#1881

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 15:21
von bürger der ddr | 3.578 Beiträge

@exgakl , ich muß den SET mal verteidigen, er nimmt nur die stereotypen "Ersäufenanklagen" der anderen Fraktion auf, die sind doch schon genauso langweilig und nicht haltbar....



nach oben springen

#1882

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 15:25
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1881
@exgakl , ich muß den SET mal verteidigen, er nimmt nur die stereotypen "Ersäufenanklagen" der anderen Fraktion auf, die sind doch schon genauso langweilig und nicht haltbar....


Ich denke, exgakl meint eher die ständigen und generellen Hinweise wegen dem extremen Bevölkerungszuwachs..und Überbevölkerungen..


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 15:25 | nach oben springen

#1883

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 16:27
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1876
Zitat von TOMMI im Beitrag #1872
Das Wahljahr ist seit heute gelaufen, bei allen 4 LTW zog die AfD zweistellig in die Landesparlamente ein.
Ich bin mal gespannt, auf die von Schleswig-Holstein. Warum? Wenn ich richtig informiert bin, ist der
dortige Landesvorsitzender ein Schwarzer. Da müssen sich die linken Hetzer sich wohl was neues einfallen lassen.
Oder werden sie ihn auch als Rassisten, Nazi oder sonst was bezeichnen?

Die AfD Hetzer würden auch ihn ins Meer werfen! Erfüllt er doch alle rassistischen Kriterien für das geplante Massenersäufen...


Ach, Hübi, Du schriebst das 12:11, da kann es nicht an Alkohol oder sonstigem gelegen haben.
Deine Meinung in allen Ehren, jeder soll seine haben. Aber Du würdest Größe zeigen, wenn Du auch mal einen Irrtum zugibst, anstatt zu solchen Windungen zu greifen. Du windest dich damit nicht nur wie ein Aal, der verknotest Dich dabei auch noch.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1884

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 16:36
von damals wars | 12.113 Beiträge

Worin soll den der Irrtum bestehen, Kleiner?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1885

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:29
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Aufällig sind die Parallelen bei den Etablierten im Umgang mit PDS/Linke und AfD:

Zuerst wurde die PDS/Linke nicht zu den "demokratischen Parteien" gezählt, jede Zusammenarbeit abgelehnt. Man mutmaßte, daß sie in Verantwortung scheitern würde, um dann wieder in der Versenkung zu verschwinden. Letzteres wurde zwangsläufig korrigiert.

Daselbe wird inzwischen von der AfD behauptet.

Und jetzt, wo den "Volksparteien" die Anhänger davonlaufen, gehört die Linke plötzlich zu den "Guten" und man versucht mit dem Teufel den Beelzebub auszutreiben....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
exgakl, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 17:31 | nach oben springen

#1886

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:38
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Das nehme ich anders wahr. Vertreter der CDU und CSU schießen seit Tagen gegen die LINKE. Henkel in Berlin hat im Wahlkampf schon fast hilflos versucht diesen angeblichen Trumpf zu spielen.

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1887

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:45
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Ja selbstverständlich sind die sich dabei nicht einig. Es gab auch positive Kommentare in Richtung Linke.
Aber zu den Etablierten gehört auch die SPD. Deren früherer Eiertanz zum Thema Linke hat längst eine Kehrtwendung erfahren.

Das Ausbleiben früherer Vorwürfe und ihre Übertragung auf die AfD ist offensichtlich.

Eines ist sicher: Wenn die Etablierten die Linke zu Mehrheiten brauchen, dann gibt es eine entsprechende Koalition, um mit dem Teufel den Beelzebub auszutreiben....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
bürger der ddr, HG19801 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 17:47 | nach oben springen

#1888

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:51
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1884
Worin soll den der Irrtum bestehen, Kleiner?


Moment mal: Wer von euch ist denn nun hier der EK und wer putscht


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 17:51 | nach oben springen

#1889

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:55
von 1941ziger | 983 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1878
[quote=damals wars|
Die AfD Hetzer würden auch ihn ins Meer werfen! Erfüllt er doch alle rassistischen Kriterien für das geplante Massenersäufen...


@damals wars , irgendwie tust Du mir schon fast leid......

[/quote]
Er ist ein armer Wicht mit Geltungssucht, hat wahrscheinlich auch keine Freunde, so läßt er sich hier mit
abstrusen Äußerungen aus......so wird er wenigstens wahr genommen und er ist zufrieden.
Also lasst ihn doch seinen Spaß und überlest sein geschreibsel einfach.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
bürger der ddr, Büdinger, IM Kressin und der alte Grenzgänger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1890

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:55
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #1887

Eines ist sicher: Wenn die Etablierten die Linke zu Mehrheiten brauchen, dann gibt es eine entsprechende Koalition, um mit dem Teufel den Beelzebub auszutreiben....


Das kann dann nur die SPD sein. Und die hätte dann aus der Geschichte gelernt.

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1891

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:57
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Du erkennst nicht die Zeichen der Zeit: Nur 2 geht nicht mehr

Aber nun erhebt sich die FDP aus der Versenkung und könnte wieder das Zünglein an der Waage spielen.

Mit der Linken geht man trotzdem behutsam um: Sicher ist sicher. Man weiß ja nie, ob man sie gebrauchen kann.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 18:01 | nach oben springen

#1892

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 17:59
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1884
Worin soll den der Irrtum bestehen, Kleiner?

Nun, Großer, dann will ich mal antworten.
Ich wollte ein Beispiel bringen, wie absurd es ist, eine Partei, wie die AfD mit Plattitüden wie rassistisch und etc zu belegen.
Auch diese Partei darf und muss kritisiert werden. Nur sind haltlose Verleumdungen keine Kritik.
Fakt ist, in der AfD in Schleswig-Holstein befindet sich ein Schwarzer, ein integrierter Bürger mit Migrationshintergrund in
einer gehobenen Funktion. Ich erwarte keine Zustimmung, aber anstatt vernünftiger Argumente bringst Du so ein Ding mit ins Meer werfen usw.
Wie ich sehen konnte, hast Du dafür auch die gelbe Karte erhalten.
Gibt es drei Möglichkeiten: Entweder Du hast diese Argumente nicht; Du wähnst Dich im Besitz der absoluten Wahrheit, wie jene Partei , die immer Recht hatte oder Du erkennst, Du bist im Unrecht, willst es aber ums Verrecken nicht zugeben.
Da ich weiß, dass man bei anderen Themen, welche nicht so heiß sind, wie jene hier, man mit Dir vernünftig diskutieren kann, muss ich unterstellen, dieses Verhalten hier ist vorsätzlich.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Sperrbrecher, bürger der ddr, HG19801, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1893

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 18:01
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #1891
Du erkennst nicht die Zeichen der Zeit: Nur 2 geht nicht mehr


Irrtum. Einfach meinen Spuren folgen Rot Rot Grün aktuell

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen

#1894

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 18:03
von Freienhagener | 3.851 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1893

Irrtum. Einfach meinen Spuren folgen Rot Rot Grün aktuell



Das sind nach Adam Ries drei.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#1895

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 18:08
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Eben. Daher habe ich diesen thread vor 3 Monaten eröffnet, der jetzt nach der Berlin - Wahl hoffentlich nicht mehr vor sich rum dümpelt und Fahrt aufnimmt wie dieser

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

nach oben springen

#1896

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 22:04
von Ehli | 290 Beiträge

Berlin: AfD-Wahlparty natürlich nicht ohne die Deutschlandhasser der Antifa

Für Gestern, dem Tag der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus, hat die Antifa zum Protest gegen die AfD aufgerufen und sich vor dem Ratskeller Charlottenburg, dem Austragungsort der AfD-Wahlparty, versammelt. Der Veranstalter „Nationalismus ist keine Alternative“ rechnete eigentlich mit rund 800 Teilnehmern. Die tatsächliche Teilnehmerzahl war dann aber doch sehr überschaubar. Die Protestler riefen Parolen, „Nie, nie wieder Deutschland“ und „AfD: Rassisten raus“. Zudem schwangen einige der Demonstranten Antifa-Flaggen oder hielten große Protestbanner mit Aufschriften, wie „Stoppt die AfD“, „Scheißverein“ oder „An manchen tagen reichen zwei Mittelfinger nicht aus“.
https://politikstube.com/berlin-afd-wahl...ser-der-antifa/
Es ist schon erstaunlich,was für Parolen gerufen werden.
Erinnert mich an eine Zeit,die ich nicht zurück haben will,jetzt geht es aber fast schon wieder so ab.
Ehli



Ostlandritter und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 22:04 | nach oben springen

#1897

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 22:10
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Ehli im Beitrag #1896
Berlin: AfD-Wahlparty natürlich nicht ohne die Deutschlandhasser der Antifa

Für Gestern, dem Tag der Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus, hat die Antifa zum Protest gegen die AfD aufgerufen und sich vor dem Ratskeller Charlottenburg, dem Austragungsort der AfD-Wahlparty, versammelt. Der Veranstalter „Nationalismus ist keine Alternative“ rechnete eigentlich mit rund 800 Teilnehmern. Die tatsächliche Teilnehmerzahl war dann aber doch sehr überschaubar. Die Protestler riefen Parolen, „Nie, nie wieder Deutschland“ und „AfD: Rassisten raus“. Zudem schwangen einige der Demonstranten Antifa-Flaggen oder hielten große Protestbanner mit Aufschriften, wie „Stoppt die AfD“, „Scheißverein“ oder „An manchen tagen reichen zwei Mittelfinger nicht aus“.
https://politikstube.com/berlin-afd-wahl...ser-der-antifa/
Es ist schon erstaunlich,was für Parolen gerufen werden.
Erinnert mich an eine Zeit,die ich nicht zurück haben will,jetzt geht es aber fast schon wieder so ab.
Ehli







Das sind die Kinder der Idioten,- die schon 1989 gegen eine Wiedervereinigung abgestunken haben ,- Deutschlandhasser von der Grünen Gnaden...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Gert, 1941ziger, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1898

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 22:47
von Ehli | 290 Beiträge

Das sind die Kinder der Idioten,- die schon 1989 gegen eine Wiedervereinigung abgestunken haben ,- Deutschlandhasser von der Grünen Gnaden...

Dann können wir uns schon freuen,was dann aus Berlin kommt:
Rot-Rot- Grün.
Ehli



bürger der ddr und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1899

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 19.09.2016 23:38
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Das Bild ist doch von 1990 Die meisten, die dort in der ersten Reihe zu finden sind, sind heute schon Politrentner. Und wenn ich ehrlich bin. sehe ich keinen Unterschied zu denen, die heute den Status der Bundesrepublik als Staat nicht anerkennen. Vom Reichsbürger bis zu den Spaziergängern. Von dern Kritikern der Wiedervereinigung ganz zu schweigen. Wahrscheinlich stört nur das Wort "Nationalismus".

Heute wird man die damaligen Demonstranten mit ihren Kindern und Enkelkindern wahrscheinlich bei den Demos gegen TTIP und CETA treffen http://www.gruene.de/ueber-uns/jetzt-ers...ta-stoppen.html

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.09.2016 23:39 | nach oben springen

#1900

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 20.09.2016 06:41
von Hanum83 | 4.662 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1899


Heute wird man die damaligen Demonstranten mit ihren Kindern und Enkelkindern wahrscheinlich bei den Demos gegen TTIP und CETA treffen http://www.gruene.de/ueber-uns/jetzt-ers...ta-stoppen.html

Moskwitschka



Gestern hat sich ja der Lieblingskoalitionär den die progressiven Kinder und Enkelchen zur Machtergatterung benötigen eindeutig für CETA ausgesprochen.
Kann man denn mit so was reaktionärem tatsächlich am Regierungstisch sitzen?
Da muss man doch auch etwas vom reinem Glauben abgefallen sein, oder auch nur schnöder Machtpoker?
Dann sinniert man schon euphorisch von Rotrotgrün für den Bund, ich glaub ich bestelle mal lieber ein Fass Plakatleim, zumal Gabriel so machtgeil ist um tatsächlich mit den roten zusammenzugehen um Kanzler zu werden.
Falls eines Tages die Frau auf dem Bild rechts neben Frau Dittfurth tatsächlich eine Bundesministerin wird kann man wirklich nur noch auswandern.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.09.2016 07:00 | nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3328 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen