#141

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 04.09.2016 23:20
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

Zitat
und mir wird schlecht wenn ein Nichtwähler sich hinstellt und alles kritisiert was zu kritisieren ist an der deutschen Politik. Ich habe mal mein Leben riskiert um auch an einer freien, demokratischen Wahl teilnehmen zu dürfen. Das war meine ersten freie Wahl, die Bundestagswahl im Herbst 1965. Ich habe seitdem keine Wahl in D "geschwänzt", weil ich es als meine Pflicht ansehe, über dieses Instrument Einfluss auf die Politik meines Landes zu nehemn.



Auch der Nichtwähler hat das Recht Kritik zu üben.
Wenn Du die meinst, die aus Überzeugung oder Unlust nicht wählen, stimme ich Dir zu.
Die Meisten jedoch, dürften einfach nicht die Partei finden, die ihnen so zusagt, dass man dort seine Stimme gibt.
Ich persönlich habe nach wie vor keine Partei, der ich mit gutem Gewissen meine Stimme geben kann.
Mein Gewissen ist mir hier sehr wichtig, ich mag keine faulen Kompromisse.
Ich kann nicht beispielsweise die Grünen wählen, weil mir die Natur am Herzen liegt, unsere Erde und noch viele andere wichtige Dinge, wenn gleichzeitig Drogen legalisiert werden sollen, was ich strikt ablehne, oder diesen ganzen Genderirrsinn der wider des Geistes des Schöpfers ist.
Und so zieht sich das bei mir durch alle Parteien, es gibt in jeder etwas was mich total abstösst.
Selbst die AfD, der ich mich am nächsten Annähere, gebe ich meine Stimme noch nicht.
Die CSU, der ich meine Stimme vermutlich geben würde, steht für mich nicht zur Verfügung.

Die Zeit nach Deiner Flucht und Deine erste freie Wahl die Du ansprichst, ist mit heute kaum vergleichbar, zu sehr haben sich die Parteien negativ entwickelt, sie sind zu sehr zusammengerückt, alle samt in eine volksfeindliche Ecke.
Wäre ich damals in Deiner Situation gewesen, mit Deinen Ansichten, mit den damaligen Gegebenheiten, dann hätte ich wohl die CDU gewählt.
Doch was ist die CDU heute, es ist kaum noch etwas übrig von einer konservativen christlichen und sozialen Volkspartei, der Wähler hats heute honoriert.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Major Tom, IM Kressin, thomas 48 und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#142

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 04.09.2016 23:26
von Major Tom | 855 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #140
Dazu kommt, andere Themen, absurde Themen die bar jeglichem gesundem Verstand sind, wie z.B. die Legalisierung von Drogen, machen wichtige Themen kaputt und verjagen Wähler.



Was Parteien wie die Grünen dazu treibt, die Freigabe von Drogen zu fordern kann ich einfach nicht nachvollziehen. Hier in Costa Rica sind Drogen spottbillig, bei vielen Leuten steht so ein Pflänzchen mal eben im Garten und sogar die Polizei konsumiert das Zeug. Hier rauchen schon Kinder morgens vor der Schule ihren Joint, wechseln dann irgendwann zu harten Drogen, werden kriminell und landen im Knast. Warum das für die Grünen so erstrebenswert sein soll werde ich wohl nie verstehen.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
LO-Wahnsinn, Sperrbrecher, IM Kressin und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.09.2016 23:27 | nach oben springen

#143

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 04.09.2016 23:42
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #142
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #140
Dazu kommt, andere Themen, absurde Themen die bar jeglichem gesundem Verstand sind, wie z.B. die Legalisierung von Drogen, machen wichtige Themen kaputt und verjagen Wähler.



Was Parteien wie die Grünen dazu treibt, die Freigabe von Drogen zu fordern kann ich einfach nicht nachvollziehen. Hier in Costa Rica sind Drogen spottbillig, bei vielen Leuten steht so ein Pflänzchen mal eben im Garten und sogar die Polizei konsumiert das Zeug. Hier rauchen schon Kinder morgens vor der Schule ihren Joint, wechseln dann irgendwann zu harten Drogen, werden kriminell und landen im Knast. Warum das für die Grünen so erstrebenswert sein soll werde ich wohl nie verstehen.




Ich hätte jetzt fast gesagt, diese Politiker sollten mal auf den Kinderstrich gehen, den es in jeder grösseren Stadt Deutschlands gibt und sich das Elend ansehen welches sich aus Drogen und deren Beschaffung ergibt.
Dabei fiel mir ein, Christal Beck sollte sich dort doch auskennen, nur in seinem sexuellen Drang ist er wohl blind für die Schicksale.
Aber es ist so, da konsumieren welche selber und sind blind und taub.
Dabei muss man sich immer fragen, gehts bei der Legalisierung um Eindämmung, oder um die Strafbarkeit beim eignen Konsum.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
IM Kressin, Unner Gräzer und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.09.2016 23:43 | nach oben springen

#144

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 00:30
von Ährenkranz | 847 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #142
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #140
Dazu kommt, andere Themen, absurde Themen die bar jeglichem gesundem Verstand sind, wie z.B. die Legalisierung von Drogen, machen wichtige Themen kaputt und verjagen Wähler.



Was Parteien wie die Grünen dazu treibt, die Freigabe von Drogen zu fordern kann ich einfach nicht nachvollziehen.
Warum das für die Grünen so erstrebenswert sein soll werde ich wohl nie verstehen.


Ganz einfach, weil es um ein grünes Pflänzchen geht, was wächst und gedeiht.., denen ist völlig egal, was das für eine Wirkung hat, wenn es konsumiert wird.
Und wenn ich mir die Hanseln von den Grünen so ansehe, dann können die auch nicht einen Baum von einem Traktor unterscheiden


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
der Anderdenkende, IM Kressin, Fritze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#145

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 01:53
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #125
Wenn ich das richtig sehe haben alle etablierten Parteien richtig verloren. Am meißten Prozentual und damit auch absolut die Linke.
Das würde ja bedeuten, dass gerade die Linkenwähler zur AFD gewandert sind.
seltsam.
MfG Marder

Milchmädchen Rechnung.
Kann ich auch, die Verluste aller angetretenen Parteien betragen wohl um die 20% + 10% höhere Wahlbeteiligung. Und nun sage mir bitte wer davon die AfD mit 20% gewählt hat. Danke.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#146

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 05:36
von damals wars | 12.213 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #121
Ist die Wahlparty zu Ende oder googelt ihr auch gerde, was AfD bedeutet?

Doch will die AfD eigentlich? Diese Frage stellen sich offenbar viele Wählerinnen und Wähler jetzt - nach der Wahl. "AfD" wird kurz nach 18 Uhr gesucht. Verhältnismäßig viele Suchanfragen kommen von Nutzern aus dieser Region.

Aber auch die Berliner sind mal wieder anders. Die scheinen sich vor dem Urnengang zu interessieren.

http://www.huffingtonpost.de/2016/09/04/...n_11860886.html

Moskwitschka


War wohl ein blind vote?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#147

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 05:53
von damals wars | 12.213 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #129
Zumindest haben die Grünen in den nächsten fünf Jahren nichts
mehr in Meck-Pomm verloren,jetzt bei 4,7 Prozent
Lutze


Das wichtigste, die 4,7 % haben auch nicht AfD gewählt, also ein Gewinn für die Demokratie!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#148

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 06:42
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Das wichtigste, die 4,7 % haben auch nicht AfD gewählt, also ein Gewinn für die Demokratie!

Das Allerwichtigste ist doch das die SED,PDS,LINKE (alles das gleiche) langsam aussterben (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich kenne einen SED Wähler,aber so oft macht der sein Kreuz nicht mehr.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#149

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 06:58
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Man kann Zufrieden sein,die eine hat Verloren,die andere gewonnen.

Angefügte Bilder:
bürger der ddr, IM Kressin und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 07:16 | nach oben springen

#150

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 07:38
von Alfred | 6.861 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #148
Das wichtigste, die 4,7 % haben auch nicht AfD gewählt, also ein Gewinn für die Demokratie!

Das Allerwichtigste ist doch das die SED,PDS,LINKE (alles das gleiche) langsam aussterben (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich kenne einen SED Wähler,aber so oft macht der sein Kreuz nicht mehr.


Einige DEINER Beiträge sind nur noch peinlich.


damals wars, Grenzverletzerin, Moskwitschka, Schuddelkind und PF75 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#151

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 08:33
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Ich würde mal sagen--Fakt ist das die großen Parteien an Stimmen verloren haben--ob Linke,SPD;CDU;Grüne u.s.w. Und Gut ist--das es Menschen in diesen Land gibt, die den Regierungsparteien nicht mehr so sehr auf dem Leim gehen.


IM Kressin, suentaler und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#152

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 08:40
von TOMMI | 1.992 Beiträge

Also bei so manchem "geistvollem" Beitrag hier habe ich die selbe Reaktion, wie die, die ich bei einem Statement einer grünen Politikerin gestern abend hatte. Während das Band der Hochrechnung unten am Bildschirm durchlief (Grüne 4,7%), sagte sie: "Das Ergebnis hat gezeigt, dass die Grünen gebraucht werden." Meine Reaktion war ein gepflegtes: "Hääääää ?????"
Sarkasmus kann das bei dieser Frau nicht gewesen sein.....


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


bürger der ddr, der Anderdenkende, Lutze, IM Kressin, suentaler, Fritze, Wahlhausener und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#153

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 08:46
von Marienborn89 | 901 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #150
Zitat von Pit 59 im Beitrag #148
Das wichtigste, die 4,7 % haben auch nicht AfD gewählt, also ein Gewinn für die Demokratie!

Das Allerwichtigste ist doch das die SED,PDS,LINKE (alles das gleiche) langsam aussterben (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich kenne einen SED Wähler,aber so oft macht der sein Kreuz nicht mehr.


Einige DEINER Beiträge sind nur noch peinlich.


Stimmt aber, denn Ende 2014 waren über die Hälfte der Linksparteimitglieder über 60 Jahre (http://www.bpb.de/politik/grundfragen/pa...tzung-die-linke)

Die Partei stirbt also buchstäblich aus und bekommt keinen ausreichenden Nachwuchs - sehr schade


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 09:08 | nach oben springen

#154

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 09:25
von Alfred | 6.861 Beiträge

Das Problem "Alter " haben wohl alle Parteien.

http://de.statista.com/statistik/daten/s...n-den-parteien/


nach oben springen

#155

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 09:37
von bürger der ddr | 3.642 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #125
Wenn ich das richtig sehe haben alle etablierten Parteien richtig verloren. Am meißten Prozentual und damit auch absolut die Linke.
Das würde ja bedeuten, dass gerade die Linkenwähler zur AFD gewandert sind.
seltsam.
MfG Marder


Nicht seltsam, man sollte doch einmal bedenken, viele wähhlen die Linke aus Protest bzw. um eine starke Opposition zu gewähren. Doch was nutzt eine starke Opposition, wenn diese in der so wichtigen Frage der Masseneinwanderung eine Politik fährt, die dem Merkel-Clan in die Hände spielt.

Wenn ich nur die Äußerungen von dem Herrn Ramelow zu dieser Politik höre, da wird mir übel.....
Auch ich werde im Jahr 2017 statt der Linken eine andere Partei wählen, es sei solche Politiker wie Frau Wagenknecht mit einem gesunden Realismus und mit einer Distanzierung zu dieser Masseneinwanderung die Richtung der Linken bestimmen.

Auch wenn ich mir einen noch größeren Erfolg für die AfD gewünscht hätte, diese Wahl zeigt eindeutig wo die politische Reise in Deutschland hin gehen wird.



IM Kressin, suentaler und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#156

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 09:47
von Marienborn89 | 901 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #154
Das Problem "Alter " haben wohl alle Parteien.

http://de.statista.com/statistik/daten/s...n-den-parteien/


Der blaue Balken in der statista-Graphik steht für die CSU

Bei der AfD lag das Durchschnittsalter im Januar bei 47 Jahren (https://de.wikipedia.org/wiki/Alternativ...BCr_Deutschland)


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#157

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 10:09
von damals wars | 12.213 Beiträge

Da denkt man nun, den AfD Anhängern fallen vor Freude die Augen aus dem Kopf,
aber die Parole scheint zu sein "keine Fehlerdiskussion"!
Den Mehrheitsführern scheint bewußt zu sein, das sie eine einmalige Chance vergeigt haben.
Hätte die Storch mal den Schnabel halten sollen?
War "sie" nicht geschmeidig genug, hatte sie zuwenig Gagarisma?
Fehlte etwa Lucky Lucke? Hätte man die Konservativ- liberalen nicht so vor den Kopf stoßen sollen.
War man zu bachmatisch?
Ihr schafft das!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#158

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 10:10
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Na dann schauen wir uns mal die Wählerwanderung im Detail an. Verliert mal nicht die ca. 600.000 Wähler nicht aus dem Blick, die nicht AfD gewählt haben. Und das ist immer noch die Mehrheit



Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.09.2016 10:13 | nach oben springen

#159

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 10:12
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #121
Ist die Wahlparty zu Ende oder googelt ihr auch gerde, was AfD bedeutet?

Doch will die AfD eigentlich? Diese Frage stellen sich offenbar viele Wählerinnen und Wähler jetzt - nach der Wahl. "AfD" wird kurz nach 18 Uhr gesucht. Verhältnismäßig viele Suchanfragen kommen von Nutzern aus dieser Region.



Ist doch in Ordnung, wenn viele von den Wählern, die zu den Verlierern zählen, jetzt Informationen zu den Gewinnern suchen.
Aber die Medien werden das schon so hindrehen, daß es anders aufgefaßt werden kann.

Wenn man nicht versteht, was man liest. .


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, IM Kressin, andyman und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#160

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 05.09.2016 10:16
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #158
Na dann schauen wir uns mal die Wählerwanderung im Detail an. Verliert mal nicht die ca.

600.000

Wähler nicht aus dem Blick, die nicht AfD gewählt haben. Und das ist immer noch die Mehrheit


Moskwitschka

Deine 600000 sind dann die Immernoch-Nichtwähler, denen es nach wie vor scheixxegal ist, wer regiert.
Oder woher nimmst du diese Zahl ?
Auch konnte ich bisher nirgends eine Behauptung finden, nach der die AfD eine Mehrheit der Wähler hinter sich hat.
Sie hat gewonnen, eindeutig, auch wenn sie nicht der Wahlsieger ist.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
BREXIT Abstimmung 23.Juni 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
436 18.11.2016 18:59goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 11908
Ein gesundes neues Jahr 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Cambrino
0 31.12.2015 20:22goto
von Cambrino • Zugriffe: 156
Mecklenburg-Vorpommern und die NPD
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
51 17.09.2011 07:37goto
von damals wars • Zugriffe: 2160
Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von VNRut
23 22.03.2011 21:10goto
von VNRut • Zugriffe: 1244

Besucher
23 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558707 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen