X

#1

Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 15:10
von franka.polaris | 9 Beiträge | 91 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds franka.polaris
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi zusammen,


hat jemand von Euch mal gehört, dass jemand, der schon von der DDR geflüchtet war wieder zurück in die DDR geflüchtet ist, damit niemand die eigentliche Fluch bemerkt?

Danke Euch!



zuletzt bearbeitet 17.02.2017 15:12 | nach oben springen

#2

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 15:28
von Pit 59Aktivstes Mitglied des Monats
1. Platz
| 11.025 Beiträge | 3419 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer sollte die Flucht nicht merken ? die Verwandten ? zurück brauchteste nicht zu "Flüchten" die hätten Dich wieder genommen brauchte man auch ganz gut für die Propaganda.


nach oben springen

#3

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 15:38
von GKUS64 | 1.876 Beiträge | 799 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Achim Menzel


nach oben springen

#4

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 15:57
von Pit 59Aktivstes Mitglied des Monats
1. Platz
| 11.025 Beiträge | 3419 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GKUS64 im Beitrag #3
Achim Menzel


Bernd,und Du meinst der Achim ist zurück "geflüchtet"


nach oben springen

#5

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 16:04
von der sturmbahn könig | 420 Beiträge | 1537 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nach seinen eigenen angaben zurückgekehrt,weil er heimweh hatte sicher aber,weil er da keinen fuß fassen konnte und hier dann fast ein jahr einsitzen mußte..und noch bewährung dazu...... .für mich war er ein schleimer sondergleichen..ist halt geschmacksache , ...



Pit 59, Hapedi und zweedi04 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.02.2017 16:51 | nach oben springen

#6

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 16:19
von Altmark01 | 1.295 Beiträge | 292 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Altmark01
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze
Achtung !! Jedes neue Mitglied muß in diesem Forum erst seine Vorstellung schreiben, danach werden die anderen Foren von einem Admin freigeschaltet ! Eine Vorstellung beginnt mit einer kleinen, aber aussagekräftigen Biografie.In dieser Kategorie werden keine Fragen gestellt!!


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 16:22
von GKUS64 | 1.876 Beiträge | 799 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bernd,und Du meinst der Achim ist zurück "geflüchtet"


Das kann man nehmen wie man will, wenn man ein Land verlässt, "flüchtet" man vor den dort herrschenden Zuständen/Bedingungen.
Er merkte schnell, dass man auf ihn nicht gewartet hatte. Für ihn waren somit die DDR-Probleme geringer als die im Westen.


Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 16:36
von der sturmbahn könig | 420 Beiträge | 1537 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1959 ist meine klassen lehrerin in den westen geflüchtet,,wenn man das so sagen kann zu dieser zeit, kam aber später reumütig zurück und gab im ddr rundfunk ein halbstündiges interviev.. was natürlich sehr gelegen kam ,,, ...



Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.02.2017 10:51 | nach oben springen

#9

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 17:22
von Mike59 | 8.270 Beiträge | 630 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von franka.polaris im Beitrag #1
Hi zusammen,


hat jemand von Euch mal gehört, dass jemand, der schon von der DDR geflüchtet war wieder zurück in die DDR geflüchtet ist, damit niemand die eigentliche Fluch bemerkt?

Danke Euch!


Nein


nach oben springen

#10

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 17:24
von Hapedi | 2.058 Beiträge | 622 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von franka.polaris im Beitrag #1
Hi zusammen,


hat jemand von Euch mal gehört, dass jemand, der schon von der DDR geflüchtet war wieder zurück in die DDR geflüchtet ist, damit niemand die eigentliche Fluch bemerkt?

Danke Euch!



Wie hieß denn die Krankheit . Vieleicht kann da weiter geholfen werden

hapedi



Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 18:01
von IM KressinAktivstes Mitglied des Monats
2. Platz
| 1.068 Beiträge | 3218 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GKUS64 im Beitrag #7



Das kann man nehmen wie man will, wenn man ein Land verlässt, "flüchtet" man vor den dort herrschenden Zuständen/Bedingungen.

Er merkte schnell, dass man auf ihn nicht gewartet hatte. Für ihn waren somit die DDR-Probleme geringer als die im Westen.


Liegt einige Zeit zurück, aber solche Grenzübertretungen gab es, wie es sich für Forumsteilnehmer mit
DDR-Grenzerfahrungen gehört, beiläufig hier im Forum der DDR-Grenze.


Einige verließen freiwillig das Hoheitsgebiet, kehrten reuevoll zurück, erhielten Strafaussetzung, andere wurden ausgebürgert, durften
sich nach Ausbürgerung von alldem ungeachtet wieder ansiedeln.


Eine gewisse Zahl blieb im Exil, zeitweise ging es zu wie im Taubenschlag.

So viel Anpassungsfähigkeit hätte ich mir von der DDR-Regierung gewünscht!

Nicht wenige Westgrenzer verbringen augenblicklich Zeitspannen auf DDR-Gebiet.

Kann man nur sagen:

Damals wie heute, die Partei hat immer Recht!

"Weiter so, Eure Bilanz ist gut Genossen!"



Es grüßt Euch

Kressin




"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
zuletzt bearbeitet 17.02.2017 18:02 | nach oben springen

#12

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 18:16
von Mike59 | 8.270 Beiträge | 630 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kern der Frage war :

Zitat
hat jemand von Euch mal gehört

, ...

Zitat
das Jemand, der schon von der DDR geflüchtet war wieder zurück in die DDR geflüchtet ist,

Achtung !

Zitat
damit niemand die eigentliche Fluch bemerkt?



Noch einmal ? gerne.

Zitat
... damit niemand die eigentliche Fluch bemerkt?


nach oben springen

#13

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 18:50
von GKUS64 | 1.876 Beiträge | 799 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein echter Fluch mit der Flucht!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 19:46
von Ebro | 903 Beiträge | 677 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tja, um so etwas verstehen zu können, sollte man den Menschen dahinter sehen.
Habe mal für einen Kumpel eine Reise in dringende Familienangelegenheiten nach Kanada unterschrieben. ich kannte ihn schon viele Jahre, erst mein Sportkumpel, später Dozent an der Ing.Schule, an der ich studiert habe.
Und was passierte? Er kam nicht zurück. Gab natürlich Ärger, logo.
Nach einem Zeitraum von etwa 6 Monaten war er wieder da, freiwillig. Er hat mir auch die Gründe genannt.
Er kam dort einfach nicht klar mit sich und der Umwelt.
Sein Onkel, wegen dem er die Reise dorthin unternahm, war kurz darauf verstorben und hatte ihm alles vererbt. Eine große Farm mit allem Schnick-Schnack.
Auf einmal war er dafür verantwortlich und hatte keine Ahnung, dazu kamen die Sprachprobleme.Andere Leute haben das natürlich gemerkt und zogen ihn in allen Dingen über den Tisch. Er hat also diese Ponderosa verscherbelt, was mit dem Geld wurde weiß ich nicht, und kam über die Botschaft der DDR reumütig zurück.
Folgen für ihn? Er wurde nur seinen Job als Dozent los.

Ich bin aber sicher, dass diese Geschichte hier wieder Einige nicht nachvollziehen können.



franka.polaris hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 19:47
von Ebro | 903 Beiträge | 677 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tja, um so etwas verstehen zu können, sollte man den Menschen dahinter sehen.
Habe mal für einen Kumpel eine Reise in dringende Familienangelegenheiten nach Kanada unterschrieben. ich kannte ihn schon viele Jahre, erst mein Sportkumpel, später Dozent an der Ing.Schule, an der ich studiert habe.
Und was passierte? Er kam nicht zurück. Gab natürlich Ärger, logo.
Nach einem Zeitraum von etwa 6 Monaten war er wieder da, freiwillig. Er hat mir auch die Gründe genannt.
Er kam dort einfach nicht klar mit sich und der Umwelt.
Sein Onkel, wegen dem er die Reise dorthin unternahm, war kurz darauf verstorben und hatte ihm alles vererbt. Eine große Farm mit allem Schnick-Schnack.
Auf einmal war er dafür verantwortlich und hatte keine Ahnung, dazu kamen die Sprachprobleme.Andere Leute haben das natürlich gemerkt und zogen ihn in allen Dingen über den Tisch. Er hat also diese Ponderosa verscherbelt, was mit dem Geld wurde weiß ich nicht, und kam über die Botschaft der DDR reumütig zurück.
Folgen für ihn? Er wurde nur seinen Job als Dozent los.

Ich bin aber sicher, dass diese Geschichte hier wieder Einige nicht nachvollziehen können.



Gert und franka.polaris haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 20:00
von Ehli | 772 Beiträge | 770 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es gab aber auch "Flüchtlinge" die die BRD in Richtung DDR verliesen.
Dazu hier:
http://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschic...20130802/?p=all
Ehli


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
zuletzt bearbeitet 17.02.2017 20:01 | nach oben springen

#17

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 20:04
von Gert | 13.101 Beiträge | 1761 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ehli im Beitrag #16
Es gab aber auch "Flüchtlinge" die die BRD in Richtung DDR verliesen.
Dazu hier:
http://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschic...20130802/?p=all
Ehli


das waren keine Flüchtlinge , das waren Masochisten


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#18

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 20:07
von Gert | 13.101 Beiträge | 1761 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ebro im Beitrag #15
Tja, um so etwas verstehen zu können, sollte man den Menschen dahinter sehen.
Habe mal für einen Kumpel eine Reise in dringende Familienangelegenheiten nach Kanada unterschrieben. ich kannte ihn schon viele Jahre, erst mein Sportkumpel, später Dozent an der Ing.Schule, an der ich studiert habe.
Und was passierte? Er kam nicht zurück. Gab natürlich Ärger, logo.
Nach einem Zeitraum von etwa 6 Monaten war er wieder da, freiwillig. Er hat mir auch die Gründe genannt.
Er kam dort einfach nicht klar mit sich und der Umwelt.
Sein Onkel, wegen dem er die Reise dorthin unternahm, war kurz darauf verstorben und hatte ihm alles vererbt. Eine große Farm mit allem Schnick-Schnack.
Auf einmal war er dafür verantwortlich und hatte keine Ahnung, dazu kamen die Sprachprobleme.Andere Leute haben das natürlich gemerkt und zogen ihn in allen Dingen über den Tisch. Er hat also diese Ponderosa verscherbelt, was mit dem Geld wurde weiß ich nicht, und kam über die Botschaft der DDR reumütig zurück.
Folgen für ihn? Er wurde nur seinen Job als Dozent los.

Ich bin aber sicher, dass diese Geschichte hier wieder Einige nicht nachvollziehen können.


doch an ihrem Ende haben die DDR Funtionäre angefangen ihr Hirn zu nutzen und haben weitaus liberaler reagiert als in der Frühzeit der DDR. Nur war es zu spät. Daher glaube ich das.
Nur


.🇩🇪
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#19

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 20:19
von andyman | 2.033 Beiträge | 482 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ebro im Beitrag #15

l für einen Kumpel eine Reise in dringende Familienangelegenheiten nach Kanada unterschrieben.

Ich bin aber sicher, dass diese Geschichte hier wieder Einige nicht nachvollziehen können.

Du hast hier schon vermutet das die Geschichte Zweifel hevorrufen könnte.
Was hier merkwürdig klingt,das du den Vorgang bearbeitet hast,ok kann sein,durfte er deswegen fahren?oder hätte jeder andere Mitarbeiter auch so entschieden?
-nächste Frage,er hatte dringende Familienangelegenheiten,dann starb der Onkel plötzlich,welche Angelegenheit kann denn da vorher dringend gewesen sein?
-er kommt mit Ungewissheit zurück,weiß nicht ob er an das Geld kommt und alles weil er nicht klarkommt?
-mit Verlaub,die hast nicht alles erzählt oder weißt es vielleicht nicht aber solche Geschichte kann man kaum nachvollziehen

Danke aber für die Veröffentlichung
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Zurück in die DDR geflüchtet

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.02.2017 20:30
von mibau83 | 938 Beiträge | 192 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von franka.polaris im Beitrag #1

hat jemand von Euch mal gehört, dass jemand, der schon von der DDR geflüchtet war wieder zurück in die DDR geflüchtet ist, damit niemand die eigentliche Fluch bemerkt?



im oktober 1965 flüchteten zwei leutnante der gk stedtlingen/ gr-3 nach bayern. einer von beiden ging unmittelbar danach wieder zurück, in der hoffnung das seine flucht nicht bemerkt worden ist. er wurde einen monat später zu 2 jahren "schwedt" verurteilt.

zum anderen leutnant, erich schmidt, gibt es hier was zu lesen.
http://www.fu-berlin.de/sites/fsed/Das-D...rich/index.html


franka.polaris hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
23 Mitglieder und 94 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: EX BO
Besucherzähler
Heute waren 3835 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 4399 Gäste und 177 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14690 Themen und 582344 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen