#861

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 21:37
von Hanum83 | 4.720 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #857
Zitat von Hanum83 im Beitrag #854
Zitat von damals wars im Beitrag #853
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #852
Die Grünen haben um eine neue Verfassung gerungen!Und doch versagt!


Die Demokraten haben versagt. die Zeit des mehr Demokratie wagen war vorbei!

Lass mich raten, du warst der Oberdemokrat?


Ich lernte damals Laufen in der Demokratie.

Du bist doch nicht etwa der SED weggelaufen?
Kann ich mir echt nicht so richtig vorstellen, nicht das du auch rumgebarmt hast "oh wie hat man uns doch verarscht".


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.08.2016 21:40 | nach oben springen

#862

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 21:37
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

@Moskwitschka
Behauptet ja auch keiner!
Haben Sie etwa das Wort Steigbügelhalter vergessen?


zuletzt bearbeitet 25.08.2016 21:41 | nach oben springen

#863

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 21:42
von Moskwitschka | 2.529 Beiträge

Trollalarm? Oder hast Du noch was zum Thema AfD?

Moskwitscka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#864

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 21:45
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Schon traurig,wie Ihnen die Argumente ausgehen!


Moskwitschka hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.08.2016 22:31 | nach oben springen

#865

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 22:43
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #592
.Die neurechte Querfront hat doch eins eschafft - viele linke Themen zu besetzen Nehmen wir nur die Friedensmahnwachen und da als Beispiel die in Berlin. Da kann man schon die Orientierung verlieren, wenn dort selbst ein linker Bundespolitiker und KenJebsen sich in den Armen liegen.

Daher finde ich gut, dass sich die Berliner Parteien - von den Piraten über die Grünen, DIE LINKE, SPD, CDU bis hin zur derzeit außerparlamentarischen FDP eindeutig positionieren - im „Berliner Konsens gegen Rechts“. Im Berliner Wahlkampf werden sie wieder eigene Wege gehen.

Moskwitschka



Neulich in Halle.

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/se...s-1638fa4e.html (bei 6:30 min geht's los, Link nur eine Woche vorhanden)

Ein "Heil- Merkel" - Rufer namens Liebich zieht Woche für Woche in Halle und neuerdings auch benachbarten Städten los, um mit undefinierbaren Botschaften das Volk wach zu rütteln.
Das geht von Ratten, die neuerdings im Kindergarten unterwegs sind, weil Flüchtlinge Essensreste aus dem Fenster werfen über Ähnlichkeiten der Kanzlerin mit Hitler bis hin zur Trikotwerbung für seinen Kreativshop in dem sich seine Jünger eindecken und mit angesagten Botschaften unters aufgewiegelte Volk mischen mögen.
Schade, daß John Cleese keine Filme mehr dreht, den könnte er unbehandelt und ohne Regieanweisung in seinen legendären Satirestoff einflechten.
Natürlich darf jeder seine Meinung sagen und die Merkel- Kritik ist berechtigt, auch sollten sich die linken Gegenspieler besser zurück halten, da es keine Bedrohung durch solche (möglicherweise umsatzorientierten) Wanderprediger gibt weil seine Resonanz wohl stabil im Promillebereich angesiedelt ist.
Der Sender sollte aber auch der Objektivität verpflichtet bleiben und die Ku- Klux- Clan- Fantasien von Liebichs Jüngern nicht eben diesem zuzuschreiben, die würden auch ohne ihn pöbeln, wogegen auch immer.
Den Begriff Querfront kann ich aber auch nicht so recht definieren, ob ich auch mal am Montag vorbei schaue, mit viel Glück könnte ich dort sogar die DDR- Nationalhymne hören und ein Che Guevara- T- Shirt kaufen.
Ich glaube aber eher, daß mich Herr Liebich am liebsten weder im Demonstrationszug noch vorm Halleschen Rathaus sondern eher in seiner Textilbude begrüßen würde.



zuletzt bearbeitet 26.08.2016 09:56 | nach oben springen

#866

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 25.08.2016 22:53
von bürger der ddr | 3.601 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #853
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #852
Die Grünen haben um eine neue Verfassung gerungen!Und doch versagt!


Die Demokraten haben versagt. die Zeit des mehr Demokratie wagen war vorbei!


ich denke die "Grünen" sind "Demokraten"?



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#867

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 02:09
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Hackel39 im Beitrag #865
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #592
.Die neurechte Querfront hat doch eins eschafft - viele linke Themen zu besetzen Nehmen wir nur die Friedensmahnwachen und da als Beispiel die in Berlin. Da kann man schon die Orientierung verlieren, wenn dort selbst ein linker Bundespolitiker und KenJebsen sich in den Armen liegen.

Daher finde ich gut, dass sich die Berliner Parteien - von den Piraten über die Grünen, DIE LINKE, SPD, CDU bis hin zur derzeit außerparlamentarischen FDP eindeutig positionieren - im „Berliner Konsens gegen Rechts“. Im Berliner Wahlkampf werden sie wieder eigene Wege gehen.

Moskwitschka



Neulich in Halle.

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/se...s-1638fa4e.html (bei 6:30 min geht's los, Link nur eine Woche vorhanden)

Ein "Heil- Merkel" - Rufer namens Liebich zieht Woche für Woche in Halle und neuerdings auch benachbarten Städten los, um mit undefinierbaren Botschaften das Volk wach zu rütteln.
Das geht von Ratten, die neuerdings im Kindergarten unterwegs sind, weil Flüchtlinge Essensreste aus dem Fenster werfen über Ähnlickeiten der Kanzlerin mit Hitler bis hin zur Trikotwerbung für seinen Kreativshop in dem sich seine Jünger mit angesagten Botschaften unters aufgewiegelte Volk begeben mögen.
Schade, daß John Cleese keine Filme mehr dreht, den könnte er unbehandelt und ohne Regieanweisung in seinen legendären Satirestoff einflechten.
Natürlich darf jeder seine Meinung sagen und die Merkel- Kritik ist berechtigt, auch sollten sich die linken Gegenspieler besser zurück halten, da es keine Bedrohung durch solche (möglicherweise umsatzorientierten) Wanderprediger gibt weil seine Resonanz wohl stabil im Promillebereich angesiedelt ist.
Der Sender sollte aber auch der Objektivität verpflichtet bleiben und die Ku- Klux- Clan- Fantasien von Liebichs Jüngern nicht eben diesem zuzuschreiben, die würden auch ohne ihn pöbeln, wogegen auch immer.
Den Begriff Querfront kann ich aber auch nicht so recht definieren, ob ich auch mal am Montag vorbei schaue, mit viel Glück könnte ich dort sogar die DDR- Nationalhymne hören und ein Che Guevara- T- Shirt kaufen.
Ich glaube aber eher, daß mich Herr Liebich am liebsten weder im Demonstrationszug noch vorm Halleschen Rathaus sondern eher in seiner Textilbude begrüßen würde.

Hast du dir überhaupt schon mal eine Montagsdemo in Halle angesehen ? Irgendeine ?
Oder kennst du nur dieser Beitrag vom Gossensender mdr über Liebich ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#868

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 09:42
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #867
Zitat von Hackel39 im Beitrag #865
[quote=Moskwitschka|p552202].[lila]

Neulich in Halle.

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/se...s-1638fa4e.html (bei 6:30 min geht's los, Link nur eine Woche vorhanden)

Ein "Heil- Merkel" - Rufer namens Liebich zieht Woche für Woche in Halle und neuerdings auch benachbarten Städten los, um mit undefinierbaren Botschaften das Volk wach zu rütteln.
Das geht von Ratten, die neuerdings im Kindergarten unterwegs sind, weil Flüchtlinge Essensreste aus dem Fenster werfen über Ähnlickeiten der Kanzlerin mit Hitler bis hin zur Trikotwerbung für seinen Kreativshop in dem sich seine Jünger mit angesagten Botschaften unters aufgewiegelte Volk begeben mögen.
Schade, daß John Cleese keine Filme mehr dreht, den könnte er unbehandelt und ohne Regieanweisung in seinen legendären Satirestoff einflechten.
Natürlich darf jeder seine Meinung sagen und die Merkel- Kritik ist berechtigt, auch sollten sich die linken Gegenspieler besser zurück halten, da es keine Bedrohung durch solche (möglicherweise umsatzorientierten) Wanderprediger gibt weil seine Resonanz wohl stabil im Promillebereich angesiedelt ist.
Der Sender sollte aber auch der Objektivität verpflichtet bleiben und die Ku- Klux- Clan- Fantasien von Liebichs Jüngern nicht eben diesem zuzuschreiben, die würden auch ohne ihn pöbeln, wogegen auch immer.
Den Begriff Querfront kann ich aber auch nicht so recht definieren, ob ich auch mal am Montag vorbei schaue, mit viel Glück könnte ich dort sogar die DDR- Nationalhymne hören und ein Che Guevara- T- Shirt kaufen.
Ich glaube aber eher, daß mich Herr Liebich am liebsten weder im Demonstrationszug noch vorm Halleschen Rathaus sondern eher in seiner Textilbude begrüßen würde.

Hast du dir überhaupt schon mal eine Montagsdemo in Halle angesehen ? Irgendeine ?
Oder kennst du nur dieser Beitrag vom Gossensender mdr über Liebich ?


3x Nein, sorry.
Aber wenn man so etwas hört, verfliegt sofort jegliche Neugier auf mehr.
Demos ändern gar nichts, zumindest nichts was langfristig Wert hat.
Wer wirklich etwas ändern will, wird Kandidat seiner Favoritenpartei und stellt sich einer Wahl um in einer Funktion zu landen, wo er gestalten kann.
So etwas ist in einer Kommune möglich, dort kann man fürs Erste seine Sporen verdienen um seiner Stimme Gewicht zu verleihen, nachdem man mit konkreten Projekten überzeugen konnte.
So konservativ bin ich dann doch.
Die Botschaften, die dann folgen müssen Hand und Fuß haben, dafür gibt es übrigens auch andere qualifizierte Plattformen die in die Öffentlichkeit führen und der muß man dann plausibel erklären wie man was anzugehen gedenkt.
Aber bitte, inwiefern sollte die Teilnahme an solchen Demos meinen Horizont erweitern ?
Der MDR ist auch kein Gossensender, zwar hat man zuweilen oberflächlich recherchiert und zu wenige Leute in bestimmte Tagesthemen einbezogen aber ansonsten beleuchten die eigentlich alle Perspektiven.



Ebro, Moskwitschka, damals wars und Schuddelkind haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#869

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 09:58
von Heckenhaus | 5.128 Beiträge

Ist sehr interessant, wenn man hier mal nur liest.

Meine Meinung :

1. war 1990 kaum ein DDR-Bürger in der Lage, mit genügend Hintergrundwissen für eine bestimmte Partei
aus Überzeugung zu votieren.
Alles Wissen, sofern es welches gab, entsprang den ehem. Westmedien, nicht der eigenen Erfahrung.
Was dann der so. Runde Tisch fabrizierte, das wiederspiegelte mitnichten eine Mehrheitsmeinung von über
acht Millionen Bürgern.
Doch solche Mehrheitsrechnungen gibt es schon immer, auch heute noch.
50 % bei Wahlen sind lange nicht 50% der Bürger.

2. ist der MDR nicht mehr und nicht weniger ein "Gossensender". Meiner Meinung nach berichtet und informiert er
oft besser und umfangreicher über Dinge, die das Volk bewegen.
Man muß nicht unbedingt Volksmusiksendungen als Maßstab der Dinge nehmen.

3. bewahre uns Gott davor, und das sage sogar ich als Atheist, daß die Grünen jemals eine Verfassung erstellen, ohne daß
darüber republikweit abgestimmt werden kann. Das wäre der Untergang.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
TOMMI, Damals87, bürger der ddr, der Anderdenkende, IM Kressin, 1941ziger, Linna, SEG15D und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#870

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 14:56
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Punkt 3 wäre der Supergau!


nach oben springen

#871

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 15:31
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #870
Punkt 3 wäre der Supergau!

Und der Punkt drei der kommt noch . Ob wir es noch erleben, ich wünsche es uns nicht .


der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#872

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 15:57
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #816

In Gebieten mit mehr als 15 % Wähleranteil für rechtspopulistische/ -extremistische Parteien würde die Ansiedelung von Flüchtlingen den IQ erhöhen. Wenn man dort den IQ senken wollte, müßte man diejenigen US-Bürger dorthin umsiedeln, die in den USA umgangssprachlich als "White Trash" bzw. "Rednacks" bezeichnet werden.


Wenn Linke einem die Welt erklären, dann ist das so, als wolle ein Mensch mit zwei zertrümmerten Beinen an einem Marathon teilnehmen.

In beiden Fällen kommt GENAU NICHTS heraus.


IM Kressin, Gert und Sperrbrecher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#873

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 17:51
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #869
Ist sehr interessant, wenn man hier mal nur liest.

Meine Meinung :

1. war 1990 kaum ein DDR-Bürger in der Lage, mit genügend Hintergrundwissen für eine bestimmte Partei
aus Überzeugung zu votieren.
Alles Wissen, sofern es welches gab, entsprang den ehem. Westmedien, nicht der eigenen Erfahrung.
.............



Nach meiner Erfahrung wurde 1990 intensiv über Parteiprogramme informiert.
Ich habe noch eine Sonderausgabe einer Zeitung, in der alle Parteien mit ihren Kandidaten und Programmen ausführlich vorgestellt wurden.

Die Wahlen in der End-DDR waren vor allem Programmwahlen (wie es sein sollte) und nicht Personenwahlen, wie heute.

Das nahm extreme Formen an: Bei mir in der Firma hängten Mitarbeiter hinter ihren Büroplatz Wahlplakate auf und Anhänger der verschiedenen neuen Parteien waren pötzlich geradezu verfeindet.
Bei einem Ampelhalt reichte uns ein LKW-Fahrer (kein Parteifahrzeug auf Wahltour) Wahlwerbematerial der von ihm favorisierten Partei rüber.

Na und vorher. Da war das Interesse am Neuen Forum groß. Auf die legalisierte Opposition war jeder neugierig.

Was heißt Hintergrundwissen? Der Hintergrund waren die DDR-Verhältnisse und die eigene Erfahrung damit.

Unsere vorherigen Oberen meinten uns aufklären zu müssen und ließen sich selbst von außerhalb belehren. Diese pseudoeliäre Haltung geht immer an der Realität vorbei.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.08.2016 18:00 | nach oben springen

#874

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 18:41
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #870
Punkt 3 wäre der Supergau!


Frank , nicht wenn Claudia Roth die Päbstin wird, die erklärt dir dann schon die Welt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
bürger der ddr, der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#875

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 19:06
von linamax | 2.018 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #874
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #870
Punkt 3 wäre der Supergau!


Frank , nicht wenn Claudia Roth die Päbstin wird, die erklärt dir dann schon die Welt

Gert, die erklärt allen die Welt .


nach oben springen

#876

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 19:36
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #874
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #870
Punkt 3 wäre der Supergau!


Frank , nicht wenn Claudia Roth die Päbstin wird, die erklärt dir dann schon die Welt

Das halte ich garnicht für ausgeschlossen, da bleibt das Papst-Amt in der Familie, schließlich ist Claudia Roth die Tochter von Papst Benedikt, wie wir alle wissen.
http://www.stupidedia.org/stupi/Claudia_Roth


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#877

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 19:56
von damals wars | 12.140 Beiträge

Hat die AfD jetzt auf einmal einen Verfassungsentwurf präsentiert?
Die bekommen doch nicht mal ein Programm auf die Reihe, schon wenn sie ne Rede halten müssen, wird gnadenlos kopiert...
Also immer schön den Verfassungsentwurf des runden Tisches kopieren, besser wirds nimmer!
http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/l...linken-24242686
http://www.bild.de/regional/dresden/alte...07540.bild.html
Hat man sich hier nicht immerwieder über ein AfD Bashing aufgeregt und was passiert hier, wenn die Grünen erwähnt werden?
Gerade heute mussten sie doch gleich zweimal als Vorbild herhalten.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#878

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 20:07
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #874
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #870
Punkt 3 wäre der Supergau!


Frank , nicht wenn Claudia Roth die Päbstin wird, die erklärt dir dann schon die Welt


Soviele Taschentüscher gibt es nicht,um all meine Lachtränen wegwischen zu können,wenn diese Person mir was erklären will!Eher bekomme ich vom vielen Lachen über diese Erklärungsversuche dieser Frau nen Pumpenkasper!
Aber sicher kann sie sich sein,das sie für sie sehr unangenehme Fragen bekommt!Das Gestotter und und die billigen Ausreden seh ich jetzt schon vor mir!


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#879

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 20:09
von der Anderdenkende | 1.196 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #877
Hat die AfD jetzt auf einmal einen Verfassungsentwurf präsentiert?
Die bekommen doch nicht mal ein Programm auf die Reihe, schon wenn sie ne Rede halten müssen, wird gnadenlos kopiert...
Also immer schön den Verfassungsentwurf des runden Tisches kopieren, besser wirds nimmer!
http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/l...linken-24242686
http://www.bild.de/regional/dresden/alte...07540.bild.html
Hat man sich hier nicht immerwieder über ein AfD Bashing aufgeregt und was passiert hier, wenn die Grünen erwähnt werden?
Gerade heute mussten sie doch gleich zweimal als Vorbild herhalten.

Hubert erklärt uns die Welt!


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#880

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 26.08.2016 20:23
von Pit 59 | 10.133 Beiträge

Die bekommen doch nicht mal ein Programm auf die Reihe, ...........................

Hubert wir vergleichen im September mal Deine Prozente mit denen der AfD.
Machste ne Wette mit wer mehr hat,wäre aber Quatsch weil Du verlierst


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 67 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2317 Gäste und 164 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557588 Beiträge.

Heute waren 164 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen