#1

"Warme Bode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 07:08
von Angelo | 12.396 Beiträge

Hallo liebe Spurensucher ich habe hier ein Bild das vor der Wende in Braunlage im Harz aufgenommen worden ist. Der Ort nennt sich "Warme Brode" was immer das heißen mag. Ich würde gerne mal ein Vergleichsfoto zu diesem sehen. Wer wohnt da und könnte eins machen ?

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 04.11.2009 02:55 | nach oben springen

#2

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:00
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Angelo
Hallo liebe Spurensucher ich habe hier ein Bild das vor der Wende in Braunlage im Harz aufgenommen worden ist. Der Ort nennt sich "Warme Brode" was immer das heißen mag. Ich würde gerne mal ein Vergleichsfoto zu diesem sehen. Wer wohnt da und könnte eins machen ?




Hallo Du schlecht rasierter Admin- Papa,

hast mich zwar noch nicht in den Rang eines Spurensuchers befördert, möchte Dir aber trotzdem helfen:
Mit einem aktuellen Bild im Moment zwar nicht, aber m. Ea. kann es sich hier nur um eine Eisenbahnbrücke der stillgelegten Südharzeisenbahn zwischen Elend und Braunlage im Parallelverlauf zur B 27 handeln
Auf der Brücke selbst sind (wenn meine Äuglein mich nicht täuschen) noch Gleisreste erkennbar.


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
zuletzt bearbeitet 02.11.2009 09:04 | nach oben springen

#3

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:09
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von josy95

Zitat von Angelo
Hallo liebe Spurensucher ich habe hier ein Bild das vor der Wende in Braunlage im Harz aufgenommen worden ist. Der Ort nennt sich "Warme Brode" was immer das heißen mag. Ich würde gerne mal ein Vergleichsfoto zu diesem sehen. Wer wohnt da und könnte eins machen ?




Hallo Du schlecht rasierter Admin- Papa,

hast mich zwar noch nicht in den Rang eines Spurensuchers befördert, möchte Dir aber trotzdem helfen:
Mit einem aktuellen Bild im Moment zwar nicht, aber m. Ea. kann es sich hier nur um eine Eisenbahnbrücke der stillgelegten Südharzeisenbahn zwischen Elend und Braunlage im Parallelverlauf zur B 27 handeln
Auf der Brücke selbst sind (wenn meine Äuglein mich nicht täuschen) noch Gleisreste erkennbar.


josy95





Ja das sollte wohl mal eine Eisenbahnbrücke gewesen sein da hast du vollkommen recht um so mehr würde ich ganz gerne mal ein Vergleichsfoto aus der Neuzeit sehen


nach oben springen

#4

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:17
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Angelo

Zitat von josy95
[quote="Angelo"]Hallo liebe Spurensucher...


josy95




Ja das sollte wohl mal eine Eisenbahnbrücke gewesen sein da hast du vollkommen recht um so mehr würde ich ganz gerne mal ein Vergleichsfoto aus der Neuzeit sehen




Wenn nicht ein anderer schneller ist, werde ich mich mal bemühen, Dir ein aktuelles Foto zu "schießen", kann nur etwas dauern....
Vielleicht kann noch jemand einen ganz genauen Tip geben, um welche Brücke es sich handelt???

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#5

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:39
von karl143 (gelöscht)
avatar

Das Bach heißt aber "Warme Bode", das ist kein Ortsname. Aus der Warmen Bode und der Kalten Bode wird dann später die Bode. Diese fließt dann durch das ca. 10km lange Bodetal. Bin da schon mal durchgewandert.


nach oben springen

#6

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:44
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von karl143
Das Bach heißt aber "Warme Bode", das ist kein Ortsname. Aus der Warmen Bode und der Kalten Bode wird dann später die Bode. Diese fließt dann durch das ca. 10km lange Bodetal. Bin da schon mal durchgewandert.




Jetzt bin ich schon etwas schlauer, zumal ich den Ausdruck "Warme Bode" noch nie gehört habe. Bist du vielleicht auch an dieser Brücke vorbei gekommen ?


nach oben springen

#7

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:46
von Rostocker | 7.725 Beiträge

So viel ich weiß,fließt die kalte und warme Bode bei Königshütte-Harz zusammen.


nach oben springen

#8

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:49
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Das Bodetal ist sozusagen unser "Grand Canyon", damit unsere amerikanische Freunde
wissen, was gemeint ist.
Übrigens, stimmt es, dass der Grenzverlauf an der warmen Bode ungenau war und
gar nicht so 100%ig fest stand?


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#9

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 09:53
von josy95 | 4.915 Beiträge

Jetzt bin ich schon etwas schlauer, zumal ich den Ausdruck "Warme Bode" noch nie gehört habe. Bist du vielleicht auch an dieser Brücke vorbei gekommen ?
[/quote]

Hallo Angelo,
hatte schon mal im Therad "HALT! Bachmitte Grenze!" am 02.10.09 12:59 Uhr einen Beitrag auch betreffend den Bezeichnungen Warme und Kalte Bode geschrieben, schau da mal rein.


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#10

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 10:04
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Zu den Bild möchte ich mal sagen--kann auch falsch liegen--Kann es sein das die Brücke sich an der B242 zwischen Sorge und Braunlage befindet und nicht an der B27 Elend -Braunlage.Naja Bergmensch wird es schon richtig stellen.


nach oben springen

#11

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 11:21
von karl143 (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo

Zitat von karl143
Das Bach heißt aber "Warme Bode", das ist kein Ortsname. Aus der Warmen Bode und der Kalten Bode wird dann später die Bode. Diese fließt dann durch das ca. 10km lange Bodetal. Bin da schon mal durchgewandert.




Jetzt bin ich schon etwas schlauer, zumal ich den Ausdruck "Warme Bode" noch nie gehört habe. Bist du vielleicht auch an dieser Brücke vorbei gekommen ?



Nein Angelo, ich bin durchs Bodetal gewandert. Da haben sich inzwischen die Warme und die Kalte Bode vereinigt. Da fließt nur noch die "normale" Bode. Das Foto stammt vom Oberlauf. Ich kenne nur den Abschnitt zwischen Tresenburg und Thale (ist aber auch der schönste!)


nach oben springen

#12

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 12:01
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Noch mal was zu kalten und warmen Bode gesagt,sie fließen beide in das Talsperrensystem der Rappbodetalsperre ein.Die letzte Sperrmauer von diesen System ist die Wendefurther-Talsperre,von dort fließt die Bode durch Altenbrak (Hab 4 Jahre dort zugebracht) nach Treseburg,Thale ins Harzvorland.Das Bodetal erstreckt sich von Wendefurth bis Thale.
Ich habe mal von Einheimischen gehört und hören tut man viel.Das man vor den 2WK plante,die Talsperre zwischen Treseburg und Thale zu bauen um so das ganze Bodetal zum Stausee zu machen.


nach oben springen

#13

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 12:42
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Rostocker
Zu den Bild möchte ich mal sagen--kann auch falsch liegen--Kann es sein das die Brücke sich an der B242 zwischen Sorge und Braunlage befindet und nicht an der B27 Elend -Braunlage.Naja Bergmensch wird es schon richtig stellen.



Alles klar, Rostocker! Natürlich hast Du Recht mit der B 242 (nicht B 27 - wie fälschlicher Weise von mir behauptet!).
Bin aber so beschäftigt mit dem Gedanken, weil man plant, die Harzquerbahn wieder bis Braunlage zu verlängern, und das soll (wenn`s so kommt, wie geplant) ungefähr parallel zur jetzigen B 27 verlaufen, der neue Bahnhof Braunlage wäre dann in der Nähe des jetzigen Tennisplatzes Braunlage geplant. So zumindest die (kühnen) Planungen aus den Landesregierungen Niedersachsen und Sachsen/ Anhalt.
Auf der alten Trasse der Südharzeisenbahn, da wo Angelo`s Bild herstammt, wäre es ja nicht mehr möglich, da die ehem. Trasse in der Ortslage Braunlage (Bereich ehem. Bahnhof) bebaut bzw. teilweise verkauft ist und auf der übrigen Trasse ein Radweg verläuft und diese auch teilweise für die Abwasserleitung Braunlage- Zentralkläranlage Rübeland des Abwasserzweckverbandes Oberharz genutzt wird. Außerdfem wär dort die Streckenführung wesentlich länger und aufwendiger, da man ja ersteinmal dem alten Streckenverlauf bis Brunnenbachsmühle folgen müßte. Das war ja damals der Trennungsbahnhof, wo die Strecken sich einmal nach Sorge (Tanne) und Braunlage verzeigten. Ähnlich wie bei der Harzquerbahn in Drei Annen Hohne, wo es einmal Richtung Brocken und einmal Richtung Elend/ Sorge/ Benneckenstein/ Nordhausen sich verzweigt.

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#14

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 13:23
von tiroler (gelöscht)
avatar

hallo josy95,
bei euch im harz soll es auch eine lupbode geben.
was ist denn das nun?
ich glaub bei königshütte oder schierke soll das sein.

gruss tiroler


zuletzt bearbeitet 02.11.2009 13:24 | nach oben springen

#15

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 13:25
von karl143 (gelöscht)
avatar

Schau doch mal bei google. Da stehts


nach oben springen

#16

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 13:41
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Mal eine Frage Josy.Von wo ist denn die Verlängerung nach Braunlage geplant?Von Elend oder Drei Annen Hohne aus?
Wenn es von Elend geplant ist,muss noch ein Haltepunkt bei Kukki hin.Wegen der Erbsensuppe


nach oben springen

#17

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 14:00
von Rostocker | 7.725 Beiträge

Hallo Tiroler!
Zu der Lupbode kurz mal was gesagt.Die Lupbode ist eine Gaststäätte in Treseburg-Harz und befindet sich an der Bode.Deshalb der Name Lupbode.Aber ob es die noch gibt entzieht sich meiner Kenntnis-


nach oben springen

#18

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 14:32
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Rostocker
Mal eine Frage Josy.Von wo ist denn die Verlängerung nach Braunlage geplant?Von Elend oder Drei Annen Hohne aus?
Wenn es von Elend geplant ist, muss noch ein Haltepunkt bei Kukki hin.Wegen der Erbsensuppe



Der "Abzweig" wäre denn bei Elend, denke mal hinter der Eisenbahnbrücke über der B 27, würde sich auf Grund des Geländes dort anbieten. Die Strecke würde dann im Bogen dort über die Wiesen verlaufen und dann dem Lauf der B 27 bis Braunlage folgen. Ähnlich war es ja mit der ehem. Südharzeisenbahn, die folgte ja auch ungefähr ab Abzweig B 242/ Hohegeiß der 242 bis Tanne. Naja, und der gute Kucki hat ja in der Nähe der Brehmke an der B 27 auch einen Erbsensuppenstand, da würde es dann vorbeigehen oder vielleicht einen kleinen Haltepunkt geben....

Kurz zur Historie. Die Kurbetriebsgesellschaft Braunlage ist (Mit-) Gesellschafter der HSB, von Anfang an (1993). Dies hat man damals schon mit dem Ziel verfolgt, (irgendwann) mal wieder an das schmalspurige Eisenbahnnetz im Harz und zum Brocken angeschlossen zu werden. Nun hat das Land Niedersachsen diesen Gedanken, diesen Wunsch wieder aufgegriffen und u. a. im Land Sachsen/ Anhalt bei unserem Verkehrsminister Herrn Daehre ein sehr offenes Ohr gefunden. Ob und wie das finanziert wird, die anderen Hürden (u. a. Raumordnungsverfahren, Planfeststellungsverfahren, Umweltstudie ect.), die da noch zu überwinden sind, werden dieses Projekt noch einige Jahre dauern lassen. Tip für alle Interessierten: Öfter mal in die Harzer Presse schauen. Vieles ist im Moment noch im spekulativen Bereich. Lassen wir uns überraschen!


josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#19

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 15:18
von Bergmensch (gelöscht)
avatar

Die Lupbode ist ein Zweig den Bode welcher von Allrode kommend durch das Lupbudetal nach Treseburg fliest um dort in die Bode zu münden.
Die Bode ist ja nun ein Harzer Fluss oder Flüsschen welches auch immer mal wieder mit der Grenze tangierte.
Sie entspringt als Kalte Bode einmal am Bodesprung zwischen dem Dreieckigen Pfahl und dem Eckersprung und fließst ab über den Sandbrink nach Schierke, Elend, Mandelholz nach Königshütte wo sie sich mit der Warmen Bode vereint welche vom Bodesprung Bodebruch nähe Dreieckiger Pfahl über Braunlage, Silberfuchsfarm, Voigtsfelde, Sorge, Tanne nach Königshütte abfliest. Ab dort als Bode in die Überleitungstalsperre dann weiter über Susenburg, Rübeland, Neuwerk in die Wendefurter Sperre. Dort kommt auch von ganz oben,(so wie ich,) die Rappbode welche aus der Rappbodetalsperre kommt. Die Rappbode wiederum entspringt am Großen Rappenberg zwischen Hohegeiß und dem Jägerfleck und fliest über Benneckenstein Trautenstein in die Rappbodetalsperre und von dort in die Wendefurter Talsperre. Dann geht es weiter über Altenbrak, Treseburg wo sich die Lupbode zugesellt nach Thale, Quedlinburg, Wegeleben, Gröningen, Oschersleben, Hadmersleben, Egeln und Staßfurt um dann bei Nienburg in die Saale einzumünden.

Die Brücke ist die SHE Brücke über die Warme Bode bei Voigtsfelde. Auf ihr war der Grenzverlauf. Sie wurde als erster Fußgängergrenzübergang zwischen Sorge und Braunlage genutzt da die Straßenbrücke der 242 nur noch mir ihren Grundträgern vorhanden war. Zu diesen Zweck wurde sie als Wanderweg ausgebaut. Das vorhandene Gleisrest auf der Brück liegt noch im Weg.

PS josy95: Wieso bettelst du eigentlich um irgendwelche Posten? Du bist doch schon Experte Grenztruppen obwohl du nie dabei warst. Reicht dir das denn nicht.


zuletzt bearbeitet 02.11.2009 16:23 | nach oben springen

#20

RE: "Warme Brode" die Grenze bei Braunlage im Harz

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 02.11.2009 17:26
von Zermatt | 5.293 Beiträge

So,nach dem jetzt klar ist wo die kalte bzw warme Bode entspringt und langläuft habe ich noch 2 Aufnahmen
vonn 2008,aufgenommen im Tal der warmen Bode im Bereich der Fuchsfarm unweit von Braunlage.Man sieht den Kolonnenweg,im Hintergrund ist das Tal zu sehen,in der Mitte der Bach.(auf dem Foto aber nicht zu sehen)

Angefügte Bilder:


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eisenbahngeschichten aus dem Harz
Erstellt im Forum Leben in der DDR von josy95
20 11.01.2016 19:24goto
von thomas 48 • Zugriffe: 2937
Erlebnisse an der Grenze zur DDR
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von passport
1 23.08.2013 20:41goto
von Batrachos • Zugriffe: 1288
Warme Bode
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von maenne31
24 11.02.2012 10:40goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 1973
Grenze im Harz
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von TOMMI
5 17.10.2009 16:53goto
von Zermatt • Zugriffe: 6858
Die DDR Grenze im Harz: Fotos aus dem BT 9
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 27.02.2009 14:29goto
von Angelo • Zugriffe: 6905
Die ehemalige DDR Grenze im Harz Bilder aufgenommen im Jahre 1992
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 21.02.2009 15:31goto
von Angelo • Zugriffe: 2846
Erlebnisse an der Grenze im Harz: Ein Zollbeamter erinnert sich
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
1 14.10.2008 18:18goto
von Zermatt • Zugriffe: 936
DDR Grenze im Harz
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Angelo
42 30.01.2013 23:24goto
von manifest 20 • Zugriffe: 28732

Besucher
34 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2492 Gäste und 143 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558268 Beiträge.

Heute waren 143 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen