#121

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 09:51
von TOMMI | 1.987 Beiträge

Und "Herr lass Hirn regnen" ist die klassische Diskussionseröffnung?
Ich halte das eher für eine lupenreine Auftaktpöbelei


@Hanum83 , vielleicht war es ja ein Gebet dieser Dame in Ermangelung des genannten Körperteils mit der Bitte um dessen Ergänzung.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


bürger der ddr, IM Kressin und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#122

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 10:39
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von sentry im Beitrag #117
Ich als Ungläubiger hatte mich lediglich an dem Wort "koscher" gestoßen, das meiner unmaßgeblichen Meinung nach eher aus dem Jüdischen kommt.
Wenn "den Glauben verschleiern" bedeutet, man bräuchte ua. keine koschere Nahrung zu sich nehmen, wäre mein Rückschluss, dass der Moslem im alltäglichen Nichtverschleierungsmodus genau das muss: koschere Nahrung zu sich nehmen. Und das hatte ich hinterfragt.
In der jüngeren Geschichte hat man den Eindruck, dass Muslime nicht vordergründig Gemeinsamkeiten mit den Juden herauskehren sondern eher spinnefeind zu sein scheinen.

Ich habe denn auch auf der verlinkten Seite den string "koscher" nicht finden können und vermutete, dass ich ihn auch im Koran nicht finden würde. Aber da schon zwei Experten das Gegenteil bekräftigen, gibt's wohl keinen Grund dem nicht zu glauben.

Oder?

Nun ich bin kein Jude und trotzdem ist das Wort "Koscher" in meinem Wortschatz. Ich bitte dies zu verzeihen. Gemeint war hier von mir das er (der Moslem) auch die für Ihn geltenden Ernährungsvorschriften mißachten darf. Keine Ahnung ob es im arabischen so etwas wie den Begriff Koscher gibt.

Nachtrag:
Klar, hab gerade nachgesehen nennt sich Halal. Ist aber wohl nach unserem Verständnis gleich zu setzen.


sentry und Büdinger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.10.2016 11:05 | nach oben springen

#123

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 10:45
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #118
Einer, der langsam den Glauben verliert:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1115200.html
Die Pöbeleien von Demonstranten bei der Einheitsfeier in Dresden haben bundesweit für Empörung gesorgt. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) will dennoch weiter den Dialog mit der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung suchen. Die Landesregierung, Kommunen und Kirchen böten den Pegida-Anhängern "seit Langem immer wieder Gespräche an", sagte Ulbig den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Wir sind bereit, zu diskutieren, damit es am Ende vielleicht sogar Veränderungen geben kann."

Im Fernsehen war zu sehen wie Claudia Roth mit Demonstranten diskudieren wollte.
Die wollen das aber nicht.
Eine Wand hätte wenigsten nicht gepöpelt!


Die "Argumente" der Grünen:
https://www.berlinjournal.biz/matthias-o...-bomber-harris/

Tut mir leid, das ist für mich ein ekelhaftes Dreckspack!


IM Kressin, bürger der ddr, Lutze und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#124

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 12:51
von Lutze | 8.034 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #123
Zitat von damals wars im Beitrag #118
Einer, der langsam den Glauben verliert:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1115200.html
Die Pöbeleien von Demonstranten bei der Einheitsfeier in Dresden haben bundesweit für Empörung gesorgt. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) will dennoch weiter den Dialog mit der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung suchen. Die Landesregierung, Kommunen und Kirchen böten den Pegida-Anhängern "seit Langem immer wieder Gespräche an", sagte Ulbig den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Wir sind bereit, zu diskutieren, damit es am Ende vielleicht sogar Veränderungen geben kann."

Im Fernsehen war zu sehen wie Claudia Roth mit Demonstranten diskudieren wollte.
Die wollen das aber nicht.
Eine Wand hätte wenigsten nicht gepöpelt!


Die "Argumente" der Grünen:
https://www.berlinjournal.biz/matthias-o...-bomber-harris/

Tut mir leid, das ist für mich ein ekelhaftes Dreckspack!


Diesen Grünen-Oomen hat man nicht das Gehirn geklaut,wie auch,
das ist ja voller Scheiße,rausschmeißen aus dieser Partei wäre das
mindeste,ohne weiter über seine Äußerungen noch rumzudiskutieren
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#125

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 16:35
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #116

Ich habe den Koran gelesen und kann die Aussage von Mike59 im Beitrag #103 bestätigen. Punkt.

Das Lesen des Korans alleine reicht allerdings icht aus.
Man muss den Koran in der chronologischen Reihenfolge lesen.
In den frühen (mekkanischen) Suren waren die Mohammedaner noch eine Minderheit und deshalb war ihre
Macht beschränkt, man war auf Anerkennung und Tolerierung bedacht. Während in den späteren (medinischen)
Suren ihre Macht gefestigt und die Toleranz gegenüber Andersgläubigen verschwunden war.

Die koranischen Suren sind nämlich nicht chronologisch, sondern ihrer Länge nach im Koran sortiert
– und die jüngeren Suren (der gewalttätigen medinischen Spätphase Mohammeds) tilgen die älteren
der noch vergleichsweise friedlicheren Ära in Mekka.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 05.10.2016 16:41 | nach oben springen

#126

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 17:19
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zum Diskussionspunkt Claudia "Fatima" Roth:

"Oh Herr, schmeiß Hirn herunter." Eine wirklich fundierte Aussage einer "Politikerin", die sich Demonstranten gegenüber intellektuell überlegen fühlt.

Schade nur, dass keiner der Demonstrierenden schlagfertig genug war, Frau Bundestagsvizepräsidentin nach ihrem Berufsabschluss zu fragen und ihr vorzuschlagen, sich selbst in Gottes Hirnregen zu stellen.


Zum Diskussionspunkt Koran:

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #125
Das Lesen des Korans alleine reicht allerdings icht aus.
Man muss den Koran in der chronologischen Reihenfolge lesen.
Die Ausgabe, welche ich gelesen habe, enthält ein Vorwort und ausreichend erklärende Fußnoten, die das mit dem "richtigen" Lesen nahebringen. Das ändert jedoch auch nichts daran, was drin steht.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#127

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 21:21
von Marder | 1.413 Beiträge

Welchen Berufsabschluss hat die werte Dame denn?
Ich meine sie hatte irgendein Studium der brotlosen Kunst begonnen und es dann gleich wieder abgebrochen. Da ist sie aber in ihrer Partei unter zahlreiche Gleichgelagerten.
Deshalb können sie der Bevölkerung auch genau sagen, wie man arbeiten soll und wie die reine Wahrheit ist.
Das erinnert mich an die Eunuchen. Die wissen auch genau wie es geht. Nur selbst können sie es nicht.
Von solchen Vögeln sollte man sich nicht die Welt erklären lassen.
MfG Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
bürger der ddr, Hapedi, Sperrbrecher, HG19801, der Anderdenkende, LO-Wahnsinn und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.10.2016 21:23 | nach oben springen

#128

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 05.10.2016 22:45
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von sentry im Beitrag #117

Ich habe denn auch auf der verlinkten Seite den string "koscher" nicht finden können und vermutete, dass ich ihn auch im Koran nicht finden würde. Aber da schon zwei Experten das Gegenteil bekräftigen, gibt's wohl keinen Grund dem nicht zu glauben.

Während die Juden von koscher (rein) und trefe (unrein) in ihren Speisevorschriften (Kaschrut) sprechen,
heißt es bei den Mohammedanern "halal" (erlaubt, zulässig, rein). und "haram" (das Verbotene).


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 05.10.2016 22:52 | nach oben springen

#129

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 06.10.2016 11:43
von Freienhagener | 3.860 Beiträge

Man muß aber auch den religiösen vom allgemeinen Sprachgebrauch unterscheiden.

"Das ist nicht koscher" bedeutet dann bekanntlich, daß etwas verdächtig ist.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#130

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 08.10.2016 15:55
von coff | 706 Beiträge

Ohne Kommentar

Antifa setzt Kopfgeld aus



https://www.tag24.de/nachrichten/jetzt-s...sden-aus-170486


nach oben springen

#131

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 08.10.2016 17:14
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #128
Zitat von sentry im Beitrag #117

Ich habe denn auch auf der verlinkten Seite den string "koscher" nicht finden können und vermutete, dass ich ihn auch im Koran nicht finden würde. Aber da schon zwei Experten das Gegenteil bekräftigen, gibt's wohl keinen Grund dem nicht zu glauben.

Während die Juden von koscher (rein) und trefe (unrein) in ihren Speisevorschriften (Kaschrut) sprechen,
heißt es bei den Mohammedanern "halal" (erlaubt, zulässig, rein). und "haram" (das Verbotene).


Schön und was bedeutet das für die Aussage, die Moslems dürfen sich entgegen ihrer Religion und deren Vorgaben in Ländern bewegen, ernähren sprich Leben, die eine andere Religion haben ohne das es ihnen von der eigenen Religion zur Last gelegt wird?


nach oben springen

#132

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 08.10.2016 21:25
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Oh, der Aufruf ohne Genderschreibweise.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
bürger der ddr und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#133

RE: Sprengstoffexplosionen in DD

in Themen vom Tage 09.10.2016 11:13
von bürger der ddr | 3.611 Beiträge

Hat sich da mnal nicht einer nach dem Empfang seines "...lohnes" im Ölberg aufgehängt?



nach oben springen


Besucher
23 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1369 Gäste und 94 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557751 Beiträge.

Heute waren 94 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen