#21

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.09.2009 23:10
von DHF_GT (gelöscht)
avatar

@Wolfgang
Jepp, Halberstadt wurde auch durch die Amerikaner befreit. So sprachen jedenfalls immer die Großeltern von dieser Zeit. Es gab wohl Kaugummi und andere schicke Sachen von den Besatzern. Das KZ Langenstein/Zwieberge (Malachithöhlen)wurde auch durch amerikanische Soldaten befreit. Wie die geschichtliche Entwicklung Ihren Lauf nahm kann man wunderbar den bisherigen Beiträgen entnehmen. Danke dafür! Ich gehöre noch der Generation an die in dieser Sache ungeheuren Nachholebedarf haben. In der Schule (DDR) nicht so richtig beigebracht bekommen, bildet man sich heute bei wikipedia oder in solchen (Super) Foren wie hier weiter! Ganz großes Kino. Auch der Gemeine Grenzer in der DDR war fremdgesteuert. Es gab ja keine Transparenz (lag sicher im Sinn der Sache...;o). Dieses Forum trägt dazu bei vieles, was einem auch selber wiederfahren ist, besser zu verstehen. Ich sage nur "Einstufung". Das wusste ich bisher alles gar nicht. Also weiter so. Vielen Dank an die Macher dieses Forums. Aufarbeitung und Kommunikation treffen hier im Forum auf eine positive Metamorphose...
Beste Grüße an Alle Kameraden,
DHF_GT


nach oben springen

#22

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 29.09.2009 03:15
von Sonny (gelöscht)
avatar

@ Maja

Das mit "Sonni" finde ich ja lustig Sonneberg als Spielzeugstadt sagt mir schon etwas, insbes. die Firma Piko (produzieren die noch dort?). Aber von "Sonni" hatte ich noch nie gehört.

Ja, das mit den fränkischen Autonomiebestrebungen wußte ich nur noch dunkel aus der Erinnerung. (Danke für den Link!) Ich hatte dies aus der Ferne durchaus mit Sympathie verfolgt, und das Theater um Beckstein als bayer. Ministerpräs. hat ja gezeigt, daß ein gewisses Bestreben nach fränkischer Autonomie durchaus nicht ohne Grund ist. Ich finde es fragwürdig, daß es offenbar keine Möglichkeit gibt, eine Neuaufteilung eines Bundeslandes zu erreichen --- wo doch die Neugliederung von Ländern ausdrücklich der direkten Entscheidung der Bürger vorbehalten sein sollte...

Aber es stimmt natürlich: So weltbewegend ist es im Endeffekt auch wieder nicht, zu welchem Bundesland man gehört.

-----

@ DHF

Das sind ja lobende Worte, die runter gehen wie Öl

Was du beschreibst, ist so auch der Sinn und Zweck dieses Forums --- schön, daß es so positive Resonanz gibt.


nach oben springen

#23

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 11.10.2009 10:00
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Wolfgang B.
Hallo zusammen,
die späteren Zonen- bzw. Sektorengrenzen standen seit Jalta, also schon vor Kriegsende fest.
Aber wo standen die Alliierten im Einzelnen wirklich am 8. Mai 1945?
Gibt es ein "Dokument" über den tatsächlichen "Frontverlauf"?
Beispielsweise wurde Magdeburg von den Amerikanern "befreit", die anscheinend auch noch eine ganze Weile vor Ort blieben.
Ist bekannt wann sich die Siegermächte auf ihre Zonen- und Sektorengrenzen zurückzogen oder vorrückten?
Ganz besonders würde mich die Situation in folgenden Orten (alle um Magdeburg) interessieren:
- Bergzow
- Burg
- Ziesar
- Görzke
Voraus schon mal Dankeschön für eure Bemühungen



Schau mal hier vorbei:

http://magdeburger-chronist.de/md-chroni...magdeburg_8.htm
Ab 07. April 1945


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#24

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 11.10.2009 11:44
von Wolfgang B. (gelöscht)
avatar

Danke @Thunderhorse,

richtig gute Seite, hatte sie in der Zwischenzeit schon selbst gefunden.
Beim "googeln" kommt man oft mit eigentlich "unpassenden" Suchbegriffen zu einem guten Ergebnis, während man mit "passenden" Begriffen oftmals in einer Sackgasse landet. Die Erfahrung habe ich jedenfalls gemacht.


nach oben springen

#25

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 01.11.2013 19:40
von diefenbaker | 585 Beiträge

In der Karte aus #9 ist der Vorstoss der Amerikaner in Richtung Torgau einigermaßen angedeutet.

Elbaufwärts von Magdeburg haben die Amerikaner noch versucht Brückenköpfe auf dem östlichen Elbufer zu bilden, im Raum Barby waren sie damit auch einigermaßen erfolgreich, haben dann aber von ihrer Führung einen Halt-Befehl bekommen, obwohl ihnen die deutschen Truppen den Rücken zukehrten und nur noch in Richtung Osten kämpften.

Im Raum Tangermünde um die beschädigte Elbbrücke herum war dann Endstation für die Rückzugskämpfe, die im Mitteldeutschen Raum von der 12. Armee (Wenck) getragen wurden, die zuvor noch Teile der 9. Armee (Busse) aus dem Halber Kessel aufgenommen hatte. Einige Truppenteile konnten das östliche Elbufer gegen den Druck der Sowjets noch einige Tage freihalten, um möglichst vielen Kameraden die Elbüberquerung zu den Amerikanern zu ermöglichen und damit ein Entkommen vor Gefangenschaft im Osten. Die Rechnung ist für viele Betroffene leider nicht aufgegangen, weil die Amerikaner oder wenigsten einige Kommandeure viele "ihrer" deutschen Gefangenen zu den Russen zurückgeschickt haben.

Insgesamt gab es in den letzten Tagen einen deutlichen Trend, der russischen Gefangenschaft durch Erreichen der amerikanischen Linien zu entkommen.

Wolfgang



nach oben springen

#26

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 01.11.2013 20:47
von diefenbaker | 585 Beiträge

Hier noch einmal eine Präzisierung des ersten Zusammentreffens zw. Russen und Amerikanern an der Elbe, das oft aber fälschlicherweise unter dem Begriff Torgau läuft.

http://de.wikipedia.org/wiki/Elbe_Day



nach oben springen

#27

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 01.11.2013 21:12
von katerjohn | 559 Beiträge

Halle bzw Eisleben wurden auch durch amerikanische Truppen eingenommen. In Halle durch den Einsatz vom Graf Luckner !


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
zuletzt bearbeitet 02.11.2013 13:18 | nach oben springen

#28

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 03.11.2013 16:11
von stutz | 568 Beiträge

Zitat von diefenbaker im Beitrag #26
Hier noch einmal eine Präzisierung des ersten Zusammentreffens zw. Russen und Amerikanern an der Elbe, das oft aber fälschlicherweise unter dem Begriff Torgau läuft.

http://de.wikipedia.org/wiki/Elbe_Day


Weil die Sieger die Geschichte schreiben, setzen sie sich schliesslich auch ins rechte Licht und kredenzen der Welt gefakte Fotos.
Schon einen Tag vor der inszinierten Torgauer Begegnung hatten sich Russen und Amerikaner auf den Elbwiesen beim sächsischen Lorenzkirch getroffen. Dieser Platz war aber auf keinen Fall, für ein offizielles Spektakel nach Hollywoodmanier, geeignet.

http://www.sz-online.de/sachsen/bootsfah...eld-165388.html

Die andere Kontaktaufnahme der Alliierten fand unweit, etwa zur gleichen Zeit, bei der Otschaft Kreinitz statt. Nachdem die GIs übergesetzt hatten, machte die Patroille einen Abstecher bis zum brandenburgischen Burxdorf, daß etwa 15 km vom Übersetzort entfernt liegt, um die Russen zu begrüssen.
Das wird der vermutlich östlichste Vorstoss amerikanischer Truppen im Laufe des Krieges gewesen sein.

http://www.lr-online.de/regionen/elsterw...;art1059,889544


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
4.Zug 4.Kompanie GAR-40, eisenringtheo, diefenbaker und Linna haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 03.11.2013 16:25
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

Sauber recherchiert Stutz, vielen Dank!


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


nach oben springen

#30

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 03.11.2013 16:37
von stutz | 568 Beiträge

Naja, Kreinitz und Burxdorf sind Nachbarorte von meinem Gebutsort.
Wenn sich früher die Alten unterhalten haben, dann haben wir immer Gummiohren gekriegt.
Gruss stutz


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
zuletzt bearbeitet 03.11.2013 16:45 | nach oben springen

#31

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 03.11.2013 16:44
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

Winfried, das gehört in einen anderen thread

dann haben wir immer Gommiohren gekriegt


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


stutz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 03.11.2013 16:48
von stutz | 568 Beiträge

Zitat von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 im Beitrag #31
Winfried, das gehört in einen anderen thread

dann haben wir immer Gommiohren gekriegt


War'n Ausrutscher und schon behoben


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
nach oben springen

#33

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.03.2014 18:46
von Gert1952 | 27 Beiträge

Bei uns in Kelbra/Kyffhäuser waren die Amis am 12.04.45 um die Mittagszeit und sind Anfang Juli abgezogen.Sie haben uns den Russen überlassen weil sie ein Stück der Reichshauptstadt haben wollten.Sonst wäre ich sicher beim BGS gewesen,Grenzer auf jeden Fall ob so oder so.
Gert 1952



zuletzt bearbeitet 22.03.2014 18:48 | nach oben springen

#34

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 22.03.2014 18:52
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Gelöscht, da in der Person geirrt. Entschuldigung

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 22.03.2014 19:04 | nach oben springen

#35

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 16.04.2014 03:32
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Magdeburg wurde am 1.Juli 1945 an die Russen übergeben



nach oben springen

#36

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2016 16:39
von Ratze | 402 Beiträge

Moin
ich füge mal eine Karte ein, von der Position der Truppen 45.
Hier oben im Norden waren die Leute in Westmecklenburg hasppy, dass dei Briten da waren, als am 01.07. die aber zurück rollten, machten die lange Gesichter. Die Befehlsstelle der Tommys war im Schloss Willigrad (hoffentlich stimmt die Schreibweise)
Gibt es irgendwo Berichte von Leuten aus den durch Amis und GB verlassenen Dörfern und dem einmarsch der Russen?



|addpics|196-r-de73.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


nach oben springen

#37

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2016 17:18
von Udo | 1.266 Beiträge

Seit dem 18.4.45 stehen die Amerikaner an der Elbe vor Wittenberge, kommen aber nicht über den Fluss. Am 3.5.45 erreicht die Rote Armee die Stadt von der anderen Seite.


nach oben springen

#38

RE: 8. Mai 1945 - Wo standen die Alliierten?

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2016 17:26
von damals wars | 12.175 Beiträge

Es gibt sogar Filmmaterial von dieser Wende:


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 517 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen