#1

Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 27.11.2009 18:07
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Hallo Freunde

bei meiner Tour zu den Grenzsäulen in diesem Jahr muste ich bei einer ganz genau hinsehen.
Waren bei diese einen doch noch tatsächlich Reste der DDR Hoheitsplakette zu erkennen-nach 20
Jahren fast ein kleines Wunder.
Wenn ihr genau hinschaut könnt ihr von der Aufschrift-Deutsche Demokratische Republik-
das A von Demokratische und das U von Republik noch erkennen.

Angefügte Bilder:
Odenthal  500 217.jpg


nach oben springen

#2

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 22.12.2010 19:55
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Weiss einer ,wo man diese(natürlich vollständige) Plakette noch bekommen könnte ?



nach oben springen

#3

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 22.12.2010 20:02
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Zermatt
Weiss einer ,wo man diese(natürlich vollständige) Plakette noch bekommen könnte ?



Schau doch mal bei ebay,sind fast alles Fälschungen aber auch gute dabei.Für ein Original,ab 60,00€ aufwärts.
P.S.Ich habe auch nur ne Fälschung und keiner bekommt es mit
Greso


nach oben springen

#4

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 23.12.2010 09:32
von Pit 59 | 10.165 Beiträge

Zermatt
Mich wundert das man das hat vergammeln lassen.Das sich da kein Liebhaber gefunden hat,der gleich die ganze Säule umgelagert hat,wunder mich sehr.Greso Fälschung ist nicht das non plus ultra,ist zwar besser als nichts.


nach oben springen

#5

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 23.12.2010 09:53
von eisenringtheo | 9.193 Beiträge

Zitat von Pit 59
Zermatt
Mich wundert das man das hat vergammeln lassen.Das sich da kein Liebhaber gefunden hat,der gleich die ganze Säule umgelagert hat,wunder mich sehr.Greso Fälschung ist nicht das non plus ultra,ist zwar besser als nichts.


Ich kann mich schwach erinnern, dass die Grenzsäulen, die ich zu DDR Zeiten gesehen habe, schon damals in teils desolatem Zustand waren. Sie waren offenbar ein beliebtes Ziel von Vandalen. Und die DDR Grenztruppen hatten wohl ganz schlechte Karten, das abzustellen. Die Grenzbefestigungen erhöhten die Interventionszeit sicher ganz erheblich.
Theo Eisenring


nach oben springen

#6

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 23.12.2010 10:34
von Theo85/2 | 1.202 Beiträge

Zitat von eisenringtheo

Zitat von Pit 59
Zermatt
Mich wundert das man das hat vergammeln lassen.Das sich da kein Liebhaber gefunden hat,der gleich die ganze Säule umgelagert hat,wunder mich sehr.Greso Fälschung ist nicht das non plus ultra,ist zwar besser als nichts.


Ich kann mich schwach erinnern, dass die Grenzsäulen, die ich zu DDR Zeiten gesehen habe, schon damals in teils desolatem Zustand waren. Sie waren offenbar ein beliebtes Ziel von Vandalen. Und die DDR Grenztruppen hatten wohl ganz schlechte Karten, das abzustellen. Die Grenzbefestigungen erhöhten die Interventionszeit sicher ganz erheblich.
Theo Eisenring




Wieso?

Ich habe als öfter mal so eine Platte ersetzt. Wir hatten genügend im Lager liegen und auch die Säulen neu gestrichen, bzw. die Farbe ausgebessert haben wir ab und an .Nur neu gesetzt habe ich keine Säule.
Übrigens gab es schon mal zu diesem Thema einen Thread.

Gruß Theo 85/2


zuletzt bearbeitet 23.12.2010 10:36 | nach oben springen

#7

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 23.12.2010 19:36
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von Pit 59
Zermatt
Mich wundert das man das hat vergammeln lassen.Das sich da kein Liebhaber gefunden hat,der gleich die ganze Säule umgelagert hat,wunder mich sehr.Greso Fälschung ist nicht das non plus ultra,ist zwar besser als nichts.



Hallo Pit 59,wegen der Fälschung gebe ich dir Recht(ist nicht meine Art).Aber zu meiner Zeit,gab es diese Schilder noch nicht
Und wenn,hätte ich eins.Aber so ein Schild ist für mich nicht so wichtig und ich habe nur Sachen und Gegenstände,die es zu meiner Zeit gab.(NVA Teile und Sachen)und die sind alle Original Wenn Du genau hinschaust,siehst Du es in meinem Avatar.
Gruß Greso


nach oben springen

#8

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 23.12.2010 20:05
von Greso | 2.377 Beiträge

Da ...

Angefügte Bilder:
Schild 001.JPG

nach oben springen

#9

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 20.03.2011 09:14
von Udo E. (gelöscht)
avatar

Da ist auch noch eine...

Diese Grenzsäule ist eine genaue Nachbildung aus Beton mit einer falscher Tafel.
Sie steht in meiner Garage im Fußboden eingelassen.
Die Orginale werdet Ihr in meinem Blog finden.

www.DDR-Grenzer.blogspot.com

Angefügte Bilder:
Scannen0002.jpg

zuletzt bearbeitet 27.03.2011 12:21 | nach oben springen

#10

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 21.03.2011 21:27
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Hier eine Säule,natürlich Orginal....auch wenn sie vergessen worden ist.Ob sie immer noch da liegt...?

Angefügte Bilder:
Odenthal  500 216.jpg


nach oben springen

#11

RE: Freistehende Säule mir Restemblem DDR

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 14.07.2011 12:19
von DresdnerEK89 (gelöscht)
avatar

kannst du mir mal die GPS Daten zu geben ,oder wo du sie gefunden hast..Danke


nach oben springen


Besucher
17 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1839 Gäste und 133 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558828 Beiträge.

Heute waren 133 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen