#201

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:06
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Guten Abend freedom

hallo hier im Forum ob passiv oder aktiv.Kannst ja mal aus deiner Haftzeit erzählen.

Bis dann



nach oben springen

#202

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:07
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Hallo Freedom, in dem Thema, wo du dich hier eingebracht hast, fehlen eigentlich bloß noch die Knüppel und der Kampfplatz, auf dem sich die Kontrahenden dann den Schädel einschlagen können.
Hast du eigentlich mal dran gedacht, die Firmen Krupp, von der Jörg (Augenzeuge) so viel hält und Mannesmann auf Schadenersatz zu verklagen?
Den so ganz dumm und unwissend werden sie doch nicht darüber gewesen sein, wo ihr guter Stahl in der alten DDR herkam?
FSK, "der selbsternannte DDR- Bürger", das geht eigentlich schon garnicht mehr, was du hier an ....nun ja, Hass ist der falsche Ausdruck versprühst.
Das sie dich damals überhaupt an die Ostsee gelassen haben, Gesicht zu Faust geballt, Junge, das muss doch schon "deinen angeblichen Freunden" in der DDR aufgefallen sein!
Die Zöllner müssen wahrhaftig alle eine Brille aufgehabt haben.
Aber ich will es nicht auf die Spitze treiben, nehmt mal lieber die Knüppel und regelt es wie Männer, am besten in Eisenach auf dem Marktplatz.
Vorher laden wir aber noch zum Forumtreffen dorthin, den von der Kneipe oberhalb haben wir dann einen prima Blick auf die Dussel, die sich vor dem Brunnen die Schädel einschlagen.

Darauf ein Pilsner, Peter mein Freund aus dem fernen Hamburg.
Der Rainer- Maria kann uber so viel Blöd... eigentlich nur noch mit dem Kopf schütteln.

Gruß alle zusammen


nach oben springen

#203

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:17
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Ach, Rainer, etwas mehr Zurückhaltung hätte dir hier besser gestanden. Da kommt nun ein Neuer mit seinem ersten Beitrag und du kommst gleich in deiner Höchstform.... Das ist nicht toll.

Also freedom, hier kloppt sich niemand, nur der Rainer manchmal selber auf die Füsse.....

Gruß, Augenzeuge


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#204

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:17
von chucky | 1.213 Beiträge

Rainer-Maria,

ich war einer der in einem Schmiedewerk gearbeitet hat(mit stolz).


nach oben springen

#205

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:36
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt
Guten Abend freedom

hallo hier im Forum ob passiv oder aktiv.Kannst ja mal aus deiner Haftzeit erzählen.

Bis dann




Hallo.

Also ich bin der Sven aus Berlin. 44jahre und arbeite zur Zeit als Busfahrer in Norwegen. Ich bin für eine Woche zu Hause in Berlin. Nächstes Jahr wird es wohl ganz nach Norwegen gehen. Muss igendwie mit allen Abschliessen. Dazu eventuell mehr.

Ja ich habe knapp 11Monate in der DDR gesessen. Berlin-Rummelsburg, Zeithain. Dann entlassen in die Freiheit. §213 und Staatsfeindliche Hetze.
Ich habe echt mit mir gekämpft ob ich hier was schreiben werden, nun ich habe es gemacht. Es soll für mich eine Art des Bergreifens und der Aufarbeitung sein. Darum bin hier.

Viel Elend habe ich im Knast gesehen und miterlebt.Unmenschliches Leid was dieser Staat namens "DDR" sich an ihren Leuten geleistet hat.

Mfg Sven


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#206

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:41
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Chucky kommt auch mit, der leiht euch den Schmiedehammer aber einmal Spass beiseite.
Was soll das überhaupt bringen? Einer haut dem anderen die Argumente um die Ohren und er denkt doch wahrhaftig, " meine Sicht der Dinge ist es, Sie ist es, das gelbe vom Ei!"
Da kann ich wirklich nur mit dem Kopf schütteln. Wie im kalten Krieg, da dachte auch jede Seite, "ja wir, wir, wir"
Es fehlte bloß noch die Atombombe.
Aber macht mal weiter so, immer schön drauf.
Und Freedom, der wird es verkraften, das denke ich mal, was hier so abgeht.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#207

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:43
von Freedom (gelöscht)
avatar

Höchst interessant das die Ex-Stasi hier anwesend ist. Oder irre ich da? Nach der Wende erfuhr ich das der Oberschließer von Zeithain in den Westen abgehauen ist!
Was soll`s es ist vorbei.

Ps: Einer der besten wenn nicht sogar der genialsten Webseiten über Grenze und Stasi, BGS und Zoll.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.11.2009 20:45 | nach oben springen

#208

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:47
von chucky | 1.213 Beiträge

Ich weis nicht was du meinst ,aber deine Meinung hat bestimmnt viele anhänger


nach oben springen

#209

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 20:59
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von Freedom
Höchst interessant das die Ex-Stasi hier anwesend ist. Oder irre ich da?



Es sind hier ein paar Leute, die früher für das MfS tätig waren, ja.

In Antwort auf:
Einer der besten wenn nicht sogar der genialsten Webseiten über Grenze und Stasi, BGS und Zoll.



Das finde ich auch, und ich denke nicht zuletzt aus diesem Grund: Diese Mischung aus den verschiedensten "deutsch-deutschen" Biographien wird man so selten finden --- das kann aber nur funktionieren, wenn man gegenseitig diese Biographien (und bestimmte unterschiedliche Standpunkte, die sich daraus ergeben) respektiert.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#210

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:00
von chucky | 1.213 Beiträge

Du,


warum ist es immer die Stasi . Es war ein teil der DDR.ihr tut jetzt alles iiiiiiin die scheise treten


nach oben springen

#211

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:07
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Sonny,diesem, deinem Text, dem ist wahrlich nichts hinzuzufügen.
Und bleib mal hier, Freedom, hier bist du ganz gut aufgehoben, Leihnorweger.
So wie wir.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#212

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:08
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von chucky
Du,


warum ist es immer die Stasi . Es war ein teil der DDR.ihr tut jetzt alles iiiiiiin die scheise treten



Okay es war ein Teil der DDR. Nur wie viel Leid haben sie über die gebracht die sich nicht Anpassen wollten? Und wie primitiv sie zum Teil waren! Hatten gedacht im Verhör mich mit Cabinet ködern zu können.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.11.2009 21:10 | nach oben springen

#213

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:14
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Sonny,diesem, deinem Text, dem ist wahrlich nichts hinzuzufügen.
Und bleib mal hier, Freedom, hier bist du ganz gut aufgehoben, Leihnorweger.
So wie wir.

Gruß Rainer- Maria




Andere Frage abseits vom Thema?! Wäre es denkbar gewesen das ein Grenzer dem anderen zu entwaffnen und ab in den Westen zu flitzen? Gab es solche Fälle?

Danke

PS:Finde das Forum äußerst spannend.


zuletzt bearbeitet 15.11.2009 21:16 | nach oben springen

#214

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:18
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von Freedom

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Sonny,diesem, deinem Text, dem ist wahrlich nichts hinzuzufügen.
Und bleib mal hier, Freedom, hier bist du ganz gut aufgehoben, Leihnorweger.
So wie wir.

Gruß Rainer- Maria




Andere Frage abseits vom Thema?! Wäre es denkbar gewesen das ein Grenzer dem anderen zu entwaffnen und ab in den Westen zu flitzen? Gab es solche Fälle?

Danke

PS:Finde das Forum äußerst spannend.



ja freedom.solche fälle gab es.aber meist endeten sie tödlich.leider


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#215

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:22
von Freedom (gelöscht)
avatar

Zitat von Pitti53

ja freedom.solche fälle gab es.aber meist endeten sie tödlich.leider




Es plagt mich die Neugier! Sorry. Willst Du die DDR wieder haben? Oder lebst Du jetzt besser? Und noch mal Sorry.
Ist nicht böse gemeint.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.11.2009 21:22 | nach oben springen

#216

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:22
von chucky | 1.213 Beiträge

Hallo pitti,


darf man dich auch mit dir privat unterhalten


nach oben springen

#217

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:22
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Freedom, darüber gibt es hier jede Menge Themen.
Guter Vorschlag, lies dich erst einmal in aller Ruhe ein und ich bin für deine Frage der falsche Ansprechpartner, war nur ein Pionier im Fußvolk der DDR- Grenztruppen.
Aber dir wird geholfen, da bin ich mir sicher.Und chucky, mein teurer Freund, stell mal langsam die Schnapsflasche weg, sonst komme ich persönlich bei dir vorbei.

Gruß Rainer- Maria


nach oben springen

#218

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:24
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von Freedom

Zitat von Pitti53

ja freedom.solche fälle gab es.aber meist endeten sie tödlich.leider




Es plagt mich die Neugier! Sorry. Willst Du die DDR wieder haben? Oder lebst Du jetzt besser? Und noch mal Sorry.
Ist nicht böse gemeint.




wie meinst du jetzt?die ddr will ich ich nicht wieder haben


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#219

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:32
von chucky | 1.213 Beiträge

Rainer -Maria das siehst du falsch.

ich bin nicht aFUF DEN WEG . (Rainer) du hast einen Weg best5immt den ich zustimmen kann . Aber glaube nicht das ich immer
diesen weg zustimmen kann


nach oben springen

#220

RE: Ehemaliger Häftling der Stasi-Gefängnis Berlin erzählt

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 15.11.2009 21:42
von manudave (gelöscht)
avatar

Zitat von Freedom

Zitat von GilbertWolzow


1.45 "als gemüselaster getarnt"
auch diese aussage ist falsch. sie wurden weder "als obst-und gemüse" noch als "frischer fisch getarnt". diese aussagen bestätigten auch angehörige des stvo des mdi in anderen foren.
genau so ein schwachsinn wie der "grotewohl-express" in hohenschönhausen.

so leute, wieder feuer frei...stürzt euch auf mich...



Hallo.

Ich wurde 1988 im März von der Haftanstalt Zeithain, von ein Robur auch LO genannt, zur Abschiebung in die BRD via Karl-Marx-Stadt abgeholt. Eindeutig und nicht zu übersehen war der Name eines Fischkombinats zu sehen.

Ein anderes Kapitel war das wir im Vollzug Zeithain (Stahlwerk Riesa) für Krupp und Mannesmann Stahl im Akkord produzieren mussten. Schön nicht? Stahl für den Westen. Keine Arbeitsschuhe keine Handschuhe weder ein Schutz für die Ohren. Ende der Geschichte ist das ich seit über 20Jahren ein Tinitus habe.
Egal es hat sich alles gelohnt, meine Freiheit und die nimmt mir kein Mensch mehr - bis zum jüngsten Tag!!!!!!!




Herzlich willkommen, Freedom - schön, dass du bei uns bist und hoffentlich (nach so manchem Nackenschlag hier) auch hoffentlich bei uns bleibst.



nach oben springen



Besucher
7 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 130 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557439 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen