#81

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 11:13
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Jeder siebte Berliner gilt als arm. Rund 483.000 Menschen liegen unterhalb der Armutsrisikogrenze von 841 Euro netto monatlich. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24708226 ©2016


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#82

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 12:35
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Korrekt, @Nostalgiker

und denen geht es um bezahlbaren Wohnraum, den das Amt bezahlen kann und um die wachsende Konkurrenz im Niedriglohnsektor und bei Wohnungen durch die Neuankömmlinge.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 12:36 | nach oben springen

#83

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 19:37
von suentaler | 1.923 Beiträge

Hier eine aktuelle Prognose für die Wahl in Berlin.
http://boerse.prognosys.de/charts/ltw-berlin-2016


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
IM Kressin, bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#84

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 19:47
von Lutze | 8.034 Beiträge

Die Grünen die zweitstärkste Partei ?
ich glaub nicht dran
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:01
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #84
Die Grünen die zweitstärkste Partei ?
ich glaub nicht dran
Lutze

Noch 10 mal schlafen und dann wissen wir, ob die in Berlin wirklich so Hirntot sind.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
IM Kressin, bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#86

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:09
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Es gibt auch andere Umfragezahlen von heute:

"...Das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap sieht kurz vor der Berlin-Wahl am 18. September kaum Bewegung in der Parteienlandschaft. Fast alle Werte sind seit der letzten Umfrage des Instituts von Mitte August gleich geblieben. Danach liegt die SPD mit unverändert 21 Prozent knapp vor der CDU, die einen Punkt auf 19 Prozent verlor.

Die Grünen bekämen nach dieser Umfrage im Auftrag der ARD 16 Prozent, einen Punkt weniger als im August. Die Linke sinkt von 16 auf 15 Prozent. Sie läge gleich auf mit der AfD, die wie vor vier Wochen 15 Prozent erreicht. Die FDP müsste mit unverändert fünf Prozent um den Wiedereinzug ins Abgeordnetenhaus bangen. Infratest befragte am 6. und 7. September 1002 Wahlberechtigte telefonisch...."

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/wa...er-cdu-24712696


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 20:11 | nach oben springen

#87

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:10
von der Anderdenkende | 1.217 Beiträge

Dann warns bestimmt wieder die Schwaben,Hessen und Bayern!
Nu aber mal zur Prognose von suentaler.
Da würden die Piraten aber ganz schön abschmieren.Wobei mich das nicht so dolle erschreckt. Bis auf ab und an mal in Verbindung mit dem Flughafen hat man ja nu nicht wirklich erfolgreiches von ihnen gehört.
Afd,nun,ich sehe sie im 2-stelligen Bereich,aber eher bei 13-14%!So vom Gefühl her.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#88

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:11
von Ehli | 321 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #85
Zitat von Lutze im Beitrag #84
Die Grünen die zweitstärkste Partei ?
ich glaub nicht dran
Lutze

Noch 10 mal schlafen und dann wissen wir, ob die in Berlin wirklich so Hirntot sind.


Dann werden wir sehen,wie unsere Hauptstadt wählt,wird bestimmt spannend.
Ehli



nach oben springen

#89

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:12
von der Anderdenkende | 1.217 Beiträge

Interessant und spannend!


nach oben springen

#90

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:18
von Hanum83 | 4.755 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #80
Zitat von Hanum83 im Beitrag #74
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wenn man die Ausgangslagen von MV und Berlin hernimmt, MV kaum Gäste und eigentlich eine ordentliche Arbeit der Regierung, trotzdem AfD 20% aus dem Stand, ich glaub in Berlin sieht es etwas anders aus, auf die ersten beiden Punkte bezogen.
Und so ehern Rot von Natur sind die da nun auch nicht, Diepgen war ja wohl CDU.


Nur ist nicht Herr Diepgen Spitzenkandidat, sondern Herr Henkel. Nach Diepgen wollte Frank Steffel Regierender Bürgermeister werden. Mit seinem Wahlkampf nach amerikanischen Vorbild mit Glitter und Flitter und "ausgeborgtem" Kind, ist er bei den Berlinern nicht angekommen. https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Steffel

Beim zweiten Anlauf wird wohl Herr Henkel wieder scheitern. Vor 5 Jahren hat er noch um die Gunst der Grünen geworben. Dieses Mal war ihm die Burkadiskussion wichtig. Ob er damit die AfD - Anhänger erreicht, bezweifle ich. https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Henkel

Moskwitschka


Wie sich das aktuell darstellt bei euch müsste ich mich erst mal einlesen.
Ich brachte den Diepgen weil letztens ein Mitforist ganz überzeugt der Meinung war das Berlin schon immer eine rote Bastion gewesen wäre.
Was mich wundert ist das Grün so stark bei den Prognosen punktet, außer in Bawü sind die doch im Restdeutschland eher, naja, absteigend.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 20:22 | nach oben springen

#91

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:18
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #89
Interessant und spannend!

Ich weiss nicht. Es wird eine SPD, CDU, Grünen Koalition geben. Eine andere Variante ist kaum wahrscheinlich, da niemand mit der Linken oder der AfD zu tun haben will.
Theo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#92

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:23
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Theo, das ist in Berlin nicht ganz so, schließlich gab es in Berlin bereits eine rot-rote Regierung unter Wowereit.

Aber deine angedachte Koalition wird mit den Berliner Grünen nicht klappen, nach den Auseinandersetzungen um die Rigaer Strasse unter CDU-Innensenator Henkel.


eisenringtheo, IM Kressin, Lutze und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 20:26 | nach oben springen

#93

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:29
von der Anderdenkende | 1.217 Beiträge

Rot,ja!Rot-Rot wäre möglich,aber so richtig gebracht hats damals unter Wowereit nicht.Rot-Rot-Grün,mein Beileid an Berlin!
Spannend wirds jedenfalls bei der Stimmenverteilung,interessant danach mal wieder bei den Schuldzuweisungen und bei den Ergebnissen in der geleisteten Arbeit des gewählten Senats!
Ps
Schwarz-Grün hat in Hamburg schon nicht funktioniert!Ich zweifle,das es jetzt besser werden würde!Und das sogar mit mit der SPD als 3. Partner!Ich seh da schon jetzt die Verbal-Fetzen fliegen!


IM Kressin und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 20:32 | nach oben springen

#94

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:56
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Koalitionsgeflüster, hirntote Berliner, denen Mitleid zu teil wird - mehr fällt wohl nicht zu Berlin ein.

Daher hier ein richtiger Aufreger : Berliner Clubs starten Plakataktion

https://www.google.de/search?q=Berliner+...XjWAtUQ_AUIBigB



Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 08.09.2016 20:58 | nach oben springen

#95

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 20:59
von Hanum83 | 4.755 Beiträge

Soll wohl voll hipp rüberkommen, also wer alles so sein AfD-Süppchen kocht zum eigenen Vorteil ist schon interessant.
Die Crystal-Nasen voll auf dem Polit-Trip sozusagend.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
suentaler, bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2016 21:04 | nach oben springen

#96

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:16
von Marienborn89 | 878 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #94
Koalitionsgeflüster, hirntote Berliner, denen Mitleid zu teil wird - mehr fällt wohl nicht zu Berlin ein.

Daher hier ein richtiger Aufreger : Berliner Clubs starten Plakataktion

https://www.google.de/search?q=Berliner+...XjWAtUQ_AUIBigB



Moskwitschka






Na dann viel Spaß

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...t-14237622.html


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#97

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:17
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #91
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #89
Interessant und spannend!

Ich weiss nicht. Es wird eine SPD, CDU, Grünen Koalition geben. Eine andere Variante ist kaum wahrscheinlich, da niemand mit der Linken oder der AfD zu tun haben will.
Theo


Da bin ich auch gespannt, wer welche Kröte schluckt - aber am Ende ist das egal, Hauptsache das eigene Konto wird potenter.
Interessant wird es auch, weil durch die Medien geisterte das die Wählverzeichnisse nicht stimmen und die Wahlsoftware nicht sauber arbeitet.
Könnte ja eine Melange der Verhältnisse wie in Österreich/Spanien/FlughafenBBR werden.


nach oben springen

#98

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:27
von der Anderdenkende | 1.217 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #94
Koalitionsgeflüster, hirntote Berliner, denen Mitleid zu teil wird - mehr fällt wohl nicht zu Berlin ein.

Daher hier ein richtiger Aufreger : Berliner Clubs starten Plakataktion

https://www.google.de/search?q=Berliner+...XjWAtUQ_AUIBigB



Moskwitschka






Ist nicht einmal ein halber Aufreger!Eher ein laues Spätsommerlüftlein!Besseres hätte ich erwartet,aber nee,ich will und werde nicht meckern!Bin ja zum Glück kein Berliner mehr!


nach oben springen

#99

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 21:33
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #94
Koalitionsgeflüster, hirntote Berliner, denen Mitleid zu teil wird - mehr fällt wohl nicht zu Berlin ein.

Daher hier ein richtiger Aufreger : Berliner Clubs starten Plakataktion

https://www.google.de/search?q=Berliner+...XjWAtUQ_AUIBigB



Moskwitschka





Dein Bildchen möchte ich mit einem anderen Bildchen beantworten.


http://67.media.tumblr.com/ca8e78a54e19d...gi3uo1_1280.jpg


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Fritze, bürger der ddr und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#100

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 08.09.2016 22:17
von Ehli | 321 Beiträge

"NATIONALE FRONT" GEGEN AFD?
Aus Schwerin keine Lehre für Berlin
Im Ostteil der Stadt könnte die AfD Nummer 2 nach der Linkspartei werden. Für die Fortsetzung der Groko wird es nicht reichen, sondern nur für Rot-Rot-Grün.
Was in Bonn der Generalanzeiger war, ist in Berlin der Tagesspiegel. Er führt die Tradition fort, sich für die wichtigste Zeitung der Bundeshauptstadt zu halten. Als Zentralorgan der Politikberatung in der Bundespolitik hat sich der “General-Anstreicher” – so der Bonner Volksmund – nicht etabliert. So hat er sich allerdings auch nicht verstanden. Aber in der Lokal- und Regionalpolitik sprach er schon ein gewichtiges Wort.

Auf einen Rat des Tagesspiegels für die Berliner Lokalpolitik würde ich nicht hören, wäre ich einer von ihnen. Doch ich kann mir vorstellen, dass sie tun, was Gerd Nowakowski gegen die AfD für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 18. September empfiehlt:

“Ein Weg könnte deshalb sein, im großen Schulterschluss von SPD, CDU, Linke und Grüne bis zum Wahltag deutlich zu machen, welche Folgen es für das liberale und weltoffene Berlin haben würde, wenn die AfD-Forderungen an der Spree Realität würden.”

Der Tagesspiegel wird nicht der einzige bleiben, der solches für das hält, was seine Überschrift sagt: “Was aus Schwerin für Berlin zu lernen ist”. “Schulterschluss von SPD, CDU, Linke und Grüne” – das klingt für den gelernten Ossi wie “Nationale Front”: die ideale Feindbild-Formation für die AfD. Wenn Journalisten und Medien so etwas schreiben, werden sie das auch meinen. Da sind sogar etliche Politiker weiter. Gabriel und Co. setzen sich nicht von ungefähr von ihrem Koalitionspartner CDU und den anderen ab. Was ihnen allerdings in MeckPomm keine Punkte brachte. Zu lange haben sie getan, was der Tagesspiegel unbeeindruckt weiter als Rezept verschreibt. Es ist also davon auszugehen, dass die Berliner Wahlergebnisse die Fortschreibung derer von MeckPomm werden.

Neue Umfragen kriegen wir sicher demnächst, hier die Ziffern – noch vor MeckPomm erhoben (Quelle: wahlrecht.de):
Der ganze Beitrag hier:
http://www.tichyseinblick.de/daili-es-se...re-fuer-berlin/
Gruß Ehli



zuletzt bearbeitet 08.09.2016 22:19 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
17.Juni 1953 - 17.Juni 2016
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von PKE
9 17.06.2016 20:45goto
von damals wars • Zugriffe: 635
Berlin feiert Mauerfall vor 20 Jahren
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
1 09.11.2009 18:32goto
von FSK-Veteran • Zugriffe: 198

Besucher
18 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1901 Gäste und 141 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558010 Beiträge.

Heute waren 141 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen