#121

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 12:49
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

hier der von mir angesprochene link -----> http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#122

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 12:55
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von HpTGefr82

ich find das wiedermal bezeichnent von herrn knabe, der scheint durchweg nur noch rot zusehn.


Zitat von GilbertWolzow
bei der ard findest du in der mediathek noch den mitschnitt von "maischberger" mit h. knabe, schönbohm und p-m diestel. mach einfach nur den ton aus und seh dir die körpersprache an, die sagt alles...


Zitat von wosch
Gilbert, ich habe das mal gemacht, aber die Körpersprache hat mir nicht viel, oder besser gesagt gar nichts gesagt. Braucht man ein besoderes Hörgerät oder eine besonders spezielle Ausbildung um eine "Körpersprache" zu verstehen? Ich hatte mich allerdings auch mehr auf die Körpersprache von Herrn Distel fixiert, geört hatte ich dabei auch nichts, sondern nur bemerkt daß er teilweise ganz schön "rumgezappelt" hatte, aber wie gesagt, ich bin kein Spezialist für sowas wie Körpersprachen!
Schönen Gruß aus Kassel.



klar @wolfgang kannst du... lass dir zeit.
lt. körpersprache bist auch du (!!!) völlig anders, als du es vielen usern hier weismachen willst...

p.s. bevor du es wieder dick und fett-blau vertiefen willst: du bist nicht dieser alte, zänkische opa, den du vorgibst zu sein...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
zuletzt bearbeitet 17.09.2010 12:56 | nach oben springen

#123

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 13:07
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von HpTGefr82

ich find das wiedermal bezeichnent von herrn knabe, der scheint durchweg nur noch rot zusehn.


Zitat von GilbertWolzow
bei der ard findest du in der mediathek noch den mitschnitt von "maischberger" mit h. knabe, schönbohm und p-m diestel. mach einfach nur den ton aus und seh dir die körpersprache an, die sagt alles...


Zitat von wosch
Gilbert, ich habe das mal gemacht, aber die Körpersprache hat mir nicht viel, oder besser gesagt gar nichts gesagt. Braucht man ein besoderes Hörgerät oder eine besonders spezielle Ausbildung um eine "Körpersprache" zu verstehen? Ich hatte mich allerdings auch mehr auf die Körpersprache von Herrn Distel fixiert, geört hatte ich dabei auch nichts, sondern nur bemerkt daß er teilweise ganz schön "rumgezappelt" hatte, aber wie gesagt, ich bin kein Spezialist für sowas wie Körpersprachen!
Schönen Gruß aus Kassel.



klar @wolfgang kannst du... lass dir zeit.
lt. körpersprache bist auch du (!!!) völlig anders, als du es vielen usern hier weismachen willst...

p.s. bevor du es wieder dick und fett-blau vertiefen willst: du bist nicht dieser alte, zänkische opa, den du vorgibst zu sein...





Nun gut Gilbert, das magst du ja Alles so sehen, aber damit hast du mir noch immer nicht zu verstehen gegeben, was man aus der "Körpersprache" von dem Herrn Knabe heraushören konnte!!
Ja-was denn nun?

Schönen Gruß aus Kassel.


zuletzt bearbeitet 17.09.2010 13:08 | nach oben springen

#124

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 13:28
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

@ wosch

damit du besser die körpersprache verstehst hab ich dir ein buch rausgesucht , was gut erklären soll wie man körpersprache versteht.


http://lbib.de/Koerpersprache-Tiziana-Bruno-26531


nach oben springen

#125

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 13:43
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von HpTGefr82
@ wosch

damit du besser die körpersprache verstehst hab ich dir ein buch rausgesucht , was gut erklären soll wie man körpersprache versteht.


http://lbib.de/Koerpersprache-Tiziana-Bruno-26531




Ich will mir so ein Buch nicht kaufen sondern ich möchte von gilbert erklärt bekommen, was dem Knabe seine Körperstrafe "aussagte"! Ist doch nicht so schwer zu verstehen, oder? Und zwar von Gilbert und nicht von Dir!
Schönen Gruß aus Kassel.

PS: Bis heute Abend.


nach oben springen

#126

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 13:46
von sentry | 1.087 Beiträge


Körperstrafe


zuletzt bearbeitet 17.09.2010 13:49 | nach oben springen

#127

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 13:51
von YYYYYYYY (gelöscht)
avatar

Zitat von wosch

Zitat von HpTGefr82
@ wosch

damit du besser die körpersprache verstehst hab ich dir ein buch rausgesucht , was gut erklären soll wie man körpersprache versteht.


http://lbib.de/Koerpersprache-Tiziana-Bruno-26531




Ich will mir so ein Buch nicht kaufen sondern ich möchte von gilbert erklärt bekommen, was dem Knabe seine Körperstrafe "aussagte"! Ist doch nicht so schwer zu verstehen, oder? Und zwar von Gilbert und nicht von Dir!
Schönen Gruß aus Kassel.

PS: Bis heute Abend.





und ich wollte dir auch nicht die körpersprache von herrn knabe erklären,sondern dir lediglich ein buchtip geben ,weil ich dachte es interressiert dich.

keep cool


nach oben springen

#128

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 15:02
von dieter (gelöscht)
avatar

Zitat von sentry
Wirklich niedlich, wie die betroffenen Hunde immer wieder bellen und sich an einem meiner Meinung nach maximal durchschnittlichen Spielfilm(!) hochziehen.

Niedlich ist auch der Interviewer:

Zitat
Spielte dieser Film irgendwo und irgendwann, hätte er dank der exzellenten schauspielerischen Leistungen sogar das Zeug zum Welterfolg. Er zeigt das Innenleben eines Geheimdienstes und die menschenzerstörenden Folgen seiner Tätigkeit. Typen wie die Vorgeführten sind in allen Spitzeldiensten dieser Welt zu finden, ob sie nun Verfassungsschutz, CIA oder FSB heißen, und Sie werden kaum bestreiten, daß es sie auch im MfS gab. Doch eine solche Abstraktionsebene, auf der Kunst wirklich zu großer Kunst wird, die man auf allen Kontinenten versteht, erreicht der Film nicht. Die Handlung ist zeitlich und geopolitisch verortet und befördert eine konkrete politische Botschaft: Die DDR war ein Schweinesystem.



Als wenn hier erstmalig ein Regisseur auf die Idee gekommen wäre, Geheimdienstarbeit zu verfilmen. Wenn ich bei imdb.com nach "CIA" suchen lasse, komme ich schon auf 88 Treffer, wo das im Titel oder Untertitel vorkommt.
Ohne jetzt die genauen Inhalte ausgewertet zu haben, gehe ich mal davon aus, dass sich mindestens die Hälfte der Filme tatsächlich mit der CIA beschäftigen und sie dort von super toll bis super pervers in allen Facetten darstellen.

Nett sind immer die Fehleranalysten ("Weiß war die Waffenfarbe der NVA-Mot.-Schützen." + "Mitarbeiter des MfS mit Bart" = "böswillige Absicht und bewußt inszeniert").

Schon lustig, wie die, die hier immer gleich Quellenangaben abfragen, ihre eigenen kleinen Das-hat-es-nie-gegeben-Erlebnisse auf die ganze Stasi und die DDR projizieren.

Der ABV (!) kennt sich sogar auf ministerialer Ebene aus





Danke, sentry. Top Beitrag.
Dieter


nach oben springen

#129

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 15:04
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von sentry

Körperstrafe



Das war aber auch eine wunderbare Freud'sche Fehlleistung von wosch.

Gruss

icke



nach oben springen

#130

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 15:28
von 94 | 10.792 Beiträge

Nun, da @wosch nicht so gerne Bücher ließt oder nicht eine paar Pißgroschen in Bildungsmaterial investieren will oder kann, für beides habe ich Verständniss, möchte ich mal auf den Altmeister der Körpersprache verweisen. 'Körpersprache ist wie gesprochene Sprache, aber sie kann nicht lügen' Quelle: http://www.samy-molcho.at/bdk1.htm
Achso, @wosch, ja, man kann diese Sprache auch verstehen lernen. Hier ein Lehrbuch, das Einigen nicht unbekannt sein dürfte *grins*
Ratinow, A.R.: Forensische Psychologie für Untersuchungsführer. Aus dem Russ. übersetzt von Eva Maria Stelzer. 1. Aufl.; Berlin Ministerium des Innern, 1970. 367 Seiten (damals gabs noch keine ISBN)

P.S. @icke46 gloobsch ni, das mit der Fehlleistung! Dat war 'ne Bravokation! Ich gloobe den Beitrag sollte ich mal melden *zwinker*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#131

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 15:47
von icke46 | 2.593 Beiträge

Nun @94: Wenns denn keine Fehlleistung war, was möchte uns Freund wosch dann damit sagen? Möchte er Herrn Knabe einer Körperstrafe unterziehen . oder kommt das Betrachten von Herrn Knabe einer Körperstrafe gleich? Fragen über Fragen....

Gruss

icke



nach oben springen

#132

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 18:47
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von sentry
Wirklich niedlich, wie die betroffenen Hunde immer wieder bellen und sich an einem meiner Meinung nach maximal durchschnittlichen Spielfilm(!) hochziehen.

Niedlich ist auch der Interviewer:

Zitat
Spielte dieser Film irgendwo und irgendwann, hätte er dank der exzellenten schauspielerischen Leistungen sogar das Zeug zum Welterfolg. Er zeigt das Innenleben eines Geheimdienstes und die menschenzerstörenden Folgen seiner Tätigkeit. Typen wie die Vorgeführten sind in allen Spitzeldiensten dieser Welt zu finden, ob sie nun Verfassungsschutz, CIA oder FSB heißen, und Sie werden kaum bestreiten, daß es sie auch im MfS gab. Doch eine solche Abstraktionsebene, auf der Kunst wirklich zu großer Kunst wird, die man auf allen Kontinenten versteht, erreicht der Film nicht. Die Handlung ist zeitlich und geopolitisch verortet und befördert eine konkrete politische Botschaft: Die DDR war ein Schweinesystem.



Als wenn hier erstmalig ein Regisseur auf die Idee gekommen wäre, Geheimdienstarbeit zu verfilmen. Wenn ich bei imdb.com nach "CIA" suchen lasse, komme ich schon auf 88 Treffer, wo das im Titel oder Untertitel vorkommt.
Ohne jetzt die genauen Inhalte ausgewertet zu haben, gehe ich mal davon aus, dass sich mindestens die Hälfte der Filme tatsächlich mit der CIA beschäftigen und sie dort von super toll bis super pervers in allen Facetten darstellen.

Nett sind immer die Fehleranalysten ("Weiß war die Waffenfarbe der NVA-Mot.-Schützen." + "Mitarbeiter des MfS mit Bart" = "böswillige Absicht und bewußt inszeniert").

Schon lustig, wie die, die hier immer gleich Quellenangaben abfragen, ihre eigenen kleinen Das-hat-es-nie-gegeben-Erlebnisse auf die ganze Stasi und die DDR projizieren.

Der ABV (!) kennt sich sogar auf ministerialer Ebene aus




Na klar Sentry, ich war in meinem ersten Leben ABV in der Wandlitzer Waldsiedlung . Aber stell mir mal so vor, so ein notgeiler Minister wäre tatsächlich auf die Idee gekommen, ohne Verdacht, das MfS auf einen Nebenbuhler zu hetzen. Die Aktion wäre doch bestimmt nach der Wende ruchbar geworden. Nix gegen Phantasie, ich schreibe auch gerne Geschichten und manchmal muss amn sich da echt bremsen. Aber das mit dem Minister war nun wirklich etwas dick aufgetragen, was nicht unbedingt nur an der Figur des Darstellers lag.

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#133

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 20:25
von wosch (gelöscht)
avatar

Zitat von icke46
Nun @94: Wenns denn keine Fehlleistung war, was möchte uns Freund wosch dann damit sagen? Möchte er Herrn Knabe einer Körperstrafe unterziehen . oder kommt das Betrachten von Herrn Knabe einer Körperstrafe gleich? Fragen über Fragen....

Gruss

icke




He icke, schau mal genau hin, wer mit der Pfanne rumgewedelt hatte, ich jedenfalls nicht. Ansonsten verstehe ich nicht wie das von Dir gemeint war!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#134

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 20:28
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von wosch
ich möchte von gilbert erklärt bekommen, was dem Knabe seine Körperstrafe "aussagte"!




Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#135

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 20:31
von icke46 | 2.593 Beiträge

@wosch - war mir schon klar, das Du nicht mit der Pfanne gewedelt hast;-) - aber die bildliche Unterstützung für die Körperstrafe von oder für Herrn Knabe konnte ich mir nicht entgehen lassen (nun gut, hätte sie auch selber einfügen können, die Pfanne, aber der Mensch ist von Natur aus faul;-).

Gruss

icke



nach oben springen

#136

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 22:49
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Zitat von wosch

Zitat von icke46
Nun @94: Wenns denn keine Fehlleistung war, was möchte uns Freund wosch dann damit sagen? Möchte er Herrn Knabe einer Körperstrafe unterziehen . oder kommt das Betrachten von Herrn Knabe einer Körperstrafe gleich? Fragen über Fragen....

Gruss

icke



man man wosch.es war die rede von körpersprache und du machst daraus körperstrafe mehr war nicht


He icke, schau mal genau hin, wer mit der Pfanne rumgewedelt hatte, ich jedenfalls nicht. Ansonsten verstehe ich nicht wie das von Dir gemeint war!
Schönen Gruß aus Kassel.



nach oben springen

#137

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 17.09.2010 23:07
von wosch (gelöscht)
avatar

[quote="Pitti53"]

man man wosch.es war die rede von körpersprache und du machst daraus körperstrafe mehr war nicht


Oh, wie ist mir das jetzt aber peinlich!
Ich muß mir mal ´nen Lektor zulegen, wüßte auch schon Einen, aber nein, wenn ich jetzt ´nen Namen nenne, bekomme ich wieder geschimpft!
Also @ Gilbert, das Ding mit dem Knabe heißt natürlich: Was konntest Du aus seiner KÖRPERSPRACHE heraushören??
Wäre dankbar für eine Antwort.
Und noch einmal: Entschuldiguuuuung!

Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#138

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.09.2010 12:09
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von Feliks D.

Zitat von linamax

Endlich gibt diesen Herrn aus der Ledermantelfraktion mal einer Feuer



Wenn "Feuer geben" deiner Meinung nach der Sinn dieses Forums sein soll, dann bist Du hier sicher verkehrt.
Es gibt da so einige andere Foren im Internet, da kannst Du ganz frei und ohne Gegenrede losfeuern.

Austeilen aber nichts einstecken linamax



nach oben springen

#139

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 22.09.2010 12:42
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von linamax

Zitat von Feliks D.

Zitat von linamax

Endlich gibt diesen Herrn aus der Ledermantelfraktion mal einer Feuer



Wenn "Feuer geben" deiner Meinung nach der Sinn dieses Forums sein soll, dann bist Du hier sicher verkehrt.
Es gibt da so einige andere Foren im Internet, da kannst Du ganz frei und ohne Gegenrede losfeuern.



Austeilen aber nichts einstecken linamax




Ich weiss ja nicht was Du als einstecken bezeichnest, aber außer gelegentlichem Querschießen ist von Dir ja bisher noch nichts substanzielles gekommen was man einstecken müsste.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#140

RE: Stasi-Offiziere - die Liste.

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.08.2012 09:42
von Uleu | 528 Beiträge

Schon wieder eine Liste .... die einzige Liste die mich dort wirklich interessieren würde wäre eine " Liste der Verräter ", diejenigen welche zum eigenen Vorteil Untergebene und Anvertraute verraten haben. Vielleicht macht sich ja mal einer die Mühe und trägt die Namen zusammen ...


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
Schmiernippel hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1357 Gäste und 92 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557750 Beiträge.

Heute waren 92 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen