X

#41

RE: Umzug in der GK

in Grenztruppen der DDR 30.07.2016 13:41
von Leo2 | 15 Beiträge | 3 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Leo2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

War 74/75 draußen, P3 und KC-Fahrer, Versorgungsgruppe, Bett vom Vorgänger übernommen, an der Tür hinterm Besenschrank unten links, als Glatter und als E, bin nie umgezogen, hatte praktsch.Wert, war ständig mit der A-gruppe unterwegs und ab und zu Ausgänger vom Nachbarort holen, Nachtruhe der Kameraden weniger gestört, im Gegenzug auch auf mich Rücksicht genommen beim "Tagschlaf", alles eine Frage der Einstellung und Rücksichtsnahme, der "Rest" hat getauscht: EK,s unten,Glatte oben, Schränke wurden dabei nicht verschoben, Decken zur Verdunklung kenn ich nicht, Züge bzw. Zimmerbelegung ging geschlossen zum Dienst (Kompaniesicherung) Ich denke, es gab bei uns keine Probleme damit



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Umzug in der GK

in Grenztruppen der DDR 08.08.2016 23:13
von vs1400 | 2.561 Beiträge | 245 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Leo2 im Beitrag #41
War 74/75 draußen, P3 und KC-Fahrer, Versorgungsgruppe, Bett vom Vorgänger übernommen, an der Tür hinterm Besenschrank unten links, als Glatter und als E, bin nie umgezogen, hatte praktsch.Wert, war ständig mit der A-gruppe unterwegs und ab und zu Ausgänger vom Nachbarort holen, Nachtruhe der Kameraden weniger gestört, im Gegenzug auch auf mich Rücksicht genommen beim "Tagschlaf", alles eine Frage der Einstellung und Rücksichtsnahme, der "Rest" hat getauscht: EK,s unten,Glatte oben, Schränke wurden dabei nicht verschoben, Decken zur Verdunklung kenn ich nicht, Züge bzw. Zimmerbelegung ging geschlossen zum Dienst (Kompaniesicherung) Ich denke, es gab bei uns keine Probleme damit


na dann gab es zu deiner zeit wohl auch keine urlauber, Leo2,
die in den schichtdienst des zuges eingegliedert werden mussten, was ohne kurze wechsel nicht möglich war mit diesem bestand.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 129 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anschul1
Besucherzähler
Heute waren 3775 Gäste und 167 Mitglieder, gestern 5050 Gäste und 204 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14564 Themen und 575584 Beiträge.

Heute waren 167 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen