#1

Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 17:23
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Spätestens seit bekannt wurde, dass nächstes Jahr ein neuer Bundespräsident gewählt werden muss, geriet ein Rot- Rot-Grünes Bündnis in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Gysi war/ist da skeptisch, weil er die Grünen sich eher an der CDU annähern sieht. Sahra Wagenknecht sagten die Medien nach, dass sie ihre Berührungsängste, die als "biblisch" beschreiben haben, ablegen müsste.

Und nun diese Meldung, die vor lauter BREXIT unter zu gehen scheint:

Bündnis-Angebot an SPD - Wagenknecht will rot-rot-grüne Bundesregierung

Sahra Wagenknecht will regieren - und macht der SPD ein klares Bündnis-Angebot für eine rot-rot-grüne Regierung auf Bundesebene. "Wir wollen dieses Land verändern. Und das geht aus der Regierung besser als aus der Opposition", sagte die Fraktionschefin der Linken dem "Spiegel".

Wenn SPD-Chef Sigmar Gabriel "eine Koalition anstrebt, die sich die Wiederherstellung des Sozialstaats auf die Fahnen schreibt, dann hat er uns als Partner".

Gabriel hatte zuletzt eine intensivere Zusammenarbeit der Mitte-links-Parteien gegen Rechts angeregt. Die Mitte-links-Kräfte müssten sich besinnen und "ihren notorischen Missmut, ihre Eitelkeiten und Spaltungen" überwinden.

Wagenknecht sparte bei ihrer Charme-Offensive auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier nicht aus: "Von den aktuellen Nato-Manövern in Osteuropa hat er sich distanziert. Das ist ein Fortschritt", lobte ihn die Linken-Politikerin.


http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...sregierung.html

Welche Chancen hätte solch ein Bündnis?

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 26.06.2016 17:28 | nach oben springen

#2

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 17:39
von suentaler | 1.923 Beiträge

Bei dieser verkommenen Politdarstellerkaste würde jeder mit jedem koalieren, nur um nicht von den Futtertrögen weg zu müssen, weil die schlimme AfD im Anmarsch ist.
Ganz wie zu DDR-Zeiten würden sie lieber eine "Nationale Front" bilden.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Sperrbrecher, coff, glasi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 17:58
von Klauspeter | 989 Beiträge

M.E. hätte ein solches Bündnis auf Dauer keinerlei Chancen.
In unserem Land haben nicht die regierenden Parteien die Macht, sondern die Banken und Konzerne. Sie sagen, wo es lang geht. Sollte der Wähler für eine solche Koalition stimmen, dann werden ihr Knüppel zwischen die Beine geworfen, bis ihnen die Luft ausgeht.

Klaus


Damals87, der Anderdenkende, bürger der ddr, schulzi und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:02
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Die SPD will wohl keine grosse Koalition mit CDU/CSU mehr
http://www.nzz.ch/international/europa/k...-gruen-ld.90308
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:07
von Lutze | 8.039 Beiträge

Muß dieses Bündnis unbedingt mit den Grünen sein?
das sollte sich Sahra noch mal gründlich überlegen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:19
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #4
Die SPD will wohl keine grosse Koalition mit CDU/CSU mehr
http://www.nzz.ch/international/europa/k...-gruen-ld.90308
Theo


Dann müßte sich Gabriel ja Bewegen.
Seine Freundschaft mit Merkel ist alternativlos, und wenn, müßte ihn Steini jetzt abhalftern.
Nächstes Jahr ist zu spät.
Das dürfte den Amis aber nicht passen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:26
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Dabei ging doch die Geschichte von r2g vor 3 Jahren von Gabriel und Trittin aus, wenn man den Medien glauben darf

r2g – ein Code elektrisiert Berlin

Seit einigen Tagen schwirrt ein seltsamer Begriff durch die Hauptstadt. R2g. Dahinter verbirgt sich ein Gedankenspiel für eine Machtübernahme durch Rot-Rot-Grün. In den Rollen der Hauptdarsteller: Jürgen Trittin (Grüne) und Sigmar Gabriel (SPD)


http://www.rp-online.de/politik/deutschl...n-aid-1.3638949

Und wenn man dem Blätterrauschn glauben darf, flüstert man, dass der nächste Bundespräsident Steinmeier heißen soll.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

zuletzt bearbeitet 26.06.2016 18:28 | nach oben springen

#8

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:28
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Was bei Rot-Grün rauskommt,das haben wir gesehen!Obs dann bei Rot-Rot-Grün besser wird,na,ich fang da jetzt schon an zu zweifeln!
Die einen "Roten" verraten die "Arbeiterklasse",hinter den anderen "Roten" steht nicht die Wirtschaft,und das bei den Grünen der Ökowahn und Blödsinn winkt,das sieht man auch mit eingeschränkter Sehkraft.
H4 hat kaum einer vergessen!


Lutze, coff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 18:28 | nach oben springen

#9

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:33
von Sperrbrecher | 1.661 Beiträge

Pride Week" - Polizei führt Volker Beck in Istanbul gewaltsam ab
Bei einer geplanten Erklärung von Aktivisten der Homosexuellenbewegung zum Ende der "Pride Week" in Istanbul ist der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck gewaltsam von der Polizei abgeführt worden.
http://www.msn.com/de-de/nachrichten/wel...ocid=spartandhp

Hoffentlich hatte er kein Cristal-Meth dabei. In der Türkei würde er jedenfalls nicht so preiswert davonkommen wie in Deutschland.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


der Anderdenkende, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 18:34 | nach oben springen

#10

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:38
von damals wars | 12.204 Beiträge

Solange er keine Engländerinnen oder Muscheln sammelt


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#11

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:45
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #8
Was bei Rot-Grün rauskommt,das haben wir gesehen!Obs dann bei Rot-Rot-Grün besser wird,na,ich fang da jetzt schon an zu zweifeln!
Die einen "Roten" verraten die "Arbeiterklasse",hinter den anderen "Roten" steht nicht die Wirtschaft,und das bei den Grünen der Ökowahn und Blödsinn winkt,das sieht man auch mit eingeschränkter Sehkraft.
H4 hat kaum einer vergessen!


Was können die Roten verraten, was die Arbeiterklasse nicht 1990 für ne Büchse C-Cola und ne Banane v... hat?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#12

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:47
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Gib mal schnell Dein Begrüßungsgeld zurück!


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:50
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Wenn Frau Wagenknecht mit diesen Polit..... zusammen gehen will, das ist noch ein Grund warum die die Linken nicht wählbar sind.
Mit Arbeiterverrätern wie die SPD und Grüne, da kann man nicht zusammen gehen!



Damals87, Fritze, Lutze, der Anderdenkende, schulzi, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 18:50
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #12
Gib mal schnell Dein Begrüßungsgeld zurück!


willst Du das money back


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#15

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 19:02
von Lutze | 8.039 Beiträge

Rein rechnerisch dürfte mit der AfD was zu machen sein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 19:04
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Für wen @Lutze Die CDU? Ich glaube da haste die AfD nicht verstanden.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#17

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 19:12
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #16
Für wen @Lutze Die CDU? Ich glaube da haste die AfD nicht verstanden.

Moskwitschka

Die Grünen hat man damals auch nicht für voll genommen,
heute auch nicht so richtig,man sollte niemals nie sagen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
der Anderdenkende, bürger der ddr, Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 20:03
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #15
Rein rechnerisch dürfte mit der AfD was zu machen sein
Lutze


Ist nicht einmal so weit hergeholt. Hier in Thüringen strebt R-R-G eine Gebietsreform an. Zwei Parteien sind dagegen und streben einen Volksentscheid an: CDU und AfD. Nur ziert sich die CDU noch etwas. Mit "Schmuddelkindern" wie der AfD will man (noch) nicht spielen.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


bürger der ddr, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 26.06.2016 20:08
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #6
Seine Freundschaft mit Merkel ist alternativlos,



https://www.facebook.com/Heiko.Sakurai/p...?type=3&theater

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

TOMMI und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Rot Rot Grün aktuell

in Themen vom Tage 27.06.2016 07:46
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Eine eindeutige Positionierung der SPD zur Koalitionsbereitschaft mit der Linken würde wohl die SPD zur 8%-Partei machen und Frau Petry zur Vizekanzlerin.
Die SPD schafft das, bin ich mir fast sicher.
Auf jeden Fall hätte der Wähler aber schon mal mehr Klarheit was er da so bekommt für sein Kreuz, Nahles, Kipping, Roth, viel Spaß.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Sperrbrecher und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.06.2016 07:54 | nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3623 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen