#1

Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 05:17
von exgakl | 7.237 Beiträge

Möglicher Selbstmordanschlag: Syrer zündet Sprengsatz vor Konzertgelände in ...
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...h-14356143.html

Ein Ende scheint nicht in Sicht. ..


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#2

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 07:09
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Ein Ende scheint nicht in Sicht. ..

Es gibt auch kein Ende,sie werden Deutschland weiter Tyrannisieren und Unschuldige Menschen Verletzen oder Töten.


rasselbock, bürger der ddr, IM Kressin, EMW-Mitarbeiter und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 07:17
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Ein Ende ist nur dann in Sicht, wenn dieser sinnfreie Politik ein Ende bereitet wird. Ich hätte selber nicht gedacht das die Entwicklung so schnell geht.....



IM Kressin, EMW-Mitarbeiter und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 07:31
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Meine Frau und ich haben gewusst warum wir die letzten Monate auf Demos gegen diese Willkommenspolitik waren,auch wenn uns Schwachmaten als Nazis abgestempelt haben.
Hier hat mal einer geschrieben "Mir standen die Tränen in den Augen als ich diese Traumatisierten Menschen gesehen habe"
Mir stehen auch die Tränen in den Augen wenn ich täglich Lesen und sehen muss wie Unschuldige Menschen um Ihr Leben kämpfen weil diese Gehirnamputierten Ihre Ziele weiter verfolgen.


nach oben springen

#5

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 07:44
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Und schon wieder muß ich evtl. "Suizidversuch" lesen...
Ich faß es nicht, kann man die Dinge nicht einfach beim Namen nennen Terrorakt, wie sich hier immer wieder Parallelen bilden. Asylbewerber und abgelehnt, seit 2 Jahren geduldet, das waren eindeutig 2 Jahre zu viel. Und wo hat der Typ für seinen "Suicid" den Sprengsatz her? Aus welchen Gründen der "Polizei bekannt"?
Wieviele haben wir von dieser Sorte "Flüchtling" noch im Land, werden die auch 2 Jahre geduldet, welche Anzahl von Bluttaten müssen wir noch hinnehmen?



IM Kressin, 1941ziger, EMW-Mitarbeiter, suentaler, der Anderdenkende und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 07:47
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Und schon wieder muß ich evtl. "Suizidversuch" lesen...

Richtig,wer sich Umbringen will geht in den Wald und hängt sich auf Basta.


nach oben springen

#7

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 07:55
von Blitz_Blank_Kalle | 322 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #6
Und schon wieder muß ich evtl. "Suizidversuch" lesen...

Richtig,wer sich Umbringen will geht in den Wald und hängt sich auf Basta.



Ist nicht jeder Selbstmordattentäter irgendwie suizidgefährdet ???

Genau das, was vom Pack (Gabriel) befürchtet und vorausgesehen wurde, hat uns jetzt eingeholt. Bin gespannt, wie das weiter gehen soll mit unserer verblendeten Regierung .


bürger der ddr, EMW-Mitarbeiter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 08:07
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #6
Und schon wieder muß ich evtl. "Suizidversuch" lesen...
Richtig,wer sich Umbringen will geht in den Wald und hängt sich auf Basta.


Hallo,
Zustimmung, und ich denke mit dem Würde- und Verständnissgelabere bei Selbsttötungen kombiniert mit Folgeopfern wird den Killertypen auch das Letze Stück Rücksichtsnahme ausgeredet. Das gilt ausdrücklich auch wenn depressive Fußballstars sich vor einen Zug stellen. Auch dann gilt wenn du als anständig in Erinnerung bleiben willst Wald und Strick, Tabletten usw.

Aber kein Mitgefühl- und Armerkerlpalaver.



Wahlhausener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 08:15
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Eines hat man doch schon wieder erreicht....
Wir diskutieren hier über "Suicid", wir sollten lieber über Maßnahmen gegen Terror diskutieren und wie man potentielle Gefährder außer Landes hält!
Das ist das Thema und nicht Depression und Suicid.



IM Kressin und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 08:37
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #9
Eines hat man doch schon wieder erreicht....
Wir diskutieren hier über "Suicid", .....

Wer möchte schon einsam sterben.


nach oben springen

#11

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 10:13
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #10
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #9
Eines hat man doch schon wieder erreicht....
Wir diskutieren hier über "Suicid", .....

Wer möchte schon einsam sterben.


In seiner Heimat hätte er genug Gesellschaft, Freunde, Verwandte usw.....



Pit 59 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 10:31
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
für mich ist die Gesamtsituation so:

In Afrika-Arabistan haben sich die Bevölkerungen seit 1950 ver-4- bis ver-7-facht. Mit der Folge, ja Folge, Not, Elend, Hunger und auch Bürgerkriege.

Fluchtursache ist eben letzdendlich daß dort hunderte Millionen überflüssige Menschen leben, das stimmt auch dann wenn das hiesige Gutmenschen menschenverachtend nennen.

Und man sollte nicht auf die Ausrede kommen Altersversorgung, zig Jahrhunderte verhungerten die Alten nicht, wurden nicht erschlagen obwohl die Bevölkerungszahl konstant blieb.


Dazu kommt noch massives Interesse von Kapitalisten an Wirtschaftswachstum. die freuen sich über die Naivies von ProAsyl, Flüchtlingsrat usw.



bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2016 10:38 | nach oben springen

#13

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 10:49
von Hanum83 | 4.775 Beiträge

Und das ist erst mal der kleine Individualterror, der richtige kommt ja erst noch.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr, IM Kressin und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2016 10:50 | nach oben springen

#14

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 10:53
von bürger der ddr | 3.625 Beiträge

Man darf gar nicht darüber nachdenken....

Viele Menschen hatten das Glück das dieser Terrorist keine Eintrittskarte besaß, man stelle sich vor der Ordner hat vielen Menschen durch die Einlaßkontrolle das Leben gerettet.
Unglaublich eine Eintrittskarte für diesen Terroristen hätte den Tod vieler Menschen zur Folge gehabt, dieser Terrorakt ist aus einem banalen Grund noch (bisher) ohne Todesopfer außer dem Terroristen abgegangen. Der Typ hatte auch Metallstücke in seinem Sprengsatz.....

Wann will man endlich von Seiten der Politik die Verantwortung für die Mitschuld an diesen Zuständen übernehmen?

Warum läßt man "Flüchtlinge" unkontrolliert und in diesen Massen in das Land?
Warum wird nicht konsequent gegen Vergehen dieser Klientel vorgegangen (der Typ war Polizei bekannt)?
Wann ist Schluß mit diesem Kurs?



IM Kressin, suentaler und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 11:04
von Blitz_Blank_Kalle | 322 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #14

Warum läßt man "Flüchtlinge" unkontrolliert und in diesen Massen in das Land?
Warum wird nicht konsequent gegen Vergehen dieser Klientel vorgegangen (der Typ war Polizei bekannt)?
Wann ist Schluß mit diesem Kurs?



Wenn ich, wie verantwortliche Politiker, paar Bodyguards und ne gepanzerte Limousine hätte, überall wo ich hingehe große Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, hätte ich auch keine Angst vor Terroristen, Schwachköpfen, Amokläufern o.ä.

Also warum vom Kurs abweichen? Wir schaffen das. Inzwischen weiß ich aber nicht mehr, was wir schaffen werden????


IM Kressin, SET800, Pit 59 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.07.2016 11:07 | nach oben springen

#16

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 11:16
von furry | 3.576 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #15

Also warum vom Kurs abweichen? Wir schaffen das. Inzwischen weiß ich aber nicht mehr, was wir schaffen werden????



Zu dem was wir schaffen werden, hat doch Sarazin ein Buch geschrieben.

Was mich aber wundert, die Hinzukömmlinge scheinen recht gut vernetzt zu sein. Ich wüsste im Moment nicht, wo ich einen Rucksack voll Sprengstoff mit dem nötigen Zubehör beschaffen kann. Und die Maschen dieses Netzwerkes werden zunehmend enger.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Blitz_Blank_Kalle, IM Kressin, bürger der ddr, RalphT und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 11:24
von Blitz_Blank_Kalle | 322 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #16


Zu dem was wir schaffen werden, hat doch Sarazin ein Buch geschrieben.

Was mich aber wundert, die Hinzukömmlinge scheinen recht gut vernetzt zu sein. Ich wüsste im Moment nicht, wo ich einen Rucksack voll Sprengstoff mit dem nötigen Zubehör beschaffen kann. Und die Maschen dieses Netzwerkes werden zunehmend enger.


Vielleicht kann man solche Kontakte in der Psychiatrie knüpfen? Der Explodierte von gestern soll ja auch in Behandlung gewesen sein.


IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 11:46
von IM Kressin | 916 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #14
Viele Menschen hatten das Glück das dieser Terrorist keine Eintrittskarte besaß, man stelle sich vor der Ordner hat vielen Menschen durch die Einlaßkontrolle das Leben gerettet.


Die Eintrittskarte hätte schon weit vor diesem Zeitpunkt von einem Ordner mit hoheitlichen Befugnissen hinterfragt werden müssen, stattdessen eine Konvention des Verzichts auf Anwendung des Hausrechts.

So funktionuckelt es für gewöhnlich.

Einer hat das Hausrecht und bestimmt, wer rein darf.

Grundvoraussetzung ist naturgemäß, dass man gewillt ist, das Hausrecht auszuüben, im Großen wie im Kleinen. So etwas, so eine Tätigkeit rettet Leben, wie bei diesem Paradebeispiel ersichtlich.

Bedauerlicherweise sehr ich keine Perspektive für eine Besserung, für die Sache im Großen, unsere europäischen Nachbarn sind schon weiter in ihrem Entwicklungsverlauf und verteilen keine Freikarten in ihrem Zuständigkeitsbereich, nicht mal für Freibäder.

Sogar ausgiebige Taschenkontrollen werden dort bereits vor dem Einlass vorgenommen, ohne Widerrede der Grenzwanderer.

Die Nachbarn schweben nicht in anderen Sphären und haben ihre Bodenhaftung bewahrt.

Ein Bonus oder eine Prämie wäre das Mindeste für diesen Mitarbeiter, der vorbildlich seine Pflicht erfüllte!


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
exgakl und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 11:52
von 80er | 571 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #16
[...]
Ich wüsste im Moment nicht, wo ich einen Rucksack voll Sprengstoff mit dem nötigen Zubehör beschaffen kann. [...]

Ja , diese Frage stelle ich mir auch! Wenn ich über den Online-Handel bestimte Substanzen bestelle, um mir ein Biotop in mein Grundstück zu sprengen, werden meine Daten gesammelt und bei "Übermengen" klingelt tags später das SEK an der Tür.
Auch für einen Sack Ammonsalpeter müsste ich den düngenden Bauern schon sehr gut kenenn, wenn er mir etwas von seiner Tonne abgeben soll.
Also, was wissen die, was ich nicht weiss?


nach oben springen

#20

RE: Syrer verübt Sprengstoffanschlag in Ansbach

in Themen vom Tage 25.07.2016 11:56
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #17
Zitat von furry im Beitrag #16


Zu dem was wir schaffen werden, hat doch Sarazin ein Buch geschrieben.

Was mich aber wundert, die Hinzukömmlinge scheinen recht gut vernetzt zu sein. Ich wüsste im Moment nicht, wo ich einen Rucksack voll Sprengstoff mit dem nötigen Zubehör beschaffen kann. Und die Maschen dieses Netzwerkes werden zunehmend enger.


Vielleicht kann man solche Kontakte in der Psychiatrie knüpfen? Der Explodierte von gestern soll ja auch in Behandlung gewesen sein.


Sind die nicht alle in Behandlung ? Das gehört doch zur Asylindustrie dazu. Solange es genug Profiteure gibt, die im Rahmen der Asylindustrie Staatsknete abkassieren können, wird sich an den gesamten Zuständen hier auch nichts ändern.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geschichte der Volkspolizei
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Stabsfähnrich
14 19.12.2012 20:51goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 4685

Besucher
16 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 915 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558200 Beiträge.

Heute waren 63 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen