#521

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 11:02
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #514
Es wird die Zeit kommen, das sich Moitorradgangs nicht mehr vor Aufträgen retten können, z.B. Schutz bei Volksfesten usw., die Jungs gehen da möglicherweise etwas "unvorbelasteter zur Tat".....


Ja soweit ist man schon gekommen.


Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#522

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 11:04
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....


Und deshalb drängt man schon für den Einsatz der Bundeswehr im eigenen Land.


Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#523

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 11:11
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #522
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....


Und deshalb drängt man schon für den Einsatz der Bundeswehr im eigenen Land.

Das sehe ich auch durchaus kritisch.
Die Aufstellung ausreichender Antiterror-Einheiten wäre angemessen, alles kann die Polizei nicht schultern.

Die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsätze fit zumachen halte ich für bedenklich.
Soll das die stille Reserve sein im Falle daß....., in Ermangelung von Betriebskampfgruppen wie damals (DDR) ?

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Rostocker, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.08.2016 11:11 | nach oben springen

#524

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 11:58
von Sperrbrecher | 1.649 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....

Gib es das nicht schon ?
Zumindest in Ansätzen.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#525

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 12:06
von coldwarrior67 | 142 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #523
Zitat von Rostocker im Beitrag #522
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....


Und deshalb drängt man schon für den Einsatz der Bundeswehr im eigenen Land.

Das sehe ich auch durchaus kritisch.
Die Aufstellung ausreichender Antiterror-Einheiten wäre angemessen, alles kann die Polizei nicht schultern.

Die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsätze fit zumachen halte ich für bedenklich.
Soll das die stille Reserve sein im Falle daß....., in Ermangelung von Betriebskampfgruppen wie damals (DDR) ?

.

wer sagt den, das die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsatze fit gemacht werden sollen???? Die Bundeswehr konnte man auch bisher bei Katastrophen heranziehen, z.b. Hochwasser Oderbruch ect. Gedacht ist die Bundeswehr bei Terroranschlägen heranzuziehen und nicht zu Aufstandsbekämpfung. Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen. Wenn ich die Kommentare hier so lese, da frage ich mich in welchen Jahr wir überhaupt sind???? Im Jahr 1989/1990 oder im Jahr 2016????


Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#526

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 12:42
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Zitat von coldwarrior67 im Beitrag #525
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #523
Zitat von Rostocker im Beitrag #522
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....


Und deshalb drängt man schon für den Einsatz der Bundeswehr im eigenen Land.

Das sehe ich auch durchaus kritisch.
Die Aufstellung ausreichender Antiterror-Einheiten wäre angemessen, alles kann die Polizei nicht schultern.

Die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsätze fit zumachen halte ich für bedenklich.
Soll das die stille Reserve sein im Falle daß....., in Ermangelung von Betriebskampfgruppen wie damals (DDR) ?

.

wer sagt den, das die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsatze fit gemacht werden sollen???? Die Bundeswehr konnte man auch bisher bei Katastrophen heranziehen, z.b. Hochwasser Oderbruch ect. Gedacht ist die Bundeswehr bei Terroranschlägen heranzuziehen und nicht zu Aufstandsbekämpfung. Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen. Wenn ich die Kommentare hier so lese, da frage ich mich in welchen Jahr wir überhaupt sind???? Im Jahr 1989/1990 oder im Jahr 2016????



Glaubst Du wirklich an diesen Quatsch--einmal beschlossen-- ist beschlossen. Man sollte sich immer vor Augen halten--Politik und Politiker, egal in welcher Gesellschaftsform. Haben ihr Volk schon immer beschissen und belogen. Und da machen auch diese Polit-Demokraten keine Ausnahme.Auch ohne Kirche im Dorf. Aber träume mal weiter.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.08.2016 12:44 | nach oben springen

#527

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 12:53
von coldwarrior67 | 142 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #526
Zitat von coldwarrior67 im Beitrag #525
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #523
Zitat von Rostocker im Beitrag #522
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....


Und deshalb drängt man schon für den Einsatz der Bundeswehr im eigenen Land.

Das sehe ich auch durchaus kritisch.
Die Aufstellung ausreichender Antiterror-Einheiten wäre angemessen, alles kann die Polizei nicht schultern.

Die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsätze fit zumachen halte ich für bedenklich.
Soll das die stille Reserve sein im Falle daß....., in Ermangelung von Betriebskampfgruppen wie damals (DDR) ?

.

wer sagt den, das die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsatze fit gemacht werden sollen???? Die Bundeswehr konnte man auch bisher bei Katastrophen heranziehen, z.b. Hochwasser Oderbruch ect. Gedacht ist die Bundeswehr bei Terroranschlägen heranzuziehen und nicht zu Aufstandsbekämpfung. Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen. Wenn ich die Kommentare hier so lese, da frage ich mich in welchen Jahr wir überhaupt sind???? Im Jahr 1989/1990 oder im Jahr 2016????



Glaubst Du wirklich an diesen Quatsch--einmal beschlossen-- ist beschlossen. Man sollte sich immer vor Augen halten--Politik und Politiker, egal in welcher Gesellschaftsform. Haben ihr Volk schon immer beschissen und belogen. Und da machen auch diese Polit-Demokraten keine Ausnahme.Auch ohne Kirche im Dorf. Aber träume mal weiter.



Ja ich glaube an diesen Staat, ich bin in diesen Staat aufgewachsen und ich fühle mich wohl dabei....


nach oben springen

#528

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 12:56
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Zitat von coldwarrior67 im Beitrag #527
Zitat von Rostocker im Beitrag #526
Zitat von coldwarrior67 im Beitrag #525
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #523
Zitat von Rostocker im Beitrag #522
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....


Und deshalb drängt man schon für den Einsatz der Bundeswehr im eigenen Land.

Das sehe ich auch durchaus kritisch.
Die Aufstellung ausreichender Antiterror-Einheiten wäre angemessen, alles kann die Polizei nicht schultern.

Die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsätze fit zumachen halte ich für bedenklich.
Soll das die stille Reserve sein im Falle daß....., in Ermangelung von Betriebskampfgruppen wie damals (DDR) ?

.

wer sagt den, das die Bundeswehr pauschal für Inlandeinsatze fit gemacht werden sollen???? Die Bundeswehr konnte man auch bisher bei Katastrophen heranziehen, z.b. Hochwasser Oderbruch ect. Gedacht ist die Bundeswehr bei Terroranschlägen heranzuziehen und nicht zu Aufstandsbekämpfung. Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen. Wenn ich die Kommentare hier so lese, da frage ich mich in welchen Jahr wir überhaupt sind???? Im Jahr 1989/1990 oder im Jahr 2016????



Glaubst Du wirklich an diesen Quatsch--einmal beschlossen-- ist beschlossen. Man sollte sich immer vor Augen halten--Politik und Politiker, egal in welcher Gesellschaftsform. Haben ihr Volk schon immer beschissen und belogen. Und da machen auch diese Polit-Demokraten keine Ausnahme.Auch ohne Kirche im Dorf. Aber träume mal weiter.



Ja ich glaube an diesen Staat, ich bin in diesen Staat aufgewachsen und ich fühle mich wohl dabei....



Das will auch keiner bestreiten--ist auch ganz OK


nach oben springen

#529

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 13:18
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #524
Zitat von bürger der ddr im Beitrag #519
Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....

Gib es das nicht schon ?
Zumindest in Ansätzen.


Stimmt:


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#530

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 13:24
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Zitat von coldwarrior67 im Beitrag #527

Ja ich glaube an diesen Staat, ich bin in diesen Staat aufgewachsen und ich fühle mich wohl dabei....


Das ist schön für dich und sei dir belassen.
Es gibt jedoch auch Meinungen, die nun mal anders sind.
Welche richtig, welche falsch ist, wer will das zu einhundert Prozent wissen ?

Und ja, wir schreiben das Jahr 2016, nicht mehr 1989/90, genau deshalb mehren sich bei verschiedenen Bürgern Sorgen.
Bei Bürgern, die durchaus unterschiedliche Erfahrungen mit Staat, Politik und deren Glaubwürdigkeit gemacht haben.
Nur sehr Wenige sind vergeßlich.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.08.2016 13:24 | nach oben springen

#531

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 13:33
von LO-Fahrer | 605 Beiträge

Zitat von coldwarrior67 im Beitrag #525
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #523
[quote=Rostocker|p560676][quote=bürger der ddr|p560670]Und irgendwann werden Bürgerkriegszustände in unser Land einziehen....


...... Gedacht ist die Bundeswehr bei Terroranschlägen heranzuziehen und nicht zu Aufstandsbekämpfung.....


Und wer legt fest, was Terror und was Aufstand ist ????


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#532

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 15:41
von bürger der ddr | 3.579 Beiträge

@damals wars , wenn Du die etwas unfreundliche Begrüßung der "kultur. Bereicherer" meinst, so hat das noch sehr wenig mit Bürgerkriegszuständen zu tun. Und bitte denke dann auch an den plärrenden Jugendlichen, der erst den Stinkefinger gegen die Demonstranten erhob und dann noch protestierte als er etwas unsanft durch die Polizisten aus dem Bus entfernt wurde.

Ich würde eher einmal an die Brandlegungen der "Antifanten" denken, durch diese Typen wurden in den Kabelschächten der Bahn feuergelegt um
den Zugverkehr und damit das öffentliche Leben zu stören.
Da wird für mich eher ein Schuh draus. Und wenn jetzt die brennenden Heime kommen, so bitte denke auch daran wie viele in "Eigenleistung" durch die "Flüchtlinge" angezündet wurden.
Über den Hier im Forum berichteten Fall ist es ja auch sehr ruhig geworden, seltsam, seltsam.....



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#533

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 16:39
von damals wars | 12.113 Beiträge

Versuch nicht immer, abzulenken. Nur ein Leo hätte die Straßenblockade beenden können.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#534

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 16:44
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

Ich würde eher einmal an die Brandlegungen der "Antifanten" denken.................

Sind das solche ?

Angefügte Bilder:
13076559_1690528974519176_7782351485450490697_n.jpg

bürger der ddr, 1941ziger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#535

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 21.08.2016 16:49
von bürger der ddr | 3.579 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #533
Versuch nicht immer, abzulenken. Nur ein Leo hätte die Straßenblockade beenden können.


Wer lenkt denn ab?
Kommst wohl nicht so recht vorran?



nach oben springen

#536

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 27.08.2016 15:23
von Pit 59 | 10.125 Beiträge

Na der hat sich doch gerammelt

Schäuble: Migration schützt Deutschland vor „Inzucht“

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sagt, dass eine Abschottung gegen Einwanderung uns kaputtmachen würde und „uns in Inzucht degenerieren ließe“. Muslime seien in Deutschland eine Bereicherung.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#537

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:25
von PF75 | 3.291 Beiträge

Frau Merkel verschiebt die Androhung einer neuen Kanzlerschaft erstmal aufs nächste Jahr.
http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...andidatur-.html


nach oben springen

#538

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:25
von bürger der ddr | 3.579 Beiträge

Die will sich doch nicht etwa noch unbeliebter machen?



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#539

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:32
von PF75 | 3.291 Beiträge

nee ,sie will erst abwarten ob Bayern sich noch weiter von ihr gängeln lassen will.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#540

RE: Was erwarten wir von den Wahlen 2017

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:33
von Hanum83 | 4.662 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #537
Frau Merkel verschiebt die Androhung einer neuen Kanzlerschaft erstmal aufs nächste Jahr.
http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...andidatur-.html

Am besten wäre die Androhung noch einer Kanzlerschaft würde am St. Nimmerleinstag erfolgen.
Schon diese Ankuschellung an die Grünen in Form von Kretschmann, da wächst wohl tatsächlich zusammen was wirklich nicht zusammen gehört.
Falls noch die unterbelichtete Roth als Bundesministerin drohen sollte mit Votum CDU, also dann kann man wirklich nur beten das die AfD die absolute Mehrheit bekommt.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 19:45 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahl in Thüringen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Pit 59
1272 08.06.2016 18:08goto
von Freienhagener • Zugriffe: 40040
Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Feliks D.
56 27.05.2014 14:02goto
von Barbara • Zugriffe: 2659
Politik und der Wähler in NRW
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GZB1
51 15.05.2012 04:42goto
von Hackel39 • Zugriffe: 2336

Besucher
18 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1321 Gäste und 106 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 106 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen