#121

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 26.07.2016 20:45
von hadischa | 99 Beiträge

Zitat
...sonst hätte es der ARD Redakteur nicht geknackt. Die Konspiration hat überhaupt nicht geklappt.


Geld regelt vieles. Letztendlich stecken unsere FS-Gebühren auch da drinn.


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
nach oben springen

#122

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 26.07.2016 21:01
von Pit 59 | 10.138 Beiträge

Für mich erschreckend was im Fußball los ist mit Doping,Wahnsinn


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#123

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 26.07.2016 21:36
von Pit 59 | 10.138 Beiträge

Und jetzt das Staatlich verordnete Doping der Sozialistischen Sportler der DDR.

Von wegen Leistungszentren und so ein Käse.Labore waren das.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 21:42 | nach oben springen

#124

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 29.07.2016 20:13
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Noch nichts Neues vom Schweizerischen Bundesgericht (an welches Russland den Entscheid über die Verbannung der Leichtathleten weitergezogen hat).

Theo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#125

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 29.07.2016 23:14
von Ebro | 565 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #123
Und jetzt das Staatlich verordnete Doping der Sozialistischen Sportler der DDR.

Von wegen Leistungszentren und so ein Käse.Labore waren das.


Blödsinn, warst Du zum Beispiel schon mal in Kienbaum?
Gibt es heute noch, ein hochmodernes Leistungszentrum!



Alfred, damals wars und Ostalgiker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#126

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 30.07.2016 07:05
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #122
Für mich erschreckend was im Fußball los ist mit Doping,Wahnsinn



Kannst du das auch mit Zahlen oder anderweitig belegen?


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#127

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 05.08.2016 09:37
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

gelöscht


zuletzt bearbeitet 05.08.2016 09:39 | nach oben springen

#128

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 05.08.2016 16:22
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
sowies alles lächerlich mit den Gladiatorenvergleich, mit und ohne doping. Z.B. die beachvolleballer, aus 20 Ländern einige Werbeettikettgladiatorn die sich sowieso bei irgendwelchen Punkt-, Master-, Pokal- oder Endkämpfen Woche für Woche bei ihrem Hobby begegen bekommen für die Klärunng der Frag wer Anfang August mal in Bestform ist von ihren Staaten und Völkern einen tollen Südamerikauralub spendiert. Die Doofen Brasiler bauen denen sogar ein Extrastadion für "lau".



nach oben springen

#129

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 05.08.2016 17:13
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von hadischa im Beitrag #121

Zitat
...sonst hätte es der ARD Redakteur nicht geknackt. Die Konspiration hat überhaupt nicht geklappt.

Geld regelt vieles. Letztendlich stecken unsere FS-Gebühren auch da drinn.




Das letzte mal.
Für 2018 bis 2014 gingen die Übertragungsrechte für 1,2 Milliarden an Eurosport.

ARD und ZDF dürfen sich, wenn sie wollen, dann dort einkaufen.


zuletzt bearbeitet 05.08.2016 17:19 | nach oben springen

#130

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 05.08.2016 17:16
von damals wars | 12.154 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #126
Zitat von Pit 59 im Beitrag #122
Für mich erschreckend was im Fußball los ist mit Doping,Wahnsinn



Kannst du das auch mit Zahlen oder anderweitig belegen?


Das wurde damals geflissentlich unter der Decke gehalten, wer erinnert sich?
https://de.wikipedia.org/wiki/Dopingskan...b_des_Radsports
Zitat:
"Die Vermutungen konkretisierten sich mit einem Bericht der französischen Zeitung Le Monde am 7. Dezember 2006. Demnach war das Blatt im Besitz von Dokumenten, die sich in Fuentes’ Wohnsitz auf Gran Canaria befanden und daher während der Razzia im Mai nicht beschlagnahmt worden waren. Diese beinhalteten Trainingspläne der beiden erfolgreichsten Vereine der spanischen Fußballliga, FC Barcelona und Real Madrid, die mit einem aus den sichergestellten Dokumenten bekannten Dopingcode versehen waren. Auch der FC Valencia und Betis Sevilla wurden von Le Monde mit Fuentes in Verbindung gebracht. Die Zusammenarbeit mit ihm sei größtenteils über die Mannschaftsärzte abgelaufen. Die involvierten Vereine dementierten eine Verwicklung. Fuentes bestätigte zwar, auch für spanische Fußballklubs der ersten und zweiten Liga gearbeitet zu haben, wurde aber nicht konkret."


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 05.08.2016 17:17 | nach oben springen

#131

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 06.08.2016 14:29
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #129

Das letzte mal.
Für 2018 bis 2014 gingen die Übertragungsrechte für 1,2 Milliarden an Eurosport.
ARD und ZDF dürfen sich, wenn sie wollen, dann dort einkaufen.


Wozu für Fernsehübertragungsrechte bezahlen? Die Gladiatoren sind doch extrem geltungsbedürftige Typen und ihre Sponsoren wollen doch auch dieZelbebrierung ihrer Egotrips und bunte Etikkettenschau.

Lasst sie och betteln, bitte kommt in unseren Arenen und zeigt Bilder, die TV-Teams sind in der Stadt unsere Gäste.

So sollten auch potenteille Städte für olympische Spiele vorgenen, das NOK/IOK fragt nach derGebührenordnng für Stadionmiete.

Zeugen Jehovas fragen und zalen auch für ihren 3-Tage-Kongreß im Olympiastadion München.

Und wenn sich die show nich tüber die Eintrittspreise zu 100% komplettfinaziert, keine öffentlich Aufgabe.

Praktisch, die 50km-watschel(Enten)geher sind für keinen Wanderer eine Motivation, mehr als legitimes Hobby ist das auch auf olympianiveau nnicht.

Wozu Spitze-doping-sport, den Rennsteiglauf in 180% Zeit des Siegers gelaufen zu haben ist gesünder.



nach oben springen

#132

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 06.08.2016 15:56
von Ebro | 565 Beiträge

Sorry, aber Du nervst mit Deiner nicht vorhandenen Ahnung und Akzeptanz.



Ostalgiker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#133

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 06.08.2016 16:15
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Ich bin auch gegen öffentliche Sportförderung, wenn der Sport nicht sauber und transparent kontrollierbar ist. Ob er das früher jemals war, steht auf einem anderen Blatt, wenn man sich etwa die Geschichte der Tour de France anguckt.

Ein IOC muss nicht aus meinen Fernsehgebühren seine korrupten Funktionäre bezahlen. Von dem Geld sollen sie lieber ein Jugendorchester "zuviel" auf Tournee schicken.


nach oben springen

#134

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 06.08.2016 22:01
von hadischa | 99 Beiträge

Neues vom Sport
- die brasl. Mannschaft, zumindest die olympische, hat flächendeckend gedopt. Die brasl. Sportler wurden drei Wochen vor beginn der Spiele nicht mehr kontrolliert. Diese Schmach für den Gastgeber deckte wer auf?. Na klar, ARD und ist zutiefst erschüttert. Tja, was nun Herr Bach?
- dt Schwimmer starteten auch in Rio, das Wasser soll gut sein aber nicht schnell genug für Deutschland. Waren die jeweiligen Gewinner der Läufe doch nicht etwa ....., man wird es nie erfahren, waren ja keine Russen.
- weil wir bei den Russen sind:

Zitat
Auf dieses Zeichen hatten auch viele bei IOC-Boss Thomas Bach gehofft. Doch bei Olympia dürfen russische Sportler trotz krimineller Doping-Strukturen in ihrem Land starten. Bei den Paralympics dagegen wird kein russischer Athlet an den Start gehen dürfen.

Steht im Focus, ARD meldete dies schon freudig vorab.

Zitat
Das IOC war noch gnädig mit Russland umgegangen, bei den Paralympics müssen die Sportler wohl zuschauen. Nach Informationen der englischen Tageszeitung "Guardian" werden alle russischen Sportler von den Paralympics ausgeschlossen. Auf diese Entscheidung habe sich das Internationale Paralympics Komitee (IPC) vorläufig geeinigt.


- hier trifft es pauschal eine Sportlergruppe, die eh schon gehandicapt sind. Ohne Grundprüfung, ohne Einzelprüfung wird hier ein Urteil gefällt, das jeder Beschreibung spottet.
Wer bezahlt diese Herren in diesen Verbänden und Einrichtungen? Falsch, wer bezahlt für solche Entscheidungen?


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Ebro und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#135

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 06.08.2016 22:11
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Russland hätte wegen Dopings komplett gesperrt gehört. Das macht Olympia kaputt. Endgültig. Der Bach ist da doch blind oder erpressbar?


nach oben springen

#136

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 06.08.2016 22:19
von hadischa | 99 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #135
Russland hätte wegen Dopings komplett gesperrt gehört. Das macht Olympia kaputt. Endgültig. Der Bach ist da doch blind oder erpressbar?

Falsch!
Nicht Russland und Bach machen Olympia kaputt.
Olympia wird durch solche Typen wie den Chef der WADA oder den Chef des IPC kaputt gemacht. Indem nicht einzelne Sportler, wie in anderen Ländern auch, an den Pranger gestellt werden, sondern eine ganze Nation.
Das ist System, dass sollte man begreifen.
Wer dopt hat im Sport nichts zu suchen. Sollte aber Amerikaner, Kanadier, Kenianer und andere auch betreffen. Macht es aber nicht!


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär

Achte mehr auf Deinen Charakter, als auf Deinen Ruf.
Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, doch Dein Ruf ist nur das, was andere von dir halten.
Ebro, SCORN, vs1400, furry, Alfred und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.08.2016 22:39 | nach oben springen

#137

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 06.08.2016 22:22
von Ebro | 565 Beiträge

Schon mal von Unschuldsvermutung und Einzelfallprüfung gehört, oder von Sippenhaft? Man darf doch nicht alle über einen Kamm scheren, wenn nix erwiesen ist. Diese Pauschalisierungen machen alles kaputt, denn jeder Sportler, der eine überragende Leistung erbringt, wird schief angesehen. Sollte man lieber die Sportler sperren, die schon mal erwischt wurden und eine mehrjährige Sperre abgesessen hatten. Die US-Sprintboys zum Bleistift....!



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#138

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 16:39
von SET800 | 3.104 Beiträge

Zitat von Ebro im Beitrag #132
Sorry, aber Du nervst mit Deiner nicht vorhandenen Ahnung und Akzeptanz.


Hallo,
keine Ahnung? Auch von Leistunssport begeistert zu sein als Sofasportler oder Aktiver ist nich mehr bedeutsamer und wichtiger als irgendein anderes Hobby, egal ob Daschengarten, Halma auf dem Balkon oder Modellschiffchen basteln.

Ansonsten aber Schmarren, glaubt irgendjemand ernsthaft eine DDR-Goldmedallie beendete das Wollen zu unzulässigen Grenzübertritten oder verhalf "Fritze Heckert" und Fortschritt-Mähdreschern zu Expertfolgen mit MehrGEWINN ÜBER den Sportförderungsirrsinn?

Sportkader in die Produktion!



nach oben springen

#139

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 17:01
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Zitat
Schon mal von Unschuldsvermutung und Einzelfallprüfung gehört, oder von Sippenhaft?



Sind ja gerade so viele "'Einzelfälle", dass gerade ein System seitens der Verbände dahinter steckt. Die sollte man für immer sperren und nur nach einem glaubwürdigen Neuanfang wieder zulassen.


nach oben springen

#140

RE: Doping im Sport

in Themen vom Tage 07.08.2016 17:23
von Ebro | 565 Beiträge

Ist ja richtig, aber wenn unter einer Pauschalsperre nur 3 Sportler sind, die sauber sind??? Die sich jahrelang auf diesen Höhepunkt vorbereitet haben, unter großem persönlichen und finanziellen Einsatz?
Aber sicher wird uns der Sofasportler gleich empfehlen, Halma auf dem Balkon zu spielen. Solchen Unsinn habe ich selten gelesen.
Dummschwätzer und Ahnungslose ins Training!! Sportart kannste Dir aussuchen.
Kannst auch gerne mal zu mir kommen, aber dazu müßtest Du fangen und bis 3 zählen können.....!

Edit letzter Satz.



zuletzt bearbeitet 07.08.2016 17:28 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
„Jedermann an jedem Ort - einmal in der Woche Sport“
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Moskwitschka
84 22.05.2015 18:36goto
von RudiEK89 • Zugriffe: 4340
Staats-Doping im BRD-Sport, Daten- = Täterschutzt!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von SET800
70 09.08.2013 21:40goto
von josy95 • Zugriffe: 2368
Sport aktuell
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von utkieker
23 24.12.2011 16:17goto
von Zermatt • Zugriffe: 1848
Staatssicherheit und Sport
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von StabsfeldKoenig
2 28.08.2011 17:28goto
von Uleu • Zugriffe: 264
Sport bei den Grenztruppen
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Hans55
49 22.01.2014 15:53goto
von RiFu • Zugriffe: 3215
Sport in der DDR - Was habt ihr getrieben ?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Feliks D.
31 28.05.2010 20:12goto
von 7,62x39 • Zugriffe: 3692
Mythos DDR Sportsystem und Doping
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
41 26.02.2010 00:44goto
von CaptnDelta • Zugriffe: 2876
Staatliches Doping in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
24 02.09.2013 17:41goto
von Feliks D. • Zugriffe: 1842

Besucher
26 Mitglieder und 91 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3318 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557866 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen