#241

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 18:30
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #233


Ich weiß nicht, was mit "bunten Revolutionen der letzten Jahre" gemeint sein soll......?


der Welt wurde im Juni 2006 von US-Außenministerin Condoleezza Rice mitgeteilt dass man nun an eine Demokratisierung des "New Middle East" gehe! sie meinte damit nicht die Demokratisierung der Golfdynastien von Riad bis Kuwait, sondern etwas anderes!

der "Arabische Frühling" kam in Schwung mit der Konsequenz dass heute von Maghreb bis zum Hindukusch ein riesiges durchgehendes Gebiet von blutigen Chaos, Gewalt und Instabilität generiert wurde! Und das genau in unserer unmittelbaren Nachbarschaft!

mal zur Erinnerung, genau dass sind die Ursachen für die riesigen Flüchtlingsströme in Richtung Europa, und nicht das militärische Eingreifen der Russen im Herbst vorigen Jahres, wie in unseren Qulitätsmedien Land auf, Land ab kolportiert wird.

Nur mal so als Einwurf und auch gleich ein Beispiel für verlogene Propaganda!

Zu Putin kann man stehen wie man will, aber er ist durch vom Westen anerkannte demokratischen Wahlen an der Macht und hat Zustimmungswerte im Volk von denen unsere Regierungen nur träumen können.
Putin ist ein Freund des Westens und speziell Deutschlands, aber die Politk aus Ignoranz, Arroganz , Überheblichkeit und Unehrlichkeit gegenüber Russland haben ihn im Interesse seines Landes handeln lassen!

Was nach ihm kommt wissen wir nicht, aber ich sage ein ganz böses Erwachen in Europa vorraus. Das kommt aber evtl. schon früher, nach der möglichen Amtseinführung eines D.Trump in Washington!


SCORN


Larissa, rasselbock, suentaler, Ostalgiker, coff, Ebro, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#242

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 18:59
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Im politischen Weltgeschehen ist festzustellen, die USA ist immer an der ersten Stelle, wenn es um die angebliche Beseitigung von Terror,
unmenschlichen Regierungssystemen usw. Die USA "reist" dann mit modernster Militärtechnik, hochentwickelter Logistik an, und fangen dann an Ordnung zu schaffen. Aber in einer Form, wo kein Stein mehr auf den anderen passt. Nach Jahren intensiver Tätigkeit, packen sie dann ihre
Utensilien ein, die sie zur Befriedung benötigten, bestellen dann ihre Transportflugzeuge und Schiffe und fahren nach Hause.
Nur die Tatsache, dass das Chaos, was sie angeblich beseitigen wollten, ist größer als vorher.

Gruß Grenzerhans


Larissa und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#243

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 18:59
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Larissa, ich habe keine Russenphobie. Es geht auch nicht ums Fliegenfischen. Dagegen hat niemand was. Es ist die Art der Inszenierung, die mir nicht gefällt. Ich finde, Putin ist ein Poser

SCORN, ich stimme Dir zu. Mit einem Präsidenten Trump, dann Gutnacht. Das wäre sehr schlecht, wenn der Mann an die Macht kommen sollte. Daß die USA hinter den Unruhen in Nahen und Mittleren Osten stecken ist mir neu, aber nicht von der Hand zu weisen.



Gert und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 19:02 | nach oben springen

#244

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 19:11
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #243
Daß die USA hinter den Unruhen in Nahen und Mittleren Osten stecken ist mir neu, aber nicht von der Hand zu weisen.


Ostalgiker, lese das mal durch, ist zwar sehr umfangreich aber auch sehr aufschlussreich!

http://www.globalresearch.ca/plans-for-r...iddle-east/3882

The “New Middle East” project was introduced publicly by Washington and Tel Aviv with the expectation that Lebanon would be the pressure point for realigning the whole Middle East and thereby unleashing the forces of “constructive chaos.”

This “constructive chaos” –which generates conditions of violence and warfare throughout the region– would in turn be used so that the United States, Britain, and Israel could redraw the map of the Middle East in accordance with their geo-strategic needs and objectives.


Larissa und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 19:14 | nach oben springen

#245

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 19:39
von coff | 700 Beiträge

IM Kressin und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#246

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 19:49
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Zum Beitrag '228, v. Larissa
Wer natürlich auf Obama, Merkel, NATO usw. politisch ausgerichtet ist, sieht mit seinem Tunnelblick nicht was rechts oder links passiert.
Ich sehe mir öfters das Programm von RT-TV an. Fakt ist, was an Dokumentationen, Original-Interwievs, Nachrichten gebracht wird, kommt
ein paar Tage spät, auch bei ARD oder ZDF als wahre Nachricht, zwar meist in etwas korrigierter (man kann auch zensiert sagen) Form an.
Aber weil sie von ARD oder ZDF kommt, ist der Wahrheitsgehalt 100%. Aber als die gleiche Nachricht 3 Tage zuvor auf RT kam, war das nur
wieder Propaganda und das gegen die NATO und gegen die EU.
Die Nachricht von dem baltischen General über die russischen Panzer in Grenznähe, würde ich mir gerne mal in Form von Aufklärungs-Luftbildern unterlegt, ansehen. Da wird es doch welche geben Dieser General wird doch langsam über moderne Luftaufklärungsmethoden aus der USA verfügen. Gerade in dieser Spannungsgegend, wo Putin jede Minute mit seinen Panzern, die er gerade aufstellen lässt, über die Grenzen der baltischen Staaten rollen kann und mit einem leichten Schwenk gleich Polen mit überrollt.

Gruß Grenzerhans


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#247

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 19:52
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von Ostalgiker im Beitrag #243
Larissa, ich habe keine Russenphobie. Es geht auch nicht ums Fliegenfischen. Dagegen hat niemand was. Es ist die Art der Inszenierung, die mir nicht gefällt. Ich finde, Putin ist ein Poser

SCORN, ich stimme Dir zu. Mit einem Präsidenten Trump, dann Gutnacht. Das wäre sehr schlecht, wenn der Mann an die Macht kommen sollte. Daß die USA hinter den Unruhen in Nahen und Mittleren Osten stecken ist mir neu, aber nicht von der Hand zu weisen.


Ich bin mir da nicht sicher ob die Frau Clinton die bessere Wahl ist. Eher nicht, sie war schon immer extrem militant. Da ist mir der Tumb lieber, er sagt was er denkt, Frau C ist da zu sehr Politprofi und verlogen bis zum geht nicht mehr. Egal wer gewinnt, es wird in den nächsten Jahren nicht einfacher. Den Friedensnobelpreis werden sie ja nicht auch noch vor dem Amtsantritt verleihen. So dämlich sind sie vermutlich nur einmal, diese Arschkriecher in Schweden.


Larissa, SCORN, IM Kressin und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#248

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 20:04
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Beitrag #247, v.Mike 59
Du sprichst ein Thema an, was mich auch stört.
Wer weis warum Obama den Friedensnobelpreis vor seinem/bei seinem Amtsantritt erhalten hat. Obama hat noch nicht einmal die Türklinke vom
Weisen Haus runter gedrückt, da hat er schon diesen Preis bekommen. Ich möchte mal wissen, wer in diesem Fall an der berühmten Schraube gedreht hat.
PS.: Du bist vor keinem Präsidenten der USA sicher. Aber im jetzigen Fall wäre mir Frau C. lieber.

Gruß Grenzerhans


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#249

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 20:28
von coff | 700 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #247
Den Friedensnobelpreis werden sie ja nicht auch noch vor dem Amtsantritt verleihen. So dämlich sind sie vermutlich nur einmal, diese Arschkriecher in Schweden.


Lass mal schön die Schweden in Ruhe, die haben damit nix am Hut...

Die Auszeichnung wird seit 1901 jedes Jahr am Todestag Alfred Nobels, dem 10. Dezember, in Oslo verliehen.
Für die Vergabe ist, im Gegensatz zu den anderen Preiskategorien des Nobelpreises, keine schwedische Institution zuständig, sondern ein vom norwegischen Parlament bestimmtes fünfköpfiges Komitee, weswegen der Preis als einziger unter den Nobelpreisen nicht in Stockholm verliehen wird.


Frag einfach mal das damalige Komitee warum Obama damals der Preis verliehen wurde, wie sie zur der Einschätzung den Preis „für seine außergewöhnlichen Bemühungen, die internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen den Völkern zu stärken“ zu verleihen gelangten.

- Kaci Kullmann Five (* 1951) ist selbstständige Beraterin für Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs. Sie war Leiterin der Jungen Konservativen von 1977 bis 1979. Mitglied des Storting war sie von 1981 bis 1997. Als Ministerin für Handel, Schifffahrt und Europäische Zusammenarbeit wirkte sie von 1989 bis 1990. Von 1991 bis 1994 war sie Leiterin der Konservativen Partei Norwegens. Seit 2003 ist sie Mitglied im Nobelpreiskomitee und amtiert voraussichtlich bis 2020.

- Berit Reiss-Andersen (* 1954) ist Anwältin, Präsidentin der norwegischen Rechtsanwaltskammer seit 2008 und war von 1996 bis 1997 Staatssekretärin im Justizministerium. Sie ist seit 2012 Mitglied im Komitee und amtiert voraussichtlich bis 2017.

- Inger-Marie Ytterhorn (* 1941) ist Seniorberaterin der rechten Norwegischen Fortschrittspartei und war Mitglied des Storting von 1989 bis 1993. Sie ist seit 2000 Mitglied im Nobelpreiskomitee und amtiert voraussichtlich bis 2017.

- Thorbjørn Jagland (* 1950) ist stellvertretender Vorsitzender des Komitees. Jagland war von 1996 bis 1997 Premierminister von Norwegen und von 2000 bis 2001 Außenminister, seit 2005 bis 2009 war er zudem Präsident des Storting. Von 1992 bis 2002 war er zudem Vorsitzender der sozialdemokratischen Partei (Arbeiderpartiet). Er amtiert voraussichtlich bis 2020.

- Berge Ragnar Furre (* 1937 - 2016 ) war ein norwegischer Politiker, Historiker und Professor für Theologie an der Universität von Oslo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#250

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 20:46
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Gut, dann verlegen wir die Arschkriecher eben nach Norwegen. Ändert aber nicht ganz so viel.


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#251

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 21:07
von Grenzerhans | 274 Beiträge

Zu den Beiträgen ##249 u. 250, . Coff u.Mike59
Ich stelle fest, die Beiträge sind alle gur, aber beantworten nicht die eigentliche Frage.
Gibt es im Internet einen Hinweis auf die Begründung der Verleihung?

Gruß Grenzerhans


nach oben springen

#252

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 21:59
von Mike59 | 7.942 Beiträge

Zitat von Grenzerhans im Beitrag #251
Zu den Beiträgen ##249 u. 250, . Coff u.Mike59
Ich stelle fest, die Beiträge sind alle gur, aber beantworten nicht die eigentliche Frage.
Gibt es im Internet einen Hinweis auf die Begründung der Verleihung?

Gruß Grenzerhans

Zitat
für seine außergewöhnlichen Bemühungen, die internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen Völkern zu stärken"



Zitat
"Seine Diplomatie beruht auf dem Konzept, dass diejenigen, die die Welt führen, dies auf der Grundlage von Werten und Haltungen tun müssen, welche von der Mehrheit der Weltbevölkerung geteilt werden."



Das ist aus dem Internet - erstaunlich das er der 3. US Präsi ist, allerdings der erste vor Amtsantritt. Von dem diplomatischen Geschickt hat halt in der Welt keiner etwas geahnt. Hat er ja auch in seiner Amtszeit nicht bewiesen.


nach oben springen

#253

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 26.07.2016 23:26
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #247
Zitat von Ostalgiker im Beitrag #243
Larissa, ich habe keine Russenphobie. Es geht auch nicht ums Fliegenfischen. Dagegen hat niemand was. Es ist die Art der Inszenierung, die mir nicht gefällt. Ich finde, Putin ist ein Poser

SCORN, ich stimme Dir zu. Mit einem Präsidenten Trump, dann Gutnacht. Das wäre sehr schlecht, wenn der Mann an die Macht kommen sollte. Daß die USA hinter den Unruhen in Nahen und Mittleren Osten stecken ist mir neu, aber nicht von der Hand zu weisen.


Ich bin mir da nicht sicher ob die Frau Clinton die bessere Wahl ist. Eher nicht, sie war schon immer extrem militant. Da ist mir der Tumb lieber, er sagt was er denkt, Frau C ist da zu sehr Politprofi und verlogen bis zum geht nicht mehr. Egal wer gewinnt, es wird in den nächsten Jahren nicht einfacher. Den Friedensnobelpreis werden sie ja nicht auch noch vor dem Amtsantritt verleihen. So dämlich sind sie vermutlich nur einmal, diese Arschkriecher in Schweden.


der Friedensnobelpreis wird ausnahmsweise in Norge verliehen, gelle
P.s ok habe die weiteren Posts nicht gelesen


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 26.07.2016 23:28 | nach oben springen

#254

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 27.07.2016 08:20
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #252
Zitat von Grenzerhans im Beitrag #251
Zu den Beiträgen ##249 u. 250, . Coff u.Mike59
Ich stelle fest, die Beiträge sind alle gur, aber beantworten nicht die eigentliche Frage.
Gibt es im Internet einen Hinweis auf die Begründung der Verleihung?

Gruß Grenzerhans

Zitat
für seine außergewöhnlichen Bemühungen, die internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen Völkern zu stärken"


Zitat
"Seine Diplomatie beruht auf dem Konzept, dass diejenigen, die die Welt führen, dies auf der Grundlage von Werten und Haltungen tun müssen, welche von der Mehrheit der Weltbevölkerung geteilt werden."



Das ist aus dem Internet - erstaunlich das er der 3. US Präsi ist, allerdings der erste vor Amtsantritt. Von dem diplomatischen Geschickt hat halt in der Welt keiner etwas geahnt. Hat er ja auch in seiner Amtszeit nicht bewiesen.



Er war bei der Preisverleihung schon zehn Monate im Amt. Im Jahre 2009 reiste er durch die halbe Welt und kündigte einen Neubeginn im amerikanischen Umgang mit den Völkern an, vor allem mit der muslimischen Welt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Rede_an_die_islamische_Welt
Die USA hält sich für die einzige weltweite Macht und will überall für Ordnung sorgen, auch Obama hat diese Einstellung. Diese ist inkompatibel mit seinem sicher gut gemeinten Neubeginn.
Theo

https://de.wikipedia.org/wiki/Rede_an_die_islamische_Welt


IM Kressin und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#255

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 27.07.2016 09:44
von rasselbock | 450 Beiträge

Die Nachricht von dem baltischen General über die russischen Panzer in Grenznähe, würde ich mir gerne mal in Form von Aufklärungs-Luftbildern unterlegt, ansehen. Da wird es doch welche geben Dieser General wird doch langsam über moderne Luftaufklärungsmethoden aus der USA verfügen.
Die USA verfügt doch über Spionagesatelliten mit hochauflösenden Kameras. Warum wurden von den angeblichen Truppenbewegungen Russlands noch keine Bilder veröffentlicht? Wenn es so wäre, sind diese Truppenbewegungen immer noch auf russischem Gebiet. Und was soll dieser Schwachsinn eines Überfalls auf die baltischen Staaten seitens Russlands. Das hätte die Nato vielleicht gern und wird der dortigen Bevölkerung bestimmt eingeredet.. So blöd ist aber Putin nicht.



Rostocker und Larissa haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.07.2016 10:16 | nach oben springen

#256

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 27.07.2016 10:03
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von rasselbock im Beitrag #255
Aber weil sie von ARD oder ZDF kommt, ist der Wahrheitsgehalt 100%
Träum weiter!


Ironie nicht erkannt ?

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#257

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 27.07.2016 10:15
von rasselbock | 450 Beiträge

Aber weil sie von ARD oder ZDF kommt, ist der Wahrheitsgehalt 100%
Träum weiter!


Ironie nicht erkannt ?


Entschuldigung !!! Habe geändert!



zuletzt bearbeitet 27.07.2016 10:16 | nach oben springen

#258

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 27.07.2016 11:55
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Objektiv wäre der folgende RT-Beitrag, wenn die Aktivitäten der RF an der "Westfront" auch dargestell worden wären.

Aufrüstung an der Ostfront - Was will die NATO vor der Haustür Russlands?




Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

Ostalgiker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.07.2016 11:57 | nach oben springen

#259

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 27.07.2016 13:04
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #258
Objektiv wäre der folgende RT-Beitrag, wenn die Aktivitäten der RF an der "Westfront" auch dargestell worden wären.

Aufrüstung an der Ostfront - Was will die NATO vor der Haustür Russlands?


Moskwitschka


Habe das Gefuehl als wenn Du Dich widersprichst. RT nicht objektiv, was will die Nato an Russlands Haustuere. Passt irgendwie nicht. Immer wird Objektivitaet von der anderen Seite gefordert. Sehr schoen.

Ein guter Beitrag von RT, klare zahlenmaessige Angaben genau auf den Punkt, Zeiten und Daten ebenso. Ein Beitrag, der sicher so nicht zu sehen waere in deutschen TV Sendern. Und, das deutlich aussagt, was sich alles und in welcher Quantitaet an den Grenzen zur Russischen Foerderation seit einiger Zeit sich aufzieht in mehreren Staffeln.

Ganz klar. Ob ich in auf meinem eigenen Land meine Panzer und meine Truppen positioniere, ist ein Himmel weiter Unterschied zu dem, ob eine Kriegsfraktion wie die NATO mit allem was sie hat – naemlich 28 Laender, in vereinigter Manier und mit aller Macht, sich an die Grenze eines Staates zum Zwecke ‚schoener Spielchen‘ aufmarschiert.
So viel zur Objektivitaet, zur Propaganda und zur weiteren Verarschung von ganzen Voelkern, nur um gewisse Ziele zu erreichen.

Larissa

......................................

wo ist videoclip abgeblieben ploetzlich? von T90 zermalmt wohl


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
rasselbock, bürger der ddr und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.07.2016 13:10 | nach oben springen

#260

RE: Kalter Krieg, neu aufgewärmt?

in Themen vom Tage 27.07.2016 13:17
von Ostalgiker | 175 Beiträge

Offenbar wie immer : Keine Seite besser als die andere.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sperrmittelhäuschen und Sperren im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von B Man
33 09.09.2016 21:02goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 2829
Spionagefilme zum Kalten Krieg
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von eisenringtheo
12 23.08.2015 17:03goto
von DoreHolm • Zugriffe: 1484
Deutsche gegen Devisen / Ein Geschäft im Kalten Krieg
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
7 13.01.2014 17:13goto
von Mike59 • Zugriffe: 1157
Grenze und Gladio, ein Hinweis auf den heissen kalten Krieg.
Erstellt im Forum DDR Bilder von SET800
4 24.02.2011 19:58goto
von glasi • Zugriffe: 1966
Der Kalte Krieg in Farbe (1945 bis 1962)
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Angelo
0 11.11.2010 12:32goto
von Angelo • Zugriffe: 1284
AGENTENGRUPPE EFFINGER: Die Kalten Krieger von Pritzwalk
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 24.08.2010 18:43goto
von SFGA • Zugriffe: 1812
Die Reste des Kalten Krieges in Deutschland
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
39 23.06.2016 21:31goto
von Fritze • Zugriffe: 2023
DDR Agenten im Kalten Krieg TV Doku
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 11.12.2013 12:02goto
von VNRut • Zugriffe: 2353
Haben die Geheimdienste in Ost und West dazu beigetragen dass aus dem Kalten Krieg kein Heisser wurde?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von SCORN
36 13.03.2010 14:54goto
von Pitti53 • Zugriffe: 3225
Die Reste des Kalten Krieges in Hessen: Die Ray Barracks Friedberg
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
2 29.03.2009 12:16goto
von Angelo • Zugriffe: 3707

Besucher
16 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 844 Gäste und 59 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557118 Beiträge.

Heute waren 59 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen