#21

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 13:38
von Merkur | 1.018 Beiträge

Zitat von Ari@D187
Ah, die Bundeswehr ist in Afghanistan einmarschiert...
Gruß
Stefan



...und nicht nur dort...



nach oben springen

#22

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 13:45
von rhoenadler (gelöscht)
avatar

John F. Kennedy 1961: "Keine besonders angenehme Lösung, aber eine Mauer ist verdammt noch mal besser als ein Krieg." Sie markierte nicht nur eine deutsch-deutsche Grenze, sondern war weltweit einmalig: Systemgrenze zwischen Kapitalismus und Sozialismus, Blockgrenze zwischen Nato und Warschauer Vertrag.


nach oben springen

#23

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 13:49
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von rhoenadler
John F. Kennedy 1961: "Keine besonders angenehme Lösung, aber eine Mauer ist verdammt noch mal besser als ein Krieg."


Hi Rhönadler,

die Aussage ist bekannt, aber die Frage bleibt: Wie verhinderte die Mauer denn nun, daß aus dem kalten ein heisser Krieg wurde?

Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#24

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 13:53
von rhoenadler (gelöscht)
avatar


... hat denn ein sog. heisser krieg stattgefunden?
-wohl net, also erübrigt sich doch die frage meines erachtens


nach oben springen

#25

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 14:00
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Merkur

Zitat von Ari@D187
Ah, die Bundeswehr ist in Afghanistan einmarschiert...
Gruß
Stefan



...und nicht nur dort...


In Antwort auf:


oh merkur. dann war ich wohl in bosnien ein besatzungssoldat.. du bist echt die krönung.



nach oben springen

#26

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 14:29
von Merkur | 1.018 Beiträge

Zitat von Merkur

Zitat von glasi
hallo merkur. wo ist die brd einmarschiert? hab es etwas verpaßt?



Scheinbar ja.
Ich habe aber nicht geschrieben, dass die BRD einmarschiert ist, sondern die Bundeswehr.




Glasi,

dass war der Ausgangspunkt unserer Diskussion.
Immer schön bei der Sache bleiben. Du hast geschrieben, dass die BRD einmarschiert ist, nicht ich. Meine Ausführungen bezogen sich auf die Bundeswehr.
Falls Du Probleme mit dem Begriff "einmarschieren" hast, bin gern bereit, diesen unter militärwissenschaftlichen Aspekten unter Anwendung von Beispielen aus der Praxis mit Dir zu diskutieren.
Ob Du Dich als Besatzungssoldat fühltest oder als tapferer Verteidiger von Recht und Freiheit des Deutschen Volkes auf dem Balkan, musst Du mit Dir selbst ausmachen.



zuletzt bearbeitet 27.09.2009 14:34 | nach oben springen

#27

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 17:00
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Merkur

Zitat von Augenzeuge
Stimmt, der Bündnisfall beinhaltete ja auch die Niederschlagung des Volkswillens in befreundeten Staaten


@Augenzeuge:
Lass uns doch einfach bei den vorhandenen Fakten bleiben.
Die NVA ist nirgendwo einmarschiert und hat sich an Kampfhandlungen beteiligt. Die Bundeswehr kann dies nicht von sich behaupten.
Das sind die Fakten. Ob sie Dir gefallen oder nicht, ist dabei völlig nebensächlich.




Gerne, merkur, im letzten Satz hast du völlig recht!

Aber so sind die Fakten, wir können nicht Äpfel mit Birnen vergleichen:

Die NVA ist nirgendwo einmarschiert und hat sich an Kampfhandlungen beteiligt. Die Bundeswehr kann dies im gleichen Zeitraum von sich auch behaupten. Die NVA leistete allerdings logistische Hilfe beim Einmarsch der Sowjetarmee in Prag vom Gebiet der DDR aus.

Das heutige Deutschland mit seinen vielen Verpflichtungen ist mit dem westlichen Teil Deutschlands von 1989 nicht vergleichbar! Schon die völlig veränderte weltweite Sicherheitslage erforderte eine stärkere Einbindung der BW in die Nato. Das sind die Fakten.
Den letzten Satz von dir habe ich weggelassen, er kommt eh nur von dir und Alfred. Gleiche Schule verpflichtet eben.


nach oben springen

#28

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 17:29
von Sonny (gelöscht)
avatar

Krenz ist eigentlich erst in den letzten Jahren dazu übergegangen, die DDR zu verklären und sich selber als zu Unrecht verurteilt darzustellen (sowohl juristisch als auch moralisch). In den 90er Jahren sprach er noch anders, kritisierte Honecker u.a. scharf und schien mit dem Ende der DDR nicht unglücklich zu sein --- damals hoffte er wohl noch, als derjenige in die Geschichtsbücher einzugehen, der die Mauer geöffnet hat.

Was er heute sagt, finde ich aber z.T. durchaus richtig oder zumindest diskussionswürdig. (Etwa, daß die Maueröffnung auch ganz anders hätte vonstatten gehen können, mit "Blut statt Sekt", wie Krenz es ausdrückt.)

Zu den anderen Themen, die hier diskutiert werden, könnte man sehr viel sagen. Insbes. die Haltung Kennedy's zum Mauerbau gibt bis heute viele Rätsel auf. Das angeführte Zitat hat er wohl später revidiert, soweit ich weiß. Und es gab an der Mauer und der Innerdeutschen Grenze durchaus sehr "heiße" Situationen, etwa den Panzeraufmarsch am Checkpoint Charlie im Okober 1961 oder den Fall Kugelbake an der Elbe (irgendwann um 1965).

Zur Niederschlagung des Prager Frühlings ist zu sagen, daß die DDR-Führung zu den treibenden Kräften dieser Aktion gehörte (welche Art der militärischen Beteilung ist dann für mich nicht so entscheidend), während die SR Rumänien jede Beteiligung ablehnte. (Aber zur unterschiedlichen Rolle der einzelnen Staaten innerhalb des Breschnew-Satellitensystems habe ich ja in einem anderen Thread schon mal geschrieben.) Auch 1980/81 in Polen befürwortete Ost-Berlin ein militärisches Eingreifen, das aber von Moskau abgelehnt wurde.

Die heutigen Bw-Einsätze kann man in der Tat kritisch sehen. Ich halte sie für richtig, aber keineswegs für zwingend erforderlich. Dann muß man freilich auch die ganze Entwicklung der NATO seit 1989/90 betrachten, nicht allein die Bundeswehr.


nach oben springen

#29

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 19:20
von glasi | 2.815 Beiträge

hallo merkur.. eigentlich wollte ich nicht mehr mit dir über das thema einmaschieren diskutieren. aber ich bin neugierig was du dazu für beispiele hast . lg glasi



nach oben springen

#30

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 19:41
von Alfred | 6.841 Beiträge

Augenzeuge,

Merkur und ich haben bestimmt nicht die identsiche Schule.

Aber Du als "Experte" wirst dies schon einschätzen können, da kommen wir zwei nicht mit.

Weiterhin viel Erfolg beim Blick in die Glaskugel.


nach oben springen

#31

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 19:57
von Feliks D. | 8.887 Beiträge


In Antwort auf:
die DDR der einzige deutsche Staat gewesen ist, der nie Krieg geführt hat



Und die NVA die einzige deutsche Armee die nie besiegt wurde


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#32

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:02
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Und die NVA die einzige deutsche Armee die nie besiegt wurde



Ja....nur isse von heut auf morgen arbeitslos geworden....

Und nich grad als ruhmreiche Armee....


nach oben springen

#33

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:02
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D.
Und die NVA die einzige deutsche Armee die nie besiegt wurde



Sie wurde nicht besiegt --- sie wurde "abgewickelt".

Aber natürlich muß man (ganz gleich, wie man die DDR und die NVA sieht) sehr froh sein, daß es nie zu einem Krieg kam, in dem Deutsche auf Deutsche schießen mußten.


nach oben springen

#34

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:08
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred
Augenzeuge,
Merkur und ich haben bestimmt nicht die identsiche Schule.
Aber Du als "Experte" wirst dies schon einschätzen können, da kommen wir zwei nicht mit.
Weiterhin viel Erfolg beim Blick in die Glaskugel.



Jaja, Alfred, immer wenn du die Fakten nicht mehr wegdiskutieren kannst, wirst du unsachlich. Das erleben wir ja in einigen deiner Beiträge. Einmal gebe ich "Gummiantworten", dann schaue ich in die "Glaskugel", dann muss ich Dinge rechtfertigen, die absolut klar sind. Mach ruhig so weiter, die anderen amüsieren sich und du disqualifizierst dich damit selbst.

Dabei ist das, was ich im Beitrag erwähnt habe, 100%ig korrekt. Andere Mitglieder haben das auch bestätigt. Das interessiert dich nicht. Nur deine Meinung zählt. Du musst wirklich schlimm dran sein, wenn du 20 Jahre nach dem Zusammenbruch deiner Ideologie nicht mal in der Lage bist, die klarsten Fakten einfach anzuerkennen.

Auf dieser Grundlage kann wirklich keine sachliche Diskussion aufkommen. Und eine Verbesserung eines Systems kann man nicht angehen, wenn man meint, immer alles richtig gemacht zu haben.

Manchmal frage ich mich, warum du im Forum bist, wenn du überhaupt nicht willens bist, auch nur einen Punkt deiner Ansichten zu revidieren oder andere Sichtweisen zuzulassen.

Augenzeuge


nach oben springen

#35

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:09
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Feliks D.

In Antwort auf:
die DDR der einzige deutsche Staat gewesen ist, der nie Krieg geführt hat



Und die NVA die einzige deutsche Armee die nie besiegt wurde



Die NVA hat sich der Armee des Klassenfeindes -> des Erzfeindes von einem Tag auf den anderen angeschlossen, in diese integriert und untergeordnet. Als nie besiegt kann man das natürlich auch auslegen, je nach Standpunkt.

Gruß
Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
nach oben springen

#36

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:15
von Merkur | 1.018 Beiträge

Zitat von glasi
hallo merkur.. eigentlich wollte ich nicht mehr mit dir über das thema einmaschieren diskutieren. aber ich bin neugierig was du dazu für beispiele hast . lg glasi



Ich mache es mal ganz einfach und auch für Dich verständlich.
Der (Ein)-Marsch stellt die Hauptart der Verlegung bzw. Überführung von Truppen von einem Raum in einen anderen, abgestimmt nach Ziel, Zeit und Ort in festgelegter Marschordnung, auf befohlenen Marschrouten mit Rad- und Kettenfahrzeugen bzw. zu Fuß dar.
Der (Ein)-Marsch kann vor, während und nach Kampfhandlungen durchgeführt werden. Er beginnt aus einem Bereitstellungs-, Unterbringungs- oder Sammelraum, aus Objekten oder aus der Bewegung im Verlaufe der Kampfhandlungen und endet entweder mit dem Beziehen eines Bereitstellungs- oder Unterbringungsraumes bzw. dem Kampfbeginn.
Wenn ich die Handlungen der Bundeswehr im Bezug auf das Kosovo bewerte, stellt der Vorstoß in den Einsatzraum von Mazedonien aus bzw. über Albanien im Jahre 1999 für mich einen Einmarsch dar.




nach oben springen

#37

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:29
von Alfred | 6.841 Beiträge

Augenzeuge,

ich bin eben kein Experte und somit kann ich mit der einen oder anderen Einschätzung ganz gut leben.....


nach oben springen

#38

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:35
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred
Augenzeuge,
ich bin eben kein Experte und somit kann ich mit der einen oder anderen Einschätzung ganz gut leben.....



Alfred, auch hier muss ich dir widersprechen. Du bist ein Experte, du hast ein Insiderwissen über die Führung der DDR welches überdurchschnittlich ist. Doch so richtig lässt du uns nicht daran teilhaben. Versuche es doch mal ohne Politisierung, wäre sicher besser, meiner Meinung nach.


nach oben springen

#39

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 20:48
von Alfred | 6.841 Beiträge

Augenzeuge,

ich habe da immer mein Problem mit dem Wort "Politisierung".

Du wirst wohl damit leben müssen, dass ich Sachverhalte so darstelle wie ich dies für korrekt halte.

Und poltisch, wenn dem so wäre, dann würde ich hier ganz andee Raketen zünden ...


nach oben springen

#40

RE: Interview mit Egon Krenz:Die Mauer ist nicht vom Himmel gefallen

in Das Ende der DDR 27.09.2009 21:34
von glasi | 2.815 Beiträge

In Antwort auf:

Zitat von Feliks D.

In Antwort auf:
die DDR der einzige deutsche Staat gewesen ist, der nie Krieg geführt hat



Und die NVA die einzige deutsche Armee die nie besiegt wurde



oh je feliks. weist was komisch ist. ich habe nie so einen spruch von meinen ostdeutschen kamaraden nach der wende gehört. sowas kommt immer nur von den ............



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Egon Krenz -unbelehrbarer Hardliner oder verkannter Reformer?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von ABV
94 26.12.2014 17:24goto
von S51 • Zugriffe: 7483
Die unterirdische Egon-Krenz-Show
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Pit 59
38 04.10.2014 08:38goto
von Hans • Zugriffe: 1628
Bild meint: "So würde die DDR heute aussehen"
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von exDieter1945
179 26.02.2014 22:52goto
von Pitti53 • Zugriffe: 10901
Egon Krenz auf Rügen
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Kilber
50 18.10.2013 09:46goto
von Rostocker • Zugriffe: 3472
Egon Krenz: Walter Ulbricht
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von icke46
189 20.04.2015 23:22goto
von damals wars • Zugriffe: 16729
VIETNAM: Großer Bahnhof für Egon Krenz
Erstellt im Forum Themen vom Tage von VNRut
14 22.09.2010 10:19goto
von Harsberg • Zugriffe: 1483
Die Mauer fällt am 9. November um 23.30 Uhr
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
3 06.11.2009 13:01goto
von dein1945 • Zugriffe: 748
Brief von Egon Krenz an Horst Köhler
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Patriot
81 09.11.2009 13:09goto
von Luchs • Zugriffe: 8718
Egon Krenz lobt die ehemaligen Grenztruppen der DDR
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Focking
8 26.10.2009 17:49goto
von Sonny • Zugriffe: 1058

Besucher
6 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 620 Gäste und 36 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557108 Beiträge.

Heute waren 36 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen