#141

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 08.03.2010 22:50
von Albatros | 299 Beiträge

mit dabei sind :

- FAWO
- Ricolein
- Lupo
- Maja64
- P3
- Albatros

- Altgrenzer ?


natürlich bekommst du Maja64 meine Tel.-Nr. auch per PM
P3 schicke mir bitte mal den Ablaufplan für den 27.3.10
Gruß Albatros


nach oben springen

#142

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 09.03.2010 09:22
von Lupo | 31 Beiträge

kommt ihr alle "solo"? Oder verbindet einer das mit einem Familienausflug? Ich sende meine Mobilnr. an Privat-Mail. Wenn wir alle den ricolein - Vorschlag gut finden kann er ja mal einen Tisch dort reservieren und natürlich auch die Objektbegehung - das ist doch dann das Allergrößte ! ODER ??? Ich bin dafür und auch dabei !!!


...und denkt immer daran - "morgen geht`s heim" !


nach oben springen

#143

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 09.03.2010 15:51
von ricolein (gelöscht)
avatar

hi albatros meine handy nbummer 01713607279


nach oben springen

#144

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 09.03.2010 17:14
von fawo | 25 Beiträge

hi, ich freu mich schon!!!!
Ich komme SOLO, aber das ist kein Grund seine Familie nicht mitzubringen.Wie gesagt ich komme am 27.03 gegen 13,00 uhr in Eisfeld an .Ich würde
sagen wir treffen uns gegen 17,00uhr in einer Gaststätte,da können wir dann alles weitere besprechen.Am sonntag ist dann grosser wandertag,
entlang des Kolenenwegs angesagt. Ich möchte gerne zur Amyhöhe und zu den punkt wo die beiden erschossen wurden und auf jeden Fall zur grenzkompanie. bringt alle Bilder mit,die Ihr noch habt.

GRUSS F A W O


nach oben springen

#145

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 15.03.2010 10:55
von ricolein (gelöscht)
avatar

an alle die am 27.03 komme wollen ich brauch eine konkrete Ansage wer alles kommt ob ich ein Tisch bestellen soll und wegen der Besichtigung muß mit der Bürgermeisterinn verhandeln gruß enrico küchenbulle bitt bis zum 19,03 bitte an meine e-mail adresse enricodiana14@aol.de


nach oben springen

#146

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 18.03.2010 20:48
von Albatros | 299 Beiträge

Hallo Fawo !

Ich komme zu unseren Treffen in Eisfeld auch allein und werde gegen 11:00 Uhr im Hotel sein.
Das Treffen beginnt voraussichtlich 13:00 Uhr im Waldhotel Hubertus Coburger Straße 501
98673 Eisfeld http://www.waldhotel-hubertus.de
aber genaueres schreibe ich am Wochenende ins Forum.
Übrigens deine Mobilfunk Nummer kannst du mir bitte mal als PM zukommen lassen.
Gruß Albatros


nach oben springen

#147

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.03.2010 20:54
von Albatros | 299 Beiträge

Hallo alte Eisfelder !

Nun ist es perfekt das Wochenende 27.-28.3.2010 in Eisfeld
unsere aktuellen Teilnehmer sind:
- FAWO
- Ricolein
- Lupo
- Maja64
- P3
- Albatros


Wir treffen uns am 27.3.2010 um 13:00 Uhr zum Mittagessen wo ich für 10 Personen heute nach Absprache mit Herrn Linke einen Tisch für uns reserviert habe,im

Waldhotel Hubertus
Herr Ralf Linke
Coburger Straße 501
98673 Eisfeld

http://www.waldhotel-hubertus.de

Mit Ricolein habe ich auch gerade gesprochen er versucht für uns das wir in das
alte Kompaniegebäude rein kommen.
Desweiteren können wir den alten Güst-Turm besichtigen in welchen ein kleines Grenzmuseum ist.
Für den Sonnabend Abend ist Ricolein noch am arbeiten in welche Gaststätte wir da gehen.
Dies wird in den nächsten Tagen noch ins Forum geschrieben.
Auch ist geplant dass wir die Stelle aufsuchen an der Seidel und Lange erschossen wurden.
Und dann hat der Ricolein eine Überraschung für uns welche wird noch nicht verraten da wir noch nicht wissen ob dies klappt
An welchen Tagen wir dies alles machen und was wir noch machen wollen,entscheiden wir alle gemeinsam dann in Eisfeld.
Drückt die Daumen für schönes Wetter.

Viele Grüße an alle
Albatros


nach oben springen

#148

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.03.2010 21:21
von ricolein (gelöscht)
avatar

hi habe noch einen der mit kommt uufz keil norbert


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Die-Zwölfte-Steudach
VP-Turm


nach oben springen

#149

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.03.2010 22:11
von Albatros | 299 Beiträge

Zitat von ricolein
hi habe noch einen der mit kommt uufz keil norbert




Hallo Ricolein
Ich habe unser Treffen unter

Grenzbesuche und Mitglieder Treffen 2009/2010
Treffen in Eisfeld 27.-28.3.2010
ins Forum gestellt


nach oben springen

#150

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 24.03.2010 16:00
von ricolein (gelöscht)
avatar

hi ich habe schlechte nachrichten besichtigung kompanie ist nicht wir dürfen nicht rei einsturzgefahr wir können aber auf das gelände


nach oben springen

#151

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 24.03.2010 19:12
von ricolein (gelöscht)
avatar

HI noch mach kurz für alle die am samstag zum treffen kommen kneipe abends oberes tor super ding besichtigung kömpanie nur aussen einsturzgefahr wird eine super party bis samstag noch ein wichtiger hinweis ich koche nichts


nach oben springen

#152

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 25.03.2010 17:03
von fawo | 25 Beiträge

Alles klar ,es wird trotz wetter absolut super!!!!!!![supser]
BIS SONNABEND


WOLFGANG( FAWO)


nach oben springen

#153

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.02.2011 09:11
von ek86 (gelöscht)
avatar

Zitat von
Hallo Albatros,

ich habe einige Foto`s von einem Freund bekommen, aber das sind ganz normale Papierbilder. Ich versuche sie mal einzuscannen und hier her zu transferieren. Gib mir da aber etwas Zeit.

Du warst wohl zu deiner Zeit allein dort, sozusagen ein Einzelposten? Ach nee, dein Hündchen hattest du ja noch bei Fuß.

Hallo ihr Alle!

Mich wundert es, dass sich nicht mehr Leute auf das Stichwort "Eisfeld" melden. Die Beiden, die ich direkt angesprochen habe, hatten dann auch keinen Mut oder Lust(?) mehr sich hier zu äußern. Ich war schon gespannt auf ihre Erlebnisse und Erinnerungen. Habe ich sie verscheucht, weil ich so direkt gefragt habe? Haben sie immer noch Angst vor den Vorgesetzten?
Sollte man sich nicht genau so vorstellen, wie ich es geschrieben habe, aber kann nicht wirklich noch ein ängstliches Unbehagen aufkommen, wenn man, wie es die Beiden angefangen hatte, Namen erwähnt?

Darf man das, frage ich jetzt gleich zwischendurch die Admins - Namen schreiben? Ich weiß es nicht!

Auch kann ich mir ein vorsichtiges Verhalten erklären, wenn man an solche Fälle, und sei es nur eine Verschwörungstheorie, mit dem Taxiunternehmer, der so erschossen wurde wie der R. Arnstadt, denkt.
Muss man auch heute noch vor dem Weinhold Angst haben oder er vor Leuten die den beiden erschossenen Soldaten nahe standen?
Die Grenze ist seit 2 Jahrzehnten weg, die schlimmen Ereignisse meist noch länger her, aber ich spüre bei einigen Menschen und Themen immer noch die Anspannung und Unsicherheit.

Nun ist das alles ein wenig nachdenklich geworden, aber wie seht ihr das?

Grüße von
Tine




hi tine, ich war von mai 85 bis oktober 86 in veilsdorf, leider muß ich genau wie du feststellen, dass sich viele aus meiner zeit, nicht gern daran errinnern möchten! habe schon viele versuche unternommen kontackte zu kriegen, leider immer ergebnisslos! hatte mal mit einem resitreffen in veilsdorf geliebaügelt aber leider.


nach oben springen

#154

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.09.2011 18:22
von Fischerhütte | 61 Beiträge

Hallo,

ich bin ja neu hier und gehöre auch zu den Eisfeldern (EK 82/1). Beim Durchlesen dieser interessanten Beiträge (auch vor allem der Bilder von P3), kommen die Erinnerungen wieder hoch.

Zitat
Darf man das, frage ich jetzt gleich zwischendurch die Admins - Namen schreiben? Ich weiß es nicht!



Das frage ich mich natürlich auch und habe bei meinem Beitrag zur Hütte da vorsichtshalber nicht die vollen Namen geschrieben.
Aber an die Örtlichkeiten in meiner Eisfelder Zeit erinnere ich mich noch gut. Das mussten wir ja damals vor gut 30 Jahren immer wieder vorbeten.
Los ging es wohl mit der TL ("Trennungslinie") . Der BT stand auf einem alten Bahndamm. Von dort sah man bis Görsdorf in den Nachbarabschnitt. Weiter kam dann der Heider Berg (Anfahrtsstelle Heid-Rottenbach). Danach die GÜST (B4), heute ist auch dort die Autobahn. Es folgt der beliebte BT " Amihöhe". Ist hier ja auch schon mehrmals genannt. Der Führungs - BT zur 12. lag etwas weiter "freundwärts" auf dem Alten Berg. Dort hätte man mich beinahe mal bei Radiohören erwischt. Man sah von dort (auch von der Amihöhe aus) den ganzen Thüringer Wald vor sich. War da nich auch das Tor 32 (ich weiß es nicht mehr so genau)? Der Heugrund zog sich von der Amihöhe bis zum Ziegelhüttenweg. Dort war wohl auch ein BT der aber nie besetzt war. Dann ging es in den Abschnitt 11 mit der Weiholdstelle wo auch ein BT 7 in der Nähe stand. Ich erinnere mich noch an die große Führungsstelle "Seelein" , an einen Turm zwischen den Anfahrtsstellen Harras-Grattstadt und Veilsdorf - Grattstadt. Da an einen BT 11 bei Hetschbach (Anfahrtstelle Hetschbach-Heldritt ) und natürlich an die kalte Fischerhütte am Edelmannskopf. Dann ging es runter in die 10. Fortsetzung folgt. ......

Bilder aus Nachwendezeiten habe ich auch noch irgendwo und ein Schild "Halt ! Hier Grenze!" von Lempertshausen/Massenhausen (1989 besorgt).Vielleicht finde ich auch noch ein altes Bild aus der Eisfelder Zeit ....?

Gruß von der Fischerhütte



nach oben springen

#155

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.09.2011 18:31
von Adam | 145 Beiträge

hallo fischerhütte!!willkommen hier,freu mich schon auf die fortsetzung!! grüße Adam


Ausbildung:GAR.7 Halberstadt 02.11.1984-25.04.1985
Grenzdienst:GR1/GK1 Pfaffschwende 25.04.1985-29.04.1986
nach oben springen

#156

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.09.2011 18:45
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von Fischerhütte
Hallo,

ich bin ja neu hier und gehöre auch zu den Eisfeldern (EK 82/1). Beim Durchlesen dieser interessanten Beiträge (auch vor allem der Bilder von P3), kommen die Erinnerungen wieder hoch.

Zitat
Darf man das, frage ich jetzt gleich zwischendurch die Admins - Namen schreiben? Ich weiß es nicht!



Das frage ich mich natürlich auch und habe bei meinem Beitrag zur Hütte da vorsichtshalber nicht die vollen Namen geschrieben.
Aber an die Örtlichkeiten in meiner Eisfelder Zeit erinnere ich mich noch gut. Das mussten wir ja damals vor gut 30 Jahren immer wieder vorbeten.
Los ging es wohl mit der TL ("Trennungslinie") . Der BT stand auf einem alten Bahndamm. Von dort sah man bis Görsdorf in den Nachbarabschnitt. Weiter kam dann der Heider Berg (Anfahrtsstelle Heid-Rottenbach). Danach die GÜST (B4), heute ist auch dort die Autobahn. Es folgt der beliebte BT " Amihöhe". Ist hier ja auch schon mehrmals genannt. Der Führungs - BT zur 12. lag etwas weiter "freundwärts" auf dem Alten Berg. Dort hätte man mich beinahe mal bei Radiohören erwischt. Man sah von dort (auch von der Amihöhe aus) den ganzen Thüringer Wald vor sich. War da nich auch das Tor 32 (ich weiß es nicht mehr so genau)? Der Heugrund zog sich von der Amihöhe bis zum Ziegelhüttenweg. Dort war wohl auch ein BT der aber nie besetzt war. Dann ging es in den Abschnitt 11 mit der Weiholdstelle wo auch ein BT 7 in der Nähe stand. Ich erinnere mich noch an die große Führungsstelle "Seelein" , an einen Turm zwischen den Anfahrtsstellen Harras-Grattstadt und Veilsdorf - Grattstadt. Da an einen BT 11 bei Hetschbach (Anfahrtstelle Hetschbach-Heldritt ) und natürlich an die kalte Fischerhütte am Edelmannskopf. Dann ging es runter in die 10. Fortsetzung folgt. ......

Bilder aus Nachwendezeiten habe ich auch noch irgendwo und ein Schild "Halt ! Hier Grenze!" von Lempertshausen/Massenhausen (1989 besorgt).Vielleicht finde ich auch noch ein altes Bild aus der Eisfelder Zeit ....?

Gruß von der Fischerhütte




Klarnamen sind NICHT erlaubt


nach oben springen

#157

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.09.2011 19:08
von P3 | 357 Beiträge

Hallo Fischerhütte !

Du hast ein erstaunlich gutes Gedächtnis, was die PP betrifft !

Der Kolonnenweg ist von der Amihöhe bis Harras noch befahrbar, das wurde auch schon getestet. Ich bin auch auf Deine Fortsetzung gespannt, da kommen sie wieder, die Erinnerungen !

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen

#158

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.09.2011 19:13
von Fischerhütte | 61 Beiträge

Hallo,

hier gleich die ersten Bilder:

82/11 zeigt wohl unsere Gruppe (?) kurz vor dem Heimgang in Eisfeld

82/22 in unserer Stube in der GK12 vor dem Spind (rechts das war ich damals leider sehr unscharf), irgend etwas hatten wir in der Hand (?)

82/23 wohl die Heimgangstorte vom April 1982

82/24 weiß ich leider nicht mehr? Hatten wir damals mal etwas vergraben? Es gab da ja so eine Art "Geocaching" schon damals im Schutzstreifen - ich erinnere mich noch vage daran. Oder war es in der Kompanie. Vielleicht weiß es noch jemand?

Gruß von der Fischerhütte

(weitere Bilder folgen noch)

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#159

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.09.2011 19:57
von Fischerhütte | 61 Beiträge

Hallo P3,


Zitat
Du hast ein erstaunlich gutes Gedächtnis, was die PP betrifft !



Landkarten hatten ich mich schon damals interessiert. Und später habe ich mir die Messtischblätter der betreffenden Gebiete besorgt, weil ich wissen wollte wie es auf den "unbewohnten Gebieten" der damaligen DDR-Landkarten weitergeht.

Nun gut, nach der Fischerhütte ging es bergab bis Massenhausen. Da war auch noch ein altes Gestüt irgendwo. Es gab da einen PP (BT11) der hieß "Krusch" oder so ???. Dort im nahen Wald soll es einen alten Friedhof gegeben haben, den wir nie gefunden haben. Man sah Rodach (heute Bad Rodach) in der Ferne und Lempertshausen relativ nahe. In Bad Rodach habe ich nach der Wende schon 2 x Urlaub gemacht und habe die ganze Gegend dann nach Spuren aus alter Zeit abgesucht (1992/2004). Damals (1992) war schon kaum noch etwas zu sehen. Vom Führungspunkt der 10 sah man Adelshausen und in der Ferne Rodach. Weiter ging es zum Eisgrund (BT 9) und über den Eichelberg. Im Eisgrund gab es mal einen Grenzdurchbruch (wir hatten glücklicherweise keinen Dienst). Da sind wohl welche mit der Leiter vom nahen Bauernhof ausgeborgt, über den GSZ und durch den Eisgrund dann rüber. Muss 1981 gewesen sein. Ich weiß noch wie die Leiter wutschnaubend wieder dem Bauern übergeben wurde und musste die Spuren am K 6 wegmachen. Ärger hatten wir mal in einer Nachtschicht. Man hatte uns im Abschnitt 10 irgendwo (ich glaube das war im Eisgrund) mit einen fingiertem Durchbruch durch angelegte Spuren und Dreck am GSZ testen wollen. Wir hatten aber bei der K6 Kontrolle nichts gesehen. Da gab es damals wohl etwas Ärger.
Dann war man schon in der 9. Auf dem Eichelberg stand wohl auch ein Turm (?). Aber auf alle Fälle einer an der Anfahrtsstelle Rossfeld-Streufdorf (Führungspunkt). Danach war Wald angesagt. Der Straufhain war ein markanter Punkt. Dort waren wir mal mit dem LO bis fast auf den Gipfel gefahren! Die Wildschweine liefen durch den Wald. Und immer weiter ging es rauf und runter, einsam durch den Wald, später hörte auch der GSZ auf (bei Holzhausen) bis zum letzten Punkt wo man recht gut die Heldburg sah. Den Brand der Burg damals hatte ich aber nicht gesehen. Leider waren wir nur selten dort am Ende von Abschnitt 9 wo man die Ruhe geniessen konnte. Da gab es auf vielen km keinen Posten mehr (zwischen F 9 und BT 9 Holzhausen), allenfalls 3 x am Tag eine Kontrollstreife.

Gruß von der Fischerhütte



zuletzt bearbeitet 13.09.2011 18:55 | nach oben springen

#160

RE: GK 9 in Eisfeld

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 12.09.2011 20:05
von P3 | 357 Beiträge

Hallo Fischerhütte !

Beim ersten Bild denke ich mal, es war die berühmte Auffahrt zur F4 , heute B4, rechts war der Poldi, unsere Lieblingskneipe. War aber meistens voll besetzt, deshalb ging es in die Stadt, in den Schaumbi oder Wintergarten.

Gruß
P3


Wo viel Freiheit, ist viel Irrtum, doch sicher ist der schmale Weg der Pflicht.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
GK Eisfeld
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Albatros
5 11.11.2013 12:52goto
von hundemuchtel 88 0,5 • Zugriffe: 1593

Besucher
17 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3196 Gäste und 201 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557664 Beiträge.

Heute waren 201 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen