#241

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 13:30
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Auch Sahra Wagenknecht hat nach der Wahl in MV Fragen und Antworten:

Die Linke muss sich fragen: Warum werden wir nicht mehr als die Partei angesehen, die denen eine Stimme gibt, die protestieren und eine sozialere Politik einfordern wollen? Die AfD will das ja inhaltlich gar nicht, sie hat wie die anderen Parteien ein neoliberales, kein soziales Programm.

http://www.tagesspiegel.de/politik/wagen...n/14503066.html

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen

#242

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 13:35
von Hanum83 | 4.672 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #241
Auch Sahra Wagenknecht hat nach der Wahl in MV Fragen und Antworten:

Die Linke muss sich fragen: Warum werden wir nicht mehr als die Partei angesehen, die denen eine Stimme gibt, die protestieren und eine sozialere Politik einfordern wollen? Die AfD will das ja inhaltlich gar nicht, sie hat wie die anderen Parteien ein neoliberales, kein soziales Programm.

http://www.tagesspiegel.de/politik/wagen...n/14503066.html

Moskwitschka




Weil die Leute wissen das man auch bezahlen können muss was aus den versprochenen Füllhörnern kommt?
Auch der schleichende Weg zurück zur Planwirtschaft und zum "Sozialismus" (Kapitel 4. Erfurter Programm der Linken) macht vorsichtig.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 13:43 | nach oben springen

#243

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 13:52
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #241
Auch Sahra Wagenknecht hat nach der Wahl in MV Fragen und Antworten:

Die Linke muss sich fragen: Warum werden wir nicht mehr als die Partei angesehen, die denen eine Stimme gibt, die protestieren und eine sozialere Politik einfordern wollen? Die AfD will das ja inhaltlich gar nicht, sie hat wie die anderen Parteien ein neoliberales, kein soziales Programm.

http://www.tagesspiegel.de/politik/wagen...n/14503066.html

Moskwitschka



Weil sie das noch nie gemacht haben, noch nicht einmal, als die Menschen gegen Hartz4 auf die Straße gingen.
Es ist eine Partei der Sonntagsredner, mehr nicht.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#244

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 13:52
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #232


Diese Leute bekommen nun in den Landtagen ordentlich Gegenwind - man kann alles in Plenarprotokollen nachlesen. Der linke Zeitgeist bleibt nicht mehr unwidersprochen.


Der linke Zeitgeist wird raubkopiert:
http://www.huffingtonpost.de/2016/06/16/...n_10503066.html
AfD schreibt Antrag bei den Linken ab – schon wieder


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#245

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 14:03
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #240
Nicht dass jetzt hier jemand auf die Idee kommt zu behaupten, dass die AfD nicht nur die Politik vor sich her treibt, sondern auch die Medien. Wenn man die FAZ regelmäßig lesen würde, dann wüßte man, dass dies nicht der erste Artikel ist, der sich kritisch mit der Kanzlerin auseinander setzt. Von anderen Blättern ganz zu schweigen.

Aber so ist das, wenn man der "Lügenpresse" auf den Leim geht.

Moskwitschka


Uaaargh...Gähn...


nach oben springen

#246

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 14:08
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #244
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #232


Diese Leute bekommen nun in den Landtagen ordentlich Gegenwind - man kann alles in Plenarprotokollen nachlesen. Der linke Zeitgeist bleibt nicht mehr unwidersprochen.


Der linke Zeitgeist wird raubkopiert:
http://www.huffingtonpost.de/2016/06/16/...n_10503066.html
AfD schreibt Antrag bei den Linken ab – schon wieder



1. Das ist kein Antrag, sondern eine kleine Anfrage. Kennst Du den Unterschied?
2. Man beachte den Inhalt und die jeweiligen Daten - was ist da vorher wohl passiert?
3. Das ist wohl ein weniger schlimmes Plagiat. Da gibts ganz andere schlimme Finger. Insofern, danke fürs vorformulieren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 14:32 | nach oben springen

#247

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 14:36
von coff | 700 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #233


Ich glaube auch, dass die CDU-Oberen unbelehrbar sind. Aber die Basis bröckelt zusehends, und die Frage ist: Wie lange kann die CDU das aushalten?




Die eigentliche Frage ist doch - braucht das Land überhaupt noch eine CDU ( Merkels Duracellhäschen Parteitagsbeifallsklatscher ) geschweige denn Gabriels SPD ?

Die Dinosaurier sind doch auch schon lange ausgestorben...


Marienborn89, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#248

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 14:39
von Hanum83 | 4.672 Beiträge

Wenn man bedenkt was beide mal waren, also bürgerlich-konservativ und sozialdemokratisch, können da schon leichte Zweifel aufkommen in der Frage des Brauchens wenn man sieht wie die heute dahinwurschteln.
Diese Macht-Koalitionen tun den Parteien nicht gut, da geben die viel von ihrem Grundsätzen auf und die Anhänger fühlen sich verschaukelt.
Wenn Frau M. neben dem feisten Gabriel sitzt denk ich immer an verkehrte Welt.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 14:49 | nach oben springen

#249

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 14:49
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #244
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #232


Diese Leute bekommen nun in den Landtagen ordentlich Gegenwind - man kann alles in Plenarprotokollen nachlesen. Der linke Zeitgeist bleibt nicht mehr unwidersprochen.


Der linke Zeitgeist wird raubkopiert:
http://www.huffingtonpost.de/2016/06/16/...n_10503066.html
AfD schreibt Antrag bei den Linken ab – schon wieder


Da liegen 5 Jahre dazwischen, Linke 2011, AfD 2016.
Sicher wurde keine erschöpfende Antwort gegeben, damals vor 5 Jahren.
Da muß dann der politische Gegner nachaken.
.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#250

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 14:53
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #241
Auch Sahra Wagenknecht hat nach der Wahl in MV Fragen und Antworten:

Die Linke muss sich fragen: Warum werden wir nicht mehr als die Partei angesehen, die denen eine Stimme gibt, die protestieren und eine sozialere Politik einfordern wollen? Die AfD will das ja inhaltlich gar nicht, sie hat wie die anderen Parteien ein neoliberales, kein soziales Programm.



Da gibt es schnelle Antworten. Weil die Linke weite Strecke auf den Trittbrettern der SPD und CDU unterwegs ist, teilweise auch bei den Grünen.
Wer so wenig eigenes Profil hat, der braucht sich nicht zu wundern, wenn niemand mitfahren will.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 14:54 | nach oben springen

#251

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 15:05
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Das Problem sind weniger die Parteien, sondern das System der "indirekten Demokratie". In einem politischen Umfeld in dem Abgeordnete nicht dem Wähler sondern ihrem "Gewissen" verpflichtet sind, da ist doch der Abgesang schon programmiert.
Wir brauchen einfach mehr direkte Demokratie, so das die Wähler den Abgeordneten auch direkt auf Einhaltung ihrer Interessen fordern können. Nur das ist gar nicht gewünscht, statt dessen Lobbywirtschaft und Mauschelei.

Eine wirkliche Opposition gab es ja auch schon lange nicht mehr, CDU, "Schwesterpartei" CSU, "CDU light"- auch bekannt unter SPD, die Grünen die sich für die Beteiligung an der Macht verkauft haben und die Linke, die sich "durchlaviert".
Die Zahnarztpartei FDP und die Piraten habe ich mal "vergessen"....

Nun kommt eine Parte daher, die sich anders darstellt. Im sozialen Bereich gewiß nicht der "Brüller", aber an sonsten irgendwie realistisch.
Das Ziel Deutschland durch diese Masseneinwanderung zu einem Spielball zu machen lehnt diese Partei ab und das bei der Entwicklung der Bürger die Zeche für die "Gäste" bezahlt dürfte wohl jedem klar sein.
Nur benennt diese Partei die Möglichkeiten das kollabierende Sozialsystem zu stabilisieren bzw. einer privaten Absicherung Raum zu geben. Das ist bestimmt nicht im Interesse der "kleinen Leute", doch glaubt jemand wirklich im Ernst die Industrie oder Wirtschaft wird durch höhere Abgaben dies Sozialsystem stärken?
Nein, diese Belastung wird einseitig geschehen, um so mehr da unser Sozialsystem durch die "Gäste" über Gebühr belastet wird. Außer dummen Sprüchen "Wir schaffen das", wurde doch noch in keiner Weise erklärt wer die Zeche für die "Gäste" zahlen soll....
Für mich steht in erster Linie der Fakt "Schluß mit dieser "Asyl"Politik!
Viele Bürger (ich behaupte die meisten sehen das ähnlich), darum bin ich froh das wir eine Alternative wie die AfD haben.



Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 15:19 | nach oben springen

#252

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 15:38
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #251

Viele Bürger (ich behaupte die meisten sehen das ähnlich), darum bin ich froh das wir eine Alternative wie die AfD haben.


Jedem, allen , vielen, sind trotzdem keine Mehrheit!
Warum ein funktionierendes System zerstören.
Wenn die Alternative so aussieht:
http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1110965.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#253

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 15:43
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #241
Auch Sahra Wagenknecht hat nach der Wahl in MV Fragen und Antworten:

Die Linke muss sich fragen: Warum werden wir nicht mehr als die Partei angesehen, die denen eine Stimme gibt, die protestieren und eine sozialere Politik einfordern wollen? Die AfD will das ja inhaltlich gar nicht, sie hat wie die anderen Parteien ein neoliberales, kein soziales Programm.

http://www.tagesspiegel.de/politik/wagen...n/14503066.html

Moskwitschka




Sie wird begreifen müssen, das ausländerfeindliche Programmatik in der Linken keinen Platz hat, und das bloße Wiederholen von AfD Parolenbringst auch nichts, dann wird lieber das Orginal gewählt!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#254

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 15:54
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #253
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #241
Auch Sahra Wagenknecht hat nach der Wahl in MV Fragen und Antworten:

Die Linke muss sich fragen: Warum werden wir nicht mehr als die Partei angesehen, die denen eine Stimme gibt, die protestieren und eine sozialere Politik einfordern wollen? Die AfD will das ja inhaltlich gar nicht, sie hat wie die anderen Parteien ein neoliberales, kein soziales Programm.

http://www.tagesspiegel.de/politik/wagen...n/14503066.html

Moskwitschka




Sie wird begreifen müssen, das ausländerfeindliche Programmatik in der Linken keinen Platz hat, und das bloße Wiederholen von AfD Parolenbringst auch nichts, dann wird lieber das Orginal gewählt!

Richtig ! Die LINKE muß sich weiterhin applaudierend an Bahnhöfen und "Geflüchteten"unterkünften postieren und Teddys werfen, dann wird das schon bald etwas mit einem Wahlerfolg ....... unter 5 %.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#255

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 16:23
von der Anderdenkende | 1.183 Beiträge

Von Frau Wagenknecht kommt wenigstens Etwas,worüber diskutiert werden kann.Was vom Rest dieser Partei nicht wirklich kommt.
Desweiteren sollte sich bei dieser Partei gefragt werden,warum SPD und CDU den Mindestlohn (wenn auch nicht wirklich der Zeit angepasst) kopiert und umgesetzt haben,während nur gelabert wird bei den Linken ohne dabei die genannten Parteien eher vom Mindestlohn und dessen Notwendigkeit zu überzeugen!


suentaler, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 16:27 | nach oben springen

#256

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 18:42
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #247

Die eigentliche Frage ist doch - braucht das Land überhaupt noch eine CDU ( Merkels Duracellhäschen Parteitagsbeifallsklatscher ) geschweige denn Gabriels SPD ?


Braucht das Land überhaupt Politiker, wenn diese sowieso von den Wirtschaftsbossen gesteuert werden...?
Und nach den ganzen Nebenjobs, was Politiker noch haben - auf den Verdienst gehe ich lieber gar nicht erst ein - scheint ihr Hauptjob nicht so anstrengend zu sein.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
suentaler, coff, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#257

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 18:44
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Der AfD- Durchmarsch war schon ein politischer Asteorideneinschlag, so wie einst bei der Entstehung des Mondes.
Der war auch anfangs eine taumelnde chaotische Kugel, auf die von allen Seiten weitere Kometen einschlugen, was unseren Erdtrabanten vor ferner Zeit arg ramponiert hat.
Trotzdem stabilisierte er sich und bewahrt uns bis heute vor schlimmen Taumelbewegungen und anderen Katastrophen, die viel dramatischer wären als Hurricans und Tsunamis.
So gesehen hat diese AfD auch ohne konkrete Regierungsverantwortung einen gewissen Nutzen und deren Fans zu denen ich nicht gehöre sollten sich nicht davon entmutigen lassen, wenn es nicht klappt mit einem Ministerposten.
So wie der Mond uns die Gezeiten bringt, wird auch die AfD als Schattenmacht die politischen Eliten auf Trab halten und die Spannung bleibt im Spiel.
Irgendwann wird sich der Mond nicht mehr bewegen und nutzlos werden, bis dahin wird sich die Menschheit allerdings gegenseitig ausgerottet haben, wir schaffen das.



Ostlandritter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#258

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 19:01
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #253
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #241
Auch Sahra Wagenknecht hat nach der Wahl in MV Fragen und Antworten:

Die Linke muss sich fragen: Warum werden wir nicht mehr als die Partei angesehen, die denen eine Stimme gibt, die protestieren und eine sozialere Politik einfordern wollen? Die AfD will das ja inhaltlich gar nicht, sie hat wie die anderen Parteien ein neoliberales, kein soziales Programm.

http://www.tagesspiegel.de/politik/wagen...n/14503066.html

Moskwitschka




Sie wird begreifen müssen, das ausländerfeindliche Programmatik in der Linken keinen Platz hat, und das bloße Wiederholen von AfD Parolenbringst auch nichts, dann wird lieber das Orginal gewählt!


Wagenknecht und ausländerfeindlich - absurd.

Mancher kann es auch über ein Vieteljahrhundert nicht lassen, einfach nur platte Parolen nachzuplappern.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
furry, DoreHolm, Hanum83 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#259

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 19:37
von Pit 59 | 10.127 Beiträge

Nach AfD-Triumph: Chef des Zentralrats der Muslime will vorerst keinen Urlaub mehr in Meck-Pomm machen

Na so was


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#260

RE: Landtagswahl 2016 in Mecklenburg Vorpommern

in Themen vom Tage 06.09.2016 19:40
von PF75 | 3.291 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #259
Nach AfD-Triumph: Chef des Zentralrats der Muslime will vorerst keinen Urlaub mehr in Meck-Pomm machen

Na so was



Es laufen eh schon genug Urlauber hier rum,da kommt es auf einen Moslem auch nicht drauf an.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
BREXIT Abstimmung 23.Juni 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
436 18.11.2016 18:59goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 11828
Ein gesundes neues Jahr 2016
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Cambrino
0 31.12.2015 20:22goto
von Cambrino • Zugriffe: 155
Mecklenburg-Vorpommern und die NPD
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
51 17.09.2011 07:37goto
von damals wars • Zugriffe: 2160
Landtagswahl in Sachsen-Anhalt
Erstellt im Forum Themen vom Tage von VNRut
23 22.03.2011 21:10goto
von VNRut • Zugriffe: 1240

Besucher
19 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3119 Gäste und 168 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557081 Beiträge.

Heute waren 168 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen