#1221

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:08
von der Anderdenkende | 1.226 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1209
Und, wer hat schon mal seine ihm gesetzlich zustehende Rente nicht bekommen?

Ich!,weil noch nicht im Rentenalter!Du auch nicht!


nach oben springen

#1222

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:09
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1209
Und, wer hat schon mal seine ihm gesetzlich zustehende Rente nicht bekommen?


Du verstehst es nicht ,- oder ?
Seit Blüm´s Beteuerungen ist der Rentensatz beständig gesunken ,- wenn Dir das gefällt und Du das als sichere Rente empfindest,- dann wünsche ich Dir noch viel Spaß in den nächsten Jahren !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1223

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:09
von damals wars | 12.183 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #1221
Zitat von damals wars im Beitrag #1209
Und, wer hat schon mal seine ihm gesetzlich zustehende Rente nicht bekommen?

Ich!,weil noch nicht im Rentenalter!Du auch nicht!


Dann steht sie Dir auch nicht zu!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1224

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:11
von der Anderdenkende | 1.226 Beiträge

Dir ja auch nicht!


nach oben springen

#1225

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:35
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1140
Das Verhalten von Herrn Gabriel in den letzten Tagen ist für mich weder Populismus noch Opportunismus, es ist für mich ganz einfach eine Frechheit und wiedermal der Versuch, die Bürger für blöd zu halten und zu verarschen.
Und das soll die Grundlage für einen Wahlkampf sein, um Bürger für diese Partei zur Wahl zu gewinnen...?
Ich weiß nicht, ist der so blöd oder stellt er sich nur so.
Da wünsche ich mir doch glatt, dass die AfD nächstes Jahr diese Partei an Prozenten überholt.


Da kannst Du etwas für tun....



Ostlandritter, Ährenkranz und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1226

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:39
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1158
Ich bin auch der Meinung, das man gegen Versicherungsbetrug mehr vorgehen sollte!


Taubenschach, meht kommz von Dir nicht!



nach oben springen

#1227

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:42
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1167
Zitat von Pit 59 im Beitrag #1165
Deine Beiträge leuchten, wie immer ,- durch tiefe Weisheit und durch das Wissen von gewöhnlich gut informierten Kreisen !
Ich bin sehr froh ,- daß es Dich gibt...

In welche Kreisse soll den der gute Hubert kommen 24 Std.Forum,da bleibt keine Zeit mehr


Sagt jemand, der seid 6.39 ununterbrochen im Forum hängt...


Blockwartmentalität? Oder was kontrollierst Du sonst noch?



nach oben springen

#1228

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:44
von bürger der ddr | 3.627 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #1172
Bayerns Finanzminister Markus Söder will in den nächsten drei Jahren Hunderttausende Flüchtlinge, die aus dem Nahen Osten nach Deutschland kamen, in ihre Herkunftsländer abschieben, wie Der Spiegel berichtet.

„Selbst beim besten Willen wird es nicht gelingen, so viele Menschen aus einem völlig fremden Kulturkreis erfolgreich zu integrieren“, begründete der Minister seine Erklärung.

P.S. Tolle Erkenntnis Herr Minister,hat nur ein bischen länger gedauert



Was nutzt das Abschieben, jede Nacht wird Nachshub eingeflogen!



nach oben springen

#1229

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:51
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

"Mein liebstes Gerücht" und "Die schönsten Verschwörungstheorien", das wären doch mal Themen die ansprechen.
Zumal hier einige User dafür ziemlich anfällig sind, für Gerüchte und Verschwörungstheorien ......


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#1230

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:51
von TOMMI | 1.988 Beiträge

@bürger der ddr

Blockwartmentalität? Oder was kontrollierst Du sonst noch?
Also, wenn Du es versäumst, Dich ordnungsgemäß bei Hubert an- und abzumelden, hast Du Pech gehabt.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1231

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:53
von TOMMI | 1.988 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #1229
"Mein liebstes Gerücht" und "Die schönsten Verschwörungstheorien", das wären doch mal Themen die ansprechen.
Zumal hier einige User dafür ziemlich anfällig sind, für Gerüchte und Verschwörungstheorien ......




So was ähnliches haben wir schon unter "Gerüchte und Legenden"


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#1232

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 21:59
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #1227
Zitat von damals wars im Beitrag #1167
Zitat von Pit 59 im Beitrag #1165
Deine Beiträge leuchten, wie immer ,- durch tiefe Weisheit und durch das Wissen von gewöhnlich gut informierten Kreisen !
Ich bin sehr froh ,- daß es Dich gibt...

In welche Kreisse soll den der gute Hubert kommen 24 Std.Forum,da bleibt keine Zeit mehr


Sagt jemand, der seid 6.39 ununterbrochen im Forum hängt...


Blockwartmentalität? Oder was kontrollierst Du sonst noch?

Mit der Dame aus Berlin alles .


nach oben springen

#1233

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 22:05
von linamax | 2.020 Beiträge

Zitat von TOMMI im Beitrag #1230
@bürger der ddr

Blockwartmentalität? Oder was kontrollierst Du sonst noch?
Also, wenn Du es versäumst, Dich ordnungsgemäß bei Hubert an- und abzumelden, hast Du Pech gehabt.

Ihr vergehst immer seine Partnerin


nach oben springen

#1234

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 22:16
von 1941ziger | 998 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #1147
Ich kenne hier in unserer Ecke keinen Streit,das AfD Büro ist sehr gut besucht,und Alle freuen sich auf die Wahlen

Das kann ich auch aus meiner Heimatstadt sagen.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Ostlandritter, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1235

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 22:17
von Hanum83 | 4.778 Beiträge

Was hätten denn unsere wackeren AfD-Entlarver selber so im Sinn als Alternative zur gegenwärtigen Politik?
Oder ist weitestgehend alles so weit in Ordnung hierzulande?
Ich meine, wenn man gegen Veränderungswünsche pausenlos Karikaturen, relativ geistlose Einwürfe, krampfhaft zusammengesammelte Beweis-Links u.ä. in Stellung bringt, dann muss man doch annehmen das diejenigen die das zelebrieren recht zufrieden sind mit der derzeitigen Situation.
Unser Linkspartei-Mann schlägt sich ja mittlerweile sogar mit Herzblut und gewohnt schräger Argumentation auf die Seite der Rentenkürzer, da reibt man sich schon verdutzt die Augen
Fakt ist ja das gerade unser Land in der glücklichen Lage ist über relativ volle Kassen zu verfügen, was davon unten ankommt ist aber wohl ein Lacher, wir schmeißen dagegen lieber mit vollen Händen Gelder nach überall hin, die eigenen Leute sind zweitrangig, erst mal den Euro nebst Europa und die Welt retten.
Dann fühlen sich die Leute ganz einfach in ihrer Sicherheit bedroht und wer sagt sie sind es nicht der hat wohl eine ganz dicke Filzbrille auf.
Zu wagen das zu kritisieren, auch wenn es einfach kritikwürdig ist, wird sofort megaaufgeregt als rechtsradikal eingestuft.
Tja, wie ändert man es unrechtsradikal?
Die Antwort würde mich echt interessieren.
Die gegenwärtigen Augen zu und Durch-Parolen erinnern mich irgendwie an wem, hatte ne Hornbrille auf und hing in fast jeder Kneipe an der Wand.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin, bürger der ddr und HG19801 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.08.2016 23:02 | nach oben springen

#1236

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 23:14
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #1235

Zu wagen das zu kritisieren, auch wenn es einfach kritikwürdig ist, wird sofort megaaufgeregt als rechtsradikal eingestuft.



Wen meinst Du jetzt? Die AfD und ihre ideologischen Vordenker oder Dich?

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#1237

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 23:26
von Marienborn89 | 888 Beiträge

Ok, ernstgemeinte Fragen an die Linkspartei-Anhänger oder die anderer Parteien:

Was sind eure Vorstellungen für die Lösung der Flüchtlingskrise? Wer soll Asyl bekommen? Was passiert mit denen, deren Antrag abgelehnt wird? Ist innere Sicherheit ein relevantes Thema?


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
IM Kressin, bürger der ddr und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.08.2016 23:33 | nach oben springen

#1238

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 29.08.2016 23:51
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1237
Ok, ernstgemeinte Fragen an die Linkspartei-Anhänger oder die anderer Parteien:

Was sind eure Vorstellungen für die Lösung der Flüchtlingskrise? Wer soll Asyl bekommen? Was passiert mit denen, deren Antrag abgelehnt wird? Ist innere Sicherheit ein relevantes Problem?


Unter der jetzigen Situation?
- Sofortiger Abzug der Schiffe für die Rettung, oder zumindest gerettete Flüchtlinge zurück ans Land und nicht weitertransportieren bis Deutschland.
- Keiner soll mehr Asyl erhalten, da vielfach nur noch welche "anreisen" ohne Papiere und es Wirtschaftsflüchtlinge sind und die über 1 Million im Land reicht und kann nicht integriert werden
- wenn ein Antrag abgelehnt wurde, kein Widerspruchsrecht und sofortige Abschiebung und auch keine Duldung
- genereller Grenzschutz, gegebenfalls mit Zaun - nach Vorbild von Orban und mittlerweiler aller europäischen Ländern

Mein erstgenannter Punkt würde deutlich die Zahl verringern und ist für mich die einfachste Lösung und die wirkungsvollste.

Die innere Sicherheit wird allmählich zum Problem, Verbrechen waren zwar auch schon vor der Flüchtlingswelle, aber diese werden zunehmend mehr und auch bald nicht mehr beherrschbar.
Und durch die laschen Gesetze und das in Watte einpacken von ja nur noch traumatisierten Flüchtlinge ist es ein leichtes, im Land immer mehr für gewaltbereite Einheimische und Flüchtlinge zu sorgen.

Da die EU sich nicht einigt und das auch nie wird, muß jedes Land selbst dafür sorgen, in erster Linie ihre eigenen Bürger zu schützen und deshalb ist die beste Lösung, unsere Bundeskanzlerin von ihrem Amt zu entheben.

Aber deine Frage würde ich generell so stellen, ohne Bezug auf Anhänger einer Partei.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Marienborn89, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.08.2016 23:59 | nach oben springen

#1239

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 30.08.2016 00:05
von Marienborn89 | 888 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #1238
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1237
Ok, ernstgemeinte Fragen an die Linkspartei-Anhänger oder die anderer Parteien:

Was sind eure Vorstellungen für die Lösung der Flüchtlingskrise? Wer soll Asyl bekommen? Was passiert mit denen, deren Antrag abgelehnt wird? Ist innere Sicherheit ein relevantes Problem?


Unter der jetzigen Situation?
- Sofortiger Abzug der Schiffe für die Rettung, oder zumindest gerettete Flüchtlinge zurück ans Land und nicht weitertransportieren bis Deutschland.
- Keiner soll mehr Asyl erhalten, da vielfach nur noch welche "anreisen" ohne Papiere und es Wirtschaftsflüchtlinge sind und die über 1 Million im Land reicht und kann nicht integriert werden
- wenn ein Antrag abgelehnt wurde, kein Widerspruchsrecht und sofortige Abschiebung und auch keine Duldung
- genereller Grenzschutz, gegebenfalls mit Zaun - nach Vorbild von Orban und mittlerweiler aller europäischen Ländern

Mein erstgenannter Punkt würde deutlich die Zahl verringern und ist für mich die einfachste Lösung und die wirkungsvollste.

Die innere Sicherheit wird allmählich zum Problem, Verbrechen waren zwar auch schon vor der Flüchtlingswelle, aber diese werden zunehmend mehr und auch bald nicht mehr beherrschbar.
Und durch die laschen Gesetze und das in Watte einpacken von ja nur noch traumatisierten Flüchtlinge ist es ein leichtes, im Land immer mehr für gewaltbereite Einheimische und Flüchtlinge zu sorgen.

Da die EU sich nicht einigt und das auch nie wird, muß jedes Land selbst dafür sorgen, in erster Linie ihre eigenen Bürger zu schützen und deshalb ist die beste Lösung, unsere Bundeskanzlerin von ihrem Amt zu entheben.

Aber deine Frage würde ich generell so stellen, ohne Bezug auf Anhänger einer Partei.


Da bin ich hundertprozentig dabei.

Die Frage ist, inwiefern liegt es in einem realistischen Rahmen, dass die Linkspartei das umsetzt?
Es ist nur - vorsichtig formuliert - mit sehr viel Phantasie vorstellbar: http://www.zeit.de/politik/2016-07/sahra...ke-fluechtlinge


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
bürger der ddr und Ährenkranz haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.08.2016 00:06 | nach oben springen

#1240

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 30.08.2016 00:17
von Ährenkranz | 846 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #1239

Da bin ich hundertprozentig dabei.

Die Frage ist, inwiefern liegt es in einem realistischen Rahmen, dass die Linkspartei das umsetzt?
Es ist nur - vorsichtig formuliert - mit sehr viel Phantasie vorstellbar: http://www.zeit.de/politik/2016-07/sahra...ke-fluechtlinge



Unter den gegebenen Bedingungen, dass eigentlich nur Frau Wagenknecht die Situation richtig einschätzt, kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die Linkspartei das umsetzen kann - im Prinzip hat sich eigentlich noch keine Partei konkret geäußert.
Selbst Frau Merkel ist Alleinkämpferin und hat auch in ihren eigenen Reihen viele Gegner.
Jede Partei hat irgendwie nur 1, 2, die sich mal nach außen äußern...., die Mehrheit schweigt.
Deshalb traue ich (bis jetzt) keiner Partei zu, hier mal durchzugreifen und dem Wahnsinn ein Ende zu bereiten.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Marienborn89 und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
32 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2977 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558303 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen