#1581

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 20:07
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Kennste Ruthe nicht? Jedenfalls find ihn ihn besser als @suentaler s bemühte Sängerin , deren Text er zusätzlich reinstellen musste



Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.09.2016 20:09 | nach oben springen

#1582

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 20:16
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1581
Kennste Ruthe nicht? Jedenfalls find ihn ihn besser als @suentaler s bemühte Sängerin , deren Text er zusätzlich reinstellen musste



Moskwitschka


Toll, mehr haste nicht zu sagen?

Bin ja mal gespannt auf Deine Erklärung zu #1578


bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.09.2016 20:18 | nach oben springen

#1583

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 20:24
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1578
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1576
Gelöscht. Da die Beiträge des BKA nicht mehr verfügbar sind.


Eine Bundesbehörde hat sich nicht in Wahlkämpfe einzumischen.

Das ist eine krasse Diskrepanz:

Angst haben, die AfD könnte Innen- und Verteidigungsministerium zusammenlegen (was überhaupt nicht möglich ist) und sich staatsgefährdende Szenarien ausdenken, die realitätsferner nicht sein könnten.

Aber dieses Ding der Unmöglichkeit wird kritiklos hingenommen und gepostet.

EDIT:
UND JA, diese Doppelmoral kann einem wirklich Angst machen.



Die deutsche Rechte hat ja tausend Jahre lang bewiesen, das nichts unmöglich ist.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1584

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 20:35
von der Anderdenkende | 1.183 Beiträge

Und trotzdem kann der Einzug der AfD auf Landesebene nicht verhindert werden!
Egal wie hier geschäumt,gesabbert und Satire betrieben wird!
Die Zahlen am Sonntag werden interessant und noch interessanter werden die Schuldzuweisungen am Sonntagabend und folgenden Tagen!
Amen!


suentaler, Ostlandritter, bürger der ddr, Heckenhaus, IM Kressin und RalphT haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.09.2016 21:43 | nach oben springen

#1585

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 20:35
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Ach weißte was, @damals wars, da Dir ja ohnehin ein Kohärenzsinn fehlt:

Zieh Dir das doch einfach rein


zuletzt bearbeitet 02.09.2016 21:33 | nach oben springen

#1586

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 20:46
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1581
Kennste Ruthe nicht? Jedenfalls find ihn ihn besser als @suentaler s bemühte Sängerin , deren Text er zusätzlich reinstellen musste



Moskwitschka

Du hast mich gerufen ?
Wie kann ich dir behilflich sein ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1587

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 21:21
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1585
Ach weißte was, @damals wars, da Dir ja ohnehin ein Kohärenzsinn fehlt:

Zieh Dir das doch einfach rein

https://www.youtube.com/watch?v=JCC6mZqEfpw


Da Dir nicht geholfen wird, mache ich das mal:
unter der Betreffzeile gibt es eine Beitragzeile!
Du klickst die Filmklappe an und kopierts das Video hinein. Schon wird Dein Beitrag kohärent
Dann sprichst Du auch meine Sinne an.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1588

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 21:23
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1578

Das ist eine krasse Diskrepanz:

Angst haben, die AfD könnte Innen- und Verteidigungsministerium zusammenlegen (was überhaupt nicht möglich ist) und sich staatsgefährdende Szenarien ausdenken, die realitätsferner nicht sein könnten.

Aber dieses Ding der Unmöglichkeit wird kritiklos hingenommen und gepostet.

EDIT:
UND JA, diese Doppelmoral kann einem wirklich Angst machen.


@Moskwitschka , darf ich da noch auf eine Klärung des Sachverhalts hoffen? Vielleicht habe ich da noch den völlig einleuchtenden Unterschied übersehen?


zuletzt bearbeitet 02.09.2016 21:26 | nach oben springen

#1589

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 21:41
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1546
Sind Kinderehen jetzt Ehen, bei denen Kinder heiraten, oder, wenn Kinder mit Erwachsene verheiratet werden?

Hier wird mit Begriffen um sich geworfen, die sich so oder so interpretieren lassen!
Wen man den Frauen unter den Flüchtlingen jahrelang ohne Status und ohne Erwerbsmöglichkeit läßt,
Treibt man sie geradezu in die Arme dubioser Heiratsvermittler,
aber das wahr jetzt sicher wieder zu kompliziert, oder?

Deine Einlassungen sind immer kompliziert.
Schreib doch einfach du bist für Verheiratung minderjähriger Mädchen, oder halt du bist dagegen.
Aus dem Gestammel kann man ja nun wirklich keine Meinung erkennen.
Ich tippe aber mal drauf du findest das einfach prima mit den Zwangsehen, so könnte man es vage deuten, du bist ja eh von allem ein Fan was die Neukulturen so bringen.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
zuletzt bearbeitet 02.09.2016 21:45 | nach oben springen

#1590

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 23:29
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

So manch einfaches Gemüt hat Probleme sich klar zu äußern....



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.09.2016 23:29 | nach oben springen

#1591

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 23:40
von bürger der ddr | 3.582 Beiträge

Ich denke die Wahl wird ein Vorgeschmack für 2017 werden...
Ich hoffe und wünsche , das die AfD einen hohen Stimmgewinn hat. Da diese "Regierung" gegen die Mehrheit des Volkes an einer Politik festhält und in keiner Weise gewillt ist das Volk zu diesem lebenswichtigen Thema entscheiden zu lassen, so ist ein jeder Wahlerfolg der AfD eine eindeutige Meinungsäußerung des Volkes gegen diese Politik.
Es muß eine Änderung geben, das zählt!
Ich freue mich über jede Stimme für die AfD, denn es sind die Stimmen der Vernunft gegen diese irrsinnige Politik der Masseneinwanderung.



suentaler, Marienborn89, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1592

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 23:50
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1591
Ich denke die Wahl wird ein Vorgeschmack für 2017 werden...
Ich hoffe und wünsche , das die AfD einen hohen Stimmgewinn hat. Da diese "Regierung" gegen die Mehrheit des Volkes an einer Politik festhält und in keiner Weise gewillt ist das Volk zu diesem lebenswichtigen Thema entscheiden zu lassen, so ist ein jeder Wahlerfolg der AfD eine eindeutige Meinungsäußerung des Volkes gegen diese Politik.
Es muß eine Änderung geben, das zählt!
Ich freue mich über jede Stimme für die AfD, denn es sind die Stimmen der Vernunft gegen diese irrsinnige Politik der Masseneinwanderung.

Mir sind diese ParlamentArier mittlerweile so verhasst, dass ich mich für jeden freue, der wegen eines neu einziehenden AfDlers seinen Platz an der Futterkrippe räumen muß und das werden in Meck-Pomm hoffentlich viele sein.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Marienborn89, Sperrbrecher, Heckenhaus, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1593

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 02.09.2016 23:56
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Commander im Beitrag #1543
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1530
Die Ausgewogenheit wird durch die ARD und ihre Sender gewährleistet. Da muss man allerdings sämtliche Kommentare der einzelnen Sender in Betracht ziehen. Von Nord nach Süd bis zum bayrischen Rundfunk.

Oder auch mal ZDF gucken. wie zum Beispiel gestern Markus Lanz.



ZDF-Kleber: Kinderehe muss nicht immer von Nachteil sein

„In einem Schwerpunkt-Thema des ZDF heute Journals macht sich Claus Kleber für die Kinderehe stark. Im Interview fragt er nach: „Soll der Staat die Kinder der Ehe entreißen ohne Fragen zu stellen?“ Diese Frage ist um so skandalöser als es in dem Interview auch um eine Betroffene geht, die sich vehement gegen Kinderehen ausspricht.

Doch Claus Kleber gibt nicht nach. Der offenbar islamische Heiratsexperte des ZDF kommt zu dem Schluss: „Eine Kinderehe muss nicht immer von Nachteil sein“ – weil damit in Gefahr befindliche junge Frauen offenbar auch Schutz finden. Kleber nimmt Bezug auf einen Film, in dem ein Beispiel einer Zwangsehe gezeigt wurde, wo eine Frau sagt „die Ehe war gut für mich“.

Alles im allem ein unglaublich skandalöses Stück eines öffentlich-rechtlichen Senders, der sich damit indirekt für die sexuelle Ausbeutung Minderjähriger stark macht. Der Gipfel des Interviews ist die Feststellung von Claus Kleber, dass auch in unserem System die Eltern über die Kinder entscheiden können wenn sie minderjährig sind.

Ohne Kommentar!


Der Moderator Kleber agitiert hier nach meiner Wahrnehmung aber nicht, er konfrontiert vielmehr seine Gesprächspartnerin mit den Argumenten der Befürworter dieser Kinderehen.
Eine Parteinahme ist für mich nicht erkennbar auch wenn er offen solche Gegenfragen stellt, die scheinbar provokant sind.
https://www.youtube.com/watch?v=fOBJD6-orII
Sofern Kinderehen auf dem deutschen Boden (der Rechtsstaatlichkeit und Sicherheit) geduldet werden sind sie selbst dann schon ein Verbrechen, wenn sie scheinbar harmonisch verlaufen und zudem auch eine clevere Konstruktion der Täter, die möglicherweise auch die finanziellen Vorteile in ihren Feudalistenschädel haben.
Immerhin dürfte für die, sofern sie berufstätig sind, dann auch das Ehegattensplitting gelten und der Steuerfreibetrag für eine (nichtberufstätige) Ehefrau beträgt 8652 €/ Jahr, somit kann der Kinderkäufer über 17 T€ steuerfrei kassieren, wenn er das geliebte Kind nur adoptieren würde wäre der Freibetrag nur halb so hoch (also nur 12 T€ steuerfrei), ohne Einkommen wiederum das Kindergeld günstiger.
Dieser Schacher wäre schon schlimm, sollte es sich tatsächlich überwiegend um Pädophile handeln, dann wäre es der absolute Horror für die Opfer und angesichts der Nachbehandlung der seelischen Schäden auch für die Bilanzen der Sozialkassen und der Gesellschaft allgemein.
Es gibt da überhaupt nichts herumzueiern, Verbotsverfahren sind auf unserem Territorium schnellstmöglich durchzuziehen, wer hier als politisch Verantwortlicher bremst ist unwählbar und kriminell.



der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1594

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 00:08
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1591
Ich denke die Wahl wird ein Vorgeschmack für 2017 werden...
Ich hoffe und wünsche , das die AfD einen hohen Stimmgewinn hat. Da diese "Regierung" gegen die Mehrheit des Volkes an einer Politik festhält und in keiner Weise gewillt ist das Volk zu diesem lebenswichtigen Thema entscheiden zu lassen, so ist ein jeder Wahlerfolg der AfD eine eindeutige Meinungsäußerung des Volkes gegen diese Politik.
Es muß eine Änderung geben, das zählt!
Ich freue mich über jede Stimme für die AfD, denn es sind die Stimmen der Vernunft gegen diese irrsinnige Politik der Masseneinwanderung.


Das glaube ich schon. Wenn stellenweise 1/4 der Wähler gegen die bisherige politische Praxis votieren, dann ist eine kritische Masse auf jeden Fall erreicht. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass diese größer wird.

Ein Meinungsmonopol kann es jetzt nicht mehr geben. Die Altparteien müssen sich nun mit einer echten Oppostion auseinander setzen. Darüber ärgern sich schon einige fürchterlich


der Anderdenkende, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 00:10 | nach oben springen

#1595

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 09:50
von Moskwitschka | 2.526 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1588
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1578

Das ist eine krasse Diskrepanz:

Angst haben, die AfD könnte Innen- und Verteidigungsministerium zusammenlegen (was überhaupt nicht möglich ist) und sich staatsgefährdende Szenarien ausdenken, die realitätsferner nicht sein könnten.

Aber dieses Ding der Unmöglichkeit wird kritiklos hingenommen und gepostet.

EDIT:
UND JA, diese Doppelmoral kann einem wirklich Angst machen.


@Moskwitschka , darf ich da noch auf eine Klärung des Sachverhalts hoffen? Vielleicht habe ich da noch den völlig einleuchtenden Unterschied übersehen?



Ein wenig Geduld musst Du noch haben. Ich trinke erst mal gemütlich meinen Morgenkaffee. Dann kümmere ich mich um meine Familie. schau bei Freunden vorbei und genieß den herrlichen sonnigen Tag. Aber nicht ohne einen link zu einem Interview mit Herrn Münch zu hinterlassen, den ich als einen sehr besonnen Menschen wahr nehme. Jedenfalls das ganze Gegenteil von dem Polizeibeamten im Abgeordnetenanzug in Sachsen.

Und nein ich habe keine Angst. Auch nicht vor der AfD. Sie schüchtert mich auch nicht mit Aussagen ein, dass dass das gesamte BKA AfD wählt. Wie weltfremd muss man sein, wenn die AfD Berlin sich zu solchen Aussagen hinreißen lässt:

Kommt sich der SPD nahe Herr Münch nicht isoliert vor? Immerhin wählt das gesamte @bka die AfD https://twitter.com/afdberlin/status/771701546337837057

Ich habe Vertrauen. Mich erreicht das ewige Schüren von Mißtrauen der AfD gegen alles und jeden nicht. Ich sehe auch vieles kritisch, z.B. die Groko. Nur äußere ich meine Kritik nicht mehr hier in diesem Forum, wo man sich an sprachliches Niveau gewöhnt hat, wie z.B. in der Balkanroute, so dass man mit sachlich formulierter Kritik nicht mehr durchdringt. Und ehrlich, der Alarmjournalismus der hier versammelten Hobbyjournalisten ist für mich auch keine Alternative. Bestes Beispiel war gestern die Armenienresolution. Kaum war die Nachricht auf dem Markt, schon stürtzte man sich drauf. Ich gebe zu, manchmal lasse ich mich in diesem thread auch dazu verleiten.

Hier der link zu dem Interview mit Herrn Münch http://www.tagesspiegel.de/politik/bka-p...493668-all.html

Dann bis heute Abend

Moskwitschka


Fatal ist mir das Lumpenpack,
das, um die Herzen zu rühren,
den Patriotismus trägt zur Schau,
mit allen seinen Geschwüren.

Heinrich Heine

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 09:54 | nach oben springen

#1596

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 10:51
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Falls viele Beamte des BKA tatsächlich ihr Kreuz bei der bösen Partei des demokratischen Spektrums machen, ich könnte das irgendwie verstehen.
Eine nahe Anverwandte von mir die auch als Beamtin an der "Front" kämpft fühlt sich auch etwas vom Dienstherrn im Stich gelassen in der derzeitigen Situation, Sicherheit wurde in der Vergangenheit heruntergespart so weit es ging und spürbare Verbesserung noch Fehlanzeige, Taten kosten, Worte gibt es umsonst.


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
IM Kressin, der Anderdenkende, bürger der ddr und Marienborn89 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 11:08 | nach oben springen

#1597

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 10:54
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1567


Was sagt denn die AfD zu dem ganzen Komplex, von Kinderpornografie bis Kindesmissbrauch.

Moskwitschka



Klopf mal bei den Grünen an.

.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1598

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 11:01
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1595


Und nein ich habe keine Angst. Auch nicht vor der AfD. Sie schüchtert mich auch nicht mit Aussagen ein, dass dass das gesamte BKA AfD wählt. Wie weltfremd muss man sein, wenn die AfD Berlin sich zu solchen Aussagen hinreißen lässt:

Kommt sich der SPD nahe Herr Münch nicht isoliert vor? Immerhin wählt das gesamte @bka die AfD https://twitter.com/afdberlin/status/771701546337837057

Ich habe Vertrauen. Mich erreicht das ewige Schüren von Mißtrauen der AfD gegen alles und jeden nicht. Ich sehe auch vieles kritisch, z.B. die Groko. Nur äußere ich meine Kritik nicht mehr hier in diesem Forum, wo man sich an sprachliches Niveau gewöhnt hat, wie z.B. in der Balkanroute, so dass man mit sachlich formulierter Kritik nicht mehr durchdringt. Und ehrlich, der Alarmjournalismus der hier versammelten Hobbyjournalisten ist für mich auch keine Alternative. Bestes Beispiel war gestern die Armenienresolution. Kaum war die Nachricht auf dem Markt, schon stürtzte man sich drauf. Ich gebe zu, manchmal lasse ich mich in diesem thread auch dazu verleiten.

Hier der link zu dem Interview mit Herrn Münch http://www.tagesspiegel.de/politik/bka-p...493668-all.html

Dann bis heute Abend

Moskwitschka




Aha, was hat das alles mit meiner Frage zu tun?
Ich kann zwar nicht für das BKA sprechen, kann aber immerhin sagen, dass das für viele Polizisten zutrifft.
Rot: Wie gut, dass Du das gegenüber der AfD nicht machst. Ich habe auch Vertrauen, aber in andere Personen als Du.


nach oben springen

#1599

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 11:23
von IM Kressin | 913 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1589
Zitat von damals wars im Beitrag #1546
Sind Kinderehen jetzt Ehen, bei denen Kinder heiraten, oder, wenn Kinder mit Erwachsene verheiratet werden?

Hier wird mit Begriffen um sich geworfen, die sich so oder so interpretieren lassen!
Wen man den Frauen unter den Flüchtlingen jahrelang ohne Status und ohne Erwerbsmöglichkeit läßt,
Treibt man sie geradezu in die Arme dubioser Heiratsvermittler,
aber das wahr jetzt sicher wieder zu kompliziert, oder?

Deine Einlassungen sind immer kompliziert.
Schreib doch einfach du bist für Verheiratung minderjähriger Mädchen, oder halt du bist dagegen.
Aus dem Gestammel kann man ja nun wirklich keine Meinung erkennen.
Ich tippe aber mal drauf du findest das einfach prima mit den Zwangsehen, so könnte man es vage deuten, du bist ja eh von allem ein Fan was die Neukulturen so bringen.


Es gibt erfreulicherweise, bis zum jetzigen Zeitpunkt, noch Staaten in der EU, die Merkels Politik nicht als Offenbarung betrachten und abseits der Normalität wirken.

Die Ausländer- und Flüchtlingsministerin Dänemarks, Inger Støjberg, ordnete an, dass in dänischen Asylzentren lebende, minderjährige Ehefrauen von ihren deutlich älteren Ehemännern getrennt und in anderen Asylzentren untergebracht werden.

Die Trennung der Kinderbräute wird auch durchgesetzt, wenn die minderjährige Frau Mutter ist. Die minderjährige Frau wird in einem Lager für Minderjährige, der Ehemann wird in einem Zentrum für Erwachsene untergebracht.

Die Ministerin erklärte in einer Pressemitteilung, dass Asylbewerber mit einem älteren Partner zusammenleben, ist nicht akzeptabel.

Zitat
„Bei diesen Partnerschaften handelt es sich um Zwangsehen“

sagte sie dem Nachrichtendienst Ritzau.

27 Kinderbräute leben mit ihren Partnern in dänischen Asylcentern mit ihren Ehemännern, darunter zwei Mädchen im Alter von 12 Jahren und fünf Mädchen im Alter von 14 Jahren. Die Anordnung der Ministerin wurden ohne zeitliche Verzögerung und abwürgende Diskussionen umgesetzt.


Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
nach oben springen

#1600

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 03.09.2016 11:43
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von IM Kressin im Beitrag #1599
Die Anordnung der Ministerin wurden ohne zeitliche Verzögerung und abwürgende Diskussionen umgesetzt.


Das sollte sich mal Deutschland als Vorbild nehmen, aber bei uns müssen in vielen Dingen erst jahrelange Diskussionen sein - deutscher Bürokratismus, der wie ein Fels in der Brandung steht.

Ein Verbot der Kinderehe hätte schon längst kommen müssen, aber wenn überhaupt, wird es wieder viele Ausnahmeregelungen geben, wo das absolut nicht unterbunden wird / werden kann.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Hackel39, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.09.2016 11:48 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 468 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen