#1

Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 10.10.2009 12:20
von Sudel Ede (gelöscht)
avatar

Ich suche seit langer Zeit folgende Videos,sofern sie existieren.
Kann im Netz nichts vernünftiges finden.

- Die Todesautomatik (Spielfilm,hat jemand einen Download Link?)
- Eine komplette Sendung vom "schwarzen Kanal"

- Gibt es eigentlich die komplette Flucht der Bethke Brüder auf
Video? Also vom Start bis zur Landung. Bisher kennt man ja nur
Ausschnitte aus dem Fernsehen...

Wer hat einen Tipp?

Gruss,

euer

Sudel Ede


zuletzt bearbeitet 10.10.2009 12:56 | nach oben springen

#2

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 01.08.2010 13:09
von Sachse (gelöscht)
avatar

Falls Sudel Ede ;-) mitliest: vollständiges Video der Flucht der Bethkes: Zeitgeschichliches Forum Leipzig, Dauerausstellung


nach oben springen

#3

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 01.08.2010 15:10
von SFGA | 1.519 Beiträge

JgRgt 1 Schwarzenborn / HFlgUstgStff 1 Holzdorf

Wenn einer von uns müde wird,der andere für ihn wacht.Wenn einer von uns zweifeln will,der andere gläubig lacht.Wenn einer von uns fallen sollt',der andere steht für zwei,denn jedem Kämpfer gibt ein Gott den Kameraden bei.
nach oben springen

#4

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 01.08.2010 22:40
von 94 | 10.792 Beiträge

Nun, eine komplette Sendung, bitteschön, die Letzte:

Der schwarze Kanal, letzte Sendung - MyVideo

Die Todesautomatik findet man in einschlägigen Downloadportalen in recht geringer Qualität. Um sich, oder besser gesagt seinen Rechner, nicht mit sinnloser Malware(1) zu bestücken, empfehle ich Sandboxing(2). Außerdem solltest Du aber, um den Abmahnwahn(3) zu entgehen, diese nur mit einer vorgeschalteten Proxykaskade(4) aufsuchen. IMHO ist es einfacher und sicherer, auf die DVD-Veröffentlichung zu warten.


(1) http://de.wikipedia.org/wiki/Malware
(2) http://de.wikipedia.org/wiki/Sandbox
(3) http://de.wikipedia.org/wiki/Filesharing..._um_Filesharing
(4) http://de.wikipedia.org/wiki/Anonymizer#...._Mix-Netzwerke


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#5

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 02.08.2010 00:31
von kinski112 (gelöscht)
avatar

DIE TODESAUTOMATIK !!!

Am: 03.08.2010 um 20:15 Uhr
Ende: 21:45 Uhr
copyright 3satTV-Drama, D 2007
Laufzeit: 90 Minuten
Mit: Katrin Bühring, Robert Gwisdek, Loretta Pflaum, Misel Maticevic, Maximilian Mauff, Philipp Danne, Stephan Kampwirth
Regie: Niki Stein

August 1961, Strausberg bei Berlin: Bei einem Ausflug nach West-Berlin kommen der 17-jährige Lutz Lenarth und seine Clique nicht weit: An der Grenze


http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/b...-Todesautomatik


zuletzt bearbeitet 02.08.2010 00:39 | nach oben springen

#6

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 02.08.2010 19:47
von 94 | 10.792 Beiträge

Franzl, schneidest Du mit? *liebfrag*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#7

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 02.08.2010 22:39
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Zitat von 94
Franzl, schneidest Du mit? *liebfrag*




Na klaro kenne den Film selber net ! Aber kein Stromausfall bitte !!!


nach oben springen

#8

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 00:54
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Bin zwar net so gut im Fotoprogramm, aber hier ein Cover dazu wer den Film aufnimmt hat gleich ein passendes Cover dazu !
So bin im Besitz dieses Filmes seit 01.15 Uhr MESZ ! Herrvoragender Film schaue ich gleich nochmal ob wahr oder nicht sehr gut in Szene gesetzt.

Angefügte Bilder:
Cover Todesautomatik.jpg

zuletzt bearbeitet 03.08.2010 01:28 | nach oben springen

#9

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 10:49
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Der Stich des Skorpion
Deutschland 2003


Habe noch ein Film gefunden der vom MfS handelt. Also kennen tue ich diesen Film auch noch nicht.

Beim Staatssicherheitsdienst der DDR steht das Codewort „Operation Skorpion“ für den Auftrag, einen lästigen Regimekritiker zu liquidieren. Nach seinem Freikauf in den Westen ist Wolfgang Stein der Stasi als Fluchthelfer politisch unerträglich geworden. Als Stein auch noch zum Menschenrechtskritiker der DDR wird, ist das Maß voll. Ein "Schläfer" wird aktiviert. Steins Ehefrau Anne wird bei einer Fluchthilfeaktion in Bulgarien verhaftet, doch ihrem Mann gelingt es, mit der Entführung eines bulgarischen Diplomaten seine Frau freizupressen.
Die Gegenseite fädelt daraufhin einen raffinierten Mordplan ein. Die Steins sollen mit einem Giftanschlag endgültig aus dem Weg geräumt werden. Der Plan wird in die Tat umgesetzt. Stein, seine Frau und seine kleine Tochter sollen in der Einsamkeit der Negev-Wüste an einer Überdosis Thallium sterben. Wider aller Erwartungen überleben die beiden auch diesen „Stich des Skorpion“. Die volle Wahrheit und die Hintergründe des Attentats kommen erst nach dem Fall der Mauer zutage. In einem dramatischen Show-down fallen die Masken, Lebenslügen zerbrechen und die Abrechnung folgt um den Preis der Desillusionierung.

Ein historisches Geheimdienst-Drama vor großem politischem Hintergrund, ein Drama um Freundschaft, Treue und Verrat.
Quelle:"WDR.de"

Werde gleich meine Leute auf diesen Film ansetzen damit ich ihn heute abend habe. "Todesautomatik" wie erwähnt ist bereits im meinen Besitz !


zuletzt bearbeitet 03.08.2010 10:53 | nach oben springen

#10

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 20:05
von Sachse (gelöscht)
avatar

@kinski112

Ist ein toller Film. Vermittelt viele Wahrheiten über das Wirken des MfS. Sollte man gesehen haben.


nach oben springen

#11

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 20:07
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von kinski112
DIE TODESAUTOMATIK !!!

Am: 03.08.2010 um 20:15 Uhr
Ende: 21:45 Uhr
copyright 3satTV-Drama, D 2007
Laufzeit: 90 Minuten
Mit: Katrin Bühring, Robert Gwisdek, Loretta Pflaum, Misel Maticevic, Maximilian Mauff, Philipp Danne, Stephan Kampwirth
Regie: Niki Stein

August 1961, Strausberg bei Berlin: Bei einem Ausflug nach West-Berlin kommen der 17-jährige Lutz Lenarth und seine Clique nicht weit: An der Grenze


http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/b...-Todesautomatik



das ist der Film über Gartenschläger


nach oben springen

#12

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 20:19
von 94 | 10.792 Beiträge

dobroi utro, towaritsch pit i platsch
da, takoi film posmotreij historiju mikaela gartenschlaegera

nu, towaritsch, smotreie http://www.google.de/search?q=DIE+TODESAUTOMATIK+


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 03.08.2010 20:21 | nach oben springen

#13

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 20:38
von kinski112 (gelöscht)
avatar

Zitat von Sachse
@kinski112

Ist ein toller Film. Vermittelt viele Wahrheiten über das Wirken des MfS. Sollte man gesehen haben.



SACHSE meinst du "Todesautomatik" oder "Der Stich des Skorpion" vom "WDR" ? Der sagt mir auch nichts, außer halt Info Google.de !


zuletzt bearbeitet 03.08.2010 20:41 | nach oben springen

#14

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 21:12
von Sachse (gelöscht)
avatar

skorpion


nach oben springen

#15

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 21:16
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Sachse meint "Stich des Skorpion"



nach oben springen

#16

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 21:29
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Sachse
@kinski112

Ist ein toller Film. Vermittelt viele Wahrheiten über das Wirken des MfS. Sollte man gesehen haben.


Zitat von Sachse
skorpion




Gestatte mir doch bitte ein paar kleine Fragen, wenn Dir der Film doch so viele Wahrheiten vermittelt hat.

1. Handelte "Alfons" in Bezug auf den eigentlichen Mordanschlag eigenmächtig oder im Auftrag?
2. Wenn er eigenmächtig handelte, was hat der Mordanschlag dann noch mit dem MfS zu tun?
3. Handelte er im Auftrag, müßte jemand für diesen Auftrag verantwortlich sein. Welche Verurteilungen gab es in diesem Zusammenhang?
4. Wenn es keine gibt spricht dies doch für eine eigenmächtige "Planübererfüllung" von "Alfons" und nicht für eine Verantwortlichkeit des MfS. Wie verträgt sich dieser Sachverhalt dann mit den "Wahrheiten" des Films?


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 04.08.2010 12:35 | nach oben springen

#17

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 21:35
von Sachse (gelöscht)
avatar

Du scheinst zu vergessen, dass ein Film ein Kunstwerk mit künstlerischen Freiheiten ist.

Dennoch erfährt der Laie ne ganze Menge über das unrühmliche und Menschen verachtende Wirken des MfS. Und dabei gehts nicht um unbedeutende Kleinigkeiten an der Uniform, die vielleicht zu DDR-Zeiten ein wenig dunkler oder heller gewesen ist. Hier gehts um Grundsätzliches.

Und dass du Fragen stellst, die so übermäßig ins Detail gehen, zeigt doch, dass ansonsten viel Wahres gezeigt wird.


nach oben springen

#18

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 21:46
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Nun auf andere Punkte bin ich nicht eingegangen, dazu müßte ich mir dieses Machwerk erst noch einmal ansehen.
Es ist aber ein Fakt, dass dieser Fall und Film oft hergenommen wird um angebliche Mordanschläge des MfS zu beweisen, da dies bisher noch nicht gelungen ist und auch keine entsprechenden Verurteilungen vorliegen. Daher wird oft die Verurteilung von IM Alfons als Beweis ins Feld geführt, jedoch läßt sich dies mit o.g. Fragen recht schnell negieren.

Auch der entsprechende Maßnahmeplan spricht lediglich von der Einleitung von Kampfmaßnahmen gegen die Familie des Objektes und nicht von Mord oder ähnlichen. Als Kampfmaßnahmen waren hier lediglich Maßnahmen im Sinne der RL 1/76 vorgesehen.




P.S. Auch künstlerische Freiheiten beißen sich mit "Wahrheiten" über das MfS.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 03.08.2010 21:47 | nach oben springen

#19

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 21:48
von Sachse (gelöscht)
avatar

aha ... RL 1/76 ... ach so ... ja klar. Warum bin ich darauf nicht selbst gekommen?


nach oben springen

#20

RE: Suche nach Filmen

in DDR Artikel Marktplatz 03.08.2010 22:02
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Sachse
aha ... RL 1/76 ... ach so ... ja klar.



Gemeint ist die Richtlinie 1/76 zur Entwicklung und Bearbeitung Operativer Vorgänge. Hier im speziellen die Punkte --> Anwendung von Maßnahmen der Zersetzung --> Formen, Mittel und Methoden der Zersetzung --> Erzeugen von Mißtrauen und gegenseitigen Verdächtigungen innerhalb von Gruppen, Gruppierungen und Organisationen.

Sollte als Erklärung dazu reichen.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 03.08.2010 22:02 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Auf der Suche nach VHS-Video mit Flug über thewall auf sie.
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von DarkTimur
2 28.08.2015 10:02goto
von DarkTimur • Zugriffe: 448
Die Filme der Olsenbande
Erstellt im Forum Leben in der DDR von der glatte
18 14.01.2015 21:47goto
von Vogtländer • Zugriffe: 1137
Suche.....
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Nick
3 04.07.2014 21:33goto
von mibau83 • Zugriffe: 318
DEFA-Film Rottenknechte
Erstellt im Forum DDR Artikel Marktplatz von Hans55
21 03.04.2013 10:06goto
von bendix • Zugriffe: 4428
Ein Film der Birthler Behörde "Immer lebe die Sonne"
Erstellt im Forum DDR Bilder von karl143
83 05.07.2012 22:08goto
von mjahr • Zugriffe: 14059

Besucher
17 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3196 Gäste und 201 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557664 Beiträge.

Heute waren 201 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen