#1

Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 10:18
von Focking | 178 Beiträge

Moin alle,

Heute auf den Tag genau wurde das Sandmännchen im DFF
aus der Wiege gehoben.
Mich würde interessieren.Wie habt ihr,die jüngeren un-
ter uns, als Kinder,oder so wie ich,als Elternteil,die-
se Sendung erlebt?

Gruß aus der Lausitz

Werner



nach oben springen

#2

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 10:49
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich liebte als Kind das Sandmänchen ! Vor allem Herr Fuchs und Frau Elster ,schnack,schnack,
Schnatterinchen, Pitti und co.
Noch schönen Sonntag allen Gruß Peter(turtle)


nach oben springen

#3

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 11:14
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Möchte kurz und knapp sagen--als Kind war es ein Pflichtveranstaltung muß man halt gesehen haben.Ja lang ist es her


nach oben springen

#4

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 16:44
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Meine kleine Enkelin sitzt heute so davor wie meine Geschwister und ich in unsere Kindheit, gebannt von den schönen Geschichten.
Was ich ein bißchen vermisse bei den Trickfilmen heutzutage sind die alten sowjetischen....Hase und Wolf...nu, baggadi
Aber das gehört schon nicht mehr zum Thema Sandmann.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#5

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 17:18
von Focking | 178 Beiträge

@Rainer,

ohne Sandmännchen ging bei meinen Kindern nichts.
Klar gehören die anderen Kinderfilme auch zum The-
ma.Ich finde da war der DFF Spitze,wenn ich an die
wunderbaren Märchenfilme denke. Der Westen zog da
sehr viel später nach.


Gruß aus der Lausitz

Werner



nach oben springen

#6

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 17:26
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Klar kenne ich das Sandmännchen auch noch.
Vor allem mit Pittiplatsch und Co.
Hatte als Kind auch eines als Puppe. Habe es dann
allerdings skalpiert (die Mütze abgerissen)
Jedermann lachte sich darüber schief, weil man meinte,
es sehe irgendwie Ulbricht ähnlich.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#7

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 17:30
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Werner, ich bin ständig auf der Suche nach schönen alten Defa- Märchenfilmen, natürlich preiswert, für meine Enkelin und mit ihren zweieinhalb Jahren registriert sie schon ganz wunderbar, was Gut und Böse ist.
Morgen ist " Das kalte Herz" dran, na, da wird der Opa erst einmal mit sitzenbleiben, bis der Holländermichel sein fieses Gesicht gezeigt hat, nicht das sie noch Alpträume bekommt.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#8

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 17:36
von P3 | 357 Beiträge

Der Sandmann war für uns als Kinder das zeitliche Limit am Abend, eine Zeremon, das unvergesslich bleibt. Auch meine Tochter hat sich auf den kleinen Helden mit der Zipfelmütze gefreut, es bleibt einfach gute Unterhaltung für Kinder, wie Rainer Maria schon sagte, die alten Trickfilme könnte man auch mit einbinden. Ich freue mich auch, daß es diese Sendung bis in die Gegenwart geschafft hat, über mehrere Generationen.

Gruß P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen

#9

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 17:36
von heiner2 (gelöscht)
avatar

obwohl ich der juengste war, aber trotzdem schon aelter, haben wir auch sehr oft das sandmaenchen sendung angesehen. allerdings in s&w


nach oben springen

#10

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 21:29
von Grete85 | 840 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Werner, ich bin ständig auf der Suche nach schönen alten Defa- Märchenfilmen, natürlich preiswert, für meine Enkelin und mit ihren zweieinhalb Jahren registriert sie schon ganz wunderbar, was Gut und Böse ist.
Morgen ist " Das kalte Herz" dran, na, da wird der Opa erst einmal mit sitzenbleiben, bis der Holländermichel sein fieses Gesicht gezeigt hat, nicht das sie noch Alpträume bekommt.

Gruß Rainer- Maria



Hallo Rainer-Maria,

wenns auch nicht ganz zum Thema gehört und ich hoffe es ist keine Schleichwerbung,die "Superillu" hat z.Z. am ersten Donnerstag im Monat wieder schöne alte Märchenfilm dabei.Preiswert. Sind auch russische dabei.Mal was anderes,als das was heute so über die Mattscheibe flimmert.

Gruß Grete


--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön
nach oben springen

#11

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 22.11.2009 21:45
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Sandmännchen war natürlich Pflicht!

Märchenland mit Pitti, Schnattchen, Bummi
Märchenwald mit Elster, Fuchs, Borstel, Uhu, Maunz, Hoppel etc.
Das Kasperlertheater
Rolf und Reni
Frau Puppendoktor Pille (war nie mein Fall)
Tadeus Punkt und Struppi
Flax und Krümel

Das waren die ersten Figuren meiner Kindheit.

Und nun sei es dem alten Soldaten gestattet, noch einmal die rostige Knarre rauszuholen und einen dreifach Salut zu schießen. Stellvertretend für die vielen, die das Sandmännchen und vor allem die Figuren drumrum aus der Taufe gehoben haben:
- Heinz Fülfe (gest. 05.12.1994) - Tadeus Punkt und Vater von Flax und Krümel
- Heinz Schröder (gest. 22.04.2009) - unter anderem Vater und Stimme von Pitti
Und beide zusammen unvergessen als die Stimmen von Herrn Fuchs (Schröder) und Frau Elster (Fülfe).
Euch zwei beiden: "Zur Salve hoch legt an ..."

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#12

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 23.11.2009 08:25
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar



DEM "GESAMTDEUTSCHEN" SANDMÄNNCHEN HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM 50. GEBURTSTAG
UND RUHE IN FRIEDEN, SANDMÄNNCHEN WEST


nach oben springen

#13

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 23.11.2009 08:40
von Holtenauer | 1.158 Beiträge

Ich kannte ja nur das "West-Sandmännchen", wir konnten kein DDR Fernseh empfangen, aber ich muß sagen , das mir das ehemals "Ost-Sandmännchen" eindeutig besser gefällt und es zurecht übernommen wurde.


Gruß
Thomas
Zerstörer Lütjens - D185

Seit man begonnen hat, die einfachsten Behauptungen zu beweisen, erweisen sich viele von ihnen als falsch

Glaube keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast


zuletzt bearbeitet 23.11.2009 08:40 | nach oben springen

#14

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 23.11.2009 09:45
von Focking | 178 Beiträge

@Rainmann2,an was Du dich alles erinnerst,Hut ab.
Vielleicht fallen Dir auch noch paar Filme ein,
Das kalte Herz wurde ja schon erwähnt.Bei mir
ist nur Pan Tau hängen geblieben,war zwar nicht
der typische,vor allem russische Märchenfilm,aber
doch eine gelungene Serie.Der Nachfolger aus dem
Westen war wohl Meister Eder.Alles in Allem waren
diese Märchenfilme Kind gerecht einfach Spitze.Da
konnte im Westen Nur die Augsburger Puppenkiste
mit halten,habe sogar ich AS sehr gerne gesehen.
Meine Meinung ist sicher sehr subjektiv,darum bit-
te noch andere Bewertungen.

Gruß aus der Lausitz

Werner



nach oben springen

#15

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 23.11.2009 10:52
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Na ja, vom Sandmännchen zu Kinderfilmen oder -serien ist es nicht weit.
In der ollen BRD waren bei uns Kindern viele CSSR Produktionen unglaublich beliebt. Ich erinnere dabei an "Lolek und Bolek", den "Maulwurf", ja natürlich an "Pan Tau" oder etwas später "Luzie, der Schrecken der Straße (o.ä.?)"

Ahoi ...


nach oben springen

#16

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 23.11.2009 12:13
von wosch (gelöscht)
avatar

Mein Lieblings-Kinderfilm ist auch heute noch "Das Zauberkorn", aus der SU, ca 1946 gedreht, an der Regie beratend tätig gewesen war Sergej Eisenstein. Die Inszenierung erinnert mich in Bild und Ton an Filme von... sag ich lieber nicht, möchte nicht anecken. Mit Caramor, Schnupperich, Doktor Allwissend. Wer den Film nicht kennt, hat was versäumt!!!
Schönen Gruß aus Kassel


nach oben springen

#17

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 25.11.2009 03:32
von westsachse | 464 Beiträge

Meine erste DDR-Hassfigur! Hinterher kommt erst die Honecker Connection.

regards

wesa


nach oben springen

#18

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 25.11.2009 11:12
von Kesti | 32 Beiträge

Hoch lebe das Sandmännchen

Ich fand diese Sendung immer sehr schön, damals, als ich noch ganz klein war.
Vor allem Pittiplatsch und Schnatterinchen oder Herr Fuchs und Frau Elster.



nach oben springen

#19

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 25.11.2009 11:25
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Zitat von westsachse
Meine erste DDR-Hassfigur! Hinterher kommt erst die Honecker Connection.
regards
wesa



Hallo Westsachse,

was hast Du denn gegen den kleinen Spitzbart mit dem Traumsand?

In den End-60-ern am Sonnabend:
18:50 Sandmännchen
19:00 Tausend-Tele-Tips (mit Kurz- und Trickfilem - u.a. Artur der Engel!)
19:25 Wetterbericht
...

Kult, sage ich nur. Kult!!!

Und Sannmännchen vorneweg. Was kann man daran hassen?

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#20

RE: Das Sandmänchen ist 50 Jahre alt

in Leben in der DDR 25.11.2009 11:27
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
ich bin ständig auf der Suche nach schönen alten Defa- Märchenfilmen, natürlich preiswert, für meine Enkelin und mit ihren zweieinhalb Jahren registriert sie schon ganz wunderbar, was Gut und Böse ist.
Morgen ist " Das kalte Herz" dran, na, da wird der Opa erst einmal mit sitzenbleiben, bis der Holländermichel sein fieses Gesicht gezeigt hat, nicht das sie noch Alpträume bekommt.



...auch dir kann geholfen werden @rainer-maria. komm einfach ins grenzradio und nehme mal kontakt mit @resi bzw. @msr9 oder dimaggi auf...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen



Besucher
12 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 834 Gäste und 55 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557117 Beiträge.

Heute waren 55 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen