#21

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.04.2010 17:24
von nolle (gelöscht)
avatar

Danke für den Hinweis.


nach oben springen

#22

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.04.2010 17:30
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Wie hoch war denn der Anteil der Damen beim MFS,also auf alle Abteilungen bezogen ?



nach oben springen

#23

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.04.2010 18:33
von Alfred | 6.849 Beiträge

Zermatt,

Ende der 80 er Jahre lag der Prozentsatz der Frauen im MfS bei rund 16 % oder bei ca. 14.000 Frauen.


nach oben springen

#24

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.04.2010 18:54
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Beachtlich diese Zahl,bringt man das MFS doch haupsächlich mit männlichen Mitarbeitern in Verbindung.



nach oben springen

#25

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 23.04.2010 21:35
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Die Frauen konnten jedenfalls auch mit einer Makarow und AK umgehen.
Für Ungeübte....(wie überall und immer)...üben üben nochmals üben.


nach oben springen

#26

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.04.2010 19:29
von Drewitz | 356 Beiträge

Wir hatten auch ein Exemplar der weiblichen Spezies bei uns...Die hätte mit ihrem Auftreten und ihrem Dialekt beim Ernstfall die Güst im Alleingang gehalten!

Drewitz


MfS,BV Potsdam,Abt.VI,PKE Drewitz 1.Zug,1.Gruppe 1988-1990 danach GR44 bis zum Ende


nach oben springen

#27

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.04.2010 19:31
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Drewitz
Wir hatten auch ein Exemplar der weiblichen Spezies bei uns...Die hätte mit ihrem Auftreten und ihrem Dialekt beim Ernstfall die Güst im Alleingang gehalten!

Drewitz


erzähl mehr davon


nach oben springen

#28

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.04.2010 19:36
von Drewitz | 356 Beiträge

Mit dem arzgebirgschen Dialekt brachte sie ganze Busladungen Polen zum Verstummen und kleine Uffze zum zittern...Wenn sie die Spur abklemmte (äquivalent für das Schild im Supermarkt:Kasse wird geschlossen) und mit ihrem Baß "Jetz is Feierohmd" brummte diskutierte kein Wessi!

Drewitz


MfS,BV Potsdam,Abt.VI,PKE Drewitz 1.Zug,1.Gruppe 1988-1990 danach GR44 bis zum Ende


nach oben springen

#29

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.04.2010 19:45
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Drewitz
Mit dem arzgebirgschen Dialekt brachte sie ganze Busladungen Polen zum Verstummen und kleine Uffze zum zittern...Wenn sie die Spur abklemmte (äquivalent für das Schild im Supermarkt:Kasse wird geschlossen) und mit ihrem Baß "Jetz is Feierohmd" brummte diskutierte kein Wessi!

Drewitz



kann ich mir bildlich vorstellen.und sicher 180,250 kg?imposante figur

aber es gab doch sicher auch hübsche?ich kannte da mal eine vom zoll...olala


nach oben springen

#30

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.04.2010 19:47
von Drewitz | 356 Beiträge

Direkt vorne bei uns fällt mir keine hübsche ein.Stimmt-beim Zoll sah es schon anders aus.
Drewitz


MfS,BV Potsdam,Abt.VI,PKE Drewitz 1.Zug,1.Gruppe 1988-1990 danach GR44 bis zum Ende


nach oben springen

#31

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 24.04.2010 20:51
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Doch doch da gabs schon echt nette............

Operative Mitarbeiterinnen waren aber generell recht selten, aber besonders die Vorzimmerdamen der Leiter von Diensteinheiten waren zum Teil recht gefürchtet............


nach oben springen

#32

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 06:47
von ABV | 4.202 Beiträge

Die Ehefrau unseres Politstellvertreters war auch beim MfS und stand im Range eines Feldwebels. Sie kämpfte mit Schrubber und Besen an der nicht immer unsichtbaren Schmutzfront. Im Klartext, die gute war eine gewöhnliche "Putze". Das diese sich gelegentlich wie Feldwebel aufführen, ist ja nichts ungewöhnliches. Aber das eine Putzfrau tatsächlich einen Dienstgrad bekleidete, so etwas gab es wohl nur in der DDR

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#33

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 10:03
von Affi976 (gelöscht)
avatar

Die Ehefrau meines Chef´s ( OSL ), war Hauptmann ( MfS )und ´ne ganz ansehliche Dame mit mächtig "Holz vor der Tür".
Aber was die so dort gemacht hat, ??????????
VG Affi


zuletzt bearbeitet 25.04.2010 10:04 | nach oben springen

#34

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 10:53
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von Altermaulwurf
Doch doch da gabs schon echt nette............

Operative Mitarbeiterinnen waren aber generell recht selten,


ich habe viele ermittlerinnen von berliner kreisdienststellen des mfs kennenlernen dürfen. alles nette und ansehnliche frauen...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#35

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 11:21
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von ABV
Die Ehefrau unseres Politstellvertreters war auch beim MfS und stand im Range eines Feldwebels. Sie kämpfte mit Schrubber und Besen an der nicht immer unsichtbaren Schmutzfront. Im Klartext, die gute war eine gewöhnliche "Putze". Das diese sich gelegentlich wie Feldwebel aufführen, ist ja nichts ungewöhnliches. Aber das eine Putzfrau tatsächlich einen Dienstgrad bekleidete, so etwas gab es wohl nur in der DDR

Gruß an alle
Uwe



Wie muss man sich das vorstellen,in Uniform mit Putzeimer und Schrubber..?
Sachen gibts



nach oben springen

#36

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 11:34
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt
Wie muss man sich das vorstellen,in Uniform mit Putzeimer und Schrubber..?
Sachen gibts



Kittelschürze in EinStrichKeinStrich mit Schulterstücken....

Putzen für den Weltfrieden....

Mara


nach oben springen

#37

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 12:27
von Alfred | 6.849 Beiträge

Zermatt,

auch die Offiziere des MfS trugen keine Uniform und hatten einen Dienstgrad.

Sprich, ZIVIL war angesagt.

Aber natürlich kann man auch in Uniform putzen, soll es auch bei der Bundeswehr geben...


nach oben springen

#38

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 12:31
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von Affi976
Die Ehefrau meines Chef´s ( OSL ), war Hauptmann ( MfS )und ´ne ganz ansehliche Dame mit mächtig "Holz vor der Tür".
Aber was die so dort gemacht hat, ??????????
VG Affi


Vielleicht war sie ja die Oberputze? Sozusagen die Kommandantin eines Besengeschwaders?

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#39

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 25.04.2010 12:33
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von Altermaulwurf
Doch doch da gabs schon echt nette............

Operative Mitarbeiterinnen waren aber generell recht selten,


ich habe viele ermittlerinnen von berliner kreisdienststellen des mfs kennenlernen dürfen. alles nette und ansehnliche frauen...




Da kommt der Alte Genießer wieder durch, was Gilbert

Schöne Grüße in das hoffentlich sonnige Berlin
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#40

RE: Frauen beim MfS ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.04.2010 17:49
von Altermaulwurf (gelöscht)
avatar

Ja Küchenfrauen und Reinigungskräfte waren , wenn lange dabei Feldwebel und haben am Essensschalter oder bei leichtfertigen Verschmutzungen manch alten Offizier ins Achtung gestellt

Unter Ermittlern meist HIM bei uns,kannte ich nur eine einzige Frau, ältere Genossin Oltn...........

Ja die Berliner immer privilegiert


zuletzt bearbeitet 26.04.2010 17:50 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
die erfundene Frau
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Thüringer1970
2 08.10.2015 22:20goto
von Fritze • Zugriffe: 276
Anschlag beim Radrennen in Frankfurt vereitelt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Grenzläufer
55 07.05.2015 07:45goto
von damals wars • Zugriffe: 2292
Frauen in der DDR und in der Bundesrepublik
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Grenzverletzerin
70 29.11.2014 22:10goto
von ratata • Zugriffe: 2642
Stasikinder-Mein Vater war beim MfS
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von
49 19.04.2012 14:04goto
von grenzgänger81 • Zugriffe: 4950
Verein der in der DDR geschiedenen Frauen e.V.“
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
7 30.12.2010 09:58goto
von josy95 • Zugriffe: 2196
DDR-Scheidungen die vergessenen Frauen
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
8 19.10.2010 19:45goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 2164
Frauen hatten in der DDR wenig zu lachen
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
62 07.06.2010 21:44goto
von X-X-X • Zugriffe: 9304

Besucher
34 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2507 Gäste und 144 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558269 Beiträge.

Heute waren 144 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen