#41

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 16:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wer musst den Kuchen holen? Der arme Gefreite Steffen! Wer brachte auch etwas Kaffeeersatz(Alk) mit der gute Gefreite Steffen!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#42

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 16:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Na Du Schlitzohr, der Kuchenholer hat doch immer die größten Stücke unterwegs schon vertilgt. da ist doch selten 100 % der Ware auf der GK angekommen!!!

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#43

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 16:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Kuchen war ja auch so ein Ritual was auf die Entlassung vorbereitet hat. Noch ... mal Kuchen essen, dann könnt ihr uns vergessen.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#44

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 16:55
von Schramm | 34 Beiträge

Erinnerungen an diesen Tag,habe ich wie alle anderen (Kaffe und Kuchen) auch.
Ich weiß noch das an diesen Tag (76 oder 77)die Ärmelstreifen
Grenztruppen der DDR eingeführt wurden.


Schramm



nach oben springen

#45

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 17:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich tippe auf 76, aber das es am 01.12. war hatte ich vergessen. Wir haben das Ding aber Gepäckträgerstreifen genannt.

Der Hesselfuchs


zuletzt bearbeitet 01.12.2014 17:24 | nach oben springen

#46

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 17:26
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.494 Beiträge

So kenne ich es auch, am Tag der GT gab es außer der Reihe Kuchen und Bohnen-Kaffee, kann mich sehr gut daran erinnern. Sonntags gab es auch immer Kuchen, im GAR-7 noch dazu Kakao, der war besonders lecker.
Mit Kuchen haben sie mir aber keinen Gefallen getan, ich mag Kuchen nicht so sehr... aber es ging ja nicht nach mir!!

gruß an alle, die diesen Tag gedenken, hundemuchtel 88 0,5


nach oben springen

#47

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 17:47
von UvD815 | 619 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #45
Ich tippe auf 76, aber das es am 01.12. war hatte ich vergessen. Wir haben das Ding aber Gepäckträgerstreifen genannt.

Der Hesselfuchs



1976 ist richtig...

18 Buchstaben dazu auf dem Ärmelband für 18 Monate


nach oben springen

#48

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 17:53
von Hansteiner | 1.422 Beiträge

Genau so war das. Zum 30.Jahrestag der Grenztruppen.
Da gab es bei uns auch noch ein schönes Bierglas, aber für 2,00M.

VG H.



Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 18:08
von Hansteiner | 1.422 Beiträge

Als kleiner Nachtrag: - Offz. und Bu hatten die Möglichkeit eine vergoldete Armbanduhr von Ruhla zu kaufen, Stück 80-90,00 M. (?)
Das Zifferblatt auch mit Grenzermotiv, sah ganz gut aus. Habe so eine Uhr seit damals noch nicht wieder gesehen.

VG H.



nach oben springen

#50

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 18:27
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.494 Beiträge

Zitat von Merlini im Beitrag #45
Ich tippe auf 76, aber das es am 01.12. war hatte ich vergessen. Wir haben das Ding aber Gepäckträgerstreifen genannt.

Der Hesselfuchs



Rot: warum Gepäckträgerstreifen???

gruß h.


nach oben springen

#51

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 18:45
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #38
Zitat von rotrang im Beitrag #33
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #32
Zitat von rotrang im Beitrag #31






Die Ärmelklappen gab es noch bis 1979. Vor der Parade zum 30. Jahrestag der DDR wurden sie entfernt und kamen nicht wieder.

Ciao Rainman

1981 entfielen an den Parade-/Ausgangsjacken aller Dienstgradgruppen bis Oberst die Ärmelpatten.


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 19:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Bernd, der Streifen auf dem Ärmel hatte Ähnlichkeit mit dem Ärmelstreifen der Gepäckträger die früher auf den Bahnhöfen gegen Entgelt das Gepäck getragen haben. Manchmal haben alte Leute uns deshalb auf den Bahnhöfen scherzhaft angesprochen.

Der Hesselfuchs


hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 19:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sonntags gab es Kuchen,Bohnenkaffee.
Sonntag war heilig für die Gefreiten,Frühstück auf der Bude.Unser Vize der mit auf dem Zimmer lag,war dafür verantwortlich.
Neben bei,Urlauber die in das geliebte Leben in die Kaserne zurück kehrten,hatten immer etwas zu Essen aus ihrer Region auf den Tisch zu legen.Dann gab es um Mitternacht immer einen Festschmaus.

Zum Spruch:
Wenn die Kastanien platzen,werden wir die Kurve kratzen.
Rei


nach oben springen

#54

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 20:05
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.494 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #53
Sonntags gab es Kuchen,Bohnenkaffee.
Sonntag war heilig für die Gefreiten,Frühstück auf der Bude.Unser Vize der mit auf dem Zimmer lag,war dafür verantwortlich.
Neben bei,Urlauber die in das geliebte Leben in die Kaserne zurück kehrten,hatten immer etwas zu Essen aus ihrer Region auf den Tisch zu legen.Dann gab es um Mitternacht immer einen Festschmaus.

Zum Spruch:
Wenn die Kastanien platzen,werden wir die Kurve kratzen.
Rei



@rei!
Rot: Bei uns hatte der Ex-urlauber immer ein Rohr mitzubringen, welches ab Mitternacht(Urlaubsende) geleert wurde, nebenbei wurde der Urlaub ausgewertet, das Beste am Urlaub war immer das Wecken nach dem Urlaub...da hatte man echt zu tun...
Auf Essen aus meiner Region legte mein Kollege keinen Wert, wenn er bockig war titulierte er mich mit Fischkopp, Schlickrutscher und Klippenkotzer, solchen Leuten bringe ich keinen Fisch mit!!!!
Da hat immer ne Goldkrone gereicht, naja es waren eigentlich zwei....

gruß h.


zuletzt bearbeitet 01.12.2014 20:06 | nach oben springen

#55

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 21:55
von Schlutup | 4.115 Beiträge

@rotrang ging es dir um das



nach oben springen

#56

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 01.12.2014 23:02
von DoreHolm | 7.710 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #25
Zitat von DoreHolm im Beitrag #22
Nunja, Tag der Grenztruppen ? Wenn ich nicht hier im Forum daran erinnert werden würde, wüßte ich gar nicht mehr, daß dieser Tag heute, also der 01. November war. ...

Hallo @DoreHolm ,

na, da bist Du ja schon ein gutes Stück vorangekommen in der Bewältigung und Verdrängung des Tages ...

Der Tag der Grenztruppen, ich habe ihn 11 mal in Uniform gefeiert, begangen, erlebt, wie auch immer. Beim zwölften Tag der Grenztruppen in meiner Dienstzeit trug ich bereits eine andere Uniform, wenn auch nur übergangsweise, und ich wusste ehrlichen Herzens nicht, was ich mit diesem Tag anfangen sollte. Ich war einmal ein Offizier der Grenztruppen. Das ist Bestandteil meiner Biografie. Vieles von dem, was ich heute bin, bin ich in dieser Zeit geworden oder habe ich in dieser Zeit gelernt. Es verbindet mich keine Wehmut und auch kein falscher Stolz mit dieser Zeit. Ich sehe mein Wirken als Grenzoffizier heute kritisch, aber ich werde mich weder von der Zeit noch von meinem jugendlichen Ich distanzieren. Diesem Jungen damals gehört heute der Kopf gewaschen, das ja. Aber ich werde ihn nicht verleugnen. Er hat damals an diesem Tag Medaillen, Sach- oder Buchprämien, oder einfach nur eine Urkunde bekommen, oder er hat Dienst geschoben. Es ist Erinnerung, Geschichte, also nichts, was man vergessen muss oder sollte.

In hundert Jahren vielleicht wird mal ein Student der Geschichte von einem Buch (oder was auch immer dann das Äquivalent eines Buches sein mag) aufsehen und seinen Gegenüber fragen: "Wusstest Du eigentlich, dass bei der NVA am 01.12. der Winterbefehl in Kraft trat und sie zumindest die Schirmmützen gegen Pelzmützen austauschten?" Und der andere wird vielleicht zurückfragen: "War da nicht auch irgend so ein Feiertag?" Mag sein.

ciao Rainman


Lila: Nein, so ist es nicht. Ich will diesen Tag nicht verdrängen und mir ist bewußt, daß ich diesen 1 1/2 Jahren, vor allem der Zeit am Kanten, mehr Lebenserfahrung verdanke als mach anderer Nicht-Grenzer oder gar "Ungediente" im mehrfachen Zeitraum.
Aber es war halt nur eine Episode in meinem Leben und nicht wie bei rainman2, dazu noch richtig beruflich, ein Großteil seines Lebens. Den Tag der Grenzsoldaten habe ich nur ein mal als Grenzer erlebt, da im November 66 eingezogen und Ende April 68 entlassen.



nach oben springen

#57

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 02.12.2014 07:33
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #55
@rotrang ging es dir um das


Ja Tom


nach oben springen

#58

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 02.12.2014 08:25
von utkieker | 2.929 Beiträge

Zitat von UvD815 im Beitrag #47
Zitat von Merlini im Beitrag #45
Ich tippe auf 76, aber das es am 01.12. war hatte ich vergessen. Wir haben das Ding aber Gepäckträgerstreifen genannt.

Der Hesselfuchs



1976 ist richtig...

18 Buchstaben dazu auf dem Ärmelband für 18 Monate

.... und wenn man die Buchstaben richtig abgeschnitten hat, blieb zum Schluss das R für Resi!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#59

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 02.12.2014 09:21
von icke-ek71 (gelöscht)
avatar

Hallo DoreHolm,den Tag der Grenztruppen gab es doch erst ab dem Jahre 1971.Vorher waren wir doch der NVA unterstellt und da war meiner Meinung nach der 1.März der Tag der Volksarmee!! Ich kann mich wirklich nicht erinnern, daß der 1.Dezember der Tag der Grenztruppen war!!Ich war von November 1969 bis April 1971 bei dieser Truppe!!LG Bernd


nach oben springen

#60

RE: 1.12.-Tag der Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 02.12.2014 11:13
von 94 | 10.792 Beiträge

bis 1960 war der 1.12. Tag der DGP
ab September 1961 Betstandteil der NVA, damit 1.3. als 'Ehrentag'
1976 Trennung GT und NVA und damit wieder als eigenständiger Ehrentag der 1.12.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 149 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558746 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen