#1

Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 11:31
von Angelo | 12.396 Beiträge

So meine lieben Mitglieder es ist an der Zeit das ich mal wieder ein paar Zeilen über die Geschichte und den verlauf dieses Forum schreibe damit auch die Mitglieder die neu dazu gekommen sind verstehen warum und wieso es diese Plattform hier überhaupt gibt. Als ich vor ca 2 Jahren mit dieser Idee hier angefangen habe war ich in diesem Forum,das bei weiten nicht so ausgesehen hat wie jetzt ganz alleine.Ich hatte eine Idee,mir war aber von anfang an klar das diese Idee die ich hatte ein sehr schwieriger Weg werden wird, denn ich wollte die Geschichte von OST und WEST vereinen in einem Projekt. Menschen die sich noch vor nichteinmal 20 Jahren gegenüber standen als Feinde wollte ich in diesem Forum als Freunde vereinen.Pro und Contra sollte es geben aber auf einer Sachlichen und freundlichen ebene.Am Anfang wurde ich von vielen Menschen ausgelacht und nur mit einem kühlen lächeln angeschaut,ja ich war sehr lange alleine in diesem Forum das könnt ihr mir glauben.Ich habe auch an aufgeben gedacht weil es wohl nicht möglich ist Ost und West in einem zu vereinen.Aber dann kam die Wende in diesem Forum,einige haben sich angemeldet um über Ihre Vergangenheit zu schreiben dazu gehörten Rainer Maria Rohloff und auch Zermatt die eigentlich schon von Anfang an in diesem Forum sind. Die Beiträge und das Wissen der Ur-Mitglieder in diesem Forum haben dazu beigetragen das Menschen sich wieder getraut haben über Ihre Vergangenheit an der innerdeutschen Grenze zu schreiben,wenn auch immer noch mit der Hand vor dem Mund.Sicherlich sind einige die am Anfang mit dazu beigetragen haben das dieses Forum heute das ist was ist nicht mehr Aktiv in diesem Projekt teilnehmen da sich die Themenrelevanz vielleicht etwas geändert hat,aber auch wenn diese Leute heute nur noch zum schauen kommen sind sie irgendwie immmer noch da,man denke nur an Nightforce der Major der Grenztruppen oder auch Bürger,ja diese Leute sind immer noch ein Bestandteil dieser Community auch wenn Ihre Stimmen verstummt sind. Ein Forum kann immer nur so gut sein wie die Menschen die sich darin befinden,sprich IHR! Ich habe damals dieses Forum eröffnet und konnte nur warten ob die Leute kommen die sich mit der Zeitgeschichte der DDR auskennen, ja und sie sind gekommen und dafür bin ich jeden der heute in diesem Forum ist sehr dankbar.Jeder von euch ist auf seine weiße einzigartig egal was er für eine Vergangenheit hatte.Die letztlichen Neuerungen im Forum sprich das Webradio soll einfach auch dazu beitragen das man sich auch Menschlich näher kommt. Viele denken vielleicht was hat ein Webradio in einem Forum über die Zeitgeschichte zu tun? Aber genau weil diese Themen hier im Forum teilweise sehr anstrengend sind sind ein Webradio eine super Alternative für ein Forum. Sicherlich ist das was ihr jetzt hier in der Endfassung seht nur durch den Einsatz der VIP Mitglieder überhaupt möglich geworden und ich danke jedem von euch der dieses Forum mit einem kleinen Beitrag unterstützt denn nur so ist es möglich überhaupt überleben zu können.Eine Gemeinschaft so wie wir hier sind ist nur so stark wie das schwächste Glied in der Kette und deshalb sollten wir uns auch gegenseitig respektieren und nicht ständig die Schuld bei anderen suchen.Jeder hier im Forum ist genau so viel wert wie jeder andere hier auch.keiner braucht Angst zu haben das er für das was er mal wahr angegrenzt wird denn das ist nicht der Sinn in einem öffentlichen Forum wie diesem. Was wir hier in dem letzten Jahr auf die Beine gestellt haben ist wirklich ein Wunder,das muß ich wirklich mal sagen die Spurensucher sind so kräftig am suchen das man sie schon fast mit der Nase eines Hundes vergleichen könnte. Wisst ihr was ich euch mit diesen Sätzen sagen möchte ? Seht euch alle als Freunde und nicht als Feinde oder Besserwisser, jeder darf seine Meinung haben und diese hier auch im Forum frei schreiben aber nutzt einfach auch mal die Zeit um euch kennen zu lernen egal ob bei Treffen im Chat oder im Webradio,ich weiß seit gestern Abend 22.00 Uhr das in diesem Forum wirklich Goldjungs sind die mir ans Herz gewachsen sind.

Danke


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 11:36
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Angelo....ich hab an anderer Stelle schon dein Engagement, oder wie man das schreibt, gelobt.....also hier noch mal....du bist Klasse, mach weiter so....

salute

Mara


nach oben springen

#3

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 11:39
von mrbigbud (gelöscht)
avatar

Hallö !

Sehr schön geschrieben, Angelo.



Respekt!

buddy
peace


nach oben springen

#4

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 11:55
von karl143 (gelöscht)
avatar

Angelo, du kannst stolz auf deine Leistung sein.


nach oben springen

#5

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 12:00
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von karl143
Angelo, du kannst stolz auf deine Leistung sein.




Ich kann stolz auf eure Leistung sein Karl!


nach oben springen

#6

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 12:03
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Ja, dieses Forum ist schom super. Hast Du ein glückliches Händchen
gehabt, Angelo. Ich kann froh sein, dass ich hier und nicht an
anderer Stelle hängen geblieben bin und nicht in einem Forum, wo
es nur um DDR-Beweihräucherung ging.
Du schreibst, dass sich Leute vor noch 20 Jahren als Feinde gegen-
über standen. OK, das war wohl offiziell so gewünscht.
Für mich waren die Kollegen von nebenan aber keine Feinde.
Zum Beispiel habe ich lieber eine Aluette des BGS vorbeifliegen sehen,
als eine Mi8 von uns. Denn von da lauerte der Anschiss.
Noch eine andere Frage:
Gibt es keine Möglichkeit, das Radio ohne Zusatzinstallation zu empfangen?
Immer, wenn ich eine Internet basierte Anwendung installiere, wird mein System
langsamer und es kommt zu Hängern und Abstürzen. (so zum Beispiel muss ich
auf die Vollversion des MSN verzichten)

TOMMI


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#7

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 12:05
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Hallo Angelo, dem fast mit am längsten hier im Forum schreibenden Mitstreiter fällt zu deinem aussagekräftigen Text nur ein: Machen wir weiter so wie bisher,den wir sind auf einem guten Weg.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#8

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 12:14
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von TOMMI
Ja, dieses Forum ist schom super. Hast Du ein glückliches Händchen
gehabt, Angelo. Ich kann froh sein, dass ich hier und nicht an
anderer Stelle hängen geblieben bin und nicht in einem Forum, wo
es nur um DDR-Beweihräucherung ging.
Du schreibst, dass sich Leute vor noch 20 Jahren als Feinde gegen-
über standen. OK, das war wohl offiziell so gewünscht.
Für mich waren die Kollegen von nebenan aber keine Feinde.
Zum Beispiel habe ich lieber eine Aluette des BGS vorbeifliegen sehen,
als eine Mi8 von uns. Denn von da lauerte der Anschiss.
Noch eine andere Frage:
Gibt es keine Möglichkeit, das Radio ohne Zusatzinstallation zu empfangen?
Immer, wenn ich eine Internet basierte Anwendung installiere, wird mein System
langsamer und es kommt zu Hängern und Abstürzen. (so zum Beispiel muss ich
auf die Vollversion des MSN verzichten)

TOMMI



Tommy das Plugin brauchst du sonst geht leider gar nicht.
Das ist aber nur ein kleines und verbraucht nichts an deiner leistungskraft am rechner


zuletzt bearbeitet 15.10.2009 12:15 | nach oben springen

#9

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 12:45
von Udo (gelöscht)
avatar

Dummerweise brauche ich zum installieren Adminrechte, die mir mein Arbeitgeber nicht zugesteht. Bin nach 18.00 Uhr aber zu Hause und dort wurde der Rechner vor 2,5 Jahren als überflüssig abgeschafft.
Udo


nach oben springen

#10

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 13:00
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich möchte einfach nur Danke sagen lieber Angelo! Einige die ich früher als meine Feinde ansah sind Dank dieses
Forums meine Freunde geworden! Gruß Peter(turtle)


nach oben springen

#11

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 13:23
von mig29 (gelöscht)
avatar

Ja, genau. Ich muss gestehen, dass ich mich bereits über mich selbst gewundert habe, mit wieviel Toleranz und Interesse ich hier die Beiträge von ehem. Stasi Leuten, Polit Offizieren u.ä. verfolge. Vor gut 25 Jahren bei mir undenkbar, mir war die ganze besch. Zone so verhasst, das kann sich keiner vorstellen. Jetzt sehe ich das alles ziemlich gelassen, hat aber sicher entscheidend auch damit zu tun, dass sich der o.g. Kreis auch entsprechend geistreich artikuliert...
Aber in jedem Falle braucht es eine derartige Plattform, um sich in diesem heterogenen Kreis zu treffen und auszutauschen. Somit auch von mir besten Dank an Angelo, dass ich hier noch was dazulerne, das ist nie ein Fehler...
Euer mig29


nach oben springen

#12

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 13:23
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von turtle
Ich möchte einfach nur Danke sagen lieber Angelo! Einige die ich früher als meine Feinde ansah sind Dank dieses
Forums meine Freunde geworden! Gruß Peter(turtle)



Ja Peter das ist das was ich in meinem großen Beitrag sagen wollte! Ein Forum soll nicht nur ein Forum sein sondern hier sollen sich Freunde finden. Und das Radio ist ein großer schritt in diese Zukunft.


nach oben springen

#13

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 14:07
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Möchte mal sagen.Als ich vor 35 Jahren das erste mal an der Grenze stand mit 19 Jahren und mein mir Gegenüber auch ein Grenzer vom BGS vielleicht genauso alt.Was ging einen durch den Kopf,sicher die Gedanken---und im Ernstfall sollen wir aufeinander schießen----.
15 Jahre später öffnete sich diese Grenze und ich bin froh,das es nie zu diesen Ernstfall gekommen ist.Heute nach Jahren des Mauerfalls finden sich in so einen Forum ehemalige Klassenfeinde zusammen die so eine Geschichte von Damals versuchen aufzuarbeiten und zu diskutieren über das was mal war.Miteinander zu diskutieren ist besser wie das Säbelrasseln.
Ich sage nur---das Forum ist schon OK


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 14:21
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

genau das miteinander diskutieren ist der punkt.und in welchem forum findet man so eine zusammensetzung wie hier?ich kenne keins...angelo danke


nach oben springen

#15

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 15:03
von FSK-Veteran (gelöscht)
avatar

Ja wirklich: eine tolle Sache!

Ich staune vor allen Dingen, daß sich hier so viele Beschäftigte der ehem. beiden Staaten in Deutschland angesammelt haben.

An diesem Forum merke ich vor allem leider auch, was für ein alter Sack ich geworden bin!

20 Jahre ist das alles her? Unglaublich...

Das hat natürlich den großen Vorteil, daß wir alle hier schon seit 20 Jahren BRD-Bürger sind...

Der Vorteil liegt darin, daß ideologische "Grabenkämpfe der Vergangenheit" heute eigentlich geradezu lächerlich wirken. Deshalb verstehen sich die Allermeißten ja auch (trotz gegensätzlicher Sichtweisen) so gut....
Nach 20 Jahren ist es nur noch eine Erinnerung, die sich immer weiter entfernt.....

Das Schöne ist: HURRA!(..mir selbst den Großen Frontstadtkampforden in Gold mit Brillanten am Bande um den Hals häng´ mit Applaus vom Tonband...)
Wir haben auf ganzer Linie gesiegt....

Räusper...Nein!
So meinte ich das jetzt natürlich nicht!

Ich meinte natürlich: Wir alle haben gewonnen!

Zumindest, weil wir aus unserem BRD/DDR-Mief befreit wurden.
Und der Einzelne im eigenen Lande viel Neues entdecken kann. (...wenn er nur will!...)
Und Außerhalb natürlich auch....


zuletzt bearbeitet 15.10.2009 15:18 | nach oben springen

#16

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 16:00
von josy95 | 4.915 Beiträge

=




josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
nach oben springen

#17

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 16:27
von Berliner (gelöscht)
avatar

Angelo,

Du kannst es Dir gar nicht vorstellen, wie ich hierhergekommen waere, waere es nicht fuer die Atmosfere hier und die Offenheit.

Auch ich als nicht Ossi (strike 1), nicht Deutscher (strike 2) habe hierhergefunden und mich innerhalb dieses Forums wohlgefuehlt und eine Platform gefunden um meine Fragen loszuwerden.

Wie Du schon angedeutet hast, liegt das an allen Mitgliedern, die zusammen mit Dir etwas schoenes und lohnend aufgebaut habt.

Und deswegen wirst Du mich immer hier finden mal mehr, mal weniger, abhaengig von meiner jetztigen Belastung aber immer Praesent.

Vielen Dank, Gott sei auch Dank (wenn Du an Ihn glaubst) fuer was hier geschaffen wurde.

Berliner


zuletzt bearbeitet 15.10.2009 16:29 | nach oben springen

#18

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 17:27
von Focking | 178 Beiträge

Moin Angelo,
ich möchte mich den vorschreibern anschließen,was Du hier auf die Beine
gestellt hast ist schon sehr beachtlich.Hast Du denn noch für was anderes
Zeit?So wie Du dich engagierst kann ich das bald nicht glauben.Ich werde
das Forum auf meine Art unterstützen, so lange ich kann.

Gruß aus der Lausitz

Werner



nach oben springen

#19

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 17:31
von Luchs (gelöscht)
avatar

Eigentlich ist ja schon alles gesagt, ich schließe mich dem einfach an.

Viele grüße
Micha


nach oben springen

#20

RE: Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum

in DDR Staat und Regime 15.10.2009 17:34
von Angelo | 12.396 Beiträge

Zitat von Focking
Moin Angelo,
ich möchte mich den vorschreibern anschließen,was Du hier auf die Beine
gestellt hast ist schon sehr beachtlich.Hast Du denn noch für was anderes
Zeit?So wie Du dich engagierst kann ich das bald nicht glauben.Ich werde
das Forum auf meine Art unterstützen, so lange ich kann.

Gruß aus der Lausitz

Werner



Ja Werner das Forum nimmt schon sehr viel Zeit in Anspruch da hast du recht und die Familie muß öfters mal zurück Stecken da ich schon mehrere Stunden hier verbringe mit Anfragen bearbeiten Forum Support und alles was dazu gehört. Aber glücklicherweise gibt es so Menschen wie dich die mich da unterstützen. Und dann kaufe ich auch meinen Kindern mal was extra und sage das es von den Männern aus dem Forum ist


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Halt! Hier Grenze - Auf den Spuren der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 13.10.2008 15:34goto
von Angelo • Zugriffe: 2803

Besucher
3 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 475 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen