#1

Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 17:09
von Heckenhaus | 5.112 Beiträge

Schäuble zu Flüchtlingskrise

Zitat
„Abschottung würde Europa in Inzucht degenerieren lassen“



Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Europa angesichts immer größerer Hürden für Migranten
eindringlich vor einer Einigelung gewarnt. „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was
uns in Inzucht degenerieren ließe
“, sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Donnerstag).[...]
http://www.faz.net/aktuell/politik/wolfg...html#/elections

Der Mann hat schon eine eigenartige Art und Weise, sich zu artikulieren.
Was will er uns jetzt wieder sagen ?

Oder ist es einfach nur das Alter ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
Ährenkranz, Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 17:20
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Das ist einer, der mit allen Mitteln eine Position verteidigt...auch mit Lügen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Ährenkranz, bürger der ddr, Fritze, IM Kressin und EMW-Mitarbeiter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 17:27
von Blitz_Blank_Kalle | 316 Beiträge

„Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was
uns in Inzucht degenerieren ließe“


Der Mann ist halt Politiker und kein Biologe. Was erwartet ihr?


Ährenkranz, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 17:27
von Lutze | 8.029 Beiträge

Merkwürdige Dinge im Kanzleramt zu erzählen liegt doch voll im Trend
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Ährenkranz, Fritze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 17:57
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Sind das schon Einstimmungsworte, um das höchste Amt im Staat mal zu übernehmen...?
Der Mann sollte sich mal langsam zur Ruhe setzen.

Hatte er nicht mal am Anfang des Flüchtlingsstromes geäußert, dass kein Bürger in irgendeiner Weise belastet wird, da genug Geld da ist - letzteres hat man ja gar nicht so gehört, wenn es mal um die Erhöhung des Kindergeldes ging, da wurde jahrelang gestritten und dann endlich mal eine Erhöhung um 3 Euro..., bravo!

Hatte er nicht erst Ende April eine Erhöhung des Renteneintrittsalters gefordert..?
Sehr clever, dann können Menschen, die mit 63 zwangsverrentet werden ja noch mehr mit Abschlägen belangt werden, am Ende muß jeder noch 100 EURO zahlen...

Ich kann mich für Herrn Schäuble absolut nicht begeistern, aber er kann beruhigt sein, er ist nicht der einzige Politiker bei mir in diesem Punkt.

Gerade "Inzucht" zu erwähnen zeugt von geistlich verstärkter Dummheit.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
Hapedi, suentaler, Wahlhausener, bürger der ddr, Grenzfuchs, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.06.2016 19:02 | nach oben springen

#6

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 17:57
von SET800 | 3.094 Beiträge

Ganz sachlich dagen argumentiert:

Jährlich ein zeitweilige oder auch dauernde Zu- und Abwanderung von 20 000 oder 200 000 Berufsfachleuten aus Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft will weder eine NPD, REP noch Pegida unterbinden. Niemand von denen die als NAZIS diffamiert werden, auch entsprechend nicht die Österreicher von der FPÖ.

Aber der Import von zusätzlichen Arbeitslosen um ein vermeintliches Wirtschaftswachstum willen, das ist Unsinn und volkswirtschaftlich schädlich.

Hört man irgend etwas schlimmes, böses, schändliches von, über oder im Zusammenhang mit der 20 000-Japan-Gemeinde von Düsseldorf?



Wahlhausener, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 18:02
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Ja, die BRD hätte eben aus Korea nicht nur Krankenschwestern herholen sollen, sondern auch koreanische und meinetwegen chinesische Industriearbeiter statt der Türken.
Ein Fehler, der uns die negativen Parallelgesellschaften beschert hat.

Die Ostasiaten haben sicherlich auch ihre Marotten - aber erträgliche.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Hapedi, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.06.2016 18:02 | nach oben springen

#8

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 18:24
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1
... Oder ist es einfach nur das Alter ?
Vielleicht kommen bei ihm nur die Frühfolgen der von ihm ins Feld geführten Inzuchtproblematik ans Tageslicht.

Tja, Herr Schäuble, das war wohl nix.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


Hapedi, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.06.2016 18:25 | nach oben springen

#9

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 18:34
von Josef | 631 Beiträge

Ich glaube ja, würde man sich hier im Forum jeden Satz herauspicken, käme auch nicht viel anderes oder Klügeres dabei heraus Wie wäre es, man würde mal aus den Reihen der Männer hier eine Regierungsmannschaft zusammenstellen, die so richtig kräftig eine saubere Ordnung und Disziplin in den Saftladen reinbringt ?


nach oben springen

#10

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 18:38
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #9
Ich glaube ja, würde man sich hier im Forum jeden Satz herauspicken, käme auch nicht viel anderes oder Klügeres dabei heraus Wie wäre es, man würde mal aus den Reihen der Männer hier eine Regierungsmannschaft zusammenstellen, die so richtig kräftig eine saubere Ordnung und Disziplin in den Saftladen reinbringt ?

Aber nur mit dir an der Spitze, denn du bist unser aller Ass .


Hapedi, bürger der ddr, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 19:12
von Josef | 631 Beiträge

Zitat von linamax im Beitrag #10
Zitat von Josef im Beitrag #9
Ich glaube ja, würde man sich hier im Forum jeden Satz herauspicken, käme auch nicht viel anderes oder Klügeres dabei heraus Wie wäre es, man würde mal aus den Reihen der Männer hier eine Regierungsmannschaft zusammenstellen, die so richtig kräftig eine saubere Ordnung und Disziplin in den Saftladen reinbringt ?

Aber nur mit dir an der Spitze, denn du bist unser aller Ass .


Nee, Du, ich dachte da eher an Dich. Im Ernst, das war ein Witz. Wahrscheinlich kein so guter.


zuletzt bearbeitet 08.06.2016 19:13 | nach oben springen

#12

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 19:42
von Ährenkranz | 839 Beiträge

Zitat von Josef im Beitrag #11
Zitat von linamax im Beitrag #10
Zitat von Josef im Beitrag #9
Ich glaube ja, würde man sich hier im Forum jeden Satz herauspicken, käme auch nicht viel anderes oder Klügeres dabei heraus Wie wäre es, man würde mal aus den Reihen der Männer hier eine Regierungsmannschaft zusammenstellen, die so richtig kräftig eine saubere Ordnung und Disziplin in den Saftladen reinbringt ?

Aber nur mit dir an der Spitze, denn du bist unser aller Ass .


Nee, Du, ich dachte da eher an Dich. Im Ernst, das war ein Witz. Wahrscheinlich kein so guter.


Trotzdem hast du (Josef)) ja auch irgendwie recht.

Nur, Diskussionen über Politik sind halt auch in erster Linie davon geprägt, welche guten oder schlechte Erfahrungen jeder einzelne gemacht hat.
Und gerade in diesem Forum kommt noch hinzu, ob man im Kapitalismus oder Sozialismus aufgewachsen ist.

Ehrlich gesagt möchte ich kein Politiker sein und erst recht nicht Bundeskanzlerin.
Oft beneide ich sie nicht, was da doch so alles auf ihr einströmt.

Aber, ich würde mir ganz einfach mehr Offenheit von Politiker wünschen - selbst wenn es eben um Themen geht, dass jeder Bürger in irgendeiner Weise belastet wird, sei es finanzieller oder in einem anderen Punkt.
So würden viele Bürger ganz anders reagieren - jede Lüge bringt immer mehr Wut und Aggression mit sich.
Und gerade in der jetzigen Situation wegen den massenweisen Flüchtlingen sollte mehr Ehrlichkeit sein, so würde manch einer bestimmt eine andere Meinung haben und sich nicht aus Trotz der AfD und Co.anschließen.
Das ist einfach dumm, auch wenn der eine oder andere Punkt, den diese Partei anspricht, auch meine Meinung ist.
Man sollte aber schon Zusammenhänge sehen und in der Lage sein, dass richtig einzuschätzen.

Und man sollte sich immer vor Augen halten, dass das ein Forum ist, und es gibt da eben auch "solche und solche" wie im richtigen Leben auch.

Solange niemand beleidigt wird, und das fängt bei mir in solchen Threads mit dem Audruck "Nazi" an, wobei letzterer schon sehr oft in Foren benutzt wird, wenn einer eine andere Meinung hat als die Mehrheit, dann geht das für mich in Ordnung.

Außerdem sollte man in Foren nicht alles so ernst nehmen.

Das nur mal meine Meinung - Entschuldigung, dass ich hier etwas "abgedriftet bin".


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
thomas 48, Hapedi, Josef, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.06.2016 19:47 | nach oben springen

#13

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 19:44
von Rainer-Maria Rohloff | 1.342 Beiträge

Josef lass dich mal hier von den tortelierten Bäckermützen nicht aus der Reserve locken. Uns Linamaxe ist nun mal so.Der schreibt gern nur einen Satz weil, zu mehr reicht es wahrscheinlich bei ihm nichtHAAAAAAAAAAaaaaa. Der alte Schäuble köstlich mit der Inzucht, der erinnert sich bestimmt der Dörfer im Lande ob Ost oder West, auch der am damaligen Kanten, der heutigen grünen Grenze, dann der Hinterwäldlergemeinden im Lande, überall im Lande.

Rainer-Maria



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 20:13
von andyman | 1.871 Beiträge

Die Bevölkerung Europas hat sich in den letzten 55 Jahren auf 508 Millionen(2015) entwickelt
Der Logik von Schäuble folgend müßte ein Kontinent wie Australien(ca.23 Mill.Einwohner)längst ausgestorben sein oder?
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
bürger der ddr, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 20:22
von Hapedi | 1.875 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #13
Josef lass dich mal hier von den tortelierten Bäckermützen nicht aus der Reserve locken. Uns Linamaxe ist nun mal so.Der schreibt gern nur einen Satz weil, zu mehr reicht es wahrscheinlich bei ihm nichtHAAAAAAAAAAaaaaa. Der alte Schäuble köstlich mit der Inzucht, der erinnert sich bestimmt der Dörfer im Lande ob Ost oder West, auch der am damaligen Kanten, der heutigen grünen Grenze, dann der Hinterwäldlergemeinden im Lande, überall im Lande.

Rainer-Maria



Rainer , ganz so geht es nun auch nicht . Ich denke bei @linamax reicht es zu weit mehr als nur zu einem Satz . Man muß doch nicht ganze Seiten vollschreiben um zu Ausdruck zu bringen was man meint . Ich kann mir auch vorstellen daß beim herstellen von Torten sehr viel Fantasie und fingerfertigkeit benötigt wird . Beim Zeitungsausfahren ist es doch Routine wer welche Zeitung bekommt und wie man den wenigsten Sprit dazu verbraucht . Das du beim Thema Schäuble sofort ans vögeln denkst war mir klahr , wer , wenn nicht du . Aber na gut , er hat es auch gemeint .

Ps . Auch nicht jeder findet deine gesammelten Werke ( Märchen ) aufregent

gruß hapedi



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.06.2016 20:26 | nach oben springen

#16

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 20:22
von linamax | 2.015 Beiträge

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #13
Josef lass dich mal hier von den tortelierten Bäckermützen nicht aus der Reserve locken. Uns Linamaxe ist nun mal so.Der schreibt gern nur einen Satz weil, zu mehr reicht es wahrscheinlich bei ihm nichtHAAAAAAAAAAaaaaa. Der alte Schäuble köstlich mit der Inzucht, der erinnert sich bestimmt der Dörfer im Lande ob Ost oder West, auch der am damaligen Kanten, der heutigen grünen Grenze, dann der Hinterwäldlergemeinden im Lande, überall im Lande.

Rainer-Maria

Nur so viel zu deinen Beitrag auf dieses niedrige Niveau begebe ich mich nicht .


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 20:27
von furry | 3.562 Beiträge

Hat der Herr Schäuble vergessen, dass die deutsche Bevölkerung durch die Vertreibung der Menschen aus Ostpreussen, Schlesien und Sudetenland und nach 1990 durch den Wegfall der Grenzen eine einzigartige Blutauffrischung bekommen hat? Letzteres war vor 26 Jahren und für ein Generationsintervall beim Menschen kann man 35 bis 40 Jahre veranschlagen. Demzufolge ist die letzte "Durchmischung" noch gar nicht richtig zur Wirkung gekommen.
Dass die Vermehrungsquote rückläufig ist, darüber sollte er sich mehr Gedanken machen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 20:35
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Ich glaube die meisten Karnickel-Ställe waren voll von Inzucht, drei Beine hatten die Karnickel aber auch nicht, Katzen poppen auch kräftig im Familienverband, der Silberrücken bei unseren nächsten Verwandten dängelt doch auch seine eigenen Produkte.
Ob diese Inzucht wirklich genetisch so schädlich ist?


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
nach oben springen

#19

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 20:46
von coff | 700 Beiträge

...


Hapedi, suentaler, bürger der ddr, polsam, Fritze, IM Kressin und Zkom IV haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Was will er uns damit sagen ?

in Themen vom Tage 08.06.2016 21:04
von suentaler | 1.923 Beiträge

Und vielleicht ist er schon bald der neue Bundespräsident und rollert durch Bellevue.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wie sage ich es meinem Kind
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ulei mendhausen
65 12.04.2015 22:33goto
von mibau83 • Zugriffe: 3470

Besucher
1 Mitglied und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 467 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen