#141

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 17:26
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Wenn ein Verband betrügt, kann er nicht mitmachen. Und seine Mitglieder auch nicht.


nach oben springen

#142

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 17:29
von Ebro | 565 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #141
Wenn ein Verband betrügt, kann er nicht mitmachen. Und seine Mitglieder auch nicht.


Okay, jetzt alle brasilianischen Sportler sperren, weil in den letzten Wochen auf Anweisung von "oben" nicht mehr kontrolliert wurde???



nach oben springen

#143

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 17:32
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Im Prinzip ja. So müsste man es machen. Da regiert doch der Betrug. Eine Gemeinheit für alle ehrlichen Sportler.


nach oben springen

#144

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 17:37
von damals wars | 12.145 Beiträge

Zur Eröffnung war das Doping in Rußland Thema.
Anschließend berichtet die ARD über die erfolgreichsten westdeutschen Sportler,
Und siehe da, wer wurde gefeiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Baumann
Scheiß Doppelmoral!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#145

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 17:40
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Ich bin aber nicht die ARD.


nach oben springen

#146

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 19:24
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
IOC, Medien und Zuschauer WOLLEN Doping, klar und eindeutig.

Begründung und Beispiel: Z.B. heute bei den Schwimmwettbewerben die elektronisch eingeblendete Linie mit der Weltrekordzeit.

Etwas anderes wäre es NUR die Vorjahresbestzeit einzublenden, saubere Sportler bekommen dann allmällich saubere Vorgaben.



nach oben springen

#147

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 19:35
von Ebro | 565 Beiträge

Jetzt ist es offiziell, die Paraolympics von Russland werden komplett gesperrt. An diese Athleten, die schon so genug gehandicapt sind, traut man sich ran. Es ist zum Kotzen!
(Ich bin schon einige Jahre im Behindertensport, aber Special Olympics, tätig.)



Alfred, passport, Niederlausitzer und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#148

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 19:45
von Ährenkranz | 842 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #146
Hallo,
IOC, Medien und Zuschauer WOLLEN Doping, klar und eindeutig.

Begründung und Beispiel: Z.B. heute bei den Schwimmwettbewerben die elektronisch eingeblendete Linie mit der Weltrekordzeit.

Etwas anderes wäre es NUR die Vorjahresbestzeit einzublenden, saubere Sportler bekommen dann allmällich saubere Vorgaben.


Die elektronisch eingeblendete Linie sehe ich eher als Info für die TV - Zuschauer, ist für mich doch interessant, ob vielleicht ein neuer Weltrekord möglich ist.
Zum Dopinganreiz bzw.im Zusammenhang mit Doping sehe ich das absolut nicht - aber ist nur meine persönliche Meinung.

Die Einnahme von irgendwelchen Mitteln im Vorfeld von Wettkämpfen über einen längeren Zeitraum - kann es nicht auch möglich sein, dass sich diese gerade an einem bestimmten Wettkampftag gerade negativ auswirken kann...?
Der Sportler fühlt sich vielleicht mal nicht gut oder was auch immer.
Kurz - ich sehe das nicht immer als positive Auswirkung, zumal auch jeder Körper anders reagiert.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
zuletzt bearbeitet 07.08.2016 19:52 | nach oben springen

#149

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 20:16
von Ebro | 565 Beiträge

Man war schon vor 30 Jahren in der Lage, die Dosierung so zu gestalten, dass genau auf dem Saisonhöhepunkt die maximale Leistung erzielt werden konnte. Die Zeitpläne sind ja den Ärzten und Funktionären im Vorfeld bekannt. Und auch wenn der Sportler am Vortag durchhängt-zum Finale ist alles wieder auf max Ergebnis gepolt.
(meine Tochter war damals im Olympiakader...)



Ährenkranz und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#150

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 20:28
von beobachter | 92 Beiträge

Die eine russische Star Schwimmerin Jefimova sagte zu ihrem Dopingvergehen befragt es wäre wie als wenn man zu schnell fährt , erwischt wird ,seine Bußgeld bezahlt und weiterfahren darf. Also man wird erwischt eine kleine sperre und bescheisst weiter . Und das alles vor der Kamera mit Grinsen im Gesicht. Im Wettkampf wurde sie ausgebuht . So dreist habe ich das von einen Athleten vor der Kamera noch nicht gehört.


Pit 59 und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#151

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 20:39
von Pit 59 | 10.135 Beiträge

Genau so wars,ich habe das eben auch gesehen,dann noch das Interview mit einem Dopingverantwortlichen,einfach lächerlich. Das Russenweib lacht sich kaputt.
Da kann wohl nur Wladimir mit ein Paar Goldbarren nachgeholfen haben.


nach oben springen

#152

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 20:52
von beobachter | 92 Beiträge

Man soll nicht verallgemeinern aber wenn das nicht von ganz oben in Russland toleriert und gefördert wird dann weiss ich auch nicht weiter. Kein wunder das Russland so negativ dargestellt wird im Sport. Bei den Paralympics wurde richtig gehandelt und Mitleid haben da diese eh schon ein Handicap haben ist fehl am platz


nach oben springen

#153

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 20:58
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #151
Genau so wars,ich habe das eben auch gesehen,dann noch das Interview mit einem Dopingverantwortlichen,einfach lächerlich. Das Russenweib lacht sich kaputt.
Da kann wohl nur Wladimir mit ein Paar Goldbarren nachgeholfen haben.



War das in Deutschland nicht auch so ? Da wurden doch Sportler nach den Sperren auch wieder bejubelt, schon vergessen ?


nach oben springen

#154

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 21:03
von Pit 59 | 10.135 Beiträge

Bei den Paralympics wurde richtig gehandelt und Mitleid haben da diese eh schon ein Handicap haben ist fehl am platz

Ja,da sind die Russen Komplett gesperrt.

Und jetzt sind 278 am Start.


zuletzt bearbeitet 07.08.2016 21:06 | nach oben springen

#155

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 21:09
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #153
Zitat von Pit 59 im Beitrag #151
Genau so wars,ich habe das eben auch gesehen,dann noch das Interview mit einem Dopingverantwortlichen,einfach lächerlich. Das Russenweib lacht sich kaputt.
Da kann wohl nur Wladimir mit ein Paar Goldbarren nachgeholfen haben.



War das in Deutschland nicht auch so ? Da wurden doch Sportler nach den Sperren auch wieder bejubelt, schon vergessen ?


Wie überall. Hauptsache, das Geschäft brummt.



nach oben springen

#156

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 22:29
von Ebro | 565 Beiträge

Zitat von beobachter im Beitrag #152
Man soll nicht verallgemeinern aber wenn das nicht von ganz oben in Russland toleriert und gefördert wird dann weiss ich auch nicht weiter. Kein wunder das Russland so negativ dargestellt wird im Sport. Bei den Paralympics wurde richtig gehandelt und Mitleid haben da diese eh schon ein Handicap haben ist fehl am platz


Wieviele positiv getestete Paras kennst Du?



nach oben springen

#157

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 08.08.2016 00:01
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #144
Zur Eröffnung war das Doping in Rußland Thema.
Anschließend berichtet die ARD über die erfolgreichsten westdeutschen Sportler,
Und siehe da, wer wurde gefeiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Baumann
Scheiß Doppelmoral!


Wenn ein Sportler gegen Doping kämpft und mit einer Dosis Dopingmittel bei einem Test erwisch wird, die zwar über dem verbotenem Grenzwert ist, aber andererseits für eine Leistungssteigerung viel zu niedrig, dann sollte das den staatsanwalt auf den Plan rufen. Und zwar wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt und versuchtem Betrug (wollte sich ein anderer Sportler durch eine ermogelte Sperre einen Vorteil verschaffen bzw. hat jemand zu Vorteil eine Dritten gehandelt?).



nach oben springen

#158

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 08.08.2016 00:24
von vs1400 | 2.389 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #147
Jetzt ist es offiziell, die Paraolympics von Russland werden komplett gesperrt. An diese Athleten, die schon so genug gehandicapt sind, traut man sich ran. Es ist zum Kotzen!
(Ich bin schon einige Jahre im Behindertensport, aber Special Olympics, tätig.)


mir hängt zb. noch immer der armstrong und seine krebserkrankung nach.
es ist nicht nur mit einem kopf hoch, schau in die zukunft und lebe im heute getan.
er lebte, in der damaligen zeit, mit seiner erkrankung und er ging seinen weg.

paralympics teilnehmer loten wohl eher auch ihre maximale leistung aus und werden beraten.
oder?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


zuletzt bearbeitet 08.08.2016 00:39 | nach oben springen

#159

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 08.08.2016 04:32
von damals wars | 12.145 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #157
Zitat von damals wars im Beitrag #144
Zur Eröffnung war das Doping in Rußland Thema.
Anschließend berichtet die ARD über die erfolgreichsten westdeutschen Sportler,
Und siehe da, wer wurde gefeiert: https://de.wikipedia.org/wiki/Dieter_Baumann
Scheiß Doppelmoral!


Wenn ein Sportler gegen Doping kämpft und mit einer Dosis Dopingmittel bei einem Test erwisch wird, die zwar über dem verbotenem Grenzwert ist, aber andererseits für eine Leistungssteigerung viel zu niedrig, dann sollte das den staatsanwalt auf den Plan rufen. Und zwar wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt und versuchtem Betrug (wollte sich ein anderer Sportler durch eine ermogelte Sperre einen Vorteil verschaffen bzw. hat jemand zu Vorteil eine Dritten gehandelt?).


Ich habe den Film, in den jeder zweite Satz war, Baumann ist unschuldig, und der böse Ossi hat die Zahnpasta präpariert, auch gesehen.
Und, da es im Fernsehen kam, muss es ja wahr sein....


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#160

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 08.08.2016 19:41
von beobachter | 92 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #156
Zitat von beobachter im Beitrag #152
Man soll nicht verallgemeinern aber wenn das nicht von ganz oben in Russland toleriert und gefördert wird dann weiss ich auch nicht weiter. Kein wunder das Russland so negativ dargestellt wird im Sport. Bei den Paralympics wurde richtig gehandelt und Mitleid haben da diese eh schon ein Handicap haben ist fehl am platz


Wieviele positiv getestete Paras kennst Du?
die machen das nur um den Russen zu ärgern 😆


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
„Jedermann an jedem Ort - einmal in der Woche Sport“
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Moskwitschka
84 22.05.2015 18:36goto
von RudiEK89 • Zugriffe: 4340
Staats-Doping im BRD-Sport, Daten- = Täterschutzt!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SET800
70 09.08.2013 21:40goto
von josy95 • Zugriffe: 2368
Sport aktuell
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von utkieker
23 24.12.2011 16:17goto
von Zermatt • Zugriffe: 1848
Staatssicherheit und Sport
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von StabsfeldKoenig
2 28.08.2011 17:28goto
von Uleu • Zugriffe: 264
Sport bei den Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Hans55
49 22.01.2014 15:53goto
von RiFu • Zugriffe: 3215
Sport in der DDR - Was habt ihr getrieben ?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Feliks D.
31 28.05.2010 20:12goto
von 7,62x39 • Zugriffe: 3688
Mythos DDR Sportsystem und Doping
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
41 26.02.2010 00:44goto
von CaptnDelta • Zugriffe: 2876
Staatliches Doping in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
24 02.09.2013 17:41goto
von Feliks D. • Zugriffe: 1842

Besucher
24 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 1756 Gäste und 111 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557776 Beiträge.

Heute waren 111 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen