#81

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 16.10.2009 23:23
von westsachse | 464 Beiträge

@Th ich habe zwar vom Schutzstreifen gesprochen aber in erster Linie vom Gebiet zwischen den Zäunen. Da gab es einen Unterschied!

@Alfred Als Grundwehrdienstleistender wurden wir über das geltende Grenzgesetz hinreichend aufgeklärt aber nicht über jede (DDR-deutsch) Durchführungsbestimmung. Experte bin ich weil ich da war und mit den damals herrschenden Verhältnissen klarkommen musste.

Gruß

westsachse


zuletzt bearbeitet 16.10.2009 23:25 | nach oben springen

#82

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 16.10.2009 23:34
von westsachse | 464 Beiträge

Sicher war uns nicht bekannt wie was genannt wurde. Aber Du (TH) als offensichtlich höherer Dienstgrad der Besatzungstruppen ( entschuldige das negative Wort aber es hies damals so) kannst uns sicher aufklären wie es zusammenhängt. Ich denke mir, dass die Bezeichnungen militarisches Sperrgebiet nur den damaligen Siegermächten zustanden?

Gruß

westsachse


nach oben springen

#83

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 16.10.2009 23:39
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von westsachse
@Th ich habe zwar vom Schutzstreifen gesprochen aber in erster Linie vom Gebiet zwischen den Zäunen. Da gab es einen Unterschied!

@Alfred Als Grundwehrdienstleistender wurden wir über das geltende Grenzgesetz hinreichend aufgeklärt aber nicht über jede (DDR-deutsch) Durchführungsbestimmung. Experte bin ich weil ich da war und mit den damals herrschenden Verhältnissen klarkommen musste.

Gruß

westsachse



Ich will deinen Expertenrang nicht schmälern, wie kannst Du dich aber so nennen, als "Grundwehrdienstleistender" mit 18 Monaten, letzter Dienstgrad womöglich Gefreiter, als Experten für GT würde ich hier pitti oder rainman ansehen, nur mal als Beispiel. Wenn auch bestimmt nicht in der hohen Politik, die geht nähmlich oft seltene Wege.
Will Dir mal ein Beispiel nennen, mein Großvater im ersten WK, war Heizer auf einem Großen Schlachtschiff, er kam kaum an Deck, geführt hat der Kapitän. War mein Opa dann Experte für Seekriegsführung ? Wo von bist Du nun Experte ?
Als gute Nachtgruß gedacht aus Berlin, übrigens nicht gedient


nach oben springen

#84

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 16.10.2009 23:40
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von westsachse
Experte bin ich weil ich da war und mit den damals herrschenden Verhältnissen klarkommen musste.

Hallo westsachse!
1. Macht einen die "Teilnahme" gleich zum Experten?
2. Inwiefern war es schwer für Dich mit den damals herrschenden Verhältnissen klarzukommen?
3. Wieso TH und Besatzungstruppen?
Gruß,254


nach oben springen

#85

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 16.10.2009 23:48
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von dein1945

Zitat von westsachse
@Th ich habe zwar vom Schutzstreifen gesprochen aber in erster Linie vom Gebiet zwischen den Zäunen. Da gab es einen Unterschied!

@Alfred Als Grundwehrdienstleistender wurden wir über das geltende Grenzgesetz hinreichend aufgeklärt aber nicht über jede (DDR-deutsch) Durchführungsbestimmung. Experte bin ich weil ich da war und mit den damals herrschenden Verhältnissen klarkommen musste.

Gruß

westsachse



Ich will deinen Expertenrang nicht schmälern, wie kannst Du dich aber so nennen, als "Grundwehrdienstleistender" mit 18 Monaten, letzter Dienstgrad womöglich Gefreiter, als Experten für GT würde ich hier pitti oder rainman ansehen, nur mal als Beispiel. Wenn auch bestimmt nicht in der hohen Politik, die geht nähmlich oft seltene Wege.
Will Dir mal ein Beispiel nennen, mein Großvater im ersten WK, war Heizer auf einem Großen Schlachtschiff, er kam kaum an Deck, geführt hat der Kapitän. War mein Opa dann Experte für Seekriegsführung ? Wo von bist Du nun Experte ?
Als gute Nachtgruß gedacht aus Berlin, übrigens nicht gedient









Aber Aber mein lieber dein1945,wie kannst du den zweifeln an dem Expertenstatus ,schließlich vergibt ihn hier unser Forumsvater


nach oben springen

#86

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 16.10.2009 23:54
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von maja64
Aber Aber mein lieber dein1945,wie kannst du den zweifeln an dem Expertenstatus ,schließlich vergibt ihn hier unser Forumsvater


Hi maya64,
ich wußte doch, daß die Sache irgendeinen Haken hat!
Gruß ins Sonneberger Ländle.
254Spielregel


nach oben springen

#87

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:00
von karl143 (gelöscht)
avatar

Jetzt wird es aber interessant. Wo doch sonst in der DDR immer alles so preussisch-korrekt geregelt war.


nach oben springen

#88

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:01
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Wenn man es so sieht-was soll dieser Titel-Experte--was soll der ganze Quatsch---die meisten User berichten und erzählen aus ihren Leben.Aber sich deswegen als Experte zu bezeichnen das ist Blödsinn.Was steckt eigendlich hinter diesen ganzen Beförderungen hier,eigendlich nichts.Sicher nur ein Ansporn womit man versucht Personen zu binden.
Seit mir nicht böse--aber das wollte ich mal los werden.


nach oben springen

#89

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:05
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von Rostocker
Aber sich deswegen als Experte zu bezeichnen das ist Blödsinn.

Hallo Rostocker!
Du sprichst mir aus der Seele!

Zitat von karl143
Jetzt wird es aber interessant. Wo doch sonst in der DDR immer alles so preussisch-korrekt geregelt war.

Hallo karl143
Wie meinst Du das?
Gruß,254


nach oben springen

#90

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:09
von maja64 (gelöscht)
avatar

Hallo 254 Spielregel

Gruß zurück an die Leine

@karl,wurde eher sagen hessisch korrekt


@Rostocker,genau wie du es sagtst so iss es


nach oben springen

#91

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:10
von karl143 (gelöscht)
avatar

Zitat von 254Spielregel

Zitat von Rostocker
Aber sich deswegen als Experte zu bezeichnen das ist Blödsinn.

Hallo Rostocker!
Du sprichst mir aus der Seele!

Zitat von karl143
Jetzt wird es aber interessant. Wo doch sonst in der DDR immer alles so preussisch-korrekt geregelt war.

Hallo karl143
Wie meinst Du das?
Gruß,254



War das Grenzgebiet nun ein militärisches Sperrgebiet oder nicht. Übrigens muß ich auch Rostocker Recht geben.
Wäre genau dasselbe, wenn ein BGS Beamter aus Walsrode hier als Experte geführt wird. War zwar dabei, hat aber im Leben vielleicht nie die Grenze gesehen. Einfach die Zugehörigkeit sollte mMn vollkommen reichen.


zuletzt bearbeitet 17.10.2009 00:12 | nach oben springen

#92

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:15
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Spurensucher das kann ich noch verstehen---das sind Leute die das liefern was zu Zeit von der ehemaligen deutschen Teilung noch zu sehen ist um der nachfolge Generation einen Einblick zu schaffen wie es mal war.Ich kann auch den Titel -Stamm-Mitglied-verstehen,sind halt User die lange genug in diesen Raum sind und sich an Diskussionen beteildigen.


nach oben springen

#93

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:16
von westsachse | 464 Beiträge

Lassen wir doch mal den Begriff Experte aussen vor. Es ging um den Schiessbefehl. Mit den damals herrschenden Verhältnissen sollte es meiner Ansicht nach jeder schwer gehabt haben klarzukommen. Man hat sich auch seine eigenen Gedanken gemacht. Nebenbei ging es um die Bezeichnung des - doch etwas sensibilisierten - Gebietes an der innerdeutschen Grenze. Wie das in höheren Chargen gehandhabt wurde entzieht sich meiner Kenntnis. Für mich war es ein militärisches Sperrgebiet. Ohne damals zu wissen, was das für rechtliche Hintergründe hat.

Zu TH
Ich habe Beiträge von ihm in anderen Foren verfolgt. Meine Erfahrung beim Dienst beider GT lässt mich zu dem Schluss kommen, dass er Zugang zur damaligen Aufklärungsarbeit der in Deutschland stationierten amerikanischen Streitkräfte hat. Auch die Aussagen über bestimmte Zusammenkünfte lassen diesen Schluss zu. Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Wenn jemand Probleme mit dem Experten hat, der wendet sich bitte an einen Admin.

Gruß

westsachse


nach oben springen

#94

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:27
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von westsachse
Lassen wir doch mal den Begriff Experte aussen vor. Es ging um den Schiessbefehl. Mit den damals herrschenden Verhältnissen sollte es meiner Ansicht nach jeder schwer gehabt haben klarzukommen. Man hat sich auch seine eigenen Gedanken gemacht. Nebenbei ging es um die Bezeichnung des - doch etwas sensibilisierten - Gebietes an der innerdeutschen Grenze. Wie das in höheren Chargen gehandhabt wurde entzieht sich meiner Kenntnis. Für mich war es ein militärisches Sperrgebiet. Ohne damals zu wissen, was das für rechtliche Hintergründe hat.

Zu TH
Ich habe Beiträge von ihm in anderen Foren verfolgt. Meine Erfahrung beim Dienst beider GT lässt mich zu dem Schluss kommen, dass er Zugang zur damaligen Aufklärungsarbeit der in Deutschland stationierten amerikanischen Streitkräfte hat. Auch die Aussagen über bestimmte Zusammenkünfte lassen diesen Schluss zu. Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Wenn jemand Probleme mit dem Experten hat, der wendet sich bitte an einen Admin.

Nee mein lieber so leicht kommst Du nicht aus der Nummer raus, Gestern 23:23 hast Du Dich selbst als Experte bezeichnet, jetzt verwaist Du auf einen Admin, jetzt in diesem Bericht machst Du Dich wieder zum Allwissenden, siehe meine Erfahrung beim Dienst, endweder bist Du kein kleiner Hansel, ich meinte natürlich Gefreiter, gewesen und verkaufst uns hier für DUMM. Was ist denn nun wirklich dran an deinem Wissen,
Nochmals Gruss aus Berlin

Gruß

westsachse



nach oben springen

#95

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:36
von westsachse | 464 Beiträge

Schau in mein Profil. Weiter habe ich nichts zu verbergen. Wenn ich mal den Experten kolportiert habe dann war das so. Ich habe mich nicht um den Rang beworben und deswegen möchte ich auch nicht dafür geprügelt werden.

Gruß

westsachse

PS stehe für fachliche Fragen gern zur Verfügung, solang mein amateurhafter Kenntnisstand das zulässt!!!


nach oben springen

#96

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:39
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Wie soll ich das sagen--ich kann nichts dazu sagen-hätte ich oder hätte ich nicht.Ich stand an dieser innerdeutschen Grenze in einen Alter von 19 Jahren heute bin ich 54Jahre.Heute habe ich ein anderes Denken wie vor 35 Jahren.Ich weiß aber eins,in der Zeit wo ich diente bei den Grenztruppen,das in dieser Zeit nicht ein einziges mal die Schußwaffe eingesetz werden musste.in diesen GR.Also verlangt von mir nicht--das ich mich nun Rechtfertige es sind halt Erinnerunge die das Leben mit sich gebracht haben.


nach oben springen

#97

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:42
von dein1945 (gelöscht)
avatar

Zitat von karl143

Zitat von 254Spielregel
[quote="Rostocker"]Aber sich deswegen als Experte zu bezeichnen das ist Blödsinn.

Hallo Rostocker!
Du sprichst mir aus der Seele!

Zitat von karl143
Jetzt wird es aber interessant. Wo doch sonst in der DDR immer alles so preussisch-korrekt geregelt war.

Hallo karl143
Wie meinst Du das?
Gruß,254



War das Grenzgebiet nun ein militärisches Sperrgebiet oder nicht. Übrigens muß ich auch Rostocker Recht geben.
Wäre genau dasselbe, wenn ein BGS Beamter aus Walsrode hier als Experte geführt wird. War zwar dabei, hat aber im Leben vielleicht nie die Grenze gesehen. Einfach die Zugehörigkeit sollte mMn vollkommen reichen.

Hallo so früh am Morgen,

Walsrode war dann sicher nur Experte für Nachteulen,
Gute Nacht

Angefügte Bilder:
Celle Sept. 2008 055.jpg

nach oben springen

#98

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 00:50
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker
Wie soll ich das sagen--ich kann nichts dazu sagen-hätte ich oder hätte ich nicht.Ich stand an dieser innerdeutschen Grenze in einen Alter von 19 Jahren heute bin ich 54Jahre.Heute habe ich ein anderes Denken wie vor 35 Jahren.Ich weiß aber eins,in der Zeit wo ich diente bei den Grenztruppen,das in dieser Zeit nicht ein einziges mal die Schußwaffe eingesetz werden musste.in diesen GR.Also verlangt von mir nicht--das ich mich nun Rechtfertige es sind halt Erinnerunge die das Leben mit sich gebracht haben.






Rostocker,mir ging es genauso auch wenn ich heute so alt bin wie die umgedrehte Zahl von deinem Alter,aber ich bin froh nicht in eine solche Situation gekommen zu sein.Aber das ging wohl den meisten Grundwehrdienstleistenden genauso.
Gruß maja


zuletzt bearbeitet 17.10.2009 00:52 | nach oben springen

#99

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 01:00
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Echt gesagt,mir kam gerade so ein Lächeln über die Lippenwer kann überhaupt festlegen,wer Experte ist.Entschuldige Angelo--Du doch sicher nicht.Soll nun kein Angriff auf Dich sein,aber ein Experte dieses Grenzregiem ist jemand der dieses System mit aufgebaut hat.


nach oben springen

#100

RE: Der Schießbefehl an der Mauer

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 17.10.2009 01:03
von Rostocker | 7.717 Beiträge

Maja ich geb dir fast die hälfte ab--sind wir gleich alt


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Berliner Mauer im Norden der Stadt
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Moskwitschka
11 06.10.2015 09:38goto
von Kalubke • Zugriffe: 1694
Mauer > [ Westberlin ] < Mauer
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von
458 03.01.2015 22:21goto
von SET800 • Zugriffe: 21720
Der Mann, der die Berliner Mauer zerschredderte
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Schlutup
0 10.11.2014 02:50goto
von Schlutup • Zugriffe: 1997
Wie man mit der Mauer Geld machen kann
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
0 29.12.2010 17:36goto
von Angelo • Zugriffe: 482
Ein Buch über Menschen, die über die Berliner Mauer geklettert sind. Von West nach Ost wohlgemerkt.
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Augenzeuge
2 24.02.2010 12:09goto
von dein1945 • Zugriffe: 1120
Malchiner Beton für Berliner Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von dornbusch
4 19.09.2009 23:12goto
von Rainman2 • Zugriffe: 1898
Was ist noch übrig von der Berliner Mauer? Die letzten Mauerspuren
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
41 16.01.2015 18:02goto
von Vogtländer • Zugriffe: 15574
Die Berliner Mauer kurz nach dem Bau im Jahre 1963
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 20.02.2009 11:05goto
von Angelo • Zugriffe: 9919
Das schwierige Erinnern an die Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 09.11.2008 14:17goto
von Angelo • Zugriffe: 435
Die Mauer um West-Berlin: Grenzerkundungen 1986-2003
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 13.10.2008 14:29goto
von Angelo • Zugriffe: 1142

Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557104 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen