#61

RE: Gab es diese Flucht wirklich?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 01.09.2011 19:00
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von resi88
sorry hab mich etwas unglücklich ausgedrückt.aber ich kann mir vorstellen das es ohne zuschauer anderst gelaufen wäre.



wie denn?


nach oben springen

#62

RE: Gab es diese Flucht wirklich?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 01.09.2011 23:28
von Rainman2 | 5.762 Beiträge

Zitat von Pitti53

Zitat von resi88
sorry hab mich etwas unglücklich ausgedrückt.aber ich kann mir vorstellen das es ohne zuschauer anderst gelaufen wäre.



wie denn?



Hallo Pitti,

ich denk mal, die Antwort stand schon da

Zitat von Kimble
"Grenzverletzer sind zu stellen oder zu vernichten" so heißt es zwar,

jedoch schätze ich mal als Laie,
daß trotz angelerntem Feindbild,
und der durch die Soldaten- Ausbildung reduzierten Tötungshemmung gegenüber genau diesem Feind,
(das meine ich jetzt nicht negativ, ist bestimmt in jeder Soldatenausbildung auf der Welt EIN Ausbildungsziel)
kein Grenzer scharf darauf war, jemanden mit dem Motorboot unterzupflügen oder über den Haufen zu fahren.

Ich könnte mir höchstens vorstellen, daß man den flüchtenden Schwimmern den Weg abgeschnitten hätte.
Wie rohe Eier hätte man die hierbei natürch auch nicht behandelt. Aber unterpflügen...... ? Nee !



@Kimble:

ciao Rainman2


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#63

RE: Gab es diese Flucht wirklich?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 01.09.2011 23:44
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von resi88
.durfte ja nicht alleine fahren.und hinterher die flüchtigen unterpflügen bei der zuschauermenge war unmöglich.




Ist so ein Fall nicht mal passiert!?!
Elbeabschnitt


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 01.09.2011 23:44 | nach oben springen

#64

RE: Gab es diese Flucht wirklich?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 02.09.2011 02:57
von Trapper67 | 7 Beiträge

N'Abend oder auch guten Morgen.
Hab da was zu gefunden:
http://www.berlinonline.de/berliner-zeit...0002/index.html
http://www.radiobremen.de/nordwestradio/...6578-popup.html
http://www.landeszeitung.de/lokales/news...bt-langsam-aus/

War gestern abend zu einer Austellungseröffnung in Wittenberge, wo neben anderen Grenzthemen auch dieser Fall angesprochen wurde.
Es waren Fotos von Ihm an der Wand und ein offensichtlich erst kurz vor der Eröffnung aufgetauchter Hefter mit Protokollen zu lesen, leider war die Zeit zu kurz, weil eine interessante Fotodokumentation einer Lütkenwischer Einwohnerin, die von ihr selbst gezeigt wurde begann.
Ich bleibe an dem Thema dran, denn zu dem o. g. Fall gibt es eine eigene Veranstaltung.
Ich fand die Situation gestern abend trotz der insgesamt doch recht lockeren Simmung beklemmend, als ich erfuhr, dass die Frau, die an dem Hefter saß, seine Mutter war, nebst einiger aus seinem pesönlichen Umfeld.

Gruß Trapper


Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flucht eines Angehörigen der GT auf der "Gobert" im Eichsfeld.
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von CAT
4 19.03.2014 20:23goto
von CAT • Zugriffe: 2413
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 10378
Beschreibung einer Flucht / erfolgreicher Grenzdurchbruch
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Sachse
0 21.08.2010 22:44goto
von Sachse • Zugriffe: 4286
Tödliche Flucht bei Offleben
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von feldwebel88
1 04.08.2010 11:25goto
von feldwebel88 • Zugriffe: 1776
Eine wahre Geschichte,über eine gescheiterte Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
43 07.02.2010 21:15goto
von Pitti53 • Zugriffe: 7721
Frank Lippmann- eine Recherche seiner Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
0 13.12.2009 21:28goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 3733
Meine (Fahnen)Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Mongibella
170 19.08.2011 14:10goto
von SkinnyTrucky • Zugriffe: 16450
Spektakuläre Fluchten bzw. Versuche
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Wartburgfahrer
65 24.08.2009 14:26goto
von Ari@D187 • Zugriffe: 4822
Die erstaunliche Flucht aus der DDR einer Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
3 08.05.2009 18:20goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 6695

Besucher
32 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2477 Gäste und 143 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558267 Beiträge.

Heute waren 143 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen