#981

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:48
von Marienborn89 | 891 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #978
Zitat von Hanum83 im Beitrag #955
Was mir auch auffällt im Bekanntenkreis ist die Zustimmung zur AfD von Leuten mit überdurchschnittlicher Bildung, beißt sich auch ein wenig mit der Darstellung das die AfD-Zustimmler mehrheitlich einen an der Klatsche haben müssen.


"überdurchschnittliche Bildung" schließt per se nicht aus das der "Gebildete" gewaltig einen an der Klatsche haben kann und nicht jeder "Ungebildete" hat automatisch einen an der Klatsche.
Eins hat mit dem anderen nichts zu tun.


Richtig! Das gilt übrigens auch für das andere politische Spektrum.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#982

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:49
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Ich habs gewusst, wieder was ausgegraben, die AfD feilt an der Volksverblödung, mal schauen was noch alles aufgedeckt wird


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#983

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:51
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #967
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #965
Davon träumt auch die AfD, damit sie dem "linksgrün versifften Politik" endlich ein Ende bereiten kann, um es mit AfD - Worten zu sagen. Und da geht es nicht nur um die Asylpolitik, wenn Du mal einen Blick in das AfD Programm werfen möchtest. Du kanst froh sein, dass Du Dein Studium schon beendet hast, denn in Bayern wirbt die AfD wie folgt



Moskwitschka

Edit




Das muss man ihnen lassen, intern wurde es schon durchgesetzt!

Meine Oma hätte jetzt den Spruch mit dem Glashaus gebracht


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:51 | nach oben springen

#984

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:55
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

@Marienborn89
Dativ und Genitiv waren aber bekannt?
Dein Beispiel deckt sich irgendwie mit der Biologielehrerin in meiner direkteren Verwandschaft,welche vor 3 Jahren nach Abschluß ihres Studiums nicht in der Lage war,eine Biene von eine Wespe zu unterscheiden.


Marienborn89 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#985

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:59
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #978
Zitat von Hanum83 im Beitrag #955
Was mir auch auffällt im Bekanntenkreis ist die Zustimmung zur AfD von Leuten mit überdurchschnittlicher Bildung, beißt sich auch ein wenig mit der Darstellung das die AfD-Zustimmler mehrheitlich einen an der Klatsche haben müssen.


"überdurchschnittliche Bildung" schließt per se nicht aus das der "Gebildete" gewaltig einen an der Klatsche haben kann und nicht jeder "Ungebildete" hat automatisch einen an der Klatsche.
Eins hat mit dem anderen nichts zu tun.



So mancher der denkt er wäre gebildet hat auch einen an der "Klatsche".....
Köstlich



nach oben springen

#986

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:59
von Marienborn89 | 891 Beiträge

@der Anderdenkende

Das hoffe ich zwar, aber bei manchen ist wirklich die Hoffnung verloren.

Ein ähnliches Beispiel eines Biologen kenne ich mit Rehen und Hirschen.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#987

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:00
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #980
Fakt ist eines sie wird noch viel aktueller die AfD


Mit jedem weiteren aufgenommenen"Schutzsuchenden"!



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#988

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:01
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@bürger der ddr , wie es scheint hast du ein gewaltiges persönliches Problem.


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

nach oben springen

#989

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:02
von Rainer-Maria Rohloff | 1.377 Beiträge

Der Chef meiner großen Tochter hat jetzt seinen "Goldsohn"(jung, aufmümpfig, will verschiedenes nicht machen, weil unter seiner Würde) zum Praktikum in die Firma geholt. "Goldsohn" will gleich Immobilienmakler werdenHAAAAAAAAAAAAAaaaa, so wie sein Alter.Der Junge will somit das wichtige ABC auslassen und gleich bei D aufschlagen dieser blödjunge Dödel.

Vatern scheint das irgendwie nicht zu merken, das "Goldsohn" eher nen richtigen festen Arschtritt braucht statt das jetzt schon verkorkste Praktikum.Gott ne Männers, ich würde den jungen Kerl erstmal Maurer oder Zimmermann, gar Dachdecker lernen lassen, damit der junge Dödel überhaupt weiß, aus was so ein Haus, die Immobilie besteht?

Rainer-Maria also das ist Deutschland mit Abiturienten und Studierwahn. "Sesselfurzer" nannte man das unter Anderem auch in der alten DDR. Zu blöd zum....ich texte das besser nicht.



der Anderdenkende, Commander, IM Kressin und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#990

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:04
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

@Marienborn89
Nee,oder?Nicht Dein Ernst,oder?
Oder haben wir falsche Erwartungen?
Fakt ist eins:
Kühe sind von Natur aus nicht lila!


Marienborn89 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#991

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:06
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #988
@bürger der ddr , wie es scheint hast du ein gewaltiges persönliches Problem.


Bist Du auch noch Hbbypsychologe? Und deine Meinung über meine "Probleme" haben die ähnliche Wertigkeit, wie der Sack Reis in China.



suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#992

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:10
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Frage an @Moskwitschka,die es wissen muß (in diesem Fall wirklich):
Kuh,Schlange,Biene im russsichen?Ehe ich nen Wörterbuch oder Google befrage.Was wohl länger dauern würde.


zuletzt bearbeitet 27.08.2016 18:10 | nach oben springen

#993

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:14
von Moskwitschka | 2.532 Beiträge

Lateinisch oder kyrillisch? korowa, smeja, ptschela

Moskwitschka

Edit


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 18:18 | nach oben springen

#994

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:15
von Hanum83 | 4.789 Beiträge

Ich hab auch mal bissel nach wichtigen entlarvenden Beweisen gegoogelt, man muss doch ein wenig unterstützen.
Habt ihr den schon gebracht?
http://www.bild.de/regional/berlin/alter...28058.bild.html
Die AfD ist zu doof ordentlich mit Photoshop zu arbeiten.
Ich such mal noch ein wenig weiter.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Marienborn89, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 18:17 | nach oben springen

#995

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 18:24
von Heckenhaus | 5.153 Beiträge

Zitat von Nostalgiker im Beitrag #978


"überdurchschnittliche Bildung" schließt per se nicht aus das der "Gebildete" gewaltig einen an der Klatsche haben kann und nicht jeder "Ungebildete" hat automatisch einen an der Klatsche.
Eins hat mit dem anderen nichts zu tun.


Das jedoch wird im Zusammenhang mit Sympathiebekundung zur AfD immer propagiert.
Wie heißt es doch da : Bildungsferne Schichten, Pack, Idioten, Mischpoke usw.

Ja was denn nun, um beim Thema zu bleiben ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#996

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:17
von bürger der ddr | 3.638 Beiträge

Man sollte hier einmal klar trennen, die Begriffe Bildung und an der "Klatsche haben".
@Hanum83 hat das aus seiner Sicht richtig dargestellt. Es gibt in der AfD einen großen Anteil von Menschen mit Bildung, den gibt es in anderen Parteien auch. Doch im Bezug auf die AfD wird oft auf die billigste Verleumdung gesetzt und dies wie es paßt.
Erst einmal hat man versucht die AfD Sympathisanten als "unterbelichtete" und "einfach gestrickte" Personen darzustellen, später ging man dazu über die AfD in die "rechte Ecke" zu stellen.
Wieviel Häme wurde in diesem Thema schon über die AfD und deren Politiker verbreitet?
Doch alles umsonst, die AfD ist in der Entwicklung bzw. im Wählertrend immer weiter auf dem Vormarsch. Das liegt vor allem an den "Wahlhelfern" aus den Kreisen der CDU und SPD, mit jedem Tag des festhaltens an dieser untragbaren "Asyl"Politik wird die Akzeptanz dieser Partei wachsen.

Und diese Meinungsmache der "Edeldemokraten" und ihrer Mitläufer werden das nicht ändern.

So wie hier im forum zwei Lager entstanden sind, so geschieht das schon lange in Deutschland und auch hier ist das Forum ein Spiegel der Umwelt, die meisten Menschen dieses Landes und auch die meisten User wenden sich von dieser Politik ab und darum ist es Zeit für Veränderungen!

Die Fronten sind so verhärtet, das so manch unsachliches Wort von beiden Seiten fällt.



Marienborn89, Heckenhaus, der Anderdenkende, suentaler, Sperrbrecher, IM Kressin und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#997

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:30
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Alles Richtig geschrieben
Alle die,ob in Halle,. Berlin oder sonstwo welche die AfD als Rechtsradikal,oder wie Ich und meine Frau auf einer Kundgebung der AfD von einem Rotzlöffel als Nazis betitelt wurden, haben doch nur Angst das etablierten Parteien die Stimmen Verloren gehen.


suentaler, Sperrbrecher, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 19:30 | nach oben springen

#998

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:35
von Marienborn89 | 891 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #997
von einem Rotzlöffel als Nazis betitelt


Das sind halt auch nur die nützlichen Idioten der Altparteien.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
suentaler, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#999

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:35
von der Anderdenkende | 1.236 Beiträge

Kyrillich wär auch gut gewesen zur Auffrischung!
Danke!


nach oben springen

#1000

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 19:44
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

@bürger der ddr , die AfD braucht niemand in eine rechte Ecke zu stellen, da hat sie sich schon ganz alleine hingestellt und zwar seit dem Zeitpunkt ihrer Gründung.
Der einzige Unterschied zu den "erkennbaren" Rechten Parteien, um nur mal die NPD zu nennen, taktiert die AfD sehr geschickt mit sprachlichen Floskeln welche vorzugsweise aus dem Fundus des Nationalsozialismus stammen aber als solche vom "besorgten" Bürger nicht wahrgenommen werden oder bewußt ignoriert werden. Ich denke nur an den letztens erwähnten Begriff "Umvolkung".

Das Hanum aus seiner Sicht was richtig dargestellt hat ist nicht zu leugnen, nur muß seine Sicht denn dadurch auch zwingend richtig sein?

Was die "Angst" betrifft; ich habe mehr Angst vor dem Katzenjammer und der dann artikulierten Wut der besorgten Bürger wenn sie irgendwann merken das sie nur als Stimmvieh mißbraucht wurden um neoliberale und rechtskonservative Politik zu installieren in der die Neuen Rechten das sagen haben werden.
Dann fängt das große Wundern an und unisono wird es tönen; das haben wir aber nicht gewollt.

All dies "Völkische" all dies "Nationale" kommt aus einer der übelsten Mottenkisten welche die deutsche Geschichte bereithält.

Und was den angeblichen Untergang der so heiligen deutschen Kultur ist.
Wer von den Jammerern kann denn wenigsten ein deutsches Volkslied komplett aus dem Gedächtnis singen? Wer kann aus dem Gedächtnis ein deutsches Gedicht rezitieren? Usw. usf.


Nostalgiker


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

Schuddelkind und Moskwitschka haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 322 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen