#1

Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 01:24
von Sauerländer (gelöscht)
avatar

Anatomie der Staatssicherheit
Geschichte, Struktur und Methoden
— MfS-Handbuch


http://www.bstu.bund.de/cln_028/nn_71256...zkontrollen.pdf


nach oben springen

#2

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 01:38
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Sauerländer
Anatomie der Staatssicherheit
Geschichte, Struktur und Methoden
— MfS-Handbuch
http://www.bstu.bund.de/cln_028/nn_71256...zkontrollen.pdf


Hallo Sauerlaender, die komplette Reihe "Anatomie der Staatssicherheit" kann man hier finden: http://www.bstu.bund.de/nn_712108/DE/Pub....html__nnn=true
(Einzelteile fehlen noch...)

Interessanterweise, kurz nach dieser Publikation haben auch Opitz, Schwanitz und Co. ihr eigenes "Sachbuch" zum freien download in's Netz gestellt (vorher kostete die Schwarte 60 Euro).
-Th


nach oben springen

#3

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 01:57
von Sauerländer (gelöscht)
avatar

Zitat von CaptnDelta

Interessanterweise, kurz nach dieser Publikation haben auch Opitz, Schwanitz und Co. ihr eigenes "Sachbuch" zum freien download in's Netz gestellt (vorher kostete die Schwarte 60 Euro).
-Th



wo ?


nach oben springen

#4

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 02:26
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Sauerländer
wo ?

hier
-Th


nach oben springen

#5

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 03:04
von Sauerländer (gelöscht)
avatar

753 Seiten - da bekommt man ja Augenkrebs wenn man das alles am Rechner lesen will.
Werds mal grob ansehen und evt. Teile ausdrucken.

Danke für den Link !!


nach oben springen

#6

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 03:41
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Sauerländer
753 Seiten - da bekommt man ja Augenkrebs wenn man das alles am Rechner lesen will.
Werds mal grob ansehen und evt. Teile ausdrucken.
Danke für den Link !!

Caveat emptor!
Such mal im Forum, wurde hier auch schon mehrmals besprochen. Ist warscheinlich das Papier nicht wert...
-Th


nach oben springen

#7

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 08:55
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von CaptnDelta


Interessanterweise, kurz nach dieser Publikation haben auch Opitz, Schwanitz und Co. ihr eigenes "Sachbuch" zum freien download in's Netz gestellt (vorher kostete die Schwarte 60 Euro).



@captndelta, laut aussage von generalleutnant ad dietze, letzter leiter der ha I,* lagen die hohen kosten der ersten serie am verlag. auf grund dieser überhöhten kosten wurde das buch nur selten verkauft. erst nach wechsel und niedrigeren kosten wurde die sachbücher verstärkt gekauft.

ich durfte generalleutnant ad dietze bei einem treffen eines anderen forums erleben. da erlebte ich, wie offen er auf die fragen ehem. nva-angehöriger antwortete und mit manchem vorurteil (jeder hat eine akte, anzahl der im bei den grenztruppen etc.) aufräumte. aber auch seine schuld beim erhalt der akten einräumte und diesbezüglich um verzeihung bat.


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#8

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 09:01
von Alfred | 6.854 Beiträge

Captn,

Dú hast recht. Die erste Ausgabe war mit über 60,00 Euro richtig happig. Es gab später aber auch noch eine PP Ausgabe, die lag dann bei 30,00 Euro für beide Bücher. In der PP Ausgabe ist auch ein Personenverzeichnis vorhanden, was einiges besser macht.


nach oben springen

#9

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 09:43
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Na, ihr beiden, um die Hauptfrage - naemlich das es etwas sehr "zufaellig" ausschaut das die BSTU ihre Abhandlung so ab Mitte 2008 zum freien Download auf ihre Webseite stellte, und das man bei Opitz & Co. am 3. September 2008 (mit dem freien Download) nachzog... - habt ihr dann wieder mal nicht aufgegriffen
Der Klassenkampf, der geht jetzt im Web weiter...

Ist egal, war nur als Hinweis gedacht, allerdings wenn der Webmeister das etwas weniger verfaenglich machen will:
der Befehl dazu heisst 'touch'.
-Th


nach oben springen

#10

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 10:29
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von CaptnDelta
Na, ihr beiden, um die Hauptfrage - naemlich das es etwas sehr "zufaellig" ausschaut das die BSTU ihre Abhandlung so ab Mitte 2008 zum freien Download auf ihre Webseite stellte, und das man bei Opitz & Co. am 3. September 2008 (mit dem freien Download) nachzog... - habt ihr dann wieder mal nicht aufgegriffen*
Der Klassenkampf, der geht jetzt im Web weiter...

* hervorhebung von mir

duuu @captndelta, was willst´n damit andeuten ? mir persönlich ist es doch egal wie jeder sein buch verkauft und anpreist...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#11

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 15:23
von Alpha4550 (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch einen Link, der über die Tätigkeiten amerikanischer Dienste etwas aussagt? Oder könnt Ihr eventuell Bücher zu diesem Thema empfehlen? Vom MfS ist mittlerweile sehr viel Information öffentlich zugänglich.Da wäre es doch interessant, mal etwas über die US-Dienste zu erfahren?

Gruß an alle

Alpha4550


nach oben springen

#12

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 15:33
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von Alpha4550
Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch einen Link, der über die Tätigkeiten amerikanischer Dienste etwas aussagt? Oder könnt Ihr eventuell Bücher zu diesem Thema empfehlen? Vom MfS ist mittlerweile sehr viel Information öffentlich zugänglich.Da wäre es doch interessant, mal etwas über die US-Dienste zu erfahren?

Gruß an alle

Alpha4550



da wirste nicht viel finden.das ist der unterschied....die sind noch geheim


nach oben springen

#13

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 19:30
von Jameson | 759 Beiträge

Hallo Alpha,
ich fand das hier ganz interessant: http://www.amazon.de/CIA-ganze-Geschicht...55540723&sr=1-2

Ahoi Jameson

PS: Alfred und Merkur haben hoffentlich noch brauchbare Tips.



nach oben springen

#14

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 19:56
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Alpha4550
Hallo zusammen, kennt jemand von Euch einen Link, der über die Tätigkeiten amerikanischer Dienste etwas aussagt? Oder könnt Ihr eventuell Bücher zu diesem Thema empfehlen? Vom MfS ist mittlerweile sehr viel Information öffentlich zugänglich.Da wäre es doch interessant, mal etwas über die US-Dienste zu erfahren?

Hi Alpha, es gibt sehr umfangreiches Material ueber den CIA, allerdings anscheinend natuerlich wenig auf Deutsch (hab' da auch noch nix gesucht).
Hier mal die offizielle Buecherliste: https://www.cia.gov/library/intelligence...ture/index.html
Eine alternative Liste: http://www.serendipity.li/cia/cia_bibl.html

Zu Akten: Man kann die FOIA ('Freedom of Infomation Act')-Seite durchsuchen, die ist hier: http://www.foia.cia.gov/ , typischerweise werden Akten auf Anfrage nach 15 bis 20 Jahren freigegeben (natuerlich auch manchmal spaeter). Man kann auch als Auslaender einen Antrag auf Aktenfreigabe stellen, hier das Formular: http://www.foia.cia.gov/sample_request_letter.asp
Es gibt so eine FOIA-Webseite fuer alle Ministerien, hier ist die Liste: http://www.usdoj.gov/oip/foiacontacts.htm

Auch interessant: das 'National Security Archive' der George Washington University: http://www.gwu.edu/~nsarchiv/ und die black vault: http://community.theblackvault.com/

Und natuerlich auch das parallel history project(php) der ETH Zuerich: http://www.php.isn.ethz.ch/ . Hier kann man deklassifizerte NATO und WP Akten finden.

-Th


zuletzt bearbeitet 14.10.2009 19:58 | nach oben springen

#15

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 20:01
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53
da wirste nicht viel finden.das ist der unterschied....die sind noch geheim

Mann, Pittie, glaub' doch net alles was Dir die 'Propaganda' erzaehlt...
-Th


nach oben springen

#16

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 20:04
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von CaptnDelta

Zitat von Pitti53
da wirste nicht viel finden.das ist der unterschied....die sind noch geheim

Mann, Pittie, glaub' doch net alles was Dir die 'Propaganda' erzaehlt...
-Th




wer will das nach 20 jahren haben?und ob du alles kriegst?die kennedy akten sind doch auch noch nicht frei?


nach oben springen

#17

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 20:11
von Merkur | 1.021 Beiträge

Ein paar deutsche Bücher zum Thema:

- Klaus Steiniger: CIA, FBI & Co
- Klaus Eichner/Ernst Langrock: Der Drahtzieher, Vernon Walters - Ein Geheimdienstgeneral des Kalten Krieges
- Klaus Eichner/Andreas Dobbert: Headquarters Germany
- George Bailey/Sergej Kondraschow/David Murphy: Die unsichtbare Front - Der Krieg der Geheimdienste im geteilten Berlin
- Milt Bearden/James Risen: Der Hauptfeind - CIA und KGB in den letzten Tagen des Kalten Krieges
- Daniele Ganser: NATO Geheimarmeen in Europa - Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung



nach oben springen

#18

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 20:25
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

oh je.wer soll das alles lesen?ist ja ne lebensaufgabe.aber bestimmt interessant


nach oben springen

#19

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 21:02
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53
da wirste nicht viel finden.das ist der unterschied....die sind noch geheim

Zitat von Pitti53
oh je.wer soll das alles lesen?ist ja ne lebensaufgabe.aber bestimmt interessant

Weiste schon waste willst, oder?

Uebrigens, Merkurs Buchempfehlung 'Der Hauptfeind' von Milton Bearden and James Risen (engl: 'The Main Enemy: The Inside Story of the CIA's Final Showdown with the KGB') kann ich auch empfehlen.

Zitat von Pitti53
wer will das nach 20 jahren haben?

Na, zumindest gibt's die. Ich wuesste keine Akten die das MfS freiwillig 'rausgerueckt hat, auch nicht nach 20 Jahren

Zitat von Pitti53
und ob du alles kriegst?die kennedy akten sind doch auch noch nicht frei?

Echt?
Meinste wirklich?
-Th


zuletzt bearbeitet 14.10.2009 21:03 | nach oben springen

#20

RE: Anatomie der Staatssicherheit - MfS - Handbuch

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 14.10.2009 21:08
von Merkur | 1.021 Beiträge

Zitat von CaptnDelta
Ich wuesste keine Akten die das MfS freiwillig 'rausgerueckt hat, auch nicht nach 20 Jahren



Na Julius Mader hat immer welche bekommen...



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Handbuch fuer Tastfunker
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Wanderer zwischen 2 Welten
1 06.10.2012 07:51goto
von Weichmolch • Zugriffe: 885
Anatomie der Staatssicherheit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Anastasia
71 18.11.2013 13:52goto
von RUnger • Zugriffe: 4900
In den Raum gestellt - Thema: Der unendliche Kampf gegen die DDR-"Staatssicherheit" und der real existierende Verfassu
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Feliks D.
211 21.02.2014 14:35goto
von Bürger der DDR • Zugriffe: 9748
Biete Handbuch für den Grenzdienst
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Chaymos
15 17.11.2013 19:54goto
von Wolle76 • Zugriffe: 2328
Handbuch für Diensthundeführer
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von Pille
5 13.01.2010 21:49goto
von Schreiberer • Zugriffe: 923
Wie wurde man Mitarbeiter der Staatssicherheit der DDR?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
307 17.12.2013 00:41goto
von frank • Zugriffe: 18558
Rund 100 ehemalige Offiziere der DDR- Staatssicherheit im Landeskriminalamt (LKA) Brandenburg
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
80 12.11.2014 19:48goto
von damals wars • Zugriffe: 6702
Racheakt der DDR-Staatssicherheit Die Ermordung des früheren BGS-Beamten Hans Plüschke
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
230 10.03.2016 19:28goto
von SET800 • Zugriffe: 21653

Besucher
19 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 925 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558557 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen