#181

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 14:14
von damals wars | 12.204 Beiträge

Alle Antworten zur absoluten Mehrheit:


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#182

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:15
von Niederlausitzer | 291 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #13


Hartz-IV: Regierung zieht Daumenschrauben an

Die Bundesagentur für Arbeit verschärft erheblich die Gangart gegenüber Hartz-IV-Empfängern, die ihre Bedürftigkeit selbst verursacht oder verschlimmert haben sollen. Danach sollen Betroffene, die ihre Hilfebedürftigkeit selbst herbeiführen, sie erhöhen oder nicht verringern, künftig sämtliche erhaltenen Leistungen für bis zu drei Jahre zurückzahlen müssen.

Da sieht man mal wieder. Gegen Hartz-IV Empfänger wird scharf geschossen und gegen die Beamten und Angestellten, die vorsätzlich beim Kindergeld betrügen und das über so einen langen Zeitraum, das wird wohl wieder alles im Sande verlaufen. Werden die auch bestraft? Richtig wäre die Aberkennung des Beamtenstatus, Rückzahlung des Kindergeldes und eine Anzeige wegen vorsätzlichen Betrugs.


03.11.1987 - 21.04.1988 US VI. Perleberg Uffz. Schüler, UaZ
28.04.1988 - 18.01.1990 GR-15 Sonneberg II.GB/ 6. GK Neuenbau UaZ, Ufw. der Reserve

der sturmbahn könig, bürger der ddr und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#183

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:19
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Weniger ist oft mehr.
Sieger der Herzen mag die AfD gewesen sein, regieren werden aber Köpfe.
Sollte sich die SPD tatsächlich für eine Regierungskoalition mit der LINKEN entscheiden, wird der Juniorpartner möglicherweise einen Ministersessel weniger bekommen als beim " Weiter so" mit schwarz die CDU bekommen würde und SPD somit effektiv noch mächtiger im Regierungsgeschäft werden.
Die totalen Prozente sind hier ohne Belang, sie sind ein Signal, mehr nicht.
Was zählt sind die Verhältnisse, das sind die Big Points.
Mag sein, daß mancher seine Mannschaft lieber 8:9 verlieren sieht als 0:1 für die Endtabelle hat das aber nur beim Torverhältnis in einer Pattsituation Belang.
Schlimm fand ich auch manche Einlassungen der Unterlegenen so wie jener Grüne Özdemir, der nunmehr seinem schwindenden Publikum in den Seilen hängend statt " Weiter so" ein " Jetzt erst recht" entgegenschmettert bezüglich der noch schnelleren Integration von Flüchtlingen.
Hauptaugenmerk muß die Befriedung der Herkunftsländer und eine zügige Rückführung sein, die können doch nicht wirklich wollen, komplette Völker wenn' s geht noch in Enklaven o.ä. Sonderzonen ansiedeln zu wollen !
Ausbilden und der Jugend versäumte Schul- und Ausbildung mitzugeben und über Verhütung aufzuklären hätte Wert, auch Erwachsene in ihren Berufen Rüstzeug zu vermitteln, mit dem sie daheim ein Geschäft betreiben können, selbst die Überlassung von Produktionsmitteln wäre vorstellbar aber eben kein dauerhaftes Bleiberecht.
Die Versenkung der Grünen in den tausend Seen könnte der Immobilienwirtschaft und Tourismusbranche neue Impulse verleihen, Mecklenburg war seit jeher mein Lieblingsurlaubsland und die Behinderung der Inbesitznahme dieser Naturschätze war deren Hauptaufgabe.
Die AfD im Nordosten hat sich konkret für den Verbleib von Ankerbehörden (Gericht, Polizeireviere, Ämter usw.) an diversen Standorten trotz Bevölkerungsrückgang stark gemacht was ihr auch Sympathien eingebracht hat, die ich denen gönne.
Spannend wird, woher sie dann ihre Abgeordneten für den Großauftrag holt, es soll wohl nur eine Frau dabei sein, womöglich ist das der Merkelmalus.



furry, Ährenkranz, IM Kressin und Holtenauer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#184

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:19
von katze | 160 Beiträge

Zitat von Niederlausitzer im Beitrag #182
Zitat von Pit 59 im Beitrag #13


Hartz-IV: Regierung zieht Daumenschrauben an

Die Bundesagentur für Arbeit verschärft erheblich die Gangart gegenüber Hartz-IV-Empfängern, die ihre Bedürftigkeit selbst verursacht oder verschlimmert haben sollen. Danach sollen Betroffene, die ihre Hilfebedürftigkeit selbst herbeiführen, sie erhöhen oder nicht verringern, künftig sämtliche erhaltenen Leistungen für bis zu drei Jahre zurückzahlen müssen.

Da sieht man mal wieder. Gegen Hartz-IV Empfänger wird scharf geschossen und gegen die Beamten und Angestellten, die vorsätzlich beim Kindergeld betrügen und das über so einen langen Zeitraum, das wird wohl wieder alles im Sande verlaufen. Werden die auch bestraft? Richtig wäre die Aberkennung des Beamtenstatus, Rückzahlung des Kindergeldes und eine Anzeige wegen vorsätzlichen Betrugs.




Man sollte bei Beamten schon unterscheiden, wer da was gemacht hat. Das waren bestimmt nicht die kleinen Beamte, die da tagtäglich ihre Arbeit machen. Also mal nicht alle über einen Kamm scheren.


Ährenkranz und Holtenauer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#185

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:30
von furry | 3.580 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #183

Schlimm fand ich auch manche Einlassungen der Unterlegenen so wie jener Grüne Özdemir, der nunmehr seinem schwindenden Publikum in den Seilen hängend statt " Weiter so" ein " Jetzt erst recht" entgegenschmettert bezüglich der noch schnelleren Integration von Flüchtlingen.
Hauptaugenmerk muß die Befriedung der Herkunftsländer und eine zügige Rückführung sein, die können doch nicht wirklich wollen, komplette Völker wenn' s geht noch in Enklaven o.ä. Sonderzonen ansiedeln zu wollen !
Ausbilden und der Jugend versäumte Schul- und Ausbildung mitzugeben und über Verhütung aufzuklären hätte Wert, auch Erwachsene in ihren Berufen Rüstzeug zu vermitteln, mit dem sie daheim ein Geschäft betreiben können, selbst die Überlassung von Produktionsmitteln wäre vorstellbar aber eben kein dauerhaftes Bleiberecht.



@Hackel39 , hier sprichst Du etwas an, das eigentlich im Thema "Balkanroute" oder "Mittelmeer" völlig unter den Tisch gefallen ist, nämlich Umfang und Effektivität der Entwicklungshilfe der ehemaligen europäischen Kolonialmächte.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen

#186

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:39
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von Niederlausitzer im Beitrag #182
Zitat von Pit 59 im Beitrag #13


Hartz-IV: Regierung zieht Daumenschrauben an

Die Bundesagentur für Arbeit verschärft erheblich die Gangart gegenüber Hartz-IV-Empfängern, die ihre Bedürftigkeit selbst verursacht oder verschlimmert haben sollen. Danach sollen Betroffene, die ihre Hilfebedürftigkeit selbst herbeiführen, sie erhöhen oder nicht verringern, künftig sämtliche erhaltenen Leistungen für bis zu drei Jahre zurückzahlen müssen.

Da sieht man mal wieder. Gegen Hartz-IV Empfänger wird scharf geschossen und gegen die Beamten und Angestellten, die vorsätzlich beim Kindergeld betrügen und das über so einen langen Zeitraum, das wird wohl wieder alles im Sande verlaufen. Werden die auch bestraft? Richtig wäre die Aberkennung des Beamtenstatus, Rückzahlung des Kindergeldes und eine Anzeige wegen vorsätzlichen Betrugs.



Und im Gegenzug soll das Jobcenter auf die Bedürfnisse und Wünsche der Flüchtlinge eingehen - paßt doch wunderbar zusammen

Zum Thema - ich habe mir eine größere Klatsche für die SPD gewünscht, aber auf Landesebene wird sie wohl bessere Politik gemacht haben - Herr Gabriel strahlt ja heute wie ein Honigkuchenpferd.

Ansonsten war mir schon klar, dass die AfD arg punkten wird.
Interessant wird auch demnächst die Wahl in Berlin und wie gerade die CDU auf das jetzige Wahlergebnis in der Praxis reagieren wird.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
IM Kressin, bürger der ddr und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 17:55 | nach oben springen

#187

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 17:42
von damals wars | 12.204 Beiträge

Ein Vorteil hat der "Wahlerfolg der CDU".
Sie müssen sich überlegen, wie sie Frau Merkel in den Bundestagswahlkampf schicken,
entweder als Landpomeranze, so wie bisher, nur hat ihr Frauke Petry diesen Rang abgelaufen,
oder als Kanzlerin der Verantwortung, also staatsfraulich.
Da wirkt Frau Petry eher wie eine Kellnerin, sie hat mit den Flaschen auf ihren Tablett zu kämpfen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Holtenauer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#188

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 18:04
von furry | 3.580 Beiträge

Statt sachlich und nüchtern diese Wahl zu analysieren, wird schon wieder an allen Schrauben gedreht, um die Menschheit zu verdummen.
Seht euch nachfolgende Diagramme an. Die auf einen einheitlichen Maßstab gebracht lässt manches anders aussehen.
http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...-gewaehlt-.html


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
IM Kressin, Sperrbrecher, bürger der ddr und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#189

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 18:39
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #188
Statt sachlich und nüchtern diese Wahl zu analysieren, wird schon wieder an allen Schrauben gedreht, um die Menschheit zu verdummen.
Seht euch nachfolgende Diagramme an. Die auf einen einheitlichen Maßstab gebracht lässt manches anders aussehen.
http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...-gewaehlt-.html


Und was sollen die uns sagen diese Diagramme, ich meine was soll der tiefere Sinn sein dieser Analyse?
Hauptschulabschluss und Facharbeiter nicht in der Lage in politischen Zusammenhängen zu denken?
Für mich ist so etwas die widerwärtigste Argumentation der Etablierten um ihre selbst verschuldeten Niederlagen zu beschönigen.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin, bürger der ddr, Ostlandritter, LO-Wahnsinn, Wahlhausener und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 18:50 | nach oben springen

#190

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 18:56
von furry | 3.580 Beiträge

@Hanum83 , schön, dass Du das noch mal überdacht hast. Mich interessiert eigentlich die AfD nicht. Mich stört nur, dass da versucht wird, bestimmte Menschen in eine Ecke zu drängen. Sieh Dir die Diagramme genau an. Wenn alle gleich auf einer Skala von 0 bis 50% abgebildet wären, würden die Unterschiede zwischen den Parteien ganz anders aussehen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 18:58 | nach oben springen

#191

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 19:48
von Marienborn89 | 891 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #189
Zitat von furry im Beitrag #188
Statt sachlich und nüchtern diese Wahl zu analysieren, wird schon wieder an allen Schrauben gedreht, um die Menschheit zu verdummen.
Seht euch nachfolgende Diagramme an. Die auf einen einheitlichen Maßstab gebracht lässt manches anders aussehen.
http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...-gewaehlt-.html


Und was sollen die uns sagen diese Diagramme, ich meine was soll der tiefere Sinn sein dieser Analyse?
Hauptschulabschluss und Facharbeiter nicht in der Lage in politischen Zusammenhängen zu denken?
Für mich ist so etwas die widerwärtigste Argumentation der Etablierten um ihre selbst verschuldeten Niederlagen zu beschönigen.


Wenn das dahinter steckt - und so ist das ja teilweise durch die Medien suggeriert - gebe ich Dir völlig Recht.

Allerdings gibt es dafür durchaus Erklärungen:

Je höher der Bildungsabschluss,

desto geringer die Wahrscheinlichkeit, in prekäre (Arbeits-)Verhältnisse abzurutschen
desto finanziell gesicherter die Person
desto zufriedener mit dem allgemeinen Zustand der Gesellschaft
desto weniger an politischem Wandel interessiert

Es ist nämlich nicht so, dass Akademiker irgendwie intelligenter sind als andere. Es gibt sehr viele Fachidioten, die auf ihrem Gebiet zwar eine große Nummer sind, allgemein aber von der Welt und vom Leben recht wenig Plan haben.

Im übrigen ist der Linksextremismus an den Universitäten teilweise sehr stark verbreitet - da sind schon einige wirkliche Hohlbirnen dabei


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
IM Kressin, bürger der ddr, LO-Wahnsinn und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 19:53 | nach oben springen

#192

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 20:08
von PF75 | 3.294 Beiträge

Ich verstehe garnicht,das sich soviele "Ausländer" über unsere Landtagswahl aufregen,ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und wem das nicht paßt,der kann ja gerne hierher ziehen und das nächstemal mitabstimmen.


andyman, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#193

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 20:11
von Mario87_2 | 76 Beiträge

Kürzen wir die ganze Thematik doch ab.

- Alle etablierten Parteien haben gut gearbeitet und alles richtig gemacht,
- Frau Bundeskanzlerin "schafft" sowieso alles,
- Die AfD besteht nur aus Rattenfängern.

Einzig der doofe Wähler, der das alles nicht versteht, hat es mal wieder verbockt.


Sperrbrecher, Marienborn89, LO-Fahrer, bürger der ddr, LO-Wahnsinn, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#194

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 20:38
von andyman | 1.882 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #192
Ich verstehe garnicht,das sich soviele "Ausländer" über unsere Landtagswahl aufregen,ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und wem das nicht paßt,der kann ja gerne hierher ziehen und das nächstemal mitabstimmen.


So sehe ich das auch,wir werden in einiger Zeit bei Landtagswahlen in den anderen Bundesländern sehen ob wir nur allein die irregeleiteten und Doofen sind die politische Veränderungen wollen.
Das die AfD was bewirken kann und wird steht noch nicht fest ,aber die Chance ist jetzt da.Meinen Glückwunsch zu diesem Anfangserfolg.
Im Übrigen halte ich das polemische Nachtreten für unwürdig und niveaulos.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
Fritze, LO-Wahnsinn, IM Kressin und PF75 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#195

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 20:48
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #172
Apropos Nichtwähler : Da in Deutschland keine Wahlpflicht besteht, MUSS niemand wählen gehen.
Es gab noch nie in der BRD eine 100 prozentige Wahlbeteiligung, auch keine mit 96,4 %.

Zu behaupten, daß Nichtwähler generell kein Vertrauen in irgend eine Partei hätten, ist schon sehr kühn.
Es gibt mindestens 1000 Gründe und Ursachen, nicht zur Urne zu gehen.


Da die Situation in Deutschland oft mit der in der DDR 1989 verglichen wird, hier mal die Wahlbeteiligung am 18. März 1990: 93,4 %.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 20:48 | nach oben springen

#196

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 21:17
von Sperrbrecher | 1.662 Beiträge

"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll."
Georg Christoph Lichtenberg


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


Ostlandritter, LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#197

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 22:03
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #196
"Ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll."
Georg Christoph Lichtenberg


Ich erkläre hiermit den Georg Christoph Lichtenberg zum Nazi,- und zum heimlichen AfD - Unterstützer !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
nach oben springen

#198

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 22:10
von LO-Wahnsinn | 3.491 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #189
Zitat von furry im Beitrag #188
Statt sachlich und nüchtern diese Wahl zu analysieren, wird schon wieder an allen Schrauben gedreht, um die Menschheit zu verdummen.
Seht euch nachfolgende Diagramme an. Die auf einen einheitlichen Maßstab gebracht lässt manches anders aussehen.
http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...-gewaehlt-.html


Und was sollen die uns sagen diese Diagramme, ich meine was soll der tiefere Sinn sein dieser Analyse?
Hauptschulabschluss und Facharbeiter nicht in der Lage in politischen Zusammenhängen zu denken?
Für mich ist so etwas die widerwärtigste Argumentation der Etablierten um ihre selbst verschuldeten Niederlagen zu beschönigen.


Wahlvolksverhetzung


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#199

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 22:19
von LO-Wahnsinn | 3.491 Beiträge

Irgendwo stand heute, rund 30% der AfD Wähler waren Selbstständige, also die ganz Doofen.

Ich finde diese Zahl FÜR die AfD interessant, hat man hier offenbar ein grösseres Vertrauen in die Kompetenz der AfD.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#200

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 22:21
von damals wars | 12.204 Beiträge

Und das ist sachlich und nüchtern?

Die Parteien, wollen wissen, wen sie mit ihren Argumenten erreichen und wen nicht.
Wer zum Beispiel das Thema Programm auf die leichte Schulter nimmt, wird scheitern.
So seltsam wie es klingt, aber die werden tatsächlich nachgefragt und wer die unvorbereitet
verteilt, bekommt Fragen selbst vom denen zu hören, die sonst nur Kuli und Feuerzeug
nachfragen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 22:23 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
BREXIT Abstimmung 23.Juni 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
436 18.11.2016 18:59goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 11904
Ein gesundes neues Jahr 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Cambrino
0 31.12.2015 20:22goto
von Cambrino • Zugriffe: 156
Mecklenburg-Vorpommern und die NPD
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
51 17.09.2011 07:37goto
von damals wars • Zugriffe: 2160
Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von VNRut
23 22.03.2011 21:10goto
von VNRut • Zugriffe: 1244

Besucher
1 Mitglied und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen