#1

Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 08.08.2016 18:57
von schnappi | 41 Beiträge

Interessante Aufnahmen vom Bnh. Friedrichstrasse. Durch mehrfaches reinklicken lassen diese sich vergrößern, dass man auch gut Details erkennen kann.

http://www.stasi-mediathek.de/medien/luf...trasse/blatt/7/


suentaler, Grenzfuchs und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 08.08.2016 20:58
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Interessant auf den Bildern ist, dass das S-Bahn Gleis, das aus dem Westen kommt und auf die nördliche Seite des westlichen S-Bahnsteiges (direkt an der Trennmauer zum Ostbahnsteig) führt, viel sauberer ist, als das Gleis, welches auf die südliche Seite führt. Offenbar hat man die südliche Seite des West-S-Bahnsteiges für die Zugfahrten bevorzugt
Theo


nach oben springen

#3

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 08.08.2016 22:45
von Kalubke | 2.299 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #2
Interessant auf den Bildern ist, dass das S-Bahn Gleis, das aus dem Westen kommt und auf die nördliche Seite des westlichen S-Bahnsteiges (direkt an der Trennmauer zum Ostbahnsteig) führt, viel sauberer ist, als das Gleis, welches auf die südliche Seite führt. Offenbar hat man die südliche Seite des West-S-Bahnsteiges für die Zugfahrten bevorzugt
Theo


M. E. wurde das Gleis kaum noch benutzt, weil es mal eine Flucht durch die Trennwand gab, als sie noch nicht aus Stahlelementen bestand, die bis oben hin zum Bahnhofsdach reichten. Übigens sehr markant damals in der Stadtlandschaft das IHZ, Golodkowkys Bürotempel für seine merkantilen KOKO-Kommerzaktivitäten.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 09.08.2016 08:57 | nach oben springen

#4

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 15:35
von Hans | 2.166 Beiträge

Mahlzeit, Gemeinde......
Na, ihr zwei Beiden...... Spekulatius heute? Ganz großer?
Wenn man sich Bild Vier der Serie anschaut, kann man den Grund für den sauberen Schotter sehen. Im Gleis Vier wurde zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade der Schotter gewechselt, samt Gleis.
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
eisenringtheo und Kalubke haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 16:33
von Kalubke | 2.299 Beiträge

O.K. aber eine Flucht durch die Trennwand in den 60ern gabs doch mal, oder? Damals war die Wand m.E. noch nicht so hoch und noch nicht so massiv. Hatte auch mal ein Bild aus den 80ern gesehen, auf dem ein Werkstattzug zu sehen war, der auf dem Gleis stand. Deswegen meine Vermutung.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#6

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 16:40
von schnappi | 41 Beiträge

Was sind das für Baracken im Vordergrund des Tränenpalastes (Bild4). Waren da die Grenztruppen stationiert?


Zitat von Hans im Beitrag #4
Mahlzeit, Gemeinde......
Na, ihr zwei Beiden...... Spekulatius heute? Ganz großer?
Wenn man sich Bild Vier der Serie anschaut, kann man den Grund für den sauberen Schotter sehen. Im Gleis Vier wurde zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade der Schotter gewechselt, samt Gleis.
73, Hans


nach oben springen

#7

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 16:44
von schnappi | 41 Beiträge

Bild 1, ganz rechts unten das Haus - stellte dieses und einige weitere mehr im Streckenverlauf nach dem Bahnhof, nicht ein Sicherheisrisiko dar? Das Bild vermittelt ja den Eindruck, man könne problemlos auf die Strecke und auf den anfahrenden Zug springen. Vermutlich zu naiv gedacht :-)
Man kann leider nicht nah genug reinzoomen, um zu sehen, ob da außer dem Sichtschutz an der Flanke der Brücke irgendwelche Sperren sind.

Wenn man sich das Ganze aus einer anderen Perspektive auf Bild 3 anschaut, sah das nicht allzu gefährlich aus - für Unwissende. Vermutlich war das Haus, oder zumindest der angrenzente Vorbau, leer und zugemauert oder mit Posten besetzt?


Zitat von eisenringtheo im Beitrag #2
Interessant auf den Bildern ist, dass das S-Bahn Gleis, das aus dem Westen kommt und auf die nördliche Seite des westlichen S-Bahnsteiges (direkt an der Trennmauer zum Ostbahnsteig) führt, viel sauberer ist, als das Gleis, welches auf die südliche Seite führt. Offenbar hat man die südliche Seite des West-S-Bahnsteiges für die Zugfahrten bevorzugt
Theo


zuletzt bearbeitet 09.08.2016 16:50 | nach oben springen

#8

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 16:58
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Ja das Haus sah man vom DDR Bahnsteig aus, hat mich auch gewundert. Ist angeblich die S-Bahnbetriebsleitung West gewesen.

http://signalarchiv.de/
http://signalarchiv.de/Meldungen/10001250
Theo


schnappi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 18:34
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend, Gemeinde.... Hi, Jörg- zur Nr.5:
(BSTU , Ausschnitt)
Ich nehme mal an-dieses Bild ist gemeint. Das ist von 1963. Ein zweiter Versuch durch die "Glaswand" war - erfolglos- so etwa 68.
Der Name "Glaswand" täuscht etwas Zerbrechliches vor. Der obere Teil war dieses Sicherheitsglas mit dem Maschendraht drin, unten bestand das Ding aus Blechplatten.
Dazu und zu den Fragen in den folgenden Beiträgen gibt es mehrere Beiträge in den Geisterbahnhöfen.
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Kalubke, der Anderdenkende und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 19:53
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von schnappi im Beitrag #7
Bild 1, ganz rechts unten das Haus - stellte dieses und einige weitere mehr im Streckenverlauf nach dem Bahnhof, nicht ein Sicherheisrisiko dar? Das Bild vermittelt ja den Eindruck, man könne problemlos auf die Strecke und auf den anfahrenden Zug springen. Vermutlich zu naiv gedacht :-)




Ich würde dass schon als naiv gedacht ansehen. Einmal hat dass Gebäude zu den Bahngleisen, glaube ich, auch nur eine Brandmauer gehabt, also entsprechend dem gegenübeliegenden Gebäude jenseits der Gleise. Als zweites dann - aufspringen, aufs Dach der S-Bahn vermutlich, und dann gemütlich in den Westen gondeln? Immerhin war der Bahnhof zwar in Grenznähe, aber nicht an der Grenze. Heute dauert die Fahrt zwischen Friedrichstraße und Hauptbahnhof (damals Lehrter Stadtbahnhof) 3 Minuten - und die Grenze begann beinahe gleich hinter dem Stadtbahnhof. Man könnte also sagen, dass von den heutigen 3 Minuten mindestens 2.5 Minuten im Ostteil stattfinden.

Nebenbei: Ich hatte auf der Medienseite der BStU mal einen Alarmplan gefunden, der das Vorgehen für den Fall dokumentiert, dass es einen bewaffneten Durchbruch über den Tränenpalast Richtung Westen gab. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand auf so eine schräge Idee käme - denn, wäre man durch den Tränenpalast und durch die Kontrollkabinen durch, wäre man ja auch nicht viel weiter. Vermutlich war das Ganze wohl für den schlimmsten Fall gedacht - also, dass dann auch jemand Züge entführt usw. - nichtsdestotrotz äusserst interessant.

Gruss

icke



der Anderdenkende und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 21:46
von icke46 | 2.593 Beiträge

Kleiner Nachtrag zum vorherigen Beitrag - ich habe den Plan wiedergefunden:

http://www.stasi-mediathek.de/medien/var...rasse/blatt/22/

Gruss

icke



Kalubke und Einmannbetrieb haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 22:40
von StabsfeldKoenig | 2.654 Beiträge

Zitat von Hans im Beitrag #4
Mahlzeit, Gemeinde......
Na, ihr zwei Beiden...... Spekulatius heute? Ganz großer?
Wenn man sich Bild Vier der Serie anschaut, kann man den Grund für den sauberen Schotter sehen. Im Gleis Vier wurde zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade der Schotter gewechselt, samt Gleis.
73, Hans



Bis 1980, als Frie West noch von Wannsee und Spandau angefahren wurde, braucht man beide Gleise. Als nur noch von Wannsee (10/20 min-Takt) gefahren wurde, reichte ein Gleis zum Wenden. Auch andere Endbahnhöfe in Westberlin wurden im genutzten Umfang reduziert.



nach oben springen

#13

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 09.08.2016 22:47
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Ja 1981/1982 reichte ein Gleis ganz bestimmt.

Theo


nach oben springen

#14

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 10.08.2016 03:16
von Telamon | 129 Beiträge

Am 13.08.2016 um 6:30 Uhr kommt auf Phoenix eine Dokumentation über den Bahnhof Friedrichstraße, ist eine Wiederholung von 2014.



Kalubke und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 11.08.2016 08:27
von Kalubke | 2.299 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #11
Kleiner Nachtrag zum vorherigen Beitrag - ich habe den Plan wiedergefunden:

http://www.stasi-mediathek.de/medien/var...rasse/blatt/22/

Gruss

icke



Der Plan muss aus der Zeit 1964-1970 stammen, denn zu dieser Zeit existierte im MfS die HPF (Hauptabteilung Passkontrolle und Fahndung). Später wurde daraus die HA VI (Überwachung grenzüberscheitender Verkehr). Am meisten hatten in so einem Fall anscheinend die PKE-Kräfte zu tun.

Was könnte ESG IX heißen? Evt. eweitertes Sachgebiet IX (Untersuchungsorgan der HPF)?

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 11.08.2016 08:31 | nach oben springen

#16

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 22.08.2016 21:08
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Zurückbleiben!!! Gang durch die Grenzkontrolle (Ausschnitt aus einem niederländischen Film von 1985
https://youtu.be/_ofCh5FGFKI?t=50m15s
Theo


Major Tom und Dwerg haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 23.08.2016 01:19
von Major Tom | 855 Beiträge

Donnerwetter, ich hätte nie gedacht dass ein westliches Kamerateam mal eben so durch den Grenzübergang Friedrichstrasse spazieren durfte.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
zuletzt bearbeitet 23.08.2016 03:08 | nach oben springen

#18

RE: Bilder Bahnhof Friedrichstrasse

in Leben an der Berliner Mauer 23.08.2016 15:40
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Zitat von Major Tom im Beitrag #17
Donnerwetter, ich hätte nie gedacht dass ein westliches Kamerateam mal eben so durch den Grenzübergang Friedrichstrasse spazieren durfte.

Mir kam er immer wie ein "grosses Badezimmer" wegen der vielen Kacheln.
Theo


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einreise über Bahnhof Friedrichstraße nach 1972
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von bettyblue
21 07.06.2013 19:23goto
von turtle • Zugriffe: 2478
Bahnhof Friedrichstrasse
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Wanderer zwischen 2 Welten
16 20.02.2012 23:50goto
von turtle • Zugriffe: 1750
Bahnhof Friedrichstraße in Berlin
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 03.11.2011 21:19goto
von Angelo • Zugriffe: 1682
Berliner-Unterwelten Potsdamer Platz,S-Bhf Anhalter Bahnhof
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Angelo
29 25.10.2010 23:14goto
von EK 82/2 • Zugriffe: 5365
Berliner Geisterbahnhof S-Bahnhof Potsdamer Platz - November 1989
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Angelo
14 04.02.2014 20:13goto
von rei • Zugriffe: 5320
Bilder Grenzöffnung Berlin Pankow/Wilhelmsruh
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von HARZ69
10 05.02.2010 17:41goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 2489
Der S- Bahnhof Wollankstraße
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Frank
29 06.10.2010 12:16goto
von josy95 • Zugriffe: 6128
Bilder von der Grenze Berlin Humboldthafen
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von icke46
10 18.10.2013 18:21goto
von Hans • Zugriffe: 2493
Grenzübergangsstelle Berlin Friedrichstrasse (Tränenpalast)
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
14 17.11.2009 01:09goto
von Sonny • Zugriffe: 2279

Besucher
18 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen