#361

RE: Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.09.2016 21:05
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

OGS/M "Eiche"

war eine Operative Grenzschleuse/Materialschleuse.

Im Abschnitt GK Süd.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#362

RE: Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 09.09.2016 21:27
von Kalubke | 2.301 Beiträge

Der DN "Eiche" könnte auch mehrfach vergeben worden sein, da es ja mehrere schleusende MfS-DE gab. Ich bezweifle, dass die sich bei der Vergabe der DN abgestimmt haben. Von der OGS"Eiche" in Kohlhasenbrück hatte mal der user "ZAIG" vor Jahren geschrieben.



nach oben springen

#363

RE: Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.09.2016 07:21
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #362
Der DN "Eiche" könnte auch mehrfach vergeben worden sein, da es ja mehrere schleusende MfS-DE gab. Ich bezweifle, dass die sich bei der Vergabe der DN abgestimmt haben. Von der OGS"Eiche" in Kohlhasenbrück hatte mal der user "ZAIG" vor Jahren geschrieben.



Hauptverantwortlich für die OGS war die HA VIII/14.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#364

RE: Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.09.2016 08:48
von Kalubke | 2.301 Beiträge

Wenn das eine Schleuse der HA VIII/14 war, dann hieß die in Kohlhasenbrück tatsächlich anders. Im GKM besass lt. BSTU die VIII/14 in den 80er Jahren 7 Grenzschleusen:

OGS/P, OGS/M »Kristall« Pankow <> Reinickendorf (Schleusung über den VEB Bergmann Borsig in das Märkische Viertel)
OGS/M »Opal« Kleinmachnow <> Zehlendorf (Schleusung am Buschgrabenteich in die Zehlendorfer Kleingartenkolonie Sachtleben)
OGS/M »Quarz« ? <> ?
OGS/M »Karat« ? <> ?
OGS/P »Solist« ? <> ?
OGS/P »Duett« Pankow <> Wedding ? (möglicherweise Schleusung über den S-Bhf. Wollankstraße)
OGS/P »Variant« Pankow <> Reinickendorf (Schleusung über den VEB Bergmann Borsig in die Reinickendorfer Siedlung Rödernau)

Auffällig, dass für die DN Fachbegriffe vorwiegend aus der Mineralogie bzw. der Musik verwendet wurden.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 10.09.2016 08:58 | nach oben springen

#365

RE: Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.09.2016 10:46
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Kalubke im Beitrag #364
Wenn das eine Schleuse der HA VIII/14 war, dann hieß die in Kohlhasenbrück tatsächlich anders. Im GKM besass lt. BSTU die VIII/14 in den 80er Jahren 7 Grenzschleusen:






Kurz angemerkt.
Ganz so easy ist die Sache mit den OGS nicht!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#366

RE: Ein Stasi - Maulwurf bei der NSA

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 10.09.2016 11:52
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Ich stelle mir das kompliziert vor. Die "westlichen Schlapphüte" waren sich auch nicht untätig.

http://against-all-enemi.es/eiskeller-2/


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 183 Gäste und 21 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558537 Beiträge.

Heute waren 21 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen