#2021

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 12:50
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #2017
AfD erreicht neuen Rekordwert in bundesweiter Umfrage
Also wie das alles nur passieren konnte, denn eigentlich ist das doch eine Schande, oder?

... nein, nicht etwa für die AfD und deren gern als dumm und noch viel schlimmer titulierten Wähler, sondern für alle die Parteien, die zunehmend am Volk vorbei regieren und opponieren.


Langsam wünsche ich mir, dass die AfD nächstes Jahr zur regierenden Partei gewählt wird, spätestens nach 4 Jahren dann werden bestimmt diese Diskussionen hier erst so richtig interessant.

Zur Zeit ist hier ein "AfD - Clan", wo es fast sinnlos ist, eine Meinung zu haben und zu äußern, die sich nicht mit der AfD deckt.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Pitti53, Krepp, Schuddelkind und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 12:51 | nach oben springen

#2022

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 13:11
von IM Kressin | 907 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2021
Zur Zeit ist hier ein "AfD - Clan", wo es fast sinnlos ist, eine Meinung zu haben und zu äußern, die sich nicht mit der AfD deckt. traurig]


Ein AfD-Clan wie auch die Entstehung der Partei als AfD treten nicht
plötzlich und unerwartet als ein Naturphänomen in Erscheinung.

Gründe für Entstehung und Tendenz hast Du @Ährenkranz in Deinen eigenen Beiträgen sehr gut beschrieben.

Egal wie wenig wahrscheinlich es ist, wenn die saft- und kraftlosen Volksparteien Gesetzestreue und weniger heiße Luft erkennen ließen,
könnte sich so ein AfD-Clan gar nicht entfalten.

Zitat von Bastler100 im Beitrag #2002
Und die Praxis die mal existierte.Leider ist das Gedächtnis mancher in der sogenannten BRD sehr kurz.Ich erinnere an die 90 er Jahre, wo die Oder Neiße Grenze plötzlich EU Ausgrenze war.Hier mal ein Link zu einer kleinen Anfrage der damaligen PDS zum Schusswaffengebrauch an eben dieser Grenze.http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/13/058/1305845.asc


Ich erinnere mich beiläufig an einen Fall aus den 90ern @Bastler100 , passt nicht direkt in die Fragestellung der PDS und in die Antwort der Bundesregierung,, sollte aber m. E. nicht unberüchsichtigt bleiben.

Unter „Reisestress“ leidende, schuldunfähige und abgeschobene Todesschützen fallen ebenso wenig in die Statistik wie die Angehörigen der getöteten Zollbeamten, die mit deren sinnlosen Tod, der ungesühnten Tat und Straffreiheit des Täters leben müssen.

Nach Mord an zwei Zöllnern – Todesschütze wieder frei

Es grüßt Euch

Kressin


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!
Bastler100, der Anderdenkende, Marienborn89 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2023

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 16:55
von der Anderdenkende | 1.179 Beiträge

Nur weil man nicht die Linken,die SPD und sonstewehn wählt,so ist man noch lange nicht mit Intoleranzia gestraft.
Da gibt es aus genannten Lagern eher welche.Die auch gebetsmühlenartig versuchen,alles Andersdenkende madig zu machen und belehren zu wollen.Dabei aber nicht mal in der Lage sind,Fragen zu beantworten.Da kann man sich ja sogar noch glücklich schätzen,das da wenigstens Gewalt und brennende Autos im Großen und Ganzen abgelehnt werden.
Und immer schön überlegen,warum aufeinmal viele AfD wählen und nicht NPD (kleiner gemeiner Unterschied)!,dabei aber lange bestehende Parteien so schön Stimmenverluste hinnehmen müssen!
Und nein,es sind nicht nur die pösen pösen Nazisachsen,die AfD wählen!Auch nicht nur die bösen bösen Nazis aus MeckPom!


IM Kressin, Sperrbrecher, Marienborn89, HG19801, Bastler100 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 17:33 | nach oben springen

#2024

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 19:38
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2021
Langsam wünsche ich mir, dass die AfD nächstes Jahr zur regierenden Partei gewählt wird, spätestens nach 4 Jahren dann werden bestimmt diese Diskussionen hier erst so richtig interessant.

Zur Zeit ist hier ein "AfD - Clan", wo es fast sinnlos ist, eine Meinung zu haben und zu äußern, die sich nicht mit der AfD deckt.
Auch ich wünsche, dass die AfD in Regierungsverantwortung kommt - besonders hinsichtlich dessen, dass man in unserem Land ganz anderen Clans als dem der AfD längst überfällig ihren mafiösen Schlund abdrehen sollte.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2025

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 19:44
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von HG19801 im Beitrag #2024
Zitat von Ährenkranz im Beitrag #2021
Langsam wünsche ich mir, dass die AfD nächstes Jahr zur regierenden Partei gewählt wird, spätestens nach 4 Jahren dann werden bestimmt diese Diskussionen hier erst so richtig interessant.

Zur Zeit ist hier ein "AfD - Clan", wo es fast sinnlos ist, eine Meinung zu haben und zu äußern, die sich nicht mit der AfD deckt.
Auch ich wünsche, dass die AfD in Regierungsverantwortung kommt - besonders hinsichtlich dessen, dass man in unserem Land ganz anderen Clans als dem der AfD längst überfällig ihren mafiösen Schlund abdrehen sollte.


Vermutlich nur mit einer reformierten CDU möglich, wobei das mittel- bis langfristig nicht ganz unwahrscheinlich ist.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2026

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:01
von der Anderdenkende | 1.179 Beiträge

SPD ist auch so bissel reformbedürftig,zumindest ist sie besser ohne Sigmar das Pack Gabriel dran.
Wenn ich mir da so seine Aktionen in Bezug auf Kaisers Thengelman ansehe,so verkauft er den Rest einer Arbeiterpartei.Und TTIP und Co. vergesse ich da auch nicht.


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 20:01 | nach oben springen

#2027

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:11
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2026
SPD ist auch so bissel reformbedürftig,zumindest ist sie besser ohne Sigmar das Pack Gabriel dran.
Wenn ich mir da so seine Aktionen in Bezug auf Kaisers Thengelman ansehe,so verkauft er den Rest einer Arbeiterpartei.Und TTIP und Co. vergesse ich da auch nicht.


Stimmt, die SPD hatte auch mal gute Leute. Die gibt es da aber nicht mehr. Trotz Godesberger Programm blieb die SPD noch lange Zeit "Arbeiterpartei". Da die heutige Gesellschaft kaum noch das klassische Arbeitermilieu kennt, stellt sich so langsam die Frage, ob diese Partei nicht irgendwie überholt ist - mal ganz davon zu schweigen, dass echte "Sozialdemokratie" nichts mit der heutigen SPD zu tun hat.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2028

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:11
von der Anderdenkende | 1.179 Beiträge

Einfach mal die AfD zeigen lassen,was sie leisten!Nicht vorher nur rum meckern.Auch wenn das ja typich Deutsch ist.Nur bringts absolut nix,erstemal nur stur auf ANTI zu machen,anstand erste mal was zu machen.
Wenn ich was 2007 in Schweden ganz schnell gelernt habe,dann:
Erstemal was hinstellen,was schaffen!Meckern und Fehler beseitigen geht auch danach!Nur braucht man erstemal Resultate,Ergebnisse!
Und keiner sollte so naiv sein und glauben,das die AfD ein 2. braunes oder rotes Reich installiert.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2029

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:20
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2028
Einfach mal die AfD zeigen lassen,was sie leisten!Nicht vorher nur rum meckern.Auch wenn das ja typich Deutsch ist.Nur bringts absolut nix,erstemal nur stur auf ANTI zu machen,anstand erste mal was zu machen.
Wenn ich was 2007 in Schweden ganz schnell gelernt habe,dann:
Erstemal was hinstellen,was schaffen!Meckern und Fehler beseitigen geht auch danach!Nur braucht man erstemal Resultate,Ergebnisse!
Und keiner sollte so naiv sein und glauben,das die AfD ein 2. braunes oder rotes Reich installiert.


Da die AfD jetzt eine starke Oppositionsrolle einnimmt, versuchen SPD und CDU ja nun schon widerwillig und hilflos ihre in den Sand gesetzte Politik oberflächlich zu korrigieren. Grade Herr Gabriel hat sich durch das Verlangen nach Obergrenzen, die er im letzten Jahr noch völlig Jahr abgelehnt hat, besonders hervorgetan.
Insofern hat die AfD bereits in den letzten Monaten einiges bewirkt, indem sie die politischen Gegner vor sich hertreibt und zu durchsichtigen Wendehals-Manövern zwingt.


der Anderdenkende, Lutze, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2030

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:22
von damals wars | 12.113 Beiträge

Einfach mal abwirtschaften lassen, Nein, Danke!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2031

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:23
von TOMMI | 1.984 Beiträge

@Ährenkranz,
wie soll ich mich denn ausdrücken? Vielleicht so: Bleib locker, Dich frisst hier niemand, egal ob innerhalb oder außerhald des
"AfD-Clans." Außerdem lese ich Deine Beiträge gerne. Was mich betrifft, Ja, ich stehe dazu, ich sehe die AfD zwar wohlwollend aber durchaus nicht unkritisch. Ich schaue schon genau hin, aber es wurde in jüngster Zeit noch nie eine Partei so verleumdet. Auch die Linke nicht, die selbst oft genug Zielscheibe war.
Mein politisches Herz schlägt eigentlich sozialdemokratisch. Seit ich wählen darf, habe ich immer SPD oder die Linke (als der Oskar aktiv war)
gewählt. Ich würde mir wünschen, wenn es bis zur nächsten Wahl wieder eine wählbare SPD geben würde. Aber leider muss ich sehen, dass dies ein Wunsch bleiben wird, wenn sich nicht grundlegend etwas ändert.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Marienborn89, der Anderdenkende, Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2032

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:29
von der Anderdenkende | 1.179 Beiträge

Abgewirtschaftet hatte Deine ehemalige Partei!
Und wie steht die Wirtschaft hinter Deinen Linken heute?
Hast Du überhaupt die Zusammenhänge verstanden?Eigentlich sinnlos,einen Taubenschachspieler überhaupt zu fragen,da er sowieso nur seine Gartenzwerge regiert,anstatt mal was Sinnvolles zu schreiben.Aber das sind halt auch solche Dinge,die ich weiter oben schon mit meinte!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 20:36 | nach oben springen

#2033

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:34
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Gelöscht, da doppelt


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


zuletzt bearbeitet 24.09.2016 20:53 | nach oben springen

#2034

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:35
von der Anderdenkende | 1.179 Beiträge

Gerade der letzte Satz in 2029 ist richtig gut,denn das wollen auch hier Einige nicht zugeben bzw. einsehen!Und da muss man noch nichte mal Groupie sein!


Marienborn89 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2035

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:42
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von TOMMI im Beitrag #2031
@Ährenkranz,
wie soll ich mich denn ausdrücken? Vielleicht so: Bleib locker, Dich frisst hier niemand, egal ob innerhalb oder außerhald des
"AfD-Clans." Außerdem lese ich Deine Beiträge gerne. Was mich betrifft, Ja, ich stehe dazu, ich sehe die AfD zwar wohlwollend aber durchaus nicht unkritisch. Ich schaue schon genau hin, aber es wurde in jüngster Zeit noch nie eine Partei so verleumdet. Auch die Linke nicht, die selbst oft genug Zielscheibe war.
Mein politisches Herz schlägt eigentlich sozialdemokratisch. Seit ich wählen darf, habe ich immer SPD oder die Linke (als der Oskar aktiv war)
gewählt. Ich würde mir wünschen, wenn es bis zur nächsten Wahl wieder eine wählbare SPD geben würde. Aber leider muss ich sehen, dass dies ein Wunsch bleiben wird, wenn sich nicht grundlegend etwas ändert.


Ich gebe dir in allem recht, was du hier geschrieben hast.
Bisher war eigentlich nur die Linkspartei und die AfD oft im Visier, die mit allen möglichen Mitteln bekämpft wurden - ich finde das absolut nicht in Ordnung.
Ich bezeichne auch Leute, die die AfD wählen nächstes Jahr, absolut nicht als Nazi oder Rechtsradikale - jeder kann und soll für sich selbst entscheiden.
Das die CDU und SPD nicht mehr tragbar ist, steht außer Frage.
Ich werde bis zur Wahl im Herbst nächstes Jahr genau beobachten, was die AfD und auch die Linkspartei noch so "leisten".
Zwischen diesen beiden Parteien werde ich mich entscheiden.
Von der SPD lasse ich mich nicht mehr ver..........n.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
der Anderdenkende, TOMMI, Lutze, bürger der ddr, Wahlhausener und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 20:50 | nach oben springen

#2036

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:45
von der Anderdenkende | 1.179 Beiträge

Find gut,das Du Deinen Stiefel machst!Und lass Dich mal nicht beirren von mir!


Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2037

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:48
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2032
Abgewirtschaftet hatte Deine ehemalige Partei!
Und wie steht die Wirtschaft hinter Deinen Linken heute?
Hast Du überhaupt die Zusammenhänge verstanden?Eigentlich sinnlos,einen Taubenschachspieler überhaupt zu fragen,da er sowieso nur seine Gartenzwerge regiert,anstatt mal was Sinnvolles zu schreiben.Aber das sind halt auch solche Dinge,die ich weiter oben schon mit meinte!


Na, da ist wohl jemand aufgeregt, weil von Berlin mal wieder ne Wende ausgegangen ist

http://www.taz.de/!5337288/
"Trotz des AfD-Erfolgs legt die Linke zu. Dabei gewinnt sie ihre neuen Anhänger bei Ex-Piratenwählern und im jungen, gut gebildeten Westberliner Milieu."


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 20:52 | nach oben springen

#2038

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 20:56
von der Anderdenkende | 1.179 Beiträge

Cewa hilft,wenn Taube kleckert!
Versucht Hubi wieder mal krampfhaft cool zu sein und den Nostalgiker nachzumachen?Lass es,Du bringst es nicht!
Und immer schön das gesamte Land betrachten!


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 20:59 | nach oben springen

#2039

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 21:07
von Marienborn89 | 862 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #2037
Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #2032
Abgewirtschaftet hatte Deine ehemalige Partei!
Und wie steht die Wirtschaft hinter Deinen Linken heute?
Hast Du überhaupt die Zusammenhänge verstanden?Eigentlich sinnlos,einen Taubenschachspieler überhaupt zu fragen,da er sowieso nur seine Gartenzwerge regiert,anstatt mal was Sinnvolles zu schreiben.Aber das sind halt auch solche Dinge,die ich weiter oben schon mit meinte!


Na, da ist wohl jemand aufgeregt, weil von Berlin mal wieder ne Wende ausgegangen ist

http://www.taz.de/!5337288/
"Trotz des AfD-Erfolgs legt die Linke zu. Dabei gewinnt sie ihre neuen Anhänger bei Ex-Piratenwählern und im jungen, gut gebildeten Westberliner Milieu."


Da hat die Linke, die in den übrigen Landtagen ansonsten grandios Sitze verloren hat, 4% Plus in Berlin.
Na, das ist doch mal ein Senkrechtstart im völlig "reaktionären" Berlin


der Anderdenkende, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 21:08 | nach oben springen

#2040

RE: AfD aktuell

in Themen vom Tage 24.09.2016 21:10
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Hubert, Du zitierst die taz, schön und gut. Nur, wenn jetzt 100 Leute kommen und 100 verschiedene Zeitungen zitieren, haben die dann auch Recht?
In Berlin haben 3 Parteien verloren, 1 ist in etwa geblieben, 3 haben gewonnen. Die Linke schickt sich jetzt an, zusammen mit den Grünen einen Verlierer zurück an die Macht zu hieven. Was ist daran eine Wende?
Es ist wie in einem Skatspiel: Ich drücke zwei Luschen und bekomme zwei andere.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


der Anderdenkende, Marder, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3328 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen