#1

Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 13:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo zusammen,stelle mal den Link zum Film rein und hoffe das dies hier der richtige Ort ist.

http://wundervonberlin.zdf.de/ZDFde/inha...7125208,00.html

ek40


nach oben springen

#2

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 14:16
von ABV | 4.202 Beiträge

Ich habe den Film am Montag gesehen. Mal von seiner Aussage abgesehen, weist er meiner Meinung nach einige auffällige " handwerkliche Schwächen" und Ungereimtheiten auf.
1. Die Neueinberufenen Soldaten werden von Offizieren in Grenztruppenuniformen mit " Herzlich Willkommen in der Nationalen Volksarmee begrüßt."
2. Auf dem Eingangstor zur Kaserne stehen die Buchstaben NVA, während sich an den Fahrzeugen amtliche Kennzeichen der Grenztruppen, die Buchstaben GT, befinden.
3. Der Vater des MfS-Oberstleutnants hatte offensichtlich mit der DDR nichts am Hut. Statt dessen redete er fortwährend über seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg und seine Gefangenschaft in Sibieren. Hätte jemand mit solch einem familiären Hintergrund Hauptamtlicher Mitarbeiter des MfS werden können?
4. Die Ehefrau und der Sohn des MfS-Offiziers standen schon früh ziemlich unverhohlen in Opposition zur offiziellen Politik der DDR. Wäre so etwas dem MfS über einem längeren Zeitraum verborgen geblieben?
5. Der Sohn des MfS-Offiziers konnte sich mit einer Verpflichtung zu einem dreijährigen Militärdienst, einer Haftstrafe in Bautzen entziehen?? Abgesehen davon das wegen der Teilnahme an einem "illegalen" Punkkonzert auch in der DDR nicht unbedingt mit einer Haftstrafe geendet hätte, wäre nicht der Vater der einzig "leidtragende" gewesen? In seiner Funktion wäre das Treiben seines Sohnes für ihn doch nicht ohne Konsequenzen geblieben?
6. Reicht das Charma eines einzelnen Offiziers wirklich aus, um aus einen Punker in wenigen Wochen einen begeisterten Soldaten zu machen??
7. In der in den Momenten vor der Grenzöffnung spielenden Szene, kommandiert ein Unteroffizier!!? eine aus Soldaten bestehende Postenkette vor einem Grenzübergang.

Immer wenn ich solche Filme sehe, frage ich mich warum man nicht auf sachkundige Fachberater zurückgreift? Das würde den Aussagewert solcher Beiträge auf jeden Fall erhöhen.

Gruß an alle
Uwe
http://www.Oderbruchfotograf.de


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#3

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 15:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von ABV
Ich habe den Film am Montag gesehen. Mal von seiner Aussage abgesehen, weist er meiner Meinung nach einige auffällige " handwerkliche Schwächen" und Ungereimtheiten auf.
1. Die Neueinberufenen Soldaten werden von Offizieren in Grenztruppenuniformen mit " Herzlich Willkommen in der Nationalen Volksarmee begrüßt."
2. Auf dem Eingangstor zur Kaserne stehen die Buchstaben NVA, während sich an den Fahrzeugen amtliche Kennzeichen der Grenztruppen, die Buchstaben GT, befinden.
3. Der Vater des MfS-Oberstleutnants hatte offensichtlich mit der DDR nichts am Hut. Statt dessen redete er fortwährend über seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg und seine Gefangenschaft in Sibieren. Hätte jemand mit solch einem familiären Hintergrund Hauptamtlicher Mitarbeiter des MfS werden können?
4. Die Ehefrau und der Sohn des MfS-Offiziers standen schon früh ziemlich unverhohlen in Opposition zur offiziellen Politik der DDR. Wäre so etwas dem MfS über einem längeren Zeitraum verborgen geblieben?
5. Der Sohn des MfS-Offiziers konnte sich mit einer Verpflichtung zu einem dreijährigen Militärdienst, einer Haftstrafe in Bautzen entziehen?? Abgesehen davon das wegen der Teilnahme an einem "illegalen" Punkkonzert auch in der DDR nicht unbedingt mit einer Haftstrafe geendet hätte, wäre nicht der Vater der einzig "leidtragende" gewesen? In seiner Funktion wäre das Treiben seines Sohnes für ihn doch nicht ohne Konsequenzen geblieben?
6. Reicht das Charma eines einzelnen Offiziers wirklich aus, um aus einen Punker in wenigen Wochen einen begeisterten Soldaten zu machen??
7. In der in den Momenten vor der Grenzöffnung spielenden Szene, kommandiert ein Unteroffizier!!? eine aus Soldaten bestehende Postenkette vor einem Grenzübergang.

Immer wenn ich solche Filme sehe, frage ich mich warum man nicht auf sachkundige Fachberater zurückgreift? Das würde den Aussagewert solcher Beiträge auf jeden Fall erhöhen.

Gruß an alle
Uwe
http://www.Oderbruchfotograf.de



Hallo ABV,

hast gut aufgepasst.
Bin ziemlich deiner Meinung,doch die meisten Leute wollen in dieser Art von Filmen emotional gepackt werden und dann ist es den Laien/Zuschauern egal,ob da zum Beispiel NVA oder GT steht bzw.wer wen kommandiert.
Mich ärgert dieser Unfug auch immer.

Gruß ek40


nach oben springen

#4

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 16:03
von karl143 (gelöscht)
avatar

Hallo EK40 und ABV,

das ist aber kein spezifisches Problem bei Filmen aus der DDR-Zeit. Mich ärgert das auch. Da ist einfach eine schluderhafte Recherche dran schuld. Und wahrscheinlich fällt es ja nur Zuschauer auf, die Einblick in die Materie hatten. Trotzdem ist es ärgerlich...


nach oben springen

#5

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 18:46
von StabPL | 456 Beiträge

Diesen Film hatte man schon einmal gezeigt, deshalb konnte ich mir das nicht antun und ihn noch einmal sehen.
Ich habe mir lieber einen Doppelten geholt und dann getrunken, danach habe ich alles schon etwas verschwommen gesehen und deshalb umgeschaltet. Schade das nicht mehr der alte Film, wie früher kam. Bestimmt wäre der etwas zum Lachen gewesen.
StaPL



nach oben springen

#6

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 19:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von karl143
Hallo EK40 und ABV,
das ist aber kein spezifisches Problem bei Filmen aus der DDR-Zeit. Mich ärgert das auch. Da ist einfach eine schluderhafte Recherche dran schuld. Und wahrscheinlich fällt es ja nur Zuschauer auf, die Einblick in die Materie hatten. Trotzdem ist es ärgerlich...



Nabend Karl143,

bin doch deiner Meinung



Hallo @StabPL,

was meinst du mit dieser Aussage?
Ich zitiere:"Schade das nicht mehr der alte Film, wie früher kam. Bestimmt wäre der etwas zum Lachen gewesen."StaPL

ek40



nach oben springen

#7

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 19:41
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von ek40

Zitat von karl143
Hallo EK40 und ABV,
das ist aber kein spezifisches Problem bei Filmen aus der DDR-Zeit. Mich ärgert das auch. Da ist einfach eine schluderhafte Recherche dran schuld. Und wahrscheinlich fällt es ja nur Zuschauer auf, die Einblick in die Materie hatten. Trotzdem ist es ärgerlich...



Nabend Karl143,

bin doch deiner Meinung



Hallo @StabPL,

was meinst du mit dieser Aussage?
Ich zitiere:"Schade das nicht mehr der alte Film, wie früher kam. Bestimmt wäre der etwas zum Lachen gewesen."StaPL

ek40





Ich tippe mal auf " Willi Schwabes Rumpelkammer"

Gruß Uwe
http://www.Oderbruchfotograf.de


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#8

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 19:59
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Das wäre nicht das erste mal.
Ich erinnere nur an den Film "Böseckendortf" om September.
Da verkam eine gute Absicht durch schlampige Recherchen
zur Karikatur.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#9

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 20:09
von glasi | 2.815 Beiträge

hallo freunde. ihr kennt euch ja bestens aus. deswegen fällt euch jedes kleines detail auf. aber es gibt genug zivilisten die das garnicht gemerkt haben. ich fand denn film gut. das ende war etwas traurig.lg glasi



nach oben springen

#10

RE: Film: Das Wunder von Berlin

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 11.11.2009 21:19
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Ja, Freunde, von allem ist sicher etwas wahr. Aber trotz der für mich kleinen Fehler beruhte der Film auf einer wahren Geschichte, es gab viele Doku-Bilder. Letztlich gab es ja bei der wirklichen Grenzöffnung so viele Fehler im Ablauf, dass man diese getrost verzeihen kann, auch wenn der Film noch besser hätte werden können.
Wichtiger für mich ist die Darstellung der unterschiedlichsten Charaktere. Und die war super. Das dann mal ein Unteroffizier am Ende gern den Ton angeben möchte, weil er bei dem Durcheinander gern härter durchgreifen möchte, naja, wer kann mit Sicherheit sagen, dass mancheiner so nicht gedacht hat.

Gruß, Augenzeuge


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen