#1

Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 12:03
von Mongibella (gelöscht)
avatar

....gibt es auch heute noch Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft....???

Ich mein das so....der Apparat war ja weit verzweigt und viele ehemalige Mitarbeiter des MfS bekleiden heute einen Posten in unserer Gesellschaft.

Es liegt daher die Frage nahe, inwieweit einzelne oder auch mehrere ihre Erfahrung und Verbindungen auch heute noch nutzen um eventuell einen gewissen Einfluss auf Menschen in unserer Gesellschaft aus üben zu können.

Ein Thread, in dem spekuliert werden darf...ich finde die Idee garnich mal so abwegig und freue mich auf eine rege Diskussion.

Mara


zuletzt bearbeitet 26.09.2009 12:12 | nach oben springen

#2

RE: Was meint ihr...???

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 12:10
von Merkur | 1.018 Beiträge

Zitat von Mongibella
....gibt es auch heute noch Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft....???

Mara



Ja klar, der eine oder andere lebt noch...



nach oben springen

#3

RE: Was meint ihr...???

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 12:40
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Merkur
Ja klar, der eine oder andere lebt noch...



Du Witzbold....nee ich mein dat schon ernst....


nach oben springen

#4

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 13:16
von Bunkerkommandant (gelöscht)
avatar

Zitat von Mongibella
Ich mein das so....der Apparat war ja weit verzweigt und viele ehemalige Mitarbeiter des MfS bekleiden heute einen Posten in unserer Gesellschaft.

Es liegt daher die Frage nahe, inwieweit einzelne oder auch mehrere ihre Erfahrung und Verbindungen auch heute noch nutzen um eventuell einen gewissen Einfluss auf Menschen in unserer Gesellschaft aus üben zu können.



Genau das mache ich heute noch. Als Kommandant des Bunkers (AFüst) einer ehemaligen BEL - verwaltet und betrieben durch das Ministerium für Staatssicherheit - nehme ich mit meiner Art der Geschichtsabwicklung und -aufarbeitung "einen gewissen Einfluss auf Menschen in unserer Gesellschaft". Wenn Du das so siehst, arbeite ich immer noch für diesen Apparat.
Aber Mara...pssst...nicht weitersagen!!! Das bleibt unter uns!!!


nach oben springen

#5

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 13:22
von Alfred | 6.841 Beiträge

Bunkerkommandant,

es kommt noch schlimmer. Mit jeden Beitrag den Du hier schreibst nimmst Du Einfluss......


nach oben springen

#6

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 13:33
von GilbertWolzow | 3.633 Beiträge

@mara, ich muss gestehen... ...ich nehme auch ab und zu einfluss... sogar im sinne der gesundheit, einen schädlichen... , ich annimiere leute bei evtl. treffen zu einem bier...

dadurch konnte ich bisher die öffentliche meinung nachgiebig beeinflussen und bereite mich nun langsam auf die bevorstehende machtübernahme vor...


* User in einem Forum wo ich mich von Vollpfosten als Verbrecher betiteln lassen muss *
nach oben springen

#7

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 13:35
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von Bunkerkommandant
Aber Mara...pssst...nicht weitersagen!!! Das bleibt unter uns!!!



Nein mir kommt nichts über die Lippen Genosse Bunkerkommandant....als ehemalige IM-Anwärterin bin ich schon lange getrimmt auf Konspirativität und Verschwiegenheit

Ich muss mich unbedingt mal um eine Genehmigung bei meinem Führungsoffiziers kümmern um einen operativen Vorgang zu starten um Erkundigungen an deiner Wirkungstätte tätigen zu dürfen....



nach oben springen

#8

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 26.09.2009 13:43
von Mongibella (gelöscht)
avatar

Zitat von GilbertWolzow
@mara, ich muss gestehen... ...ich nehme auch ab und zu einfluss... sogar im sinne der gesundheit, einen schädlichen... , ich annimiere leute bei evtl. treffen zu einem bier...

dadurch konnte ich bisher die öffentliche meinung nachgiebig beeinflussen und bereite mich nun langsam auf die bevorstehende machtübernahme vor...



Du Schlingel....hahahaha, hört das denn nie auf....die alten Seilschaften.....und immernoch soooo viiiiel Durst.....

.....hahahahaha, aber in dem Punkt gehör ich ja quasi praktisch auch schon wieder zu den Mitläufern, prost....

....das mit der Machtübernahme kriegen wir schon hin


nach oben springen

#9

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 28.09.2009 15:19
von Drewitz | 356 Beiträge

Tja-viel mehr Reste als unten schon geschrieben kann ich auch nicht ausmachen.Gilbert-beim nächsten Treffen darfst Du mich auch beeinflussen!

Wenn ehemalige Mitarbeiter heute ihre Kontakte (auch untereinander) nutzen,dann doch meist auf geschäftlicher Ebene.Politisch sitzen sie bei ISOR zusammen und diskutieren,wie die Strafrenten abgeschafft werden können...

Drewitz


MfS,BV Potsdam,Abt.VI,PKE Drewitz 1.Zug,1.Gruppe 1988-1990 danach GR44 bis zum Ende


nach oben springen

#10

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 28.09.2009 15:25
von dein1945 (gelöscht)
avatar

[quote="Drewitz"]Tja-viel mehr Reste als unten schon geschrieben kann ich auch nicht ausmachen.Gilbert-beim nächsten Treffen darfst Du mich auch beeinflussen!
mich bitte nicht !
____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wenn ehemalige Mitarbeiter heute ihre Kontakte (auch untereinander) nutzen,dann doch meist auf geschäftlicher Ebene.Politisch sitzen sie bei ISOR zusammen und diskutieren,wie die Strafrenten abgeschafft werden können...

Sind nett eure ganzen Abkürzungen und wem seine Rente wird abgeschafft, hoffentlich bekomme ich noch meine Altersrente !


nach oben springen

#11

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 28.09.2009 15:30
von Drewitz | 356 Beiträge

Strafrente? Die Altersbezüge ehemaliger MA des MfS sind auf einen bestimmten Höchstbetrag gedeckelt-ausgehend von einem festgesetzten
Durchschnittsverdienst der DDR.1300 Mark???? Ergo bekommt man die gleiche Rente als ehemaliger Leutnant oder General ,unabhängig voin
der tatsächlichen Erwerbsbiographie.

Sorry für OT!!!!

Bitte nicht hier darüber weiterdiskutieren!

Drewitz


MfS,BV Potsdam,Abt.VI,PKE Drewitz 1.Zug,1.Gruppe 1988-1990 danach GR44 bis zum Ende


nach oben springen

#12

RE: Was meint ihr:Reste des Stasiapparates in unserer Gesellschaft

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 28.09.2009 15:43
von Jameson | 759 Beiträge

Zitat von Drewitz
Gilbert-beim nächsten Treffen darfst Du mich auch beeinflussen!

Drewitz


________________________________________________________________________________________

Da würde ich dann Gilbert auch andächtig lauschen. Wann? Wo?

Ahoi Jameson



nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1225 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557970 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen