#961

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 14:49
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #959

Gott, die Rassismuskeule, wenn ich mir Gedanken mache um die derzeitige Politik und das nicht nur in Bezug auf die Einwanderungsproblematik, bin ich per se in der Rassismusecke, auch ein wenig einfach gestrickt die Argumentation.



Wo habe ich Dir persönlich Rassismus vorgehalten? Das ist auch so ein Totschlagargument in Diskussionen. Ich stelle mich schnell selbst in die Ecke und schon bin ich nicht angreifbar

Man stellt aber auch gerne in die Ecke. Wenn ich nicht ständig die Regierung und ihre Entscheidungen kritisiere, wird angenommen, dass ich obrigkeitshörig und ignorant bin.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#962

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 14:55
von Hanum83 | 4.719 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #961
Zitat von Hanum83 im Beitrag #959

Gott, die Rassismuskeule, wenn ich mir Gedanken mache um die derzeitige Politik und das nicht nur in Bezug auf die Einwanderungsproblematik, bin ich per se in der Rassismusecke, auch ein wenig einfach gestrickt die Argumentation.



Wo habe ich Dir persönlich Rassismus vorgehalten? Das ist auch so ein Totschlagargument in Diskussionen. Ich stelle mich schnell selbst in die Ecke und schon bin ich nicht angreifbar

Man stellt aber auch gerne in die Ecke. Wenn ich nicht ständig die Regierung und ihre Entscheidungen kritisiere, wird angenommen, dass ich obrigkeitshörig und ignorant bin.

Moskwitschka


Ich habe allgemein auf die Reduzierung der AfD in Bezug auf Rassismus geantwortet die du ja nun mal in Beitrag #953 ins Spiel gebracht hast.
Ist immer interessant mit welchen Spitzfindigkeiten gearbeitet wird um jemand anderen sein Wort im Mund umzudrehen, aber macht mal, ich traue mir zu meine Aussagen auch noch mal nachträglich verständlich zu erleutern.
So, nun lehne ich mich entspannt zurück und bin gespannt auf weitere Beweise bezüglich der Boshaftigkeit der AfD.
Das Netz gibt sicherlich noch etliches her, im Halle ist man bestimmt schon emsig am Suchen


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Moskwitschka, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 15:12 | nach oben springen

#963

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 15:55
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Mal ein Paradebeispiel links-grüner Doppelmoral:

Zitat
Wir sehen auch Aktionen des zivilen Ungehorsams als Bestandteil unserer Politik an, z.B. Blockaden und Besetzungen. Diese Aktionsformen sind für uns ein legitimes Mittel, um unsere Forderungen in die Öffentlichkeit zu tragen. Gerade bei Neonaziaufmärschen versuchen wir diese durch Blockaden zu verhindern. Dabei hält die GRÜNE JUGEND am Prinzip der Gewaltfreiheit fest und lehnt insbesondere die aktive Gewaltanwendung gegen Menschen klar ab. Wir erkennen auch die Relevanz der Antifa-Gruppen für die antifaschistische Arbeit an. Dies betrifft insbesondere das Mobilisierungspotential solcher Gruppierungen. Die GRÜNE JUGEND tritt für einen gemeinsamen Protest gegen die Feinde der Menschlichkeit ein und fordert alle anderen Organisation, die sich gegen Nazis engagieren, dazu auf, Demonstrationen nicht wegen einer Teilnahme von Antifas zu boykottieren. Gerade auf Demonstrationen erleben wir die Repressionspolitik hautnah. Friedliche Demonstrationen werden von der Polizei ohne Angaben von Gründen aufgelöst, Demonstrierende werden präventiv kriminalisiert und Zivilpolizisten provozieren in Demonstrationszügen. Eine Strategie der Deeskalation ist bei der Polizei nur selten zu erkennen. Die immer wieder auftretenden Gewalttätigkeiten am Rande von Demonstrationen stehen in keinem Verhältnis zu den massiven Grundrechtseinschränkungen durch die Polizei. Kritische BürgerInnen in Deutschland können oft gar nicht mehr auf Demonstrationen gehen ohne polizeilicher Willkür ausgesetzt zu sein. Gerade die Polizei hat sich an die Grenzen klar umschriebener Ermächtigungsbefugnisse zu halten und überschreitet diese dennoch immer wieder. Dies bestätigen zahllose Urteile von Gerichten, die Maßnahmen der Polizei im Nachhinein wiederholt für rechtswidrig erklären. Damit die Demonstrationsfreiheit gewahrt wird und politisches Engagement möglich bleibt, fordern wir als GRÜNE JUGEND einen Kurswechsel in der derzeitigen Strategie der Polizei und der Innenministerien ein. Dazu gehört zuvorderst die Rücknahme der neuen Versammlungsgesetze in Bayern und Baden-Württemberg.



Quelle: https://gruene-jugend.de/gegen-repressio...iminalisierung/

Und das von einer Jugendorganisation einer Partei, die in BW 30% bekommen hat. Das ist doch ein Traum...


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#964

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 16:20
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Umfrage: AfD kommt in Mecklenburg auf 21 Prozent
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 27.08.16 01:43 Uhr

Im Heimatland von Angela Merkel könnte die AfD bei der bevorstehenden Wahl besonders gut abschneiden: Sie liegt in einer neuen Umfrage mit 21 Prozent nur noch ganz knapp hinter der CDU (22 Prozent).

Angefügte Bilder:
83107772-600x426.jpg

bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#965

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 16:46
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Davon träumt auch die AfD, damit sie dem "linksgrün versifften Politik" endlich ein Ende bereiten kann, um es mit AfD - Worten zu sagen. Und da geht es nicht nur um die Asylpolitik, wenn Du mal einen Blick in das AfD Programm werfen möchtest. Du kanst froh sein, dass Du Dein Studium schon beendet hast, denn in Bayern wirbt die AfD wie folgt



Und warum soll man die AfD nicht ernst nehmen? Verspricht sie doch alles anders zu machen als die etablierten Parteien. Auch Wahlversprechen einhalten?

Daher nehme ich auch Herrn Arppe ernst, Wenn er davon spricht, dass linke und grüne Verfassungsfeinde seien. Dann hat sich das mit dem Gegenprotest auf der Straße sowieso erledigt Dann gehört die Straße der AfD, der es dort wesentlich besser gefällt als in den Parlamenten. Herr Höcke hat ja den "Straßenkampf" als zentrale Aufgabe definiert. Alles hier in diesem thread nachzulesen.Einschließlich Programm.

Also ruhig Blut, alles wird gut. Musst Dich nicht weiter über ein Papier der grünen Jugend von 2009 aufregen. Erfreu Dich eher an der an der Guerilla-Taktik der jungen und kreativen IB am Brandenburger Tor, die diese genau von ihnen übernommen haben. Doch nicht alles schlecht was die jungen Grünen so gemacht haben. Daher werfe ich der AfD, IB und wie die anderen neuen Rechten alle heißen, auch keine Doppelmoral vor.

Moskwitschka

Edit


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 16:52 | nach oben springen

#966

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 16:55
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Was ich mich schon lange frage:
Die Linke hat ne fähige Frau Waagenknecht.Herr Gysi war auch ein guter ,intelligenter Mann der Führungsriege dieser Partei.
Warum hat diese Partei es bisher nicht geschafft,im Bundestag auf die Regierungsbank zu gelangen und auch die Wirtschaft entscheidend mehr von sich zu überzeugen?
Ob die AfD dies schaffen wird,nun,wir werden sehen,auch wenn ich im Moment nicht richtig drann glauben tu.


zuletzt bearbeitet 27.08.2016 16:57 | nach oben springen

#967

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 16:58
von damals wars | 12.137 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #965
Davon träumt auch die AfD, damit sie dem "linksgrün versifften Politik" endlich ein Ende bereiten kann, um es mit AfD - Worten zu sagen. Und da geht es nicht nur um die Asylpolitik, wenn Du mal einen Blick in das AfD Programm werfen möchtest. Du kanst froh sein, dass Du Dein Studium schon beendet hast, denn in Bayern wirbt die AfD wie folgt



Moskwitschka

Edit




Das muss man ihnen lassen, intern wurde es schon durchgesetzt!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#968

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:01
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Wollen denn heutzutage mehr Abiturienten ins Handwerk und dort ne Ausbildung machen?
Gut,eine Friseuse mit Abitur ist auch bissel gewöhnungsbedürftig,da doch ungewohnt.


nach oben springen

#969

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:06
von SET800 | 3.104 Beiträge

Am Akademisierungswahn ist was dran, ich denke daß wird oft auch nur gefordert um höhere Eingruppierungen zu erreichen.

Praktisch gefragt, sterben bei uns mehr Leute an Herzoperationen weil die OP-Pfleger NICHT akademische ausgebildet wurden sondenr über die Krankenpflegeschulen und Fortbildungen ihr Handwerk lernten?

Sind deutsche Indsutriemechaniker schlechter weil sie vor der Berufslehre NICHT auf einer highscoul waren?

Explodieren hier wegen Dummheit der Monteure massenhaft Gasheizungen?

Wieviel Theraterwissenschaftler, Dramaturgen, Kunstgeschichtler, Mediengestalter, Eventmanger, Genderforscher, Ägyptologen, Politologen, Juristen oder Altsprachler braucht eine Gesellschaft, wieviel werden aber ausgebildet.

Man komme nicht mit Freiheit der Bildung, die Polizei, Lufthansa oder Bundeswehr bilden auch nur soviel Flugbegleiter, Piloten oder Polizisten aus wie benötigt werden!

Freiheit der Bildung bedeutet nicht daß es staatlich über den Bedarf hinaus finanziert werden muss.

Mit 2Mio €uro kann sich ein junger Mann wenn er mag auch zum Hubschrauberpilot inkl. 1000h Flugerfahrung ausbilden lassen, seine Privatangelgenheit. 500h Bell-Jetranger, dazu Typrating BK117, dann werden es 2 Mio....



Heckenhaus, IM Kressin und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:16 | nach oben springen

#970

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:10
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Meine Friseurin hat letztes Jahr ein Studium aufgenommen. Ihr erlernter Beruf hilft ihr bei der Finanzieung des Studiums. Ich bin heilfroh, dass sie (offiziell und mit Steuerkarte) nebenbei stundenweise im Salon arbeitet. Und sie ist bestimmt nicht von einem "Wahn" befallen

So verschieden wie die Menschen sind, so unterschiedlich sind die beruflichen Wege, die sie einschlagen.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#971

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:10
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #965
Davon träumt auch die AfD, damit sie dem "linksgrün versifften Politik" endlich ein Ende bereiten kann, um es mit AfD - Worten zu sagen. Und da geht es nicht nur um die Asylpolitik, wenn Du mal einen Blick in das AfD Programm werfen möchtest. Du kanst froh sein, dass Du Dein Studium schon beendet hast, denn in Bayern wirbt die AfD wie folgt



Und warum soll man die AfD nicht ernst nehmen? Verspricht sie doch alles anders zu machen als die etablierten Parteien. Auch Wahlversprechen einhalten?

Daher nehme ich auch Herrn Arppe ernst, Wenn er davon spricht, dass linke und grüne Verfassungsfeinde seien. Dann hat sich das mit dem Gegenprotest auf der Straße sowieso erledigt Dann gehört die Straße der AfD, der es dort wesentlich besser gefällt als in den Parlamenten. Herr Höcke hat ja den "Straßenkampf" als zentrale Aufgabe definiert. Alles hier in diesem thread nachzulesen.Einschließlich Programm.

Also ruhig Blut, alles wird gut. Musst Dich nicht weiter über ein Papier der grünen Jugend von 2009 aufregen. Erfreu Dich eher an der an der Guerilla-Taktik der jungen und kreativen IB am Brandenburger Tor, die diese genau von ihnen übernommen haben. Doch nicht alles schlecht was die jungen Grünen so gemacht haben. Daher werfe ich der AfD, IB und wie die anderen neuen Rechten alle heißen, auch keine Doppelmoral vor.

Moskwitschka

Edit






Ich kenne einige Parteiprogramme, nicht nur der AfD.

Die Forderung nach weniger Akademisierung ist volkswirtschaftlich sinnvoll, denn das Verhältnis Azubis-Studierende entspricht nicht der Nachfrage, und das seit einiger Zeit in gravierendem Maße. Das Handwerk hat Probleme, fähige Leute zu finden und viele Akademiker sind arbeitslos. Bildungspolitische Maßnahmen sind also angebracht und die AfD will sicher keine Berufsverbote.

Die "Guerilla-Taktik" haben die Grünen sicher nicht erfunden. Gut, der Text ist aus dem Jahr 2009, entspricht aber bis heute der Politik der Jungen Grünen und steht schließlich immer noch auf deren Seite.


EDIT:
Außerdem:
Nicht überall wo "Hochschule" dran steht, ist auch "Hochschule" drin. Eine Akademie befasst sich mit Forschung und Lehre. Ein Studiengang "Facility Management" (Gebäudeverwaltung, quasi Hausmeister) ist in meinen Augen keine akademische Ausbildung. Nicht falsch verstehen, ich schätze das Handwerk sehr. Ich bin auf Handwerker angewiesen und brauche Wasser, Strom und Gas.
Standesdünkel und Abfälligkeiten gegenüber Handwerkern finde ich komischerweise öfter bei studierten Alt-68ern, die ja früher öfter was von Klassenkampf gefaselt haben.


der Anderdenkende, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:22 | nach oben springen

#972

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:20
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Nun,Moskwitschka,ich kenne doch Einige,aber studieren und Abitur habens alle nicht.10. Klasse reichte ihnen laut ihrer Aussage und BWL würden zuviele studiern laut deren Aussage.
Was nicht heißt, das Ihre Friseurin nicht studiert.


zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:22 | nach oben springen

#973

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:22
von Ährenkranz | 842 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #966
Was ich mich schon lange frage:
Die Linke hat ne fähige Frau Waagenknecht.Herr Gysi war auch ein guter ,intelligenter Mann der Führungsriege dieser Partei.
Warum hat diese Partei es bisher nicht geschafft,im Bundestag auf die Regierungsbank zu gelangen und auch die Wirtschaft entscheidend mehr von sich zu überzeugen?


Das beantworte ich dir mal so, wie ich es sehe: Weil die Linkspartei zeitlebens mit DDR und SED im Zusammenhang gesehen wird, und alles muß weg bzw.darf nicht zugelassen werden, selbst wenn es sehr gut.
Und hierfür wurden schon nach der Wende geschickt die Weichen gestellt, erstmal vieles abzureißen - wäre ja zu blöd, wenn sich einiges vom Sozialismus hier im Kapitalismus durchsetzen würde.
Diese Partei kann sich die Beine rausstrampeln - die Mehrheit der Bürger wurden von der Politik schon so geimpft, um dieser keine Chance zu geben.
Ähnlich verhält es sich mit der AfD - dieser werden zeitlebens Naziverhalten vorgeworfen, so dass auch hier geschickt gebremst wird.

Beide Parteien werden durch die Machenschaften der bisherigen etablierten Parteien nicht so richtig Fuß fassen.

Ich hoffe nur, dass die Bürger mal langsam aufwachen.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
der Anderdenkende, bürger der ddr, Hackel39 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:26 | nach oben springen

#974

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:28
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Gute Argumente!
Aber nach über 25 Jahren hätte ich schon was andres erwartet.Hätte diese Partei sich doch mal beweisen können!
Ok,ich bin nicht beim Wunschkonzert!
In dem Zusammenhang kapier ich auch nicht,warum man erst Prüfungen in Klasse 10 abschafft und dann wieder einführt.Wie das Abitur nach 13 Jahren.Von wem kommt dieser Unsinn?Von studierten Leuten?


nach oben springen

#975

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:31
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #973

Das beantworte ich dir mal so, wie ich es sehe: Weil die Linkspartei zeitlebens mit DDR und SED im Zusammenhang gesehen wird, und alles muß weg bzw.darf nicht zugelassen werden, selbst wenn es sehr gut.



Es gibt tatsächlich einige Positionen der Linkspartei, die ich mit unterschreiben würde.

Ein Problem der Linkspartei ist m.M.n. das völlig unterschiedliche Wähler- und Mitgliederklientel im Osten und im Westen und in verschiedenen Ausrichtungen (kommunistische Plattform, enttäuschte Sozialdemokraten, SED-Vergangenheit, Alt 68er).

Auch wenn einige Leute wie Wagenknecht oder auch Gysi mal Vernüftiges von sich geben, so gibt es in meinen Augen doch einen großen Anteil an antidemokratischen Strömungen.
Katja Kipping z.B. geht in meinen Augen mal gar nicht


Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:33 | nach oben springen

#976

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:39
von Ährenkranz | 842 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #974
Gute Argumente!
Aber nach über 25 Jahren hätte ich schon was andres erwartet.Hätte diese Partei sich doch mal beweisen können!
Ok,ich bin nicht beim Wunschkonzert!
In dem Zusammenhang kapier ich auch nicht,warum man erst Prüfungen in Klasse 10 abschafft und dann wieder einführt.Wie das Abitur nach 13 Jahren.Von wem kommt dieser Unsinn?Von studierten Leuten?


Mit beweisen, ich weiß nicht - kleinere Parteien kämpfen oft gegen Windmühlen.
Und die Oppositionsparteien können zwar mal aufmucken, erreichen aber am Ende so gut wie nichts.
Erst wenn eine Partei an der Spitze mit ist, selbst mit einem Koalitionspartner, kann Einfluß genommen werden.

Der Punkt mit Prüfungen oder generell das Schulsystem jetzt, dass ist oft Chaos pur - ich konnte da selbst bei meinen Kindern so Erfahrungen sammeln.
Und jedes Bundesland macht im Prinzip, was es will - das sehe ich als größtes Problem.
Denn wenn z.B.Eltern mal umziehen, vielfach ist es wegen einen Job, dann haben es oft die Kinder schwer, sich in der Schule zurechtzufinden, denn jedes Bundesland hat ja schon andere Schulbücher und Lehrpläne.
Ein paar Bundesländer haben dass ja wenigstens erkannt und arbeiten da gemeinsam.
Ich kenne mich jetzt nicht so tiefgründig mehr aus, aber Prüfungen sollen ja bundeseinheitlich langsam durchgeführt werden, wird auch mal Zeit als auch eine einheitliche Regelung zum Ablegen des Abiturs.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:40 | nach oben springen

#977

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:41
von Heckenhaus | 5.128 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #970
Meine Friseurin hat letztes Jahr ein Studium aufgenommen. Ihr erlernter Beruf hilft ihr bei der Finanzieung des Studiums. Ich bin heilfroh, dass sie (offiziell und mit Steuerkarte) nebenbei stundenweise im Salon arbeitet. Und sie ist bestimmt nicht von einem "Wahn" befallen

Moskwitschka

Unser Fischhändler will sicher auch heimlich noch studieren .

Ist doch nichts dagegen einzuwenden, wenn deine Friseurin studieren will.
Fakt ist doch aber, daß auf dem ganz normalen Arbeitsmarkt nur in bestimmten Bereichen Mangel an Akademikern herrscht,
andere sitzen zu Hause oder sind in ausbildungsfremden Tärigkeiten beschäftigt.
Oder es zieht sie ins Ausland wegen besserer Verdienstmöglichkeiten.

Man muß es mit der Notwendigkeit von akademischen Ausbildungen nicht auf die Spitze treiben, viele Jobs sind auch mit
Fachschulabschlüssen auszuüben, ebenso wie nicht (fast) überall ein Abitur erforderlich sein muß, um eine stinknormale
Berufsausbildung zu absolvieren.
Mein Eindruck ist eher, man will nicht viel in Ausbildung investieren von Seiten der Unternehmen, deshalb der übertriebene
Wahn, unbedingt perfekte Lehrlinge zu bekommen.
Gerade im Lehrlingsalter ist die Entwicklung der Jugendlichen in ständiger Veränderung, und ein Abitur, welches mit Druck
erzielt wurde, ist wenig wert.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
der Anderdenkende, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#978

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:43
von Nostalgiker | 2.554 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #955
Was mir auch auffällt im Bekanntenkreis ist die Zustimmung zur AfD von Leuten mit überdurchschnittlicher Bildung, beißt sich auch ein wenig mit der Darstellung das die AfD-Zustimmler mehrheitlich einen an der Klatsche haben müssen.


"überdurchschnittliche Bildung" schließt per se nicht aus das der "Gebildete" gewaltig einen an der Klatsche haben kann und nicht jeder "Ungebildete" hat automatisch einen an der Klatsche.
Eins hat mit dem anderen nichts zu tun.


Aber auf einmal bricht ab der Gesang,
einer zeigt aus dem Fenster, da spazieren sie lang,
die neuen Menschen, der neue Mensch,
der sieht aus, wie er war
außen und unter`m Haar
wie er war ...

_______________
aus; "Nach der Schlacht" - Renft - 1974
Text: Kurt Demmler

zuletzt bearbeitet 27.08.2016 17:43 | nach oben springen

#979

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:46
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Mal eine von mir erlebte Anekdote:

In einem Seminar hatte ich eine Gruppenarbeit zu erledigen. Eine Kommilitonen, die auf Lehramt studierte, sagte, sie hätte vor drei Monaten ihre Bachelorarbeit bestanden und sagte dann, sie hätte vor einer Woche mal erfahren, dass es ein Plusquamperfekt gibt - und das in einem Sprachwissenschafts-Seminar!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich als leidenschaftlicher Sprachwissenschaftler fasse mir da ungläubig an den Kopf. Das ist GENAU das, was hier in diesem Land falsch läuft.


der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#980

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 27.08.2016 17:47
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Fakt ist eines sie wird noch viel aktueller die AfD


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen