#1

Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 18:22
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Kann es sein, das es über die Vorfälle der letzten Nacht in Dresden noch keinen Beitrag im Forum gibt?

Okay, waren wohl nur zwei laienhafte Schwarzpulver Sprengkörper, aber jeder fängt ja mal klein an. Die rechte Szene verabscheut vermutlich die Internet Seiten vom Daesh, zum Glück.
Aber sonst wird doch hier im Forum selbst der letzte laue Hosenwind am Ende der Welt aufgeschnüffelt und nun schweigen. Ich bin extrem verwundert.


der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 18:48
von der Anderdenkende | 1.213 Beiträge

Und ein Bekennerschreiben gibts auch noch nicht!Man ist sich nicht sicher,obs die rechte Szene war!
http://www.berliner-kurier.de/news/panor...schutz-24813150


nach oben springen

#3

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 18:52
von damals wars | 12.153 Beiträge

http://www.sueddeutsche.de/news/panorama...60927-99-607347

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) sagte: "Dies ist nicht nur ein Anschlag auf die Religionsfreiheit und die Werte einer aufgeklärten Gesellschaft, sondern hier wurde auch bewusst der Tod von den in der Moschee lebenden Menschen in Kauf genommen."

"Auch wenn uns bislang kein Bekennerschreiben vorliegt, müssen wir von einem fremdenfeindlichen Motiv ausgehen. Gleichzeitig sehen wir auch eine Verbindung zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Deutschen Einheit am kommenden Wochenende", sagte Polizeipräsident Horst Kretzschmar.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#4

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 18:54
von Ehli | 313 Beiträge

Einheitsfeuerwerk vorverlegt - Solidarity without limits - Nationalismus ist keine Alternative

Verfasst von: Antifa Dresden.

Wir haben das Feuerwerk zum "Tag der Deutschen Einheit" etwas vorverlegt und damit zum einen das ICC aber auch ein islamistisches "Gottes"haus beglückt. Wit protestieren damit zum einen gegen Standortnationalismus, Partypatriotismus und Nützlichkeitsrassismus, aber auch gegen eine frauen- und israelfeindliche faschistische und antisemitische Ideologie, die sich hinter einem angeblichen "Gott" versteckt. Vor allem Dresden kann man sehen, wohin das dauernde Wegsehen führt. Regelmäßig marschieren hier Nazis und Rassisten zusammen mit Bullen durch die Stadt und unweit in Bauzen werden aktuell unschuldige Menschen, die hier nur Schutz suchen durch die Stadt gejagd und fast getötet und als ob das noch nicht reichen würde, werden die Opfer auch noch zu Tätern stilisiert. Doch die Rassisten sitzen auch in der Politik. Gauck, der zu den Feierlichkeiten kommen will, fordert beispielsweise eine Höchstgrenze für die Aufnahme von Refugees und will damit noch mehr Menschen sterben lassen. Doch nicht mit uns! Daher fordern wir weitere Aktionen, um den Alltagsrassismus und die Deutschtümelei zu stören. Seit kreativ! Solidarity without limits Nationalismus ist keine Alternative Antifa heisst Angriff! 3oct.net

https://linksunten.indymedia.org/de/node/191673
Das habe ich dazu gefunden,passt eigentlich zu dem Plakat aus dem Linkenbüro
Ehli



bürger der ddr, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 18:57
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Na eventuell könne die ja nicht schreiben - oder wissen einfach nicht an wen Sie es senden sollen.
Aber so wie es sich darstellt ist es wohl kein Sprengstoff a la islamisten, eher was aus gesammelten illegalen Silvesterfeuerwerkskörpern vom tschechischen Markt in Grenznähe.

Nachtrag: hat sich überschnitten.

Okay, das kannte ich dann noch nicht. Ich dachte die stehen noch auf Molotow - so kann man sich irren.


zuletzt bearbeitet 27.09.2016 19:00 | nach oben springen

#6

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 18:59
von Hanum83 | 4.739 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #3
http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/kriminalitaet-die-fatih-moschee-und-das-kongresszentrum-in-dresden-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160927-99-607347

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) sagte: "Dies ist nicht nur ein Anschlag auf die Religionsfreiheit und die Werte einer aufgeklärten Gesellschaft, sondern hier wurde auch bewusst der Tod von den in der Moschee lebenden Menschen in Kauf genommen."

"Auch wenn uns bislang kein Bekennerschreiben vorliegt, müssen wir von einem fremdenfeindlichen Motiv ausgehen. Gleichzeitig sehen wir auch eine Verbindung zu den Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Deutschen Einheit am kommenden Wochenende", sagte Polizeipräsident Horst Kretzschmar.

Meine Oma meinte immer abwarten und Tee trinken.
So dilettantisch wie die Anschläge ausgeführt wurden könnten es auch Dummejungenstreiche sein oder links will rechts madig machen, oder...
Schaun mir mal ganz schnappatmungsfrei.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2016 19:02 | nach oben springen

#7

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 19:01
von der Anderdenkende | 1.213 Beiträge

Es wird davon ausgegangen!
Ja,möglich ist es!Aber wozu gibt es Ermittlerteams von Kripo und Staatsschutz?
Mit Mutmaßungen kommen wir nicht weiter,nur zu sinnlosen Endlosdiskussionen a la Alle Sachsen sind Nazis!
Vielleicht sinds ja Zugereiste gewesen?Oder gar Antifanten?


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2016 19:04 | nach oben springen

#8

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 19:37
von damals wars | 12.153 Beiträge

Endlos sind hier die Versuche, die Verantwortung nach links abzuschieben,wohl wissend, wer sich
gegen Moscheen ausgesprochen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 19:47
von Blitz_Blank_Kalle | 318 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #1


Okay, waren wohl nur zwei laienhafte Schwarzpulver Sprengkörper, aber jeder fängt ja mal klein an. .



Eben drum. Son Ding kann dir heutzutage - nach Anleitung aus dem Internet- jeder vierzehnjährige zusammen bauen und hochjagen.
Die Medien reden schon wieder von "Dunkeldeutschland".

Man man man, wird ja von Tag zu Tag lächerlicher in diesem Land.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 19:59
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #4
Einheitsfeuerwerk vorverlegt - Solidarity without limits - Nationalismus ist keine Alternative

Verfasst von: Antifa Dresden.

Wir haben das Feuerwerk zum "Tag der Deutschen Einheit" etwas vorverlegt und damit zum einen das ICC aber auch ein islamistisches "Gottes"haus beglückt. Wit protestieren damit zum einen gegen Standortnationalismus, Partypatriotismus und Nützlichkeitsrassismus, aber auch gegen eine frauen- und israelfeindliche faschistische und antisemitische Ideologie, die sich hinter einem angeblichen "Gott" versteckt. Vor allem Dresden kann man sehen, wohin das dauernde Wegsehen führt. Regelmäßig marschieren hier Nazis und Rassisten zusammen mit Bullen durch die Stadt und unweit in Bauzen werden aktuell unschuldige Menschen, die hier nur Schutz suchen durch die Stadt gejagd und fast getötet und als ob das noch nicht reichen würde, werden die Opfer auch noch zu Tätern stilisiert. Doch die Rassisten sitzen auch in der Politik. Gauck, der zu den Feierlichkeiten kommen will, fordert beispielsweise eine Höchstgrenze für die Aufnahme von Refugees und will damit noch mehr Menschen sterben lassen. Doch nicht mit uns! Daher fordern wir weitere Aktionen, um den Alltagsrassismus und die Deutschtümelei zu stören. Seit kreativ! Solidarity without limits Nationalismus ist keine Alternative Antifa heisst Angriff! 3oct.net

https://linksunten.indymedia.org/de/node/191673
Das habe ich dazu gefunden,passt eigentlich zu dem Plakat aus dem Linkenbüro
Ehli


sie können nicht mal fehlerfrei deutsch schreiben aber einen auf dicke Hose machen. Einfach köstlich, würde ein bekannter User schreiben.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#11

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 20:02
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #9
Zitat von Mike59 im Beitrag #1


Okay, waren wohl nur zwei laienhafte Schwarzpulver Sprengkörper, aber jeder fängt ja mal klein an. .



Eben drum. Son Ding kann dir heutzutage - nach Anleitung aus dem Internet- jeder vierzehnjährige zusammen bauen und hochjagen.
Die Medien reden schon wieder von "Dunkeldeutschland".

Man man man, wird ja von Tag zu Tag lächerlicher in diesem Land.

Na lächerlich finde ich das nun gerade nicht. Wenn du in einer Gegend wohnst wo das Usus ist - mein Beileid. Es kann ja nun auch keiner sagen ein Sprengstoffanschlag - na wenn schon, selbst wenn der Täter nur 12 Jahre alt wäre. Können heißt ja nun nicht unbedingt auch dürfen - oder hab ich das verpasst?


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 20:08
von suentaler | 1.923 Beiträge

In diesem Video ist die angerußte Tür und Fassade von der Moschee zu sehen.
Da kann sich jeder selbst ein Bild machen, was das für eine Wahnsinnsexplosion gewesen sein muß.
Bin schon gespannt, was man uns diesmal vorführen will.
Cui bono

http://www.n-tv.de/politik/Unbekannte-ve...le18730456.html


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2016 20:09 | nach oben springen

#13

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 20:11
von Ebro | 565 Beiträge

Das ist in meinen Augen völlig unerheblich!
Es ist schlimm, dass so was überhaupt passiert, ob von links, rechts oder oben und unten!



damals wars, der Anderdenkende und GZB1 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 20:32
von der Anderdenkende | 1.213 Beiträge

Mein Reden!


nach oben springen

#15

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 20:47
von coff | 706 Beiträge

Wenn ich diesen Fratzenbucheintrag der Fatih Moschee Dresden sehe dann stinkt an der Sache wieder was.

Ein Foto der "Explosion" gepostet, woher stammt das, wer hat es gemacht ?


suentaler, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 20:55
von Hanum83 | 4.739 Beiträge

Nun wollen wir mal die Kirche, oder die Moschee, im Dorf lassen.
Falls irgendwelche rechtsradikalen Kloppis die Knallfrösche an der Tür platziert haben ist das natürlich verwerflich, ohne Frage.
Wenn ich aber tatsächlich das Gebetshaus pulverisieren möchte, dann pulverisiere ich das auch irgendwie, Benzinflasche mit einem Lappen der brennt zum Beispiel wäre eine Möglichkeit.
Wenn ich nur einen Knallfrosch hochgehen lasse der mehr Ruß als Schaden macht, dann will ich das eventuell so, also eigentlich keinen Schaden anrichten.
Nachtigall ich hör dich mit dem Panzer fahren, wenn ihr wisst was ich meine.
Allen oberbesorgten wegen Gau Sachsen ist ja nun schon mal wieder kollektiv die Kinnlade entrüstet runtergeklappt, Ziel erreicht irgendwie.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2016 20:58 | nach oben springen

#17

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 21:08
von Ehli | 313 Beiträge

Der Link ist jetzt gesperrt und nicht mehr zugänglich.
https://linksunten.indymedia.org/de/node/191673
Ehli



bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 21:10
von damals wars | 12.153 Beiträge

Die werden, welch Zufall, wohl schon mit Anschlägen gerechnet haben und entsprechende Überwachungsanlagen installiert haben.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 27.09.2016 21:10 | nach oben springen

#19

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 21:12
von der Anderdenkende | 1.213 Beiträge

Dann hätten entsprechende Behörden leichtes Spiel!Ich verlasse mich da lieber auf die Behörden als auf Mutmaßungen!
Und die Linksperrung ist schon locker 25 Minuten!


zuletzt bearbeitet 27.09.2016 21:14 | nach oben springen

#20

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 27.09.2016 21:13
von suentaler | 1.923 Beiträge

Die Rechten werfen zwei "Bomben" und posten das Bekennerschreiben bei linksunten.
Wer verarscht hier wen ?
Wurde das womöglich inszeniert um vorzeitig die Sicherheitsmaßnahmen für die "Feierlichkeiten" in Kraft setzen zu können, womöglich sogar um die beiden Protestdemonstrationen unterbinden zu können ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen


Besucher
28 Mitglieder und 88 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3305 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557863 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen