#41

RE: Stasi Erkennungsabzeichen ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.11.2009 12:16
von historiker (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow

Zitat von historiker
Hallo!
Das abgebildete Teil ist ein Türsiegel,welches beim Verlassen bestimmter Räume wieder in die Wachsmatrize gedrückt wurde,natürlich wurde vorher die Kordel darüber gelegt und dann Kordel(Schwarz-Rot-Gold)und Siegel in das Wachs gedrückt.


@historiker, du verwechselst jetzt leider den avatar vom @sauerländer und den link mit der dazugehörenden frage.
übrigens bei einer petschierung habe ich nie eine schwarz-rot-goldene kordel entdeckt.




GilbertWolzow

Hallo!
Ich kenne die Siegelung mit Schw.-rot-gl.Kordel von der Kreisdienststelle MFS Erfurt-Strasse des Friedens und von der Kr.Dienststelle Dresden - Bautzner Landstrasse.
Deweiteren kann ich nur sagen,das das MFS in Erfurt bei Zutrittskontrollen, ob es im Studentenwohnheim war, oder in Staatl.Betrieben oder in der päd.Hochschule,sich immer mit dem MDI - Ausweis legitimierte.


nach oben springen

#42

RE: Stasi Erkennungsabzeichen ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.11.2009 13:29
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von historiker

Ich kenne die Siegelung mit Schw.-rot-gl.Kordel von der Kreisdienststelle MFS Erfurt-Strasse des Friedens und von der Kr.Dienststelle Dresden - Bautzner Landstrasse.


auch wenn wir nun vom eigentlichen thema der erkennungsabzeichen abkommen...
sicherlich meinst du diese bunten kordeln die ende 1989 anfang 1990 die militärstaatsanwaltschaft in den räumen der bezirksverwaltungen bzw. kreisdienststellen zum petschieren nutzte. ansonsten waren die bunten troddeln zum petschieren ungewöhnlich und wurden eher für auszeichnungsmappen verwendet.

Zitat von historiker
Deweiteren kann ich nur sagen,das das MFS in Erfurt bei Zutrittskontrollen, ob es im Studentenwohnheim war, oder in Staatl.Betrieben oder in der päd.Hochschule,sich immer mit dem MDI -Ausweis legitimierte.


so, so... das mfs marschiert in ein erfurter studentenwohnheim mit einem dienstausweis der normalen vp? welchen sinn soll dies machen? tatsächlich nutzte man vor ort die ausweise der kriminalpolizei. ausweise des mdi, berlin-mauerstraße, wären ja mehr als auffällig gewesen. was hätten denn berliner in einem erfurter studentenwohnheim gewollt ?


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#43

RE: Stasi Erkennungsabzeichen ?

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.11.2009 14:11
von historiker (gelöscht)
avatar

Hallo!

Die ("Bunten Kordeln") meinete ich sicher nicht!
Ich habe die schw.-rot-gl.Kordeln im Jahre 1973 und 1975 in besagten Objekten gesehen.
Die MDI-Ausweise habe ich zur selben Zeit in Erfurt gesehen.
Wieso müssen Inhaber des MDI-Ausweises unbedingt aus Berlin sein?
Jeder Angeh.des MDI in Erfurt hatte solch einen Ausweis,auf dem aber als Ausgabeort Erfurt eingetragen war!


zuletzt bearbeitet 26.11.2009 14:25 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 362 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen