#241

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 18:49
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #222
Ich denke, auch wenn man jetzt vielleicht etwas mehr weiß, bleibt doch das meiste weiter Spekulation. Vermutlich wird die Presse nicht die Erkenntnis bringen, weshalb dieser junge Mensch das getan hat. Ich würde aber vorsichtig davon ausgehen, daß die Schuld nicht nur bei seiner Person oder seiner Herkunft, sondern auch in den Umfeldern "Schule" und "Psychiatrie" zu suchen wäre. Er schrie ja von einem Dach aus, er habe längere Zeit "stationär" verbracht. Was ist da passiert? Die Frage würde ich mal stellen.


Die Behörden "schließen einen politischen Hintergrund aus".

Der Hintergrund ist doch völlig egal. Fakt ist, daß wieder ein Migrant aus Nahost einen Massenmord beging.

Und wie wir sehen, geht die Serie weiter.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#242

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 18:58
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Wenn ich schon wieder lese,"Der Syrer ist Polizeibekannt" wird mir aber so was von Kotzübel.Was hat der noch in Deutschland zu suchen?
Ja ist schon klar Abschiebungen sind nicht einfach und viel zu teuer.
Deutschland ist nicht mehr sicher das steht fest,und wer Polizisten persönlich kennt (Ich möchte in dieser Zeit gar keiner sein) soll sich mal mit denen Unterhalten.


LO-Wahnsinn, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#243

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 18:59
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #241

Der Hintergrund ist doch völlig egal. Fakt ist, daß wieder ein Migrant aus Nahost einen Massenmord beging.



Nein, es ist einer mit Migrationshintergrund und deutscher Staatsbürgerschaft gewesen. Es hätte, wie ``LO-Wahnsinn" oben richtig bemerkt, auch ein gebürtiger Deutscher sein können. Die Herkunft spielt keine Rolle. Auch der Winnender war ja ein gebürtiger Deutscher. Nur als Beispiel.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:01 | nach oben springen

#244

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:00
von coldwarrior67 | 143 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #241
Zitat von Ostalgiker im Beitrag #222
Ich denke, auch wenn man jetzt vielleicht etwas mehr weiß, bleibt doch das meiste weiter Spekulation. Vermutlich wird die Presse nicht die Erkenntnis bringen, weshalb dieser junge Mensch das getan hat. Ich würde aber vorsichtig davon ausgehen, daß die Schuld nicht nur bei seiner Person oder seiner Herkunft, sondern auch in den Umfeldern "Schule" und "Psychiatrie" zu suchen wäre. Er schrie ja von einem Dach aus, er habe längere Zeit "stationär" verbracht. Was ist da passiert? Die Frage würde ich mal stellen.


Die Behörden "schließen einen politischen Hintergrund aus".

Der Hintergrund ist doch völlig egal. Fakt ist, daß wieder ein Migrant aus Nahost einen Massenmord beging.

Und wie wir sehen, geht die Serie weiter.

Ich würde mit solchen Begriffen vorsichtig sein. Der 18 jährige war deutsch Iraner, hatte also einen deutschen Pass.Vermutlich ist er sogar hier geboren. Was ihn zum Mörder gemacht hat ist bestimmt nicht seine Herkunft.Was bisher bekannt ist, das er psychische Probleme hatte, und die Amokläufen der vergangenen Jahre glorifiziert hat.Solche Typen rennen jede Menge rum in unserer Gesellschaft, nur haben die kein Schild um den Hals , wo es drauf steht. Man könnte jetzt sagen, Gott sei dank wars bloß ein psychisch gestörter, der herumgeballert hat. Bei einen Terroranschlag würde es vermutlich noch rundgehen in München.Ich kann eigendlich bloß den Sicherheitskräften Danken, das sie so besonnen reagiert haben. Es hat polizeilich gesehen alles funktioniert.Und die Bevölkerung in München hat mal wieder bewiesen das München die Landeshauptstadt ist mit Herz.


Ostalgiker und Moskwitschka haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#245

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:03
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #230
es geht weiter.......................

Bluttat in Reutlingen: Ein Mann ist mit einer Machete bewaffnet durch Reutlingen gelaufen und hat um sich geschlagen. Es hat mindestens eine Tote und mehrere Verletzte gegeben.
"Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 21-jährigen Asylbewerber aus Syrien. Er ist polizeibekannt."
..


In den Heute Nachrichten keinerlei Erwähnung wert...

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#246

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:05
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

Zitat von Ari@D187 im Beitrag #245

In den Heute Nachrichten keinerlei Erwähnung wert...

Ari



Bei n-tv haben sie es eben gebracht. Allerdings kein Wort über des Helden`s Herkunft.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:05 | nach oben springen

#247

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:08
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

zu Antwort 244

Schon vergessen: Türken in der 3. Generation in Deutschland sind zum IS.
"Traditionen" sind stärker als Staatsbürgerschaften, wie man an der Kleiderordnung und der Ablehnung unserer Lebensweise erkennt.

Die Medien machen solche Leute gern verbal ganz zu Deutschen. Danach kämpfen dann "Deutsche" bein IS, mit Namen wie Ali usw.

Wenn etwas verkehrt ist, dann die freizügige Vergabe von Staatsbürgerschaften.

(Eine bezeichnende Äußerlichkeit: Letzes Jahr ließ sich der Leipziger OBM wieder mit Neubürgern ablichten - dabei eine "Mumie" in Burka)


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
LO-Wahnsinn, suentaler, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:32 | nach oben springen

#248

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:10
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Es sind auch schon durchgeknallte gebürtige Deutsche blonder Haarfarbe zum IS. Das alles beweist nichts.Es stimmt auch nicht, daß alle Türken unsere Lebensweise ablehnen würden. Ich kenne Türken, die sind deutscher als deutsch.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#249

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:11
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Freienhagener , jemand der in Deutschland geboren wurde und hier aufwuchs kann schwerlich ein "Migrant aus Nahost" sein, auch wenn er iranische Wurzeln hat. Und übrigens ist er dann, wenn überhaupt, Halbperser und keinesfalls Araber ......

Der Pankoffer Madam empfehle ich mal das sie ihr AfD Bashing bei Foren Usern einfach woanders durchführen soll. Hier von Toleranz labern aber selber sowas von intolerant aufzutreten hat schon was.
Bilde doch einfach mit deiner kulturbereicherten rheinischen Busenfreundin und dem Salonkommunisten eine Betroffenheitslichterkette aber hetze hier nicht so dermaßen gegen Menschen, die zugegebenermaßen nicht so ganz durchblicken und deshalb besonders anfällig für rechtsnationale, erzkonservative vorgetragene populistische Propagandasprüche sind .
Statt sie zu beschimpfen solltest du, Pankoffer Madam, dir mal Gedanken darüber machen warum Teile des Volkes Volk so begierig diesen Rattenfängern folgen.
Liegt es bei dir am Wohnort? Ein Pankoffer Klüngel hat schonmal in der Vergangenheit den Kontakt zum Volk verloren und letztendlich ist es ihm abhanden gekommen ....


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#250

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:12
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Bei n-tv haben sie es eben gebracht. Allerdings kein Wort über des Helden`s Herkunft.

Da brauche ich nur Augen im Kopf

Angefügte Bilder:
13769368_1184882474876911_7217422433150193185_n.jpg

IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#251

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:16
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #248
Es sind auch schon durchgeknallte gebürtige Deutsche blonder Haarfarbe zum IS. Das alles beweist nichts.Es stimmt auch nicht, daß alle Türken unsere Lebensweise ablehnen würden. Ich kenne Türken, die sind deutscher als deutsch.


Klar doch. Es gibt immer Ausnahmen, die man leicht abzählen kann (solche Deutsche) und daß alle Türken so sind, habe ich nicht behauptet.
Terror ist nur die Spitze des Eisbergs. Demnächst wollen Tausende Erdogan-Anhänger in Köln demonstrieren.
Die Anschläge verdrängen die "weniger drastischen" Auseinandersetzungen verschiedener Türken in Deutschland.
Insgesamt ergibt sich eine immer gefährlichere Gemengelage......


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:20 | nach oben springen

#252

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:18
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #249
@Freienhagener , jemand der in Deutschland geboren wurde und hier aufwuchs kann schwerlich ein "Migrant aus Nahost" sein, auch wenn er iranische Wurzeln hat. Und übrigens ist er dann, wenn überhaupt, Halbperser und keinesfalls Araber ......




Du beziehst Dich auf die rechtliche Seite. Aber es gibt eine reelle, mit kulturellem Beharrungsvermögen (aus Nahost sehr groß).
Der Paß ist keine Garantie für Integration.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
LO-Wahnsinn, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:21 | nach oben springen

#253

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:21
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Man muss beim ZDF die zwei Finger von den Augen nehmen, dann hätte man alle Details in Farbe und aller Ausführlichkeit mitbekommen. Sogar mit einem Nachschub, dass es kein Terroranschag war, was man am Ende der Sendung nachgeschoben hat.

Nur von der AfD Reutlingen hat man nichts gebracht.



Moskwitschka

Edit http://www.heute.de/mann-mit-machete-toe...n-44530124.html


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:26 | nach oben springen

#254

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:24
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@Freienhagener , erforsche doch einfach im Internet die inhaltliche Bedeutung des Wortes "Migrant". Vielleicht fällt Dir dann Dein Denkfehler auf.

Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Ostalgiker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#255

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:24
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #250
Bei n-tv haben sie es eben gebracht. Allerdings kein Wort über des Helden`s Herkunft.

Da brauche ich nur Augen im Kopf



Ah jetzt haben sie es doch noch gesagt. Ist wohl ein Asylbewerber, der die Frau mal eben mit der Machete getötet hat. Mal sehen, wie und wann die Strafe ausfallen wird.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#256

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:25
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Es soll kein Terroranschlag sein. Na und?
Wie bereits richtiggestellt: Was es sein soll per Definition, ist egal.
Das Ergebnis zählt.

Wer erkennt nicht die krampfhafte verbale Abwiegelung?
Die Gründe der Politik dafür liegen auf der Hand: Relativierung von Fehlern und Versagen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
LO-Wahnsinn, bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:27 | nach oben springen

#257

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:26
von Hanum83 | 4.694 Beiträge

Ich glaube langsam das Leute denen man selber eine Bombe an den Hintern bindet immer noch davon predigen das die Welt gut ist (die AfD mal ausgenommen) und der Zünder tickt schon.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Pit 59, Freienhagener, LO-Wahnsinn, bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:28 | nach oben springen

#258

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:29
von Pit 59 | 10.131 Beiträge

Nur von der AfD Reutlingen hat man nichts gebracht.

Es gibt einen Tread über die AfD,dann Poste es dort,und nicht hier in diesem Tread,dieser ist Traurig genug.


nach oben springen

#259

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:30
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #254
@Freienhagener , erforsche doch einfach im Internet die inhaltliche Bedeutung des Wortes "Migrant". Vielleicht fällt Dir dann Dein Denkfehler auf.

Nostalgiker


Kein Problem. Dann nehmen wir irgend ein anderes Wort (vielleicht "mit kulturellem Hintergrund"?).

Was zählt, ist die Realität: Das "kulturwelle Beharrungsvermögen" um es gelinde zu sagen.

Zitat von Freienhagener im Beitrag #247
Eine bezeichnende Äußerlichkeit: Letzes Jahr ließ sich der Leipziger OBM wieder mit Neubürgern ablichten - dabei eine "Mumie" in Burka


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.07.2016 19:33 | nach oben springen

#260

RE: schüsse in münchen

in Themen vom Tage 24.07.2016 19:32
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Was mich ein wenig stutzig macht ist der offensichtliche Fakt das die Pankoffer Madam sowas wie ein 'AfD Watcher' ist.
Flugs kommt sie mit Twittermeldungen etc. und ich erinnere mich das sie hier mal stolz darüber berichtete das sie den AfD Parteitag per Livestream verfolgt.
Bereits damals habe ich mich gefragt wie man auf solche abartige Idee kommen kann wo man doch laut Selbstaussage alle AfD Mitglieder und Sympathisanten für ganz schlimme Finger hält.

Vielleicht hat sie früher auch die SED Parteitage live im Fernsehen verfolgt; inzwischen traue ich ihr das zu.


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
34 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2802 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557333 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen