#501

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:43
von Ehli | 329 Beiträge

DANIELA AUGENSTEIN (37)
So viel kassiert die
Senatssprecherin im Ruhestand
Auch wenn die Staatssekretärin Daniela Augenstein (37) nicht mehr arbeitet, bekommt Müllers ehemalige Sprecherin weiter ihre Bezüge
Am Dienstag wurde bekannt, dass Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (51, SPD) und Staatssekretärin Daniela Augenstein (SPD) getrennte Wege gehen. Die Senatssprecherin wurde in den einstweiligen Ruhestand versetzt – mit 37 Jahren!
Berlin – Doch um ihre finanzielle Versorgung muss sich die Staatssekretärin definitiv keine Sorgen machen. Denn Augenstein bekommt nach wie vor dicke Bezüge.
http://www.bild.de/regional/berlin/abgeo...1460131_germany

ohne Worte
Ehli



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#502

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:53
von Major Tom | 854 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #499
Na dann quäl mal die Suchfunktion.

Moskwitschka



Du stellst hier falsche Behauptungen auf und wir suchen? Deine Welt scheint ja wirklich recht einfach gestrickt zu sein.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.09.2016 19:53 | nach oben springen

#503

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:57
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #497
Ich weiß. solche Typen mit klarer Ansprache sind euch lieber:



Flüchtlinge aus Syrien als „einfach widerliches Gewürm“ bezeichnet;

über Asylbewerber schrieb er, sie seien „Parasiten, die sich von den Lebenssäften des deutschen Volkes ernähren“

Homosexuelle: Sie verhielten sich „widernatürlich“ und es sei „kein Verdienst diesen Gendefekt zu besitzen“


Nur das die AfD das garnicht lustig, was der in Berlin Lichtenberg direkt ins Abgeordetenhaus gewählte so von sich gibt :

„Solche Äußerungen passen nicht in die AfD“, sagte Weidel der F.A.Z. am Mittwoch. „Sie schaden der Partei und schwächen uns gegenüber unseren Gegnern. Sollten wir derartiges Gedankengut in der Partei dulden, bekommen wir ein veritables Glaubwürdigkeitsproblem. Alles, was mit viel Mühe mehrheitlich ehrenamtlich aufgebaut wurde, reißen solche Leute innerhalb kürzester Zeit wieder ein“, sagte Weidel. Der Bundesvorstand der Partei will sich laut seiner Tagesordnung nach F.A.Z.-Informationen auf seiner nächsten Sitzung mit dem Fall Nerstheimer befassen.

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-...m-14445802.html

Moskwitschka

Das mit den Parasiten wird er doch nicht etwa vom SPD-Superminister Wolfgang Clement geklaut haben ? Dieser bezeichnete vor über 10 Jahren arbeitslose Hilfeempfänger als Parasiten. Dies scheint also kein AfD-spezifischer Terminus zu sein.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#504

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:58
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #502
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #499
Na dann quäl mal die Suchfunktion.

Moskwitschka



Du stellst hier falsche Behauptungen auf und wir suchen? Deine Welt scheint ja wirklich recht einfach gestrickt zu sein.

Da kannste nichts machen sie hat halt den falschen Berater zu Hause .


Pit 59 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#505

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 19:59
von Ehli | 329 Beiträge

DEUTSCHLAND MORDVERDACHT GEGEN PIRATEN (†)
Gerwald Claus-Brunner gestand Tat in Brief an Fraktionskollegen
https://www.welt.de/politik/deutschland/...nskollegen.html

unglaublich,das man solche Mörder noch bedauert,aber die AfD ist schlimmer.
Ehli



zuletzt bearbeitet 21.09.2016 20:02 | nach oben springen

#506

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 20:02
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #502
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #499
Na dann quäl mal die Suchfunktion.

Moskwitschka



Du stellst hier falsche Behauptungen auf und wir suchen? Deine Welt scheint ja wirklich recht einfach gestrickt zu sein.


Falsche Behauptungen?

Wieso Weichei? Ich nenne sowas einen berechnenden asozialen Schmarotzer, der einen auf in der Heimat verfolgt macht.
Tür auf, Tritt in den Arsch und Abmarsch in die Wüste - das ist mein Lösungsvorschlag für solcherlei Parasiten!
Jetzt mehr als 750.000 Flüchtlinge erwartet (451)

Erspar mir bitte noch andere Beispiele anzuführen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 21.09.2016 20:03 | nach oben springen

#507

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 20:13
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #506
Wieso Weichei? Ich nenne sowas einen berechnenden asozialen Schmarotzer, der einen auf in der Heimat verfolgt macht.
Tür auf, Tritt in den Arsch und Abmarsch in die Wüste - das ist mein Lösungsvorschlag für solcherlei Parasiten!
Jetzt mehr als 750.000 Flüchtlinge erwartet (451)

Erspar mir bitte noch andere Beispiele anzuführen.
Ja, das habe ich entsprechend des eingefügten Links geschrieben und ich stehe bis heute dazu.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#508

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 20:16
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Das sei Dir unbenommen. Es war "Zufall", dass bei der SuFu Dein Zitat herausgefiltert wurde.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#509

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 22:23
von Major Tom | 854 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #506
Falsche Behauptungen?



Sag mal, liest Du Dir eigentlich auch mal durch was Du hier schreibst?

Diese Aussage stammt von Dir:

Ich weiß. solche Typen mit klarer Ansprache sind euch lieber:


Wem also hier sind Politiker wie jener von Dir zitierte lieber? Darum ging es. Und Du antwortest mit einem eilig per Suchfunktion gefundenen Beitrag, flacher geht es wirklich nicht.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
bürger der ddr, Theo85/2, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#510

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 23:27
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Der Kay aus Lichtenberg spricht doch das aus, was hier Sprachgebrauch ist und wurde direkt gewählt, wo ist das Problem?

Da zitiere ich sogar mal die Junge Freiheit, die sich sehr distanziert dazu äußert:

BERLIN. Die Mitglieder der künftigen AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus beraten über einen Ausschluß des frisch gewählten Abgeordneten Kay Nerstheimer. Man sei in Gesprächen und habe „Vertraulichkeit vereinbart“, sagte der Landesvorsitzende Georg Pazderski der FAZ. Nerstheimer war wegen Äußerungen über Asylsuchende und Homosexuelle auf Facebook in die Kritik geraten

Aus Parteikreisen hieß es, ranghohe Fraktionsmitglieder strebten eine Fraktion ohne Nerstheimer an. Entweder solle der im Bezirk Lichtenberg direkt gewählte Politiker nach der Fraktionskonstituierung sofort wieder ausgeschlossen werden oder die Fraktion gründe sich von vornherein ohne ihn. Eine Entscheidung wird für Mittwoch abend erwartet.

Der Bundesvorstand der AfD will sich ebenfalls bei der nächsten Sitzung mit der Personalie Nerstheimer befassen. „Solche Äußerungen passen nicht in die AfD. Sie schaden der Partei und schwächen uns gegenüber unseren Gegnern“, sagte Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel der FAZ. „Sollten wir derartiges Gedankengut in der Partei dulden, bekommen wir ein veritables Glaubwürdigkeitsproblem. Alles, was mit viel Mühe mehrheitlich ehrenamtlich aufgebaut wurde, reißen solche Leute innerhalb kürzester Zeit wieder ein.“

Asylsuchende als „widerliches Gewürm“ bezeichnet

Nerstheimer hatte auf Facebook Asylsuchende aus Syrien als „einfach widerliches Gewürm“ (2015) bezeichnet. Asylbewerber seien „Parasiten, die sich von den Lebenssäften des deutschen Volkes ernähren“ (2016). Vor zwei Jahren schrieb er, Homosexuelle verhielten sich „widernatürlich“ und es sei „kein Verdienst diesen Gendefekt zu besitzen“.

Am Dienstag hatten zahlreiche Medien über Nerstheimers Aussagen in sozialen Netzwerken berichtet. Mittlerweile ist seine Facebook-Seite gelöscht. Dem ehemaligen Mitglied der „German Defence League“ wurde auch die Verherrlichung von NS-Verbrechen und das Verbreiten von Verschwörungstheorien vorgeworfen. Auf Facebook hatte er im Juli 2016 geschrieben: „Die Kräfte, die den 1. Weltkrieg verursachten, haben auch den 2. verursacht. Nun sind sie im Begriff, den 3. zu verursachen und immer wieder finden sie Idioten, die ihnen gehorchen.“ Im Januar veröffentlichte er: „Sind die Polithuren der BRD Treuhandgesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main völlig Gaga??“

Bereits im Sommer 2015 soll der Berliner AfD-Landesvorstand ein Ausschlußverfahren gegen Nerstheimer vorbereitet haben, berichtete die FAZ. Über den Antrag sei aber nicht abgestimmt worden und der Landesvorstand um Georg Pazderski und Beatrix von Storch hätten den Ausschlußantrag nicht weiter verfolgt.


https://jungefreiheit.de/politik/deutsch...eten-loswerden/

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#511

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 23:40
von Ehli | 329 Beiträge

Anne Helm. Diese Frau war vormals bei den Piraten und hat es nun bei den Linken bis zum
Einzug ins Berliner Parlament geschafft. Ich finde es entsetzlich, wenn solche Menschen gerade turboschnell in parlamentarische Ämter katapultiert werden.
In diesem Fall eine Frau, die sich noch vor zwei Jahren auf nackter Haut bei "Bomber Harris" vor einem Bild der Dresdner Innenstadt für die Zerstörung dieser Stadt und somit der militärisch sinnlosen zehntausendfachen qualvollen Tötung von Frauen, Kindern und Alten, also wehrlosen Zivilisten und damals vielen Flüchtlingen aus dem Osten, die sich in Dresden aufhielten, bedankte.
Schlimm! Ganz schlimm, dieser wieder zunehmende Extremismus.
http://www.bild.de/politik/inland/pirate...40402.bild.html
Solche linken Politiker brauch Berlin
Ehli



nach oben springen

#512

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 23:45
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Als mir/euch sind mir alle Typen zuwider die Verbrechen begehen und auch Positionen vertreten die mit Anstand und Menschlichkeit nichts zu tun haben, egal ob die links, Mitte oder rechts sind.
Auf keinen Fall würde ich solches Verhalten tolerieren nur weil es von jemanden praktiziert wird der mein politischer Parteigänger ist.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#513

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 21.09.2016 23:54
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Man weiß nie, wer eine politische Heimat in egal welcher partei sucht. Die dunklen Seite einer Persönlichkeit werden erst immer später sichtbar. Damit muss jede Partei leben. Wie die SPD oder die Grünen- auch die AfD

AfD-Bremerhaven: Vorstandsmitglied tritt zurück

Der stellvertretende Kreisvorsitzende der Bremerhavener AfD ist zurückgetreten. Bis vor rund acht Jahren war er als verurteilter Sexualstraftäter in Haft. Die Partei habe davon nichts gewusst, beteuert Bremerhavens AfD-Chef Thomas Jürgewitz.


http://www.radiobremen.de/fernsehen/bute...2790-popup.html

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 21.09.2016 23:55 | nach oben springen

#514

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 22.09.2016 00:01
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #513
Man weiß nie, wer eine politische Heimat in egal welcher partei sucht. Die dunklen Seite einer Persönlichkeit werden erst immer später sichtbar. Damit muss jede Partei leben. Wie die SPD oder die Grünen- auch die AfD

AfD-Bremerhaven: Vorstandsmitglied tritt zurück

Der stellvertretende Kreisvorsitzende der Bremerhavener AfD ist zurückgetreten. Bis vor rund acht Jahren war er als verurteilter Sexualstraftäter in Haft. Die Partei habe davon nichts gewusst, beteuert Bremerhavens AfD-Chef Thomas Jürgewitz.


http://www.radiobremen.de/fernsehen/bute...2790-popup.html

Moskwitschka





Das hast du aber wieder ausgegraben mit entsprechendem Link wegen der Alternative und verbrämst es nun als Allparteienproblem.
Beck war/ist für Kinderfi... und denkt nicht mal im Traum daran aus der Politik zu verschwinden, plustert sich eher bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf als das gute Gewissen der Nation.
Obwohl, als Berufslosen bleibt dem peinlichen Junkie-Kasper ja nur die Politik als Einnahmequelle, kann man schon verstehen und diese Führungsgeisterbahn wurde ja von den Berlinern wieder mit satten 15% belohnt, der lacht sich sicherlich halbtot darüber, Einkommen gesichert.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
suentaler, Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2016 00:30 | nach oben springen

#515

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 22.09.2016 00:33
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #514
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #513
Man weiß nie, wer eine politische Heimat in egal welcher partei sucht. Die dunklen Seite einer Persönlichkeit werden erst immer später sichtbar. Damit muss jede Partei leben. Wie die SPD oder die Grünen- auch die AfD

AfD-Bremerhaven: Vorstandsmitglied tritt zurück

Der stellvertretende Kreisvorsitzende der Bremerhavener AfD ist zurückgetreten. Bis vor rund acht Jahren war er als verurteilter Sexualstraftäter in Haft. Die Partei habe davon nichts gewusst, beteuert Bremerhavens AfD-Chef Thomas Jürgewitz.


http://www.radiobremen.de/fernsehen/bute...2790-popup.html

Moskwitschka





Das hast du aber wieder ausgegraben mit entsprechendem Link wegen der Alternative und verbrämst es nun als Allparteienproblem.
Beck war/ist auch für Kinderfi... und denkt nicht mal im Traum daran aus der Politik zu verschwinden, plustert sich eher bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf als das gute Gewissen der Nation.
Obwohl, als Berufslosem bleibt dem peinlichen Junkie-Kasper ja nur die Politik als Einnahmequelle, kann man schon verstehen.


Tz, Tz, Tz @Hanum83 , sonst immer über die Lügenpresse wettern aber in diesem speziellen Fall ungeprüft die Vermutungen, Verdrehungen und Verleumdungen selbiger über Herrn Beck kolportieren.
Der kleine, aber feine Unterschied zwischen Herrn Beck und einem verurteilten Sexualstraftäter ist das Herr Beck zwar Schwul ist; womit bei dir wie es scheint dein ursächliches Problem liegt; aber dieses nicht strafrelevant ist.
Außerdem sind die Schriften von Herrn Beck über das Sexualstrafrecht, speziell über pädosexuelle Kontakte, zur damaligen Zeit bereits verdreht worden.
Und glaub mal nicht das Schwule automatisch auf Kinder, sprich Jungs, stehen. dir würden die Augen übergehen wenn du wüßtest wieviele treusorgende Familienväter ihre eigenen Töchter oder Mädchen im Umfeld der Familie mißbrauchen ......

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ebro hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#516

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 22.09.2016 00:37
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #515
Zitat von Hanum83 im Beitrag #514
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #513
Man weiß nie, wer eine politische Heimat in egal welcher partei sucht. Die dunklen Seite einer Persönlichkeit werden erst immer später sichtbar. Damit muss jede Partei leben. Wie die SPD oder die Grünen- auch die AfD

AfD-Bremerhaven: Vorstandsmitglied tritt zurück

Der stellvertretende Kreisvorsitzende der Bremerhavener AfD ist zurückgetreten. Bis vor rund acht Jahren war er als verurteilter Sexualstraftäter in Haft. Die Partei habe davon nichts gewusst, beteuert Bremerhavens AfD-Chef Thomas Jürgewitz.


http://www.radiobremen.de/fernsehen/bute...2790-popup.html

Moskwitschka





Das hast du aber wieder ausgegraben mit entsprechendem Link wegen der Alternative und verbrämst es nun als Allparteienproblem.
Beck war/ist auch für Kinderfi... und denkt nicht mal im Traum daran aus der Politik zu verschwinden, plustert sich eher bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf als das gute Gewissen der Nation.
Obwohl, als Berufslosem bleibt dem peinlichen Junkie-Kasper ja nur die Politik als Einnahmequelle, kann man schon verstehen.


Tz, Tz, Tz @Hanum83 , sonst immer über die Lügenpresse wettern aber in diesem speziellen Fall ungeprüft die Vermutungen, Verdrehungen und Verleumdungen selbiger über Herrn Beck kolportieren.
Der kleine, aber feine Unterschied zwischen Herrn Beck und einem verurteilten Sexualstraftäter ist das Herr Beck zwar Schwul ist; womit bei dir wie es scheint dein ursächliches Problem liegt; aber dieses nicht strafrelevant ist.
Außerdem sind die Schriften von Herrn Beck über das Sexualstrafrecht, speziell über pädosexuelle Kontakte, zur damaligen Zeit bereits verdreht worden.
Und glaub mal nicht das Schwule automatisch auf Kinder, sprich Jungs, stehen. dir würden die Augen übergehen wenn du wüßtest wieviele treusorgende Familienväter ihre eigenen Töchter oder Mädchen im Umfeld der Familie mißbrauchen ......

Nostalgiker

Du hast natürlich bezüglich Herrn Beck alles bis ins Detail überprüft.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
nach oben springen

#517

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 22.09.2016 00:39
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Werd' mal nicht komisch


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#518

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 22.09.2016 00:40
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #517
Werd' mal nicht komisch

Nö, dann wär ich ja so wie du.
Pinkel mal lieber an ein anderes Bäumchen wenn du musst


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
suentaler und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2016 00:44 | nach oben springen

#519

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 22.09.2016 00:44
von StabsfeldKoenig | 2.648 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #505
DEUTSCHLAND MORDVERDACHT GEGEN PIRATEN (†)
Gerwald Claus-Brunner gestand Tat in Brief an Fraktionskollegen
https://www.welt.de/politik/deutschland/...nskollegen.html

unglaublich,das man solche Mörder noch bedauert,aber die AfD ist schlimmer.
Ehli


Mich erinnert der Fall an den Doppelmord am Starnberger See, wo, nachdem der Versuch, einen "erweiterten Selbstmord" zu konstruieren, mißlang, anschließend zwei Unschuldige (Johannes Fehrbach und Vera Brühne) zu Unrecht verknackt und um viele Jahre ihres Lebens beraubt wurden, sowie den Todesfall Gerd Bastian und Petra Kelly (der trotz etlicher Zweifel offiziell als "erweiterter Selbstmord" gilt).
Genau wie in beiden vorgenannten Fällen könnte auch bei Gerwald-Claus-Brunner man sich fragen, welcher Geheimdienst ein Tatmotiv haben könnte.



nach oben springen

#520

RE: Wahl 2016 zum Abgeordnetenhaus in von Berlin

in Themen vom Tage 22.09.2016 00:47
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #519
Zitat von Ehli im Beitrag #505
DEUTSCHLAND MORDVERDACHT GEGEN PIRATEN (†)
Gerwald Claus-Brunner gestand Tat in Brief an Fraktionskollegen
https://www.welt.de/politik/deutschland/...nskollegen.html

unglaublich,das man solche Mörder noch bedauert,aber die AfD ist schlimmer.
Ehli


Mich erinnert der Fall an den Doppelmord am Starnberger See, wo, nachdem der Versuch, einen "erweiterten Selbstmord" zu konstruieren, mißlang, anschließend zwei Unschuldige (Johannes Fehrbach und Vera Brühne) zu Unrecht verknackt und um viele Jahre ihres Lebens beraubt wurden, sowie den Todesfall Gerd Bastian und Petra Kelly (der trotz etlicher Zweifel offiziell als "erweiterter Selbstmord" gilt).
Genau wie in beiden vorgenannten Fällen könnte auch bei Gerwald-Claus-Brunner man sich fragen, welcher Geheimdienst ein Tatmotiv haben könnte.


ja das möchte ich auch gern wissen, welcher Geheimdienst sich für so einen Schwachkopf interessieren sollte....


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
IM Kressin, bürger der ddr und RudiEK89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
17.Juni 1953 - 17.Juni 2016
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von PKE
9 17.06.2016 20:45goto
von damals wars • Zugriffe: 635
Berlin feiert Mauerfall vor 20 Jahren
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
1 09.11.2009 18:32goto
von FSK-Veteran • Zugriffe: 198

Besucher
14 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 676 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558186 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen