#81

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 17:23
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Graywolf1958
Zu dem Gebammel also das heißt "Achselschur" Generale und bei der Marine waren diese goldfarben, ...


Biste Dir da als ehemaliger Molli sicher? Wer trug dann die güldenen Galgennägel am silbernen Gebammel?


Quelle: ebay.de


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#82

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 17:33
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Super schaut das aus - nicht sicher das es sich hier um eine Bastelarbeit handelt? Ansonsten fällt mir da spontan das Adlon in Berlin ein.

Mike59


nach oben springen

#83

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 17:36
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Silber mit Gold kenn ich eigentlich vom Gesellschaftsanzug bei Offizieren der VM und erst ab General/Admiral ganz gülden.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#84

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 17:40
von exgakl | 7.237 Beiträge

http://img4.hostingpics.net/pics/884790I...opyrightjpg.jpg

so müsste es ausgesehen haben....

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#85

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 17:42
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hier auch auch schön zu sehen, inkl. jeder Menge bekannter Gesichter.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#86

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 17:59
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Mike59
nicht sicher das es sich hier um eine Bastelarbeit handelt?


Ausschließen kann man es nicht, aber wenn, dann eine verdammt gute Arbeit. Der Kartong sieht zumindest auf dem Abbild orginal aus und auch der Kommisionierzettel wurde nicht vergessen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#87

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 19:10
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von 94

Zitat von Mike59
nicht sicher das es sich hier um eine Bastelarbeit handelt?


Ausschließen kann man es nicht, aber wenn, dann eine verdammt gute Arbeit. Der Kartong sieht zumindest auf dem Abbild orginal aus und auch der Kommisionierzettel wurde nicht vergessen.



------------

Na wird schon richtig sein - ich habe mich ja auch kaum in der Etappe aufgehalten wo dieser Zierrat öfter mal getragen wurde.
Zudem war ich in der Rhön eher bei der Gebirgsmarine. Will sagen ich konnte schwimmen.

Kartong = http://de.wikipedia.org/wiki/Kartong

Mike59


nach oben springen

#88

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 20:11
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

@ feliks, schönes video. also ehrenvoll auf jeden fall vollzogen die übergabe.

ek 82/2


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#89

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 20:17
von damals wars | 12.166 Beiträge

Zitat von Mike59
[quote="Der Feldstecher"]Heute morgen bin ich bei der Zeitungslektüre auf ein merkwürdiges Foto gestoßen. ....

--------------
Fantasieuniform oder künstlerische Freiheit - wie du es möchtest.

Mike59



Sind die von der GÜST nicht so rungerannt?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#90

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 14.12.2011 22:41
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von damals wars

Zitat von Mike59
[quote="Der Feldstecher"]Heute morgen bin ich bei der Zeitungslektüre auf ein merkwürdiges Foto gestoßen. ....

--------------
Fantasieuniform oder künstlerische Freiheit - wie du es möchtest.

Mike59



Sind die von der GÜST nicht so rungerannt?




nö sind wir nicht


nach oben springen

#91

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 15.12.2011 22:40
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

Zitat von 94

Quelle: 3sat.de

Nach der Erklärung mit den Plaste- und Blechkokarden hoffe ich mal hier auch eine Antwort zu bekommen.
Bei 1:35 sieht man in dem Filmchen eine NVA-Ehrenwache. Wie wurde das 'Gebammel' rechts am Arm genannt und war das der Ehrenwache ein ausgedünntes Offiziersgebammel oder was Eigenständiges? Hier glaube ich Schützenschnureicheln anstatt der 'Galgennägel' der Offiziere zu erkennen.

P.S. Was iss'n das eigentlich bei 24:25 für eine Anzugsordnung? '... falsch recherchiert für den Film', hä?



eeeh @94´er, stelle bitte nie wieder solche fragen und nicht mehr solche filme ein. meine meinung zur truppe des ehem user "bunkerkommandant" kennt jeder. absolut top- arbeit die sie da leisten - aber mit ihren uniformen (der "bunkerkommandant" bringt es jetzt fertig und trägt plötzlich ein mädchenbarett ) machen sie viel kaputt. eines tages denken unsere kinder wir waren alle in so einem zirkus...

als ich die ansage hörte (von einem angeblich gedienten !!!) die augen rechts... dachte ich, mit mir treten sie an...


nochmals, vor deren arbeit die sie da leisten habe ich den tiefsten respekt.


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
zuletzt bearbeitet 15.12.2011 22:44 | nach oben springen

#92

RE: Offiziersschulterklappen und Uffz-Kragenlitze - gab es das bei der NVA oder den GT?

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 16.12.2011 10:19
von 94 | 10.792 Beiträge

Upps, na wie stellst Du Dir denn dann eine weitere Mitarbeit hier vor, hä?
Also ich bestätige mal beide Wünsche negativ. Auch ich bin nicht allwissend und schäme mich demzufolge nicht, auch dann entsprechende Fragen zu stellen. Das mit dem Ehrengebamsel war mir nun wirklich nicht geläufig.
Und keine Filmchen mehr, na was soll denn das werden, hä? Nur weil Du es nicht auf die Reihe bekommst, siehe hier und die entsprechenden Reaktionen dazu da und dort, sollen es jetzt Andere auch unterlassen? Klingt irgendwie wie die Idee vom gerechten Sozialismus, so wie 'Gleiches Recht für Alle!' Na da sag ich ma auf neuteutsch 'nice try'.
Doch da auch in mir etwas Blut durch eine diplomatische Ader fließt, ein Vorschlag zur Güte. Ich schicke Dir bevor ich ein Filmchen aus der Röhre zur Illustration hier einstellen, den Link per PN? Da ich Dir aber keine Nachricht unaufgefordert zukommen lassen will, sowas nennt man gloobsch SPAM, hier mal was ich gerade so in der Zwischenablage hab:

http://youtu.be/00HFe2AqkOQ
http://youtu.be/vDyL-_-cVXI?t=8s
http://youtu.be/AyNV7ESauCw
http://youtu.be/9JvpDNy5MvI?t=250s
http://youtu.be/w_hx81Qll20
http://youtu.be/29_qpmTN4Ao
http://youtu.be/jg3uIK5TM4A
http://youtu.be/Du6hz7TO8hU

Und da Du ja offensichtlich das Forum hier wieder etwas genauer studierst, findest Du auch selbstständig die passenden Threads, odär?


[Edit]
Möchte natürlich nicht dem allgemeinen Trend zur Zeit hier im Forum folgen, mal schnell und gern ein Thema oT zu entführen.
Habe das angehängte Bild in einem 'nahestehenden' Forum gefunden und frage mich nun gerade, wie authentisch es ist.

Angefügte Bilder:
FeldwebelOhneLitze.gif

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 16.12.2011 16:59 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 73 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1878 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558009 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen