#21

RE: So war′s an der innerdeutschen Grenze

in Presse Artikel Grenze 14.11.2012 18:22
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #13
Und da frage ich mich, was der ganze Quatsch soll, sich medial daran aufzugeilen, daß die Insassen von Gefängnissen, ob Politische oder Kriminelle, Produkte herstellten, die auch in den NSW-Export gingen. Von wegen Zwangsarbeit. Ich meine, die allermeisten waren froh, etwas zu tun zu haben und nicht durch Langeweile doppelt bestraft zu sein. Aber das wäre ein extra Threat, die heute von den Medien so bezeichnete sog. "Zwangsarbeit" in den Haftanstalten. Ich hatte dienstlich einige Male in der Schusterei der JVA Bln.-Tegel zu tun, wegen der Sohlenklebung.


Mein Reden, Geld stinkt nicht, die klammen Sozialisten hätten für Hartgeld bestimmt auch ihre Großmutter verkauft und die andere Seite war nicht abgeneigt ihre geleisteten Geldspritzen refinanziert zu sehen, da juckte es auch nicht wenn paar Teile fürs Zäunchen dabei waren, oder DDR-Knastis billig den Westkram produzierten.
Wir können uns hier nachträglich mit Inbrunst zerfleischen, im Grunde genommen waren weder die einen noch die anderen einen Deut besser.


nach oben springen

#22

RE: So war′s an der innerdeutschen Grenze

in Presse Artikel Grenze 14.11.2012 21:44
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #15
Zitat von Eisenacher im Beitrag #14
... kam aus der Nähe von Kassel. So habe ich das mal hier im Forum gelesen.

W O S C H ! *tschuldschung_konnte_gerad_ni_anders*

Auf jeden Fall kammen einige (elektronische) Bauteile für Zaun ausm Westen, manchmal war'n die ICs abgeschliffen. Aber einige ebend auch nicht. Vielleicht hat ja einer der Sammler oder Museumsbesucher mal die Muse, ein paar Bildchen von Platinen aus den Odelkästen einer Füst hier einzustellen. Da könnte man dann hier oder dort mal ein SN oder ein NE vor der Zifferfolge auf dem 'Käfern' entdecken *wissend_grins*



Hm, für die Herstellung der Bauteile gab es u.a. den VEB Gerätebau Dresden, VEB Elektroschaltgeräte Grimma, VEB Keramische Werke Hermsdorf, VEB Robotron mit seinen diversen Werken und Zweigwerken.
Importe gab es aus Polen und der UdSSR hinsichtlich Technik z.b. Scheinwerfer, Spurensuchlampe.

Ansonsten mal wieder in Sachen Material Grenzsperranlagen:
Und tägliche grüßt das Murmeltier!!
Muß halt in gewissen Abständen immer wieder mal ans Tageslicht.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#23

RE: So war′s an der innerdeutschen Grenze

in Presse Artikel Grenze 16.11.2012 12:25
von 94 | 10.792 Beiträge

Na ich meinte nicht Baugruppen, die wurden sicher in diversen VEBs (wimre war auch das ZFTM, später ZMD mit von der Partie) zusammgelötet. Mit Bauteilen meinte ich in diesem Beispiel einzelne ICs, meist im DIL14/16/18-Gehäusen. Und einige dieser Gehäuse waren von der aufgedruckten Herstellerbezeichnung 'befreit'. Meistens, aber ebend nicht immer.
Mit dem Material haste schon recht, iss ebend auch so ein 'Fensterputz-Thema', was soll's ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen


Besucher
21 Mitglieder und 81 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1299 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen