenring 1991 mit dem Trabant 1.1 nicht mehr konkurenzfähig . aber das lag nicht am sachsenring werk..
würde gern bilder vom besuch und den Fahrzeugen Hochladen aber bei mir hier steht nichts von Datei anhängen..???


nach oben springen

#94

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 20:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
zumindest was das die äussere Form betraf.



Nö, auch innen. Allerdings ist das Thema komplexer, als nur bloße Einmischung.

P.S. man testete auch 2-Takter muit Direkteinsprizung. Power ohne Ende....

An 4-Taktern gabs BM-11, BM-400 und BM-234. Produktionsreif, wohlgemerkt! Auch Automatic-Getriebe etc.


nach oben springen

#95

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 13.02.2010 20:56
von trabantkübel (gelöscht)
avatar

mir ist da grad noch was eingefallen...
Bereits 1983 entwickelte man in Zwickau einen Dieselmotor für den Trabant
3-Zylinder Diesel
1.103 ccm
34 Ps bei 4.500 U-min
3,6- max 6,0 liter pro 100 km

dazu gab es 3 Prototypen die 120 km schnell waren
dazu bekam der 601 Mc-Pherson Vorderachse , den Tank ins Heck , Kleineren Lochkreis....
die Tests liefen 1984 über Langstrecke und stadtverkehr OHNE Probleme
Das Projekt wurde dann eingestellt man wollte den VW-Motor ..
Für das Jahr 1884 durchaus Konkurenzfähig mit diese Fahrleistungen..
Beschriebene Änderung der Radaufhängung,Bremsen und so ist unverändert im Trabant 1.1 übernommen worden.


nach oben springen

#96

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 14.02.2010 09:54
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Zitat von trabantkübel
mir ist da grad noch was eingefallen...
Bereits 1983 entwickelte man in Zwickau einen Dieselmotor für den Trabant
3-Zylinder Diesel
1.103 ccm
34 Ps bei 4.500 U-min
3,6- max 6,0 liter pro 100 km

dazu gab es 3 Prototypen die 120 km schnell waren
dazu bekam der 601 Mc-Pherson Vorderachse , den Tank ins Heck , Kleineren Lochkreis....
die Tests liefen 1984 über Langstrecke und stadtverkehr OHNE Probleme
Das Projekt wurde dann eingestellt man wollte den VW-Motor ..
Für das Jahr 1884 durchaus Konkurenzfähig mit diese Fahrleistungen..
Beschriebene Änderung der Radaufhängung,Bremsen und so ist unverändert im Trabant 1.1 übernommen worden.


Kleiner Verschreiber, was?

Äh, aber mal was anderes:
Es gibt da ein Gerücht, daß der VW-Golf eigentlich eine ostdeutsche Entwicklung ist.
Wer weiß etwas dazu?


nach oben springen

#97

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 14.02.2010 10:09
von 94 | 10.792 Beiträge

_Heldrasteiner_> Es gibt da ein Gerücht, daß der VW-Golf eigentlich eine ostdeutsche Entwicklung ist.
Wer weiß etwas dazu?

[Zitat http://trabigoerenberlin.de/trabistory.htm]
Die Ingenieure vom VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau waren nicht untätig ihn ihren Bemühungen einen neuen Trabant zu entwickeln. So wurden 1966 der Prototyp des P603 entwickelt. Das FZG sah dem VW Polo verdammt ähnlich, aber VW Polo gab es zu dieser Zeit noch nicht. Auf der Basis des P603 sollte der P610 entwickelt werden. Mit einem 43 PS Viertakt-Ottomotor, Scheibenbremsen Vorn von Skoda und einer Ganzstahkarosse. Die Entwickler hatten eine vorgabe. Die Produktionskosten und Entwicklungsgelder sollten 75 Millionen Mark nicht überschreiten, aber sie es. Das Politbüro hat errechnet, das die Produktion des P610 7,3 Milliarden Mark verschlingen würde. So wurde die Weiterentwicklung erstmal für 5 Jahre auf Eis gelegt um dann ganz eingestellt zu werden.[tatiZ]


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#98

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 14.02.2010 10:18
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Danke 94, für die Infos!
Ja, eine gewisse Ähnlichkeit mit dem VW-Polo bzw. Audi 50 läßt sich schon erkennen.


nach oben springen

#99

RE: Reparatur von DDR Fahrzeugen?

in Leben in der DDR 14.02.2010 10:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
Äh, aber mal was anderes:
Es gibt da ein Gerücht, daß der VW-Golf eigentlich eine ostdeutsche Entwicklung ist.
Wer weiß etwas dazu?


Jein. Natürlich gibt es in verschiedenen Zeitschienen gleichartige Entwürfe, weil der Massengeschmack so ist. So gesehen wäre der Wartburg 355 der erste moderne Kompaktwagen gewesen. Der Erste Prototyp ist aus dem jahr 1968. Er sieht allerdings eher der VW-Passat ähnlich. Damit wäre der DDR-Fahrzeugindustrie der große Wurf gelungen. Das Fahrzeug wurde zugunsten des Skoda-Coupe' nicht in Serie produziert. Man hatte ja im RGW eine Arbeitsteilung, allerdings hätte man mit dem Wartburg 355 wirklich Geld machen können, da er fortschritlich war. Es gab 9 Prototypen. Die Darunter 2 Fahrzeuge mit 1300ccm Renault Motor.

Ich habe weitere Projektzeichnungen gesehen. Darunter tatsächlich viele (äusserst-) ähnliche Zeichnungen zum Golf/Jetta.

Angefügte Bilder:
Wartburg-355-Coupe_EA-06062009_Nr-21_H-Tikwe_W.jpg

zuletzt bearbeitet 16.02.2010 10:33 | nach oben springen

#100

Wartburg 610 M

in Leben in der DDR 14.02.2010 10:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wartburg 610M-1

Angefügte Bilder:
W-610M_Seitenansicht-links_EA15082009_Tikwe_03_W.jpg

zuletzt bearbeitet 16.02.2010 10:32 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 368 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen