#1

Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 21:44
von Freedom (gelöscht)
avatar

Hallo.
Ich lernte letzte Woche ein Typen in der Kneipe kennen der von 1987/88 in Dömitz als Grenzer gedient hat. Er wollte mir brühwarm verticken das er ein Abschnitt von 12km gehabt haben soll.
So jetzt die Frage! Ein Postenpaar auf 12km und dazwischen kein weiteres Postenpaar? Ich meine es wäre eine zuuuuu große Lücke gewesen.

Der Verfasser.

Vielen Dank.


nach oben springen

#2

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 21:46
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

kann ich auch nicht glauben.wieviel biere hatte er schon weg?


zuletzt bearbeitet 21.12.2009 21:51 | nach oben springen

#3

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 22:17
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53
kann ich auch nicht glauben.wieviel biere hatte er schon weg?




Samstag lernte ich ihn kennen.

Was ich sehr oft gehört habe das die B-Türme nicht besetzt waren! Warum eigentlich?


nach oben springen

#4

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:06
von feldwebel88 | 279 Beiträge

unser grenzabschnitt war ca. 10 km lang
tagsüber waren da 6 postenpaare im abschnitt.

also 1. postenpaar auf 12 km ,nee da glaub ich auch nicht.


nach oben springen

#5

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:09
von JensB (gelöscht)
avatar

Ich habe 1988 Tage erlebt, da waren in unserem Abschnitt (ca. 16km) am Tage nur 2 Postenpaare unterwegs. Die Führungsstelle war natürlich auch besetzt. Normalerweise waren es 4-5 Postenpaare + Führungsstelle.

Gruß Jens


nach oben springen

#6

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:13
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von JensB
Ich habe 1988 Tage erlebt, da waren in unserem Abschnitt (ca. 16km) am Tage nur 2 Postenpaare unterwegs. Die Führungsstelle war natürlich auch besetzt. Normalerweise waren es 4-5 Postenpaare + Führungsstelle.

Gruß Jens




Das hätte ich wissen müssen.


nach oben springen

#7

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:15
von JensB (gelöscht)
avatar

Zitat von Freedom

Zitat von Pitti53
kann ich auch nicht glauben.wieviel biere hatte er schon weg?




Samstag lernte ich ihn kennen.

Was ich sehr oft gehört habe das die B-Türme nicht besetzt waren! Warum eigentlich?




Zu meiner Zeit wurden die B-Türme auch nicht mehr besetzt. Zum Teil waren sie baufällig, außerdem wurde uns gesagt, es würde zu lange dauern von ihnen runterzukommen in den Falle eines "Durchbruchs".


nach oben springen

#8

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:16
von feldwebel88 | 279 Beiträge

bei uns war die führungsstelle besetzt + a-gruppe, das waren 3 postenpaare.

und dann noch 3 weitere postenpaare im abschnitt.


zuletzt bearbeitet 21.12.2009 23:17 | nach oben springen

#9

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:17
von JensB (gelöscht)
avatar

Zitat von Freedom

Zitat von JensB
Ich habe 1988 Tage erlebt, da waren in unserem Abschnitt (ca. 16km) am Tage nur 2 Postenpaare unterwegs. Die Führungsstelle war natürlich auch besetzt. Normalerweise waren es 4-5 Postenpaare + Führungsstelle.

Gruß Jens




Das hätte ich wissen müssen.




Wir haben damals immer gewitzelt, wenn jemand bescheid weiss, dann hätten ganze Busladungen durchmaschieren können. Allerdings, wenn wieder einmal Heimgang angesagt war, dann wurde die ganze Postenaufstellung umgestellt.


nach oben springen

#10

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:18
von Hawk | 30 Beiträge

Hallo, wir mußten als posten schon einige Kilometer zurücklegen je nach Dienstauftrag aber ich meine 12 Kilometer ist etwas übertrieben wobei ich sagen muß 5 bis 8 km waren möglich.


nach oben springen

#11

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:20
von JensB (gelöscht)
avatar

Zitat von feldwebel88
bei uns war die führungsstelle besetzt + a-gruppe, das waren 3 postenpaare.

und dann noch 3 weitere postenpaare im abschnitt.




Die A-Gruppe war auch nicht mehr auf der Führungsstelle sondern in der Kompanie untergebracht, war meistens aus der vorhergehenden Schicht zusammengestellt. Das nannte sich dann Nachtruhe.


nach oben springen

#12

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:22
von Freedom (gelöscht)
avatar

Hattet Ihr jeden Tag ein anderen Kameraden neben euch?


nach oben springen

#13

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:25
von JensB (gelöscht)
avatar

Zitat von Freedom
Hattet Ihr jeden Tag ein anderen Kameraden neben euch?



Man hat erst Stunden vor der Schicht erfahren wer mit einem rausging. Außerdem ob man als Posten oder Postenführer dabei war.


nach oben springen

#14

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 21.12.2009 23:36
von maja64 (gelöscht)
avatar

Also freedom,ich hab ja meistens schon am Monatsanfang meinen Schichtplan gewußt,also wann ich zu welcher Zeit draußen bin(aber nicht mit wem).Der war dann immer in dem Paket mit der dreckigen Wäsche an meine Eltern(damit die wußten wann Sie mich auf der Kompanie anrufen konnten).
Ich sag es mal so,wenn Du damals so ein Paket mit meinen Käsesocken abgefangen hättest,wärste heute schon länger bei Fjord1 dabei.


nach oben springen

#15

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.12.2009 08:23
von manudave (gelöscht)
avatar

Maja

Aber mal im Ernst:

Zwei Postenpaare auf 16 Km? Wenn der B-Turm dann nicht besetzt war, wie lang konnte denn ein Abschnitt ohne Überwachung gewesen sein?


nach oben springen

#16

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.12.2009 10:28
von Oss`n | 2.779 Beiträge

Zitat von manudave
Maja

Aber mal im Ernst:

Zwei Postenpaare auf 16 Km? Wenn der B-Turm dann nicht besetzt war, wie lang konnte denn ein Abschnitt ohne Überwachung gewesen sein?



Hallo Manudave,
das konnte schon sein.
Wir hatten manchmal sogar einen Bereich von 30 km
Kontrolle 6er hin und 2er zurück.
Wenn dir der KGSI nicht wohl gesonnen war, bist du dann auch noch von ganz links oder rechts in die "Emil" gelaufen.
Der fairnishalber muß man aber sagen, das das selten war.

Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
nach oben springen

#17

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.12.2009 10:39
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von maja64
Also freedom,ich hab ja meistens schon am Monatsanfang meinen Schichtplan gewußt,also wann ich zu welcher Zeit draußen bin(aber nicht mit wem).Der war dann immer in dem Paket mit der dreckigen Wäsche an meine Eltern(damit die wußten wann Sie mich auf der Kompanie anrufen konnten).
Ich sag es mal so,wenn Du damals so ein Paket mit meinen Käsesocken abgefangen hättest,wärste heute schon länger bei Fjord1 dabei.




Ich trauer nix hinter her. Nur ich hätte viel entschlossener und früher mein Plan in die Tat umsetzen müssen . Mein Fehler war auch der, das ich mich mit den falschen zusammen getan habe.


zuletzt bearbeitet 22.12.2009 10:39 | nach oben springen

#18

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.12.2009 10:57
von Udo (gelöscht)
avatar

Ich habe auch in Dömitz bei der Sicherstellung gedient. (EK 87/1)
Der Kollege aus der Kneipe wird also nicht direkt in Dömitz (da keine Grenzkompanie), sondern in Gandow, Wootz oder Trippkau gedient haben.
Die B-Türme wurden auch bei uns nicht besetzt (es sei denn zum Aufwärmen), zu den PP kamen ja auch immer noch ein paar Gakl, welche in der Gegend umher fleuchteten. Die A-Gruppe war, zumindest in der GK 6 (Gandow) auch nicht auf der Führungsstelle, sondern in der Kompanie.
Ein PP auf 12 Km ist dahingehend vorstellbar, das je rechts und links von der Führungsstelle ein PP lief. Ich würde es glauben.
Udo


nach oben springen

#19

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.12.2009 16:21
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von manudave
Maja

Aber mal im Ernst:

Zwei Postenpaare auf 16 Km? Wenn der B-Turm dann nicht besetzt war, wie lang konnte denn ein Abschnitt ohne Überwachung gewesen sein?







Also manudave da möchte ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.War wohl zu allen Zeiten und an verschiedenen Orten immer unterschiedlich.
87/88 da gab es ja auch schon eine andere Art der Grenzsicherung als zu meiner Zeit (83/84),da wurde schon ein bißchen mehr im Hinterland gesichert.
Bei uns konnte schon ein Postenbereich 5km lang sein(und das in der Vorderrhön),aber da hatte man auch ein KFZ dabei.B-Türme waren an der "grünen" Grenze nie ständig besetzt(im Gegensatz zu Berlin),höchstens an ganz markanten Stellen.
Der Kommadeur-Grenzsicherung (KGSi) saß zu meiner Zeit immer auf der FÜST,nachts kam dann die A-Gruppe dazu.Das wurde später dann auch mal geändert,der KGSi führte von der Kompanie aus die Posten,und die A-Gruppe war den ganzen Tag auf der FÜST.
Wir hatten ja damals nur unser gutes altes "Gummiohr" um mit dem KGSi in Kontakt zutreten,mußten daher immer in der Nähe einer GMN Sprechsäule handeln.Später wurden ja auch UFT-Geräte eingeführt,was den Posten schon wesentlich flexibler machte.


nach oben springen

#20

RE: Ein Postenpaar in Dömitz auf 12km?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 22.12.2009 17:12
von Berliner (gelöscht)
avatar

Zitat von JensB
Wir haben damals immer gewitzelt, wenn jemand bescheid weiss, dann hätten ganze Busladungen durchmaschieren können.


hat Information seitens der Grenzsoldaten generell eine Rolle bei Fluchten gespielt?

Berliner


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flucht von zwei Postenpaaren an der Berliner Mauer
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von schnappi
24 09.09.2014 09:20goto
von terraformer1 • Zugriffe: 2828
Lässt sich Paranoia steigern?
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von 80er
9 18.11.2012 20:43goto
von S51 • Zugriffe: 1119
Fluchtversuch in Melpers, Sommer 1979
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Jobnomade
14 22.08.2012 13:57goto
von Jobnomade • Zugriffe: 2235
Kurzfristiger Ausfall eines Postens
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von sentry
25 23.09.2011 10:34goto
von Rainman2 • Zugriffe: 1765
Gepinkelt wird später (eine Geschichte vom Brandenburger Tor)
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Mitläufer
40 30.08.2011 22:04goto
von Icke • Zugriffe: 7312
Fahnenflucht eines Postenpaares GR 42 ; 2.GK Berlin/Waßmannsdorf
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Feliks D.
38 23.05.2010 00:14goto
von Feliks D. • Zugriffe: 8123
Einteilung/Bestätigung/Kategorisierung der Grenzer für die Zusammenstellung der Postenpaare
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ZA412
115 28.07.2016 14:56goto
von sentry • Zugriffe: 7842
(In) Offizielle Abkürzungen der DDR Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Angelo
117 01.07.2016 17:46goto
von Theo85/2 • Zugriffe: 9797
Dienen bei den Grenztruppen der DDR
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von skylight
64 03.07.2014 17:45goto
von efbe • Zugriffe: 68513

Besucher
8 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558373 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen