#1601

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 13:20
von Marienborn89 | 891 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1595
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1588
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1578

Das ist eine krasse Diskrepanz:

Angst haben, die AfD könnte Innen- und Verteidigungsministerium zusammenlegen (was überhaupt nicht möglich ist) und sich staatsgefährdende Szenarien ausdenken, die realitätsferner nicht sein könnten.

Aber dieses Ding der Unmöglichkeit wird kritiklos hingenommen und gepostet.

EDIT:
UND JA, diese Doppelmoral kann einem wirklich Angst machen.


@Moskwitschka , darf ich da noch auf eine Klärung des Sachverhalts hoffen? Vielleicht habe ich da noch den völlig einleuchtenden Unterschied übersehen?



Ein wenig Geduld musst Du noch haben. Ich trinke erst mal gemütlich meinen Morgenkaffee. Dann kümmere ich mich um meine Familie. schau bei Freunden vorbei und genieß den herrlichen sonnigen Tag. Aber nicht ohne einen link zu einem Interview mit Herrn Münch zu hinterlassen, den ich als einen sehr besonnen Menschen wahr nehme. Jedenfalls das ganze Gegenteil von dem Polizeibeamten im Abgeordnetenanzug in Sachsen.

Und nein ich habe keine Angst. Auch nicht vor der AfD. Sie schüchtert mich auch nicht mit Aussagen ein, dass dass das gesamte BKA AfD wählt. Wie weltfremd muss man sein, wenn die AfD Berlin sich zu solchen Aussagen hinreißen lässt:

Kommt sich der SPD nahe Herr Münch nicht isoliert vor? Immerhin wählt das gesamte @bka die AfD https://twitter.com/afdberlin/status/771701546337837057

Ich habe Vertrauen. Mich erreicht das ewige Schüren von Mißtrauen der AfD gegen alles und jeden nicht. Ich sehe auch vieles kritisch, z.B. die Groko. Nur äußere ich meine Kritik nicht mehr hier in diesem Forum, wo man sich an sprachliches Niveau gewöhnt hat, wie z.B. in der Balkanroute, so dass man mit sachlich formulierter Kritik nicht mehr durchdringt. Und ehrlich, der Alarmjournalismus der hier versammelten Hobbyjournalisten ist für mich auch keine Alternative. Bestes Beispiel war gestern die Armenienresolution. Kaum war die Nachricht auf dem Markt, schon stürtzte man sich drauf. Ich gebe zu, manchmal lasse ich mich in diesem thread auch dazu verleiten.

Hier der link zu dem Interview mit Herrn Münch http://www.tagesspiegel.de/politik/bka-p...493668-all.html

Dann bis heute Abend

Moskwitschka




Läuft übrigens (maintower Bericht, hr):



EDIT:
DESWEGEN ist es gut, dass ein Parlamentarier keine Rücksicht auf sonstige Abhängigkeiten nehmen muss und DESWEGEN ist es gut, dass diese Bürger- und Realitätsferne in Form der CDU und SPD endlich Stück für Stück demontiert wird


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 13:39 | nach oben springen

#1602

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 14:13
von katze | 160 Beiträge

Zu dem Video:::

Möchte bezweifen, dass da ein richtiger Polizist spricht. Einbruch, mit Hinweis, er wisse nicht, ob noch Einbrecher im Haus sind, egal woher, da kommt sofort ein Funkwagen. Und wen es eier aus der Nachbardienststelle ist. Da wartet keiner eine Stunde.
Überlastet, mag sein,
Und ja, den rest des Videos hab ich mir noch nicht reingezogen.

Falls einer auf die Idee komm, der trägt doch eine typische Polizeijacke, ja, auf den ersten Blick schon, aber die kann man sich fast überall ausleihen.


zuletzt bearbeitet 03.09.2016 14:14 | nach oben springen

#1603

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 17:15
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Möglichst bei der Polizei!Welcher Antifant hat die Jacken den Polizeiern abgezogen bei welcher Straßenschlacht,um einer Amtsanmaßung Vorschub zu leistent?


zuletzt bearbeitet 03.09.2016 21:01 | nach oben springen

#1604

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 17:50
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1600
Zitat von IM Kressin im Beitrag #1599
Die Anordnung der Ministerin wurden ohne zeitliche Verzögerung und abwürgende Diskussionen umgesetzt.


Das sollte sich mal Deutschland als Vorbild nehmen, aber bei uns müssen in vielen Dingen erst jahrelange Diskussionen sein - deutscher Bürokratismus, der wie ein Fels in der Brandung steht.

Ein Verbot der Kinderehe hätte schon längst kommen müssen, aber wenn überhaupt, wird es wieder viele Ausnahmeregelungen geben, wo das absolut nicht unterbunden wird / werden kann.


Erstmal kannst Du Zwangsehen nur in Deutschland verbieten. im Ausland geschlossene Ehen sind dort gültig.
Gilt für Dänemark genauso.
Und die Ehe steht in Deutschland unter besonderen Schutz. Erst mal sehen was Bundesverfassungsgericht und EUGH dazu sagen, wenn man den Familien den Ernährer nimmt.
Wenn der Schuss nach hinten losgeht, dürfen dann bald 14 Jährige in Deutschland heiraten.
Einfach mal ne Sache zu Ende denken, ist im Klima der Hetze einfach nicht möglich.
Ich halte mich da an Herrn Gilde aus dem ZIS Halle, der berichtete, dass die Engländer Probleme gern von mehr als einer vorgegebenen Meinung betrachten


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 17:51 | nach oben springen

#1605

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 17:54
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #1603
Möglichst bei der Polizei!Welche Antifant hat die Jacken den Polizeiern abgezogen bei welcher Straßenschlach,um einer Amtsanmaßung Vorschub zu leistent?

Oder, er hat sie einfach im bay-net gekauft.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1606

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 18:06
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1604

Erstmal kannst Du Zwangsehen nur in Deutschland verbieten. im Ausland geschlossene Ehen sind dort gültig.
Gilt für Dänemark genauso.
Und die Ehe steht in Deutschland unter besonderen Schutz. Erst mal sehen was Bundesverfassungsgericht und EUGH dazu sagen, wenn man den Familien den Ernährer nimmt.


Das könnte ganz schnell mit einem Gesetz geändert werden, dass hier im Land Kinderehen verboten sind, ganz gleich, aus welchem Land sie kommen und wo diese geschlossen wurden.
Den Familien nimmt man bei den ankommenden Flüchtlingen sicherlich nicht den Ernährer, denn der rafft auch nur Sozialleistungen vom Staat


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
nach oben springen

#1607

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 18:35
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Bei Aufenthalt hier ist so eine Ehe zeitlich annulliert zu behandeln, der "Ernährer" muss sich halt dem deutschen Modell der Unterhaltspflicht unterwerfen, oder halt den Krempel packen und sich mit seiner Familie da aufhalten wo das geht mit seiner Ehe.
Kann man schon durchdenken wie solche Fälle behandelt werden können, Hubert glaub mir, wir schaffen das.
Achso, wenn er die ehelichen Pflichten einfordert wär es dann eine rechtlich klare Vergewaltigung weil auf deutschem Staatsgebiet nix mit Ehe.
Und da brauchst du auch keinen BGH, einen Passus ins Gesetz das Ehen die wider dem Deutschen Recht geschlossen sind hier keine Gültigkeit besitzen und fertig, wenn es das nicht sogar schon gibt.
Ich könnt ja auch in Hintertimbukto eine 12 jährige heiraten vor dem Kadi da, nachdem ich zum Islam kovertiert bin und die dann hierherschleppen, ich glaub da würde ich schnell ein mittleres Problemchen mit den Behörden hier bekommen wenn ich mit der zusammenlebe und das mit Rechtslage heute.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr, IM Kressin, der Anderdenkende und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 18:56 | nach oben springen

#1608

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:01
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1607
Bei Aufenthalt hier ist so eine Ehe zeitlich annulliert zu behandeln, der "Ernährer" muss sich halt dem deutschen Modell der Unterhaltspflicht unterwerfen, oder halt den Krempel packen und sich mit seiner Familie da aufhalten wo das geht mit seiner Ehe.
Kann man schon durchdenken wie solche Fälle behandelt werden können, Hubert glaub mir, wir schaffen das.
Achso, wenn er die ehelichen Pflichten einfordert wär es dann eine rechtlich klare Vergewaltigung weil auf deutschem Staatsgebiet nix mit Ehe.
Und da brauchst du auch keinen BGH, einen Passus ins Gesetz das Ehen die wider dem Deutschen Recht geschlossen sind hier keine Gültigkeit besitzen und fertig, wenn es das nicht sogar schon gibt.
Ich könnt ja auch in Hintertimbukto eine 12 jährige heiraten vor dem Kadi da, nachdem ich zum Islam kovertiert bin und die dann hierherschleppen, ich glaub da würde ich schnell ein mittleres Problemchen mit den Behörden hier bekommen wenn ich mit der zusammenlebe und das mit Rechtslage heute.

Den gibt es schon. Eine im Ausland geschlossene Ehe wird nur anerkannt, wenn sie nicht gegen den sogenannten "Ordre public" verstösst.
https://dejure.org/gesetze/EGBGB/6.html
Mehrehen (Polygamie) oder Kinderehen werden hier nicht anerkannt; allerdings ist man bei den Gerichten offenbar sehr grosszügig (Pakistanische Handschuhehe)
https://www.onlineurteile.de/artikel/pak...handschuhehe--2
Theo


Hanum83, IM Kressin, damals wars, der Anderdenkende und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 19:06 | nach oben springen

#1609

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:06
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Siehste Hubert, wieder mal nicht richtig nachgegoogelt.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1610

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:13
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1608
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1607
Bei Aufenthalt hier ist so eine Ehe zeitlich annulliert zu behandeln, der "Ernährer" muss sich halt dem deutschen Modell der Unterhaltspflicht unterwerfen, oder halt den Krempel packen und sich mit seiner Familie da aufhalten wo das geht mit seiner Ehe.
Kann man schon durchdenken wie solche Fälle behandelt werden können, Hubert glaub mir, wir schaffen das.
Achso, wenn er die ehelichen Pflichten einfordert wär es dann eine rechtlich klare Vergewaltigung weil auf deutschem Staatsgebiet nix mit Ehe.
Und da brauchst du auch keinen BGH, einen Passus ins Gesetz das Ehen die wider dem Deutschen Recht geschlossen sind hier keine Gültigkeit besitzen und fertig, wenn es das nicht sogar schon gibt.
Ich könnt ja auch in Hintertimbukto eine 12 jährige heiraten vor dem Kadi da, nachdem ich zum Islam kovertiert bin und die dann hierherschleppen, ich glaub da würde ich schnell ein mittleres Problemchen mit den Behörden hier bekommen wenn ich mit der zusammenlebe und das mit Rechtslage heute.

Den gibt es schon. Eine im Ausland geschlossene Ehe wird nur anerkannt, wenn sie nicht gegen den sogenannten "Ordre public" verstösst.
https://dejure.org/gesetze/EGBGB/6.html
Mehrehen (Polygamie) oder Kinderehen werden hier nicht anerkannt; allerdings ist man bei den Gerichten offenbar sehr grosszügig (Pakistanische Handschuhehe)
https://www.onlineurteile.de/artikel/pak...handschuhehe--2
Theo

Da waren aber Erwachsene und keine Kinder im Spiel als Ehepartner.
Ich glaube minderjährige genießen hierzulande einen besonderen Schutz und es ist gut so das wir wenigstens das schon mal geschafft haben.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 19:19 | nach oben springen

#1611

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:19
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1606


Das könnte ganz schnell mit einem Gesetz geändert werden, dass hier im Land Kinderehen verboten sind, ganz gleich, aus welchem Land sie kommen und wo diese geschlossen wurden.
Den Familien nimmt man bei den ankommenden Flüchtlingen sicherlich nicht den Ernährer, denn der rafft auch nur Sozialleistungen vom Staat


Erst mal vorne weg. Ich bin strikt gegen Ehen mit Minderjährigen. Jungen Mädchen wird nicht nur ein Teil der Jugend gestohlen, sondern auch wichtige Zeit der persönlichen Entwicklung wie z.B. Ausbildung. In Deutschland stellt man sich dem Problem, wie gestern die Medien berichteten. Natürlich wird es dauern bis eine Gesetzesvorlage vorliegen wird. Das kann man kritisieren. Andererseits müssen eine Vielzahl von anderen Gestzen und Bestimmungen berücksichtigt werden. Da ist das Familienrecht, bei dem das Verbot in einem Satz ausgesprochen werden kann, sondern auch die Unterhaltspflicht, Umgangsrecht und Sorgerecht zu beachten. Ganz abgesehen vom Rattenschwanz der Sozialgesetzgebung mit all den Durchführungsbestimmungen der da noch folgt. Denn es geht um die nicht um eine Übergangslösung. Natürlich kann man meinen, da machen die Beamten ein paar Überstunden und dann liegt das Gesetz schneller zur Entscheidung vor. Lässt man sich dabei nicht von der Schnelligkeit der heutigen Zeit leiten, die uns zu solchen Gedanken verführt? Ich möchte ein Gestz, dass nicht zum Nachteil der jungen Frauen und deren Kinder werden kann. Insbesondere bei dem Sorgerecht, das schon bei ganz "normalen" Ehepartnern oder Lebensgemeinschaften zu heftigen Streit führen kann, wie bestimmt jeder im Bekanntenkreis oder in der Nacbarschaft erleben konnte. Daher muss bei Inkrafttreten des Gestzes auch der Schutz der Frauen und deren Kinder gewährleistet sein.

Und nun zu den Männern und "Ernährern". Ich habe im letzten Jahr einige mislimische Familien mit Kindern kennen gelernt. Keine sogenannte "Kinderehen". Sowohl die Frauen, als auch die Männer haben das letzte für ihre Kinder gegeben von dem Taschengeld. Das begann bei abwechslungsreicheren Essen ( bei der Vollverpflegung wurde nicht zwischen Kindern und Erwachsenen unterschieden ) bis hin zu vielen kleinen Extras. Warum sollte das bei Männern mit minderjährigen Ehefrauen anders sein? Natürlich wird es auch Ausnahmen geben. Aber Männer, die keine Verantwortung übernehmen oder gar gewaltätig sind, gibt es in jedem Kulturkreis.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 19:38 | nach oben springen

#1612

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:35
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1609
Siehste Hubert, wieder mal nicht richtig nachgegoogelt.

Und Du meinst, in anderen Kulturkreisen hat man sich an die willkürlich in Europa gezogene
Grenze der Volljährigkeit zu halten.
Noch dazu, wo auch diese willkürlich geändert wird?
Das geht den am ... ... .
Ging uns ja auch nicht anders.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1613

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:39
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1612
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1609
Siehste Hubert, wieder mal nicht richtig nachgegoogelt.

Und Du meinst, in anderen Kulturkreisen hat man sich an die willkürlich in Europa gezogene
Grenze der Volljährigkeit zu halten.
Noch dazu, wo auch diese willkürlich geändert wird?
Das geht den am ... ... .
Ging uns ja auch nicht anders.

In unserem Kulturkreis hat man sich dran zu halten und das ist durchzusetzen um mehr geht es nicht.
Übrigens, bei dem traurigen Thema der Zwangs- u. Kinderehen sind dämliche Grinsesmileys doppelt dämlich.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Pit 59, bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 19:41 | nach oben springen

#1614

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:45
von Pit 59 | 10.156 Beiträge

Morgen wird sie ganz aktuell


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1615

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 19:48
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1613
Zitat von damals wars im Beitrag #1612
Zitat von Hanum83 im Beitrag #1609
Siehste Hubert, wieder mal nicht richtig nachgegoogelt.

Und Du meinst, in anderen Kulturkreisen hat man sich an die willkürlich in Europa gezogene
Grenze der Volljährigkeit zu halten.
Noch dazu, wo auch diese willkürlich geändert wird?
Das geht den am ... ... .
Ging uns ja auch nicht anders.

In unserem Kulturkreis hat man sich dran zu halten und das ist durchzusetzen um mehr geht es nicht.
Übrigens, bei dem traurigen Thema der Zwangs- u. Kinderehen sind dämliche Grinsesmileys doppelt dämlich.



Dann ändere einfach den Betreff.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1616

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 20:04
von Marder | 1.413 Beiträge

Wenn der Hubert Recht hätte mit seiner Einstellung "nur weil wir hier etwas gesetzlich festlegen, müssen wir es tolerieren wenn andere Personen aus fremden Kulturkreisen es anders festlegen und dann hier wohnen wollen"

Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass in Ländern wo z.B. die Blutrache akzeptiert bzw. ausgeübt wird und z.B. die Tötung eines Familienmitgliedes durch eine Geldzahlung genau diese Blutrache verhindert wir dies auch in Deutschland so akzeptieren müssen.
Weiter würde es bedeuten wir hätten ja nach Zuwanderungsart mit einem Mal chinesische afrikanische und was weiß ich noch für Gesetze und Bräuche zu akzeptieren und als rechtsverbindlich zu behandeln.
Also im Endeffekt hätten wir keine eindeutige Rechtssprechung mehr sondern unsere Gesetze wäre degradiert zu Empfehlungen, die jederzeit von ausländischen Gesetzen rechtsverbindlich unterlaufen werden können.
MfG Marder
Ps. Bei diesem Gedanken graust es mir. Engländer dürften dann bei uns z.B. auf der linken Seite fahren. Das kann lustig werden. Sollte man probeweise erstmal nur in Halle ausprobieren. Da bin ich Gott sei es getrommelt und gepfiffen nur selten.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
DoreHolm, der Anderdenkende, bürger der ddr, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1617

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 20:05
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Wie gestern schon ein lebenserfahrener User festgestellt hat, das Lesen von gewissen Beiträgen und der Versuch sich damit vernünftig auseinanderzusetzen ist vertane Liebesmüh, die muss man einfach als grundsätzlich substanz- u. sinnfrei betrachten und vollkommen ignorieren.
Nur pausenlos Dummfug schreiben um irgendwas zu schreiben macht ja auch die Diskussion flach.
Also ignor zukünftig, schont auch die Nerven und trollige Tierchen soll man nicht füttern.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 20:30 | nach oben springen

#1618

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 20:33
von damals wars | 12.205 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #1616
Wenn der Hubert Recht hätte mit seiner Einstellung "nur weil wir hier etwas gesetzlich festlegen, müssen wir es tolerieren wenn andere Personen aus fremden Kulturkreisen es anders festlegen und dann hier wohnen wollen"

Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass in Ländern wo z.B. die Blutrache akzeptiert bzw. ausgeübt wird und z.B. die Tötung eines Familienmitgliedes durch eine Geldzahlung genau diese Blutrache verhindert wir dies auch in Deutschland so akzeptieren müssen.
Weiter würde es bedeuten wir hätten ja nach Zuwanderungsart mit einem Mal chinesische afrikanische und was weiß ich noch für Gesetze und Bräuche zu akzeptieren und als rechtsverbindlich zu behandeln.
Also im Endeffekt hätten wir keine eindeutige Rechtssprechung mehr sondern unsere Gesetze wäre degradiert zu Empfehlungen, die jederzeit von ausländischen Gesetzen rechtsverbindlich unterlaufen werden können.
MfG Marder
Ps. Bei diesem Gedanken graust es mir. Engländer dürften dann bei uns z.B. auf der linken Seite fahren. Das kann lustig werden. Sollte man probeweise erstmal nur in Halle ausprobieren. Da bin ich Gott sei es getrommelt und gepfiffen nur selten.

Es ging um die Ehe, was Du daraus machst, ist Dein Problem.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1619

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 20:42
von Marder | 1.413 Beiträge

Es geht schlichtweg um Gesetze. Darf man sich neuerdings aussuchen welche für wen gültig sind???
Das nenne ich wahre Freiheit.
Dann dürften zumindest einige Amerikaner hier in der Öffentlichkeit Waffen tragen.
Dies ist in Afgh. auch üblich also hier dürften sie dies dann auch.
Für welche Gesetze gilt es also für alle oder darf man sich das je nach Herkunfstland aussuchen.
MfG Marder.
Ps. Mist ich versuche schon wieder Taubenschach zu spielen, und ich bin nicht die Taube und damit vermutlich ohne Gewinnmöglichkeit. Jedenfalls aus Sicht meines Gegners der "Taube"
Man soll die Hoffnung allerdings nie aufgeben.
Siehe meine Signatur "letzter Satz" !!!!!


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
der Anderdenkende, Büdinger, bürger der ddr, Commander, Heckenhaus und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1620

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 08.09.2016 15:49
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Kann man auch ohne Mitglied der afD zu sein Wahlhelfer werden?

Ich weiß, da gibt es schon einige mehr oder weniger "Unfreiwillige". Wenn die Merkel tönt, das sie ihren kurs fortsetzen will und nur so ein paar Retuschen dem "Wahlvolk" vor die Füße wirft, oder wenn die "Damen" der Grünen für den Familienzuzug jubeln, das sind ja schon richtig gute "Wahlhelfer" für die AfD...

Aber ernsthaft ich mache mir wirklich Gedanken als Parteiloser in dieser Richtung tätig zu werden. Ich ertrage diese Politik nicht mehr und möchte mir selber noch in die Augen schauen können.



der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 666 Gäste und 46 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558545 Beiträge.

Heute waren 46 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen