#21

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 17.10.2016 23:16
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #19
Zitat von Alfred im Beitrag #9
Zitat von Major Tom im Beitrag #7
Zitat von terraformer1 im Beitrag #2
Am Deich 1, Dierhagen. Fragt Egon Krenz! ;-)



Na da lebt er ja nicht schelcht, allerfeinste Gegend. Leute wie ihn wird es noch heute freuen, dass man das Politbüro damals nicht finanziell zur Rechenschaft gezogen hat. Ich vermute mal, das Haus hat er damals als hoher Funktionär für einen Appel und nen Ei bekommen.



Haus ist wohl übertrieben, bei geschätzten 40 m² Wohnfläche ...

Also , daß glaubst du doch selbst nicht .


Bin da mal vorbeigefahren. Die Hütte ist wirklich nicht groß


nach oben springen

#22

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 05:39
von Alfred | 6.849 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #19
Zitat von Alfred im Beitrag #9
Zitat von Major Tom im Beitrag #7
Zitat von terraformer1 im Beitrag #2
Am Deich 1, Dierhagen. Fragt Egon Krenz! ;-)



Na da lebt er ja nicht schelcht, allerfeinste Gegend. Leute wie ihn wird es noch heute freuen, dass man das Politbüro damals nicht finanziell zur Rechenschaft gezogen hat. Ich vermute mal, das Haus hat er damals als hoher Funktionär für einen Appel und nen Ei bekommen.



Haus ist wohl übertrieben, bei geschätzten 40 m² Wohnfläche ...

Also , daß glaubst du doch selbst nicht .



Dann fahr doch einfach mal hin.


zuletzt bearbeitet 18.10.2016 05:41 | nach oben springen

#23

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 06:52
von Major Tom | 854 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #20
Zitat von Major Tom im Beitrag #18
Bevor sich jemand rühmt, nicht den Befehl um Einsatz von Schusswaffen gegeben zu haben sollte man doch vorher klären: Bestand denn überhaupt die Frage, Demonstranten niederzuschiessen oder nicht? Hier schmückt sich Krenz mit Federn, welche ihm nicht stehen, denn ich glaube nicht dass es Hardliner im Politbüro gab welche ernsthaft forderten, auf hunderttausende Demonstranten zu schießen.


Du weißt aber schon, wovon Du sprichst? Dann hätte man ja die ganzen taktischen Vorbereitungen sich sparen können, die Fallis in Leipzig, die Bildung von nichtstrukturmäßigen Verbänden....!
Geh doch mal ins NVA-Forum, da gibt es seitenweise Berichte, auch von Beteiligten. Der Egon hatte schon seinen Anteil, unbestritten.

Sorry für den Hinweis auf ein anderes Forum, ist wohl nicht gerne gesehen hier...!


Ich lese mich dort mal durch, vielleicht gönne ich dem Krenz ja doch noch sein Haus


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 09:04
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Danke Signalobermaat. Der Fred heißt: Freiwillige Grenzhelfer Grenzbrigade Küste und nicht wie groß ist das Haus von Egon.

Besonders groß ist es nicht aber 40 m²? Ist wohl schon etwas mehr, darum geht´s aber nicht.

Da es diese freiwilligen Grenzhelfer auch an der Küste, in diesem Fall Dierhagen, gab, werden Einwohner bzw. ehemalige Bewohner gesucht. Oder auch, sofern der noch am Leben ist, der ehemalige ABV.

Die Fischer werde ich demnächst mal aufsuchen, wobei es m.W. nach in Dierhagen keinen gab, ich weiß nur von Zingster Fischer, muss aber nicht stimmen.

Und extra für VS: Ich habe da spezielle Fragen. VS, da Du nichts dazu beitragen kannst, Pinguin bei youtube.

Danke.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#25

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 12:00
von Lutze | 8.039 Beiträge

Mit dem Campingplatz-Betreiber von Dierhagen solltest mal Kontakt aufnehmen,
das muß auch noch so ein alter verkappter Typ sein,so wie dieser seinen Job
dort macht,Mühe gibt er sich ja,bekommt aber kaum was auf die Reihe
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#26

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 17:44
von Alfred | 6.849 Beiträge

Zitat von berlin3321 im Beitrag #24
Danke Signalobermaat. Der Fred heißt: Freiwillige Grenzhelfer Grenzbrigade Küste und nicht wie groß ist das Haus von Egon.

Besonders groß ist es nicht aber 40 m²? Ist wohl schon etwas mehr, darum geht´s aber nicht.

Da es diese freiwilligen Grenzhelfer auch an der Küste, in diesem Fall Dierhagen, gab, werden Einwohner bzw. ehemalige Bewohner gesucht. Oder auch, sofern der noch am Leben ist, der ehemalige ABV.

Die Fischer werde ich demnächst mal aufsuchen, wobei es m.W. nach in Dierhagen keinen gab, ich weiß nur von Zingster Fischer, muss aber nicht stimmen.

Und extra für VS: Ich habe da spezielle Fragen. VS, da Du nichts dazu beitragen kannst, Pinguin bei youtube.

Danke.

MfG Berlin



Weniger als 40 m²

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...ih=754&biw=1536


nach oben springen

#27

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 18:19
von Hanum83 | 4.778 Beiträge

Nicht das der Egon noch stehend im Schrank nächtigen muss.
Aber solche Besenkammern haben auch Vorteile, wenn Egon noch irgendwo einen Raduga auftreiben kann hat er ne prima Heizung.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.10.2016 18:23 | nach oben springen

#28

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 18:22
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von berlin3321 im Beitrag #1
Hallo Forum,

aufgrund einer derzeitigen Tätigkeit bzw. Anfrage aus Dierhagen:

Gab es dort freiwillige Grenzhelfer oder nur den freiwilligen Helfer der VP, des ABV?


Danke für eure Aufmerksamkeit.

MfG Berlin


Neben den FH der DVP, VP-Gruppenposten Grenze, gab es auch bei der GB Küste, GB-3, FHG.


"Mobility, Vigilance, Justice"
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 18.10.2016 23:38
von vs1400 | 2.393 Beiträge

es gab demnach fhg der vp und fhg der gt in einem ort?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#30

RE: Grenzbrigade Küste, freiwillige Grenzhelfer, gab es das?

in Grenztruppen der DDR 19.10.2016 07:01
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Lutze, dass ist ´ne gute Idee. Danke.

Mache ich persönlich, ich bin demnächst wieder dort.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen



Besucher
32 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2477 Gäste und 143 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558267 Beiträge.

Heute waren 143 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen